User-Video: Der zweite erste Eindruck - LogicBots

PC
Bild von Gamaxy
Gamaxy 14621 EXP - 19 Megatalent,R9,S6,C7,A8,J8
Dieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 200 der SpenderGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

13. Januar 2015 - 18:14 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
LogicBots ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Bei dem Simulations-Titel LogicBots, der zurzeit auf der Spiele-Plattform Steam noch als Beta beziehungsweise Early-Access-Titel erhältlich ist, müsst ihr Roboter konstruieren, die selbsttätig bestimmte Aufgaben lösen können. Dazu stehen euch verschiedene mechanische und elektronische Bauteile zur Verfügung, die ihr richtig anordnen und verschalten müsst, um die jeweiligen Levels zu lösen.

In seiner neuen Video-Reihe "Der zweite erste Eindruck" zeigt euch GamersGlobal-User Gamaxy das erste Level und die Lösung dazu. Dabei wird nicht gespoilert, da das Level auch Bestandteil des Tutorials ist. Abgesehen davon ist es auch zu empfehlen, dieses Tutorial zu spielen, da ihr ansonsten sehr stark nach dem Trial-and-Error-Prinzip vorgehen müsst. Das Spiel hat zwar einige mächtige Funktionen, mit denen ihr die Roboter konstruieren könnt, es lässt euch aber im Karriere-Modus absolut im Regen stehen, was die Bedienung des Editors angeht.

Wolltet ihr schon immer mal einen Roboter bauen und programmieren? Dann könnte dieser Titel vielleicht etwas für euch sein.
jqy01 15 Kenner - 3318 - 14. Januar 2015 - 8:27 #

Danke für den interessanten Einblick.

Das Spiel wäre genau das richtige für einen Freund von mir. Der ist Mechatroniker und bastelt gerne an Maschinen rum.

Olipool 16 Übertalent - 4394 - 14. Januar 2015 - 17:50 #

Wahh wie genial. Seit wir in der Uni mal nen Staubsaugerroboter gebaut haben, wollt ich so ein Spiel haben :) Danke für den Tip und das Video!
Weißt Du, ob es in Zukunft statt der harten Circuitboards auch programmierbare Microcontroller geben soll? Wäre natürlich n riesen Brocken für die Entwickler aber für den User an mancher Stelle einfacher :) Aber das Tüfteln und runterbrechen auf einfache funktionale Logik macht natürlich auch Spaß.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 4. Februar 2015 - 15:18 #

Tolles Video! Danke!
Wäre so ein Spiel nicht perfekt für die Schule geeignet?
Als ich die logischen Gatter einst lernte hätte ich mich gefreut über so eine Software um das Gelernte einfach mal Auszuprobieren und Rumzuprobieren, anstatt eben alles nur staubtrocken und theoretisch aus Büchern zu lernen.
Ein wirklich klasse "Spiel".

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)