Ultima Underworld 2 – Stunde der Kritiker (Classic SdK)
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

PC MacOS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 332240 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

30. Juli 2016 - 21:10 — vor 29 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium Content
Einzelkauf
Für nur 3,00 €
Jetzt kaufen
GamersGlobal Premium
Kostenfrei nutzen
Infos/Anmelden
Premium Points
2 Premium Points
Registrieren
Premium-Streams: 720p (mp4, 940 MB) 720p HQ (mp4, 1,8 GB)
Die Classic SdK zu Ultima Underworld 2 steht exklusiv Premium-Usern sowie Einmalzahlern zur Verfügung. Alle anderen sehen ab sofort eine Preview-Version.

Willkommen zu einer neuen Stunde der Kritiker, wenngleich zu einem uralten Spiel, mithin willkommen zur neuesten Classic SdK! Aus fünf Klassikern haben sich die teilnehmenden Premium-Mitglieder für Ultima Underworld 2 entschieden, das von Looking Glass unter der Leitung von Paul Neurath und Doug Church entwickelt wurde, mit Warren Spector als Produzent aufseiten von Origin. Mit der eigentlichen Ultima-Serie haben Underworld und Underworld 2 nur am Rande zu tun, es sind quasi Spin-offs mit eigener Geschichte, aber einem gemeinsamen Universum. Auch Details wie die Zaubersprüche oder Referenzen zu Charakteren oder Ortschaften erinnern an die Mutterserie. Spielerisch aber handelt es sich um ein (damals technisch und in den Features aufsehenerregendes) Ego-Rollenspiel in "echtem 3D", während die Ultimas bis einschließlich Teil 8 tile-basiert waren.

Heinrich Lenhardt und Jörg Langer lassen diese Geschichte ganz kurz Revue passieren, bevor sie sich an die Tastaturen und Mäuse setzen und das MS-DOS-Spiel von 1993 "wie zum ersten Mal" erleben. Doch nicht alle Erinnerungen sind verschwunden, wie gerade Jörg zu seiner Verblüffung feststellt. Das Spiel beginnt, nachdem der Guardian eine magische Blackrock-Kuppel über dem Schloss von Lord British errichtet hat, gerade, als letzterer mit seinen Getreuen und dem Avatar (also uns) das einjährige Jubiläum des gemeinsamen Sieges über just diesen Übeltroll feiern wollte. Zunächst müssen sich die beiden Spieleveteranen in dem Schloss zurechtfinden, bevor es auf die erste gefährliche Mission in die Kanalisation geht.

Diese Stunde der Kritiker ist 40 Minuten lang und bleibt auf Dauer der breiteren Öffentlichkeit verwehrt. Um sie zu sehen, könnt ihr sie per PayPal einzeln bezahlen (geht mittlerweile, ohne ein PayPal-Konto zu haben) oder per Premium Points. In beiden Fällen könnt ihr sie als registrierte GamersGlobal-User dauerhaft nutzen (nichtregistrierte User nur 48 Stunden lang). Außerdem ist sie in GamersGlobal-Premium enthalten. In wenigen Tagen erscheint als kleine Zugabe außerdem Jörgs komplette Stunde, ohne Schnitte.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 332240 - 30. Juli 2016 - 21:10 #

Viel Spaß beim Ansehen! Am Montag folgt noch die übliche Preview zum Mundwässrigmachen (oder Abschrecken, je nachdem...).

Claus 29 Meinungsführer - - 112782 - 30. Juli 2016 - 21:14 #

YES! Very nice!
Gleich mal runterladen.
:)

Smutje 14 Komm-Experte - P - 2480 - 30. Juli 2016 - 21:17 #

Yeeha... der Abend ist gerettet! :)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 177798 - 30. Juli 2016 - 21:36 #

Auf diese Classic-SDK habe ich mich als Utima-Fan richtig gefreut, die wird sofort angeschaut. :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 34120 - 30. Juli 2016 - 21:57 #

Das war sehr schön Old-School.

aurelian15 13 Koop-Gamer - 1236 - 30. Juli 2016 - 22:28 #

Spannende Geschichtsstunde, aber, naja, ich bleibe doch eher bei Enderal ;-)

zfpru 15 Kenner - P - 3181 - 30. Juli 2016 - 23:21 #

War ganz nett.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 31380 - 31. Juli 2016 - 6:21 #

Mal anschauen, auch wenn mir das Ultima Franchise nie wirklich zugesagt hat.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 29411 - 31. Juli 2016 - 6:31 #

Tolles Gedächtnis, Jörg!

Faith 13 Koop-Gamer - - 1665 - 31. Juli 2016 - 8:49 #

Krasse Geheimtür :D
Würde sich heute niemand mehr trauen einzubauen ;-)

obiwandi 15 Kenner - P - 3079 - 31. Juli 2016 - 9:29 #

Sehr schön und gut: Heinrich und Jörg, danke für die Einführung der Classic-SdK und die Ankündigung der August-Folgen. Eure Stunden der Kritiker sind ein Höhepunkt des Spielejournalismus.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6782 - 31. Juli 2016 - 10:26 #

Gleich mal die Folge runterladen. Kenne das Spiel nicht, aber zuschauen macht ja immer wieder Spaß.

Welat 15 Kenner - P - 2748 - 31. Juli 2016 - 11:23 #

Diese Musik.... ahhhhhhhhhh... Danke aber für die SdK. Hat Spaß gemacht. War für mich ein wenig wie eine Geschichtsstunde. Ich war damals einfach noch zu jung, um dieses Spiel zu "schätzen" ;)

Hyperlord 15 Kenner - P - 2979 - 31. Juli 2016 - 12:57 #

Danke, schöne Erinnerungen

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 57007 - 31. Juli 2016 - 13:23 #

Da bekommt man glatt Lust es wieder aus dem Schrank bzw. aus der Kiste im Keller zu holen. Hach ja, damals... tolles Spiel!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14072 - 31. Juli 2016 - 13:39 #

Damals, war es toll.

immerwütend 21 Motivator - P - 29531 - 31. Juli 2016 - 14:16 #

Meine Güte, waren wir mal hart im Nehmen...^^

Claus 29 Meinungsführer - - 112782 - 31. Juli 2016 - 15:34 #

20 Jahre später wird man das gleiche über die aktuellen VR-Brillen sagen, denke ich.
:)

Olphas 24 Trolljäger - - 47300 - 1. August 2016 - 15:09 #

Ich hab vor zwei oder drei Jahren den ersten Teil noch mal gespielt. Nach anfänglichem Entsetzen, wie ich früher mal mit sowas klar gekommen sein soll, hat es mich dann relativ schnell wieder voll in seinen Bann gezogen und ich hab es mit Begeisterung noch mal durchgespielt. Allerdings zugegebenerweise mit Spicken in Lösungen. Wie man sich da über die Ebenen bewegen muß und was man alles zu bedenken hat ist schon ziemlich abgefahren. Da hätte ich mit meiner heutigen Verweichlichung gar nicht mehr die Geduld zu.

Ich finde, man sieht den Underworld-Teilen nach dem ersten Schreck noch recht gut an, wie revolutionär und gut die damals eigentlich waren. Zumindest wenn man diese Zeit wie wir mitgemacht hat. Ich bin eigentlich nicht so auf dem "Früher war es viel toller"-Trip und gehe den Retrosachen eher aus dem Weg. Aber Ultima Underworld und das erste Lands of Lore konnten mich auch heute noch begeistern. Das muß so ein Spiel nach der langen Zeit auch erstmal schaffen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 332240 - 1. August 2016 - 15:43 #

Meine Rede (heute im MoMoCa) :-)

Thomas Schmitz Freier Redakteur - 2752 - 2. August 2016 - 14:22 #

Das erste "Lands of Lore" war das erste Rollenspiel, das ich gespielt habe. Ich hole es immer wieder mal hervor und spiele ein bisschen darin rum. Ich fand's großartig und mag es immer noch sehr. Aber Teil 2 fand ich dann furchtbar, weil die fiese 3D-Grafik mit ihren Wandteppichen so grausam war. Teil 3 habe ich dann gar nicht mehr gespielt. Ob ich mir das mal bei GOG holen soll?

Olphas 24 Trolljäger - - 47300 - 2. August 2016 - 14:27 #

Ich hab tatsächlich in beide noch mal reingeschaut, nachdem ich mit dem ersten Teil durch war. Aber bei beiden hab ich es nicht lang ausgehalten. Ich mochte sie damals schon nicht besonders und dann sind sie auch sehr schlecht gealtert. Das hab ich mir dann nicht weiter antun wollen.

Toxe 21 Motivator - P - 27069 - 2. August 2016 - 15:27 #

Lands of Lore war wirklich toll damals und fühlte sich ziemlich "modern" an.

Das war übrigens das erste Spiel, wo mir meine Sammlermentalität aufgefallen ist. Quasi das Problem, das wohl alle älteren (Rollen-) Spieler kennen: Man sammelt das ganze Spiel über Verbrauchsgegenstände, setzt sie aber nie ein. "Könnte man ja nochmal gebrauchen, wenn es schwer wird..."

Am Ende hatte ich dann zig... ich glaube, das waren so Karten oder sowas. Damit konnte man Zauber auslösen und ähnliches. Davon hatte ich dann super viele und habe sie natürlich nie benutzt.

Das war das erste Spiel, wo mir das aufgefallen ist.

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1440 - 2. August 2016 - 18:51 #

Hihi... Das mit dem Sammeln und Aufsparen kenne ich nur zu gut...

Drugh 15 Kenner - P - 2949 - 2. August 2016 - 20:45 #

Dito...

Strangelove 14 Komm-Experte - P - 2284 - 2. August 2016 - 21:15 #

Me 2...

wilco96 13 Koop-Gamer - 1720 - 31. Juli 2016 - 16:05 #

Das war schon 1993 pottenhässlich und die Musik nervtötend. In dieser Hinsicht war z.B. Lands of Lore um Welten besser.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 332240 - 31. Juli 2016 - 16:15 #

Bitte? Lands of Lore was ein tilebasiertes Bards-Tale-Derivat mit gezeichneter Grafik, das kannst du doch nicht mit einer echten 3D-Engine vergleichen. Sag doch gleich, dass dir der Ladescreen von Pool of Radiance schöner vorkam :-)

wilco96 13 Koop-Gamer - 1720 - 1. August 2016 - 13:36 #

Ich hatte bei euch beiden den Eindruck dass ihr die Grafik nicht so toll findet aber das mit "ist halt von 1993" abgetan habt. Ich wollte nur zeigen dass es auch 1993 schönere Spiele gegeben hat die auch besser gealtert sind. Und mit der Musikmeinung bin ich auch nicht alleine. Heinrich hat sie sogar abgeschaltet....:-)

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6015 - 2. August 2016 - 12:42 #

Die Charakterporträts von Pool of Radiance waren fantastisch!!!11

Toxe 21 Motivator - P - 27069 - 2. August 2016 - 13:13 #

Pool of Radiance war damals das einzige der alten traditionellen SSI AD&D Spiele, das ich durchgespielt habe – und das, obwohl ich viele davon begonnen hatte. Über die Jahre wollte ich immer nochmal wieder eines davon angehen, aber es bleib letztlich nur bei dem Wunsch. Aber wer weiss, eines Tages...

Zwetschgenfleck 13 Koop-Gamer - P - 1320 - 2. August 2016 - 19:54 #

Für eine Classic SDK mit Jörg und Heinrich zu "Pool of Radiance" oder einem anderen SSI Gold Box-Spiel würde ich sogar nochmal was in den (noch nicht vorhandenen) Spendentopf werfen... :-)

defndrs Game Designer - - 761 - 31. Juli 2016 - 19:07 #

Ähm, im Gegensatz zu einer Menge aktueller Indie-Games auf Steam und Co. die ihre Grafik "Pixel Art" nennen, hat Ultima Underworld II tatsächlich Pixel Art im klassischen Sinne, die den Namen verdient und exzellent gemacht ist und heute noch sehr gut aussieht - ganz ähnlich dem zitierten Lands of Lore von Westwood, welches ebenfalls hervorragende Grafik hat. Die 3D-Engine war schon im ersten Teil wegweisend und wurde hier noch verbessert. Auch die Farbgebung und das Shading im Allgemeinen sind sehr geschmackvoll. Für die Musik gab es meiner Meinung nach auch Roland MT-32 Unterstützung. Das lässt sich heute in Kombination mit mindestens einem Port von DOSBox hervorragend emulieren - man darf sich halt nicht immer auf die gog.com Emulationen verlassen, die sehr oft auf Geschwindigkeit optimiert sind, sicherlich aber nicht den Anspruch haben, das Spiel auf die "bestmögliche" Weise "out-of-the-box" zu präsentieren (leider übrigens, bin trotzdem ein Fan von GoG). Insgesamt ist das nur als Troll-Kommentar zu interpretieren.

Kühlschrankmagnet 05 Spieler - 42 - 1. August 2016 - 10:28 #

Geht mir auch so, wenn ich die frühen 3D-Spiele mit ihren handgepixelten Konkurrenten aus derselben Zeit vergleiche. Und gerade die Zeichner der Westwood-Spiele agierten zu der Zeit auf einem ganz eigenen Gipfel.

So grob seit "Knights of the Old Republic" (2003) haben 3D-Spiele dank immer detaillierterer Modelle und allerlei Oberflächentricks einen mich gewinnenden Gestaltungsgrad erreicht. Seitdem finde ich ihre Grafik nicht nur mehr bloß technisch interessant, sondern nehme sie auch als Ausdrucksmittel ernst. "Ultima Underworld" ist mir da noch ein zu großes Stück von entfernt, so achtenswert auch die Pionierleistung sein mag.

Harry67 14 Komm-Experte - P - 2211 - 2. August 2016 - 12:26 #

Ich würde die beiden irgendwie nicht gegenüberstellen. UW hatte halt in den Texturdetails Einschränkungen, dafür aber die grandiose neue Räumlichkeit, die das alles mehr als wettmachte - und Lands of Lore hat die Tileengine wunderschön präsentiert, aber eben mit dem zack links, zack rechts Plattgrafikeffekt. Beide waren herausragend jedes auf seine Art.

Toxe 21 Motivator - P - 27069 - 2. August 2016 - 12:34 #

Beide Spiele hatten ihre Stärken.

yankman 14 Komm-Experte - P - 2039 - 31. Juli 2016 - 16:07 #

Schöne Erinnerungen *seufz*.
Underworld 2 war mein erstes Ultima und es hatte damals eine Immersion, die auch danach nur von wenigen anderen Spielen erreicht wurde.
Ich hatte damals eine extra Midi Addonkarte auf dem Soundblaster und damit war die Musik deutlich schöner.

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 72940 - 31. Juli 2016 - 20:38 #

Was für eine SdK. Was waren wir im Vergleich zu heute früher(tm) doch leidensfähig.

Triton 16 Übertalent - P - 5569 - 1. August 2016 - 19:34 #

Ich habe beim spielen nicht gelitten, man musste sich halt rein arbeiten bei den neuen Elementen und dann war es ein Traum.

Janosch 21 Motivator - P - 26325 - 2. August 2016 - 10:47 #

Nicht mehr als heutige Spieler, die sich Hearts of iron IV antun... ;)*Duck und weg*

stefanr2 10 Kommunikator - P - 536 - 31. Juli 2016 - 21:02 #

Sehr schön. Nie gespielt trotzdem interessant zuzuschauen und mitzuleiden. Classic SDK könnt ihr gern öfter machen, wann ist mit der nächsten zu rechnen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 332240 - 31. Juli 2016 - 21:17 #

In der nächsten Saurengurken-Zeit, schätze ich, also eher so Richtung Dezember.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2673 - 31. Juli 2016 - 23:04 #

Schoene SdK, irgendwann muss ich mir das Spiel auch nochmal anschauen. AUch wenn die Grafik nicht mehr aktuell ist, finde ich trotzdem dass sie einen gewissen Charme hat. Mir gefaellts.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31403 - 31. Juli 2016 - 23:33 #

Ich könnte das heute nicht mehr spielen. Und die Dudel-Musik ist furchtbar. :D

Ghusk 15 Kenner - P - 2939 - 1. August 2016 - 10:52 #

Jetzt weiß ich immerhin welchen Klassiker ich nie nachholen werde. Das sieht einfach viel zu sperrig aus, da kann die Story und Spielwelt noch so toll sein. Danke für die Warnung.

Vielleicht gibt es mal ein 'Remastered' mit stark überarbeiteter Grafik, Musik, Interface, Bedienung, Inventarmanagement und etwas mehr Spielerführung. Dann denke ich nochmal drüber nach.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 177798 - 1. August 2016 - 11:50 #

Oder du weichst auf den "inoffziellen" Nachfolger Underworld - Ascendant aus, der sich derzeit in Entwicklung befindet. ;)

Ghusk 15 Kenner - P - 2939 - 2. August 2016 - 7:08 #

Stimme, da war ja was. Mal sehen ob die Entwickler es schaffen die Pluspunkte des alten Teile einzufangen.

turritom 12 Trollwächter - P - 1190 - 1. August 2016 - 11:45 #

feine SDK ..ich mag so Classic SDKs hoffe da kommen noch einige :)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4319 - 1. August 2016 - 12:13 #

Hatte auch Lands of Lore in besserer Erinnerung und habe extra nochmals Videos dazu angeschaut und finde es nach wie vor schöner, auch wenn es technisch rückständiger ist.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 332240 - 1. August 2016 - 12:21 #

Ja, und die Packung von Wizardry 1 ist noch schöner! Viel höher aufgelöst und schöner gezeichnet! :-)

Ich finde sowohl LoL als auch UW2 ziemlich hässlich, aber durch den stärkeren Pixellook lässt UW2 meiner Phantasie viel mehr Spielraum, von dem Eindruck einer echten Welt contra Kästchen-Dungeons mit Baum-Tapete bei LoL mal ganz abgesehen. Ich denke, UW2 gewinnt beim Selberspielen, LoL verliert da eher heutzutage.

Olphas 24 Trolljäger - - 47300 - 1. August 2016 - 15:11 #

Ich hab vor einer Weile sowohl Ultima Underworld (den ersten Teil) als auch Lands of Lore (ebenfalls den ersten, über den Rest legt man besser den Mantel des Schweigens ... ) noch mal durchgespielt. Underworld ist ganz klar das bessere und tiefere (höhö) Spielerlebnis, aber ich war tatsächlich auch noch sehr angetan von Lands of Lore. Das hat mir ebenfalls auch heute noch gut gefallen.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4319 - 2. August 2016 - 9:17 #

Ja, ich mochte bei LoL auch nur den ersten Teil. Die späteren mit den 3d-Versuchen waren unglaublich hässlich und unstimmig.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34990 - 26. August 2016 - 13:52 #

LoL hatte ja sogar schon richtig gute Sprachausgabe und hübsch gezeichnete Charakterportraits. UU dafür halt freies Bewegen in der 3D-Grafik. Man konnte eben nicht alles haben. ;-)

Janosch 21 Motivator - P - 26325 - 1. August 2016 - 12:54 #

Was für ein herrliches Spiel, nachdem ich mich endlich überwunden hatte und trotz englischer Sprache Ultima Serpent Isle vor einem halben Jahr durchgespielt habe und sehr viel Spass hatte, sollte ich mich vielleicht überwinden und Ultima Underworld II eine Chance geben... Die SdK macht auf alle Fälle Lust auf mehr. Danke.

schwertmeister2000 13 Koop-Gamer - P - 1606 - 1. August 2016 - 13:09 #

danke für diese classic sdk... gerne mehr davon !

Triton 16 Übertalent - P - 5569 - 1. August 2016 - 19:37 #

Erinnere mich noch daran das zwei Freunde und ich es zusammen durchgespielt haben. Nach der Arbeit zum Freund und es dann abwechselnd an einem PC gespielt. Multiplayer auf der alten Art.

Toxe 21 Motivator - P - 27069 - 2. August 2016 - 11:38 #

Hach ja, Ultima 1+2 waren wirklich toll damals. Habe ich beide aber nie durchgespielt und möchte das eigentlich irgendwann auch nochmal nachholen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 332240 - 2. August 2016 - 13:25 #

Bist du sicher, dass du Ultima und Ultima || - Revenge of the Enchantress meinst...?

Toxe 21 Motivator - P - 27069 - 2. August 2016 - 13:33 #

Hoppla, manchmal sollte man seine Kommentare dann doch nochmal lesen... ;-)

Nein ich meinte natürlich Underworld 1+2. Mein erstes echtes Ultima war erst Teil 3, aber auf Grund fehlender Englischkenntnisse bin ich dort nie weit gekommen und meine Charaktere sind über kurz oder lang immer an Vergiftungen gestorben.

Ich fand das Spiel aber trotzdem super faszinierend mit seiner offenen Welt und das hat dann wohl auch den Grundstein für meine riesige Ultima- bzw. ganz allgemein Rollenspielbegeisterung gelegt. Mit Ultima 4 ging das dann richtig los – diesmal hatte ich sogar Anleitungen und wusste, was ich tue. ;-)

endymi0n 16 Übertalent - P - 5851 - 2. August 2016 - 11:49 #

Danke, war sehr unterhaltsam. Ich hatte im Winter UU1 nochmal durchgespielt, allerdings mit Guidebook.

Cobra 16 Übertalent - 4622 - 2. August 2016 - 15:11 #

Cool wieder ein Classic SdK ;)

Endamon 15 Kenner - 3900 - 2. August 2016 - 17:46 #

Schöne Stunde der Kritiker! Sie hat mich neugierig gemacht das Spiel noch mal auszuprobieren.

supersaidla 16 Übertalent - P - 4027 - 2. August 2016 - 18:39 #

Hab ich auch seinerzeit nicht gespielt, dann mal später mit DOSbox, aber hat mich auch nicht gepackt. Aber schöne SdK ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 332240 - 2. August 2016 - 18:53 #

Es macht wirklich Spaß, aber durch das doppelte Handycap Grafik / Steuerung dauert es länger, bis man das merkt. Ich würde ihm noch mal ne Chance geben, denn es stecken wirklich viele tolle Ideen drin, und riesige Gebiete zum Entdecken.

supersaidla 16 Übertalent - P - 4027 - 2. August 2016 - 19:19 #

ja die Steuerung wars die mich immer abgeschreckt hat :D Aber ist auf jeden Fall ein Meilenstein gewesen.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3329 - 2. August 2016 - 19:46 #

Damals, als 11 Jähriger haben mich Sachen wie Super Mario Land und Mega Man auf dem Gameboy fasziniert.
Mit diesem alten Ultima kann ich leider echt nichts mehr anfangen, bzw mich nicht mehr in die Lage rein versetzen, sowas in dieser Aufmachung zu spielen...

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2683 - 3. August 2016 - 6:51 #

Hat mir gut gefallen. Ultima ist völlig an mir vorbei gegangen. Ich habe vor einem Jahr oder so Ultima 4 bei gog als Geschenk bekommen, das fand ich dann aber für mich heute zu sperrig.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15383 - 4. August 2016 - 12:48 #

Mir hat UU 2 sehr viel Spaß gemacht damals. Ein Meisterwerk dass von seinem Charme nicht viel verloren hat.
Danke für die schöne SDK.

RXDDELUXE 09 Triple-Talent - 311 - 7. August 2016 - 11:35 #

;-) Der Guardian in der Zwischensequenz sieht aus wie der rote Trooper aus Z.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 332240 - 7. August 2016 - 16:32 #

Wo du Recht hast :-) Aber umgekehrt wird ein Schuh draus, die Bitmap Brothers haben also eindeutig bei Looking Glass geklaut...

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10058 - 25. August 2016 - 20:37 #

Fantastisch! Ich liebe die Classic SdK. Bei UU2 hätte sich aber schon eine zweite Stunde angeboten. Jörg war doch schon ersichtlich angefixt. Oder Teil 1 nochmal in die SdK für Heinrich. ;)

turrican05 16 Übertalent - 5122 - 31. August 2016 - 14:49 #

Wie gut das ich jetzt einen Abo-Probemonat habe. Dann kann ich mir jetzt zumindest auch diese Classic-SdK anschauen! :-) Werden jetzt eigentlich alle Classic-SdKs in Zukunft kostenpflichtig sein?

endymi0n 16 Übertalent - P - 5851 - 31. August 2016 - 15:12 #

Außer die Redaktion entschließt sich, wie bei Deus Ex momentan, eine SDK vorübergehend gratis anzubieten.

FEUERPSYCHE 13 Koop-Gamer - P - 1657 - 4. September 2016 - 18:44 #

Vorschlag für eine künftige Classic-SDK:
- Fantasy General
- Warcraft II: Tides of Darkness
- Demonworld

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)