The Surge Letsplay #08: Im zweiten Gebiet
Teil der Exklusiv-Serie Spender-Serie

PC XOne PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 343208 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

27. Mai 2017 - 10:00 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 1080p (mp4, 1,8 GB)
The Surge ab 34,99 € bei Amazon.de kaufen.
 Jörgs Letsplay ermöglichen die Spenden unserer User. Solange ihr mehr sehen wollt und auch entsprechend fleißig mitspendet, wird es mit The Surge weitergehen. Es wurden im Laufe unserer Crowdfunding-Aktion bereits 25 Folgen finanziert.

Das hättet ihr auch nicht gedacht, oder? Bereits im vierten Versuch (wobei man den ersten Kennenlern-Kampf eigentlich gar nicht mitzählen darf) hatte Jörg den Maximale-Bestrafungs-Bot besiegt. In Folge #8 erkundet er nun das neue Gebiet. Dabei wird er doch sicher genau so cool und abgeklärt und präzise vorgehen, wie man das nach dem Bosskampf erwarten darf? Und sicher muss man Jörg nicht nach gut sechs Stunden Gesamtspielzeit bis zu diesem Punkt erklären, wie der Energiebalken funktioniert! Nun ja, seid euch da mal nicht zu sicher…

Was ist The Surge? Wir spielen Warren, der als anscheinend letzter Rekrut in einer Ausbildungsstation von CREO ankommt – einem Konzern, dass die lebensfeindlich gewordene Erde wieder auf Vordermann bringen möchte. Außer einigen Wachen ist die Station ausgestorben. Irgendwie geht auch gleich etwas schief, und als unser Held wieder erwacht, befindet er sich auf einem Raketenfriedhof, der von angriffswütigen Robotern, Drohnen und Cyborgs bevölkert ist. In schönster Dark Souls-Manier und natürlich auch mit etlichen Elementen aus dem letzten Deck-13-Titel, Lords of the Fallen, müssen wir uns nun vorankämpfen, um mehr über die Situation zu erfahren und was wir tun können, um von dem riesenhaften Robot-Schrottplatz wieder zu entkommen.

Das Letsplay wird für Spender jeweils am Dienstag, Freitag und Samstag einer Woche veröffentlicht, alle anderen User sehen es mit zwei Tagen Verzögerung. Premium-Abonnenten haben den Vorteil, sich jede Folge auch direkt von unserem Video-Server streamen zu lassen (oder das meist um die 2 GB große File von dort downzuloaden), in besserer Qualität als auf YouTube.
Der Marian 19 Megatalent - P - 18294 - 27. Mai 2017 - 10:03 #

Zeitig hochgeladen. Ich bin mal gespannt.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4141 - 27. Mai 2017 - 10:22 #

Mein Frühstücksfernsehen!

Faith 13 Koop-Gamer - - 1721 - 27. Mai 2017 - 11:08 #

Der Hass auf die "Stimme der Servicestation" ist schon legendär :D

Jörg, du musst dir angewöhnen die eingeblendeten Hilfetexte zu lesen. Du rennst immer gezielt an denen vorbei. Dort wird der Umgang mit der Drohne erklärt. Du kannst mit der Fernkampfdrohne einen markierten (!) Gegner per Y angreifen. Das macht nur viel Schaden, wenn deine Energie aufgeladen ist. Aber es geht ja ums Pullen der Gegner, und das kannst du immer machen mit Y auf markierten Feind. Dann kannst du auch einzelne Gegner weglocken.

PS: Ich glaub die zwei Wachmänner kommen immer zusammen.

jguillemont 21 Motivator - P - 30770 - 27. Mai 2017 - 12:56 #

Ich würde auch empfehlen die Waffe wieder zu wechseln. Die ist zu langsam und verbraucht zu viel Energie. Du spielst eher wie ich und möchtest schnell Schaden verursachen. Eventuell mal die Doppelwaffe ausprobieren?

P.S. Im Durchgang zur Servicestation hast Du was zum Aufsammeln übersehen. An der Stelle, an der es rechts nach unten ging.

Nikita (unregistriert) 27. Mai 2017 - 11:36 #

Wieso redet man in Newstext von sich in der dritten Person?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343208 - 27. Mai 2017 - 13:06 #

Weil das schon Gaius Julius Caesar gemacht hat. Davon abgesehen, habe ich die "News" nicht geschrieben :-)

G1N_T0X1C 11 Forenversteher - 601 - 27. Mai 2017 - 12:50 #

Erneut eine tolle Folge. Jetzt geht es dann langsam ans Eingemachte bzw. ans intensive Grinden...

Jac 15 Kenner - P - 3850 - 27. Mai 2017 - 14:21 #

Allgemeine Frage: Lohnt es sich zum Grinden ins erste Gebiet zurückzugehen? Findet man da außer Altmetall noch was brauchbares?

Faith 13 Koop-Gamer - - 1721 - 27. Mai 2017 - 14:39 #

Die wichtigen Teile zum Upgrade der Rüstung/Waffe findet man nur im aktuellen Gebiet - von daher sehe ich keinen Sinn. Lieber sich eine Route mit leichten Gegnern überlegen und mit denen üben + farmen

Jac 15 Kenner - P - 3850 - 27. Mai 2017 - 15:03 #

Ok, danke!

Mantarus 16 Übertalent - P - 5300 - 27. Mai 2017 - 14:29 #

@Jörg: Du darfst dein Altmetall auch in der Medibay einlagern :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343208 - 27. Mai 2017 - 15:44 #

Nicht in der Medbay, sondern in dem Konstructions-Dingens. Mache ich ja auch seit Folge 1 oder 2. Das geht aber in Gebiet 2 noch nicht, weil noch keine Energie da ist, so viel ich weiß.

Sathorien 14 Komm-Experte - P - 2167 - 27. Mai 2017 - 16:20 #

Doch, geht auch an der Medbay

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343208 - 27. Mai 2017 - 16:38 #

Okay, dann täusche ich mich offenbar. Dann mache ich das natürlich ab sofort.

Faith 13 Koop-Gamer - - 1721 - 27. Mai 2017 - 16:21 #

Mene mantarus hat Recht, das geht in der Medibay, dort kann man überschüssigen Schrott speichern.

Der Marian 19 Megatalent - P - 18294 - 27. Mai 2017 - 17:48 #

Scheint mir die gleiche Mechanik wie in Lords of The Fallen zu sein.

jguillemont 21 Motivator - P - 30770 - 27. Mai 2017 - 19:07 #

Da gibt es ne Medbay?

Der Marian 19 Megatalent - P - 18294 - 27. Mai 2017 - 20:21 #

Roter, schwebender Kristallquatsch. :)
Funktioniert hält genauso.

Golmo 16 Übertalent - 4551 - 28. Mai 2017 - 11:15 #

Man kann es an beiden Stationen einlagern - es landet eh im großen Pott! Also auch wenn du es an der Medbay einlagerst kannst du die Punkte an der Werkbank nutzen.

Sathorien 14 Komm-Experte - P - 2167 - 27. Mai 2017 - 18:45 #

Ich bin gespannt wie es weitergeht. Habe mir das Spiel holen müssen, angefixt durch das Letsplay. Bin jetzt gerade im zweiten Gebiet angekommen, leider etwas hinterher, aber ich kann nicht warten eine neue Folge zu schauen. ;) War erst ganz stolz dass ich den Miniboss im ersten Versuch gelegt habe. Beim P.A.X. aber habe ich bestimmt 10 Versuche gebraucht, obwohl ich wusste, worauf es ankommt.
Ich setze aktuell auf eine schnelle Einhand-Waffe, erst einmal aufgerüstet. Alternativ nehme ich auch mal die noch schnelleren beidseitig montierten. Jörg, wenn Dir ein schneller Stil eher liegen sollte, versuche es mal mit einer der beiden Waffenarten. Wobei es scheint, Du hast Dich an die langsamen Waffen ganz gut gewöhnt.

Jac 15 Kenner - P - 3850 - 28. Mai 2017 - 9:00 #

Witzigerweise geht es mir genauso. Normalerweise eher nicht mein Spielgenre, aber ich "musste" es mir auch kaufen. Macht viel Spaß zuzusehen und dann will ich einfach probieren, wie ich selbst klarkomme ...
Der Miniboss ging eigentlich, wobei es viel einfacher ist, wenn man die Taktik von Jörg vorab gesehen hat. Im zweiten Gebiet tue ich mich im Moment noch echt schwer, das Grinden für die Ausrüstung zieht sich ganz schön. Ich spiele aber auch immer nur ca. 1 Stunde und dann was zum Entspannen, es ist doch ganz schön knackig.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3742 - 27. Mai 2017 - 18:55 #

Ich bin ja fasziniert davon, dass Jörg beim Verlassen der Servicestation JEDES Mal (und es waren mehr als ein Dutzend) ein paar Schritte in die falsche Richtung rennt.

jguillemont 21 Motivator - P - 30770 - 27. Mai 2017 - 19:09 #

Stimmt, aber ich habe ja die leise Vermutung, dass zumindest die ersten Schritte geskriptet ist. So zufällig kann man sich nicht verlaufen. ;-)%

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9949 - 27. Mai 2017 - 19:20 #

Das erklärt auch die ständige Wiederholung von Schnauze.

Sermon 12 Trollwächter - P - 1129 - 27. Mai 2017 - 23:21 #

"Schnauze" kriegt schön langsam 'nen Bart... ;)

Hedeltrollo 17 Shapeshifter - P - 6054 - 28. Mai 2017 - 12:21 #

Einen Schnauzbart.

Sermon 12 Trollwächter - P - 1129 - 28. Mai 2017 - 12:34 #

So wie Heinrich anno dazumal.....

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1681 - 28. Mai 2017 - 21:08 #

Jörg sollte aufpassen, dass daraus keine Gewohnheit wird. Sonst will ihn irgendwann mal seine Frau liebevoll zur Arbeit verabschieden und ihm rutscht raus: "Schnauze!" :-D

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7520 - 28. Mai 2017 - 1:17 #

Ich freue mich jedesmal über die Beleidigung gegenüber der Stimme. :D

Sermon 12 Trollwächter - P - 1129 - 28. Mai 2017 - 10:28 #

Mir gefällt's auch, nur etwas mehr Variation bei der Auswahl der Beschimpfungen wäre mir lieb ;)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35708 - 28. Mai 2017 - 8:03 #

Oh Jörg, das Thema Energie .. maximal verwirrt, oder? ;-)

Du kannst dir später aber Implantate installieren, wodurch du immer einen gewissen Grundbetrag an Energie erhalten kannst. Damit kommst du dann wesentlich schneller auf den Finisher/Heilung gegen Energie usw. Wert, den du zum ausführen brauchst.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6228 - 28. Mai 2017 - 9:00 #

Ja, die Energieheilung kann ich empfehlen, die sind nicht plötzlich alle, man muss nur vorausschauender kämpfen und lieber mal heilen statt zu finishen.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4480 - 28. Mai 2017 - 12:24 #

Ich freue mich jedenfalls das Jörg mittlerweile die Waffe gefunden hat, die der Boss in der letzten Folge gedroppt hat. :-)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35708 - 28. Mai 2017 - 15:59 #

Ach Jörg. Die Standard Drohne ist übrigens hervorragend geeignet, um Gegner zu pullen. Die funktioniert auch ganz ohne Energie, aber nur, wenn du einen Gegner im Ziel hast.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343208 - 28. Mai 2017 - 17:17 #

Na dann werde ich das mal ausprobieren in der nächsten Folge.

turritom 13 Koop-Gamer - P - 1212 - 29. Mai 2017 - 10:25 #

Oh man dieser gestellte berliner Slang von dem Dean Hobbs, der wohl lustig sein soll, nervt gewaltig :D

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35708 - 29. Mai 2017 - 10:27 #

Gestellt? Ich finde den Typen ziemlich gut. Auch spätere Gespräche mit dem machen Spaß. Freue mich, das sich Deck 13 nicht davor scheut, auch mal deutsche Dialekte zu nutzen.

Zaroth 17 Shapeshifter - P - 6940 - 29. Mai 2017 - 10:41 #

Ein Glück, dass die KI Jörg nicht jedes Mal auf sächsisch verabschiedet. Alleine die Vorstellung ist verstörend.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35708 - 29. Mai 2017 - 10:51 #

Ein Schwäble wäre noch cool :-D

Zaroth 17 Shapeshifter - P - 6940 - 29. Mai 2017 - 11:22 #

Der Schwäble sitzt doch vor dem Monitor. ;-)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35708 - 29. Mai 2017 - 11:25 #

Vielleicht spricht er ja demnächst einen Ingame Charakter im besten Dialekt :-D

Crazycommander 14 Komm-Experte - 2128 - 29. Mai 2017 - 10:50 #

Eine Brückenfolge. Eher wenige Highlights, aber der Grundstein für ein unterhaltsames Vorankommen in den folgenden Episoden ist gelegt.

Meine ersten Stunden in diesem Level verliefen ähnlich. Am Ende wirst du da vermutlich durchgehen wie Messer durch Butter und ordentlich Altmetall farmen. Letzten Endes war ich aber dann doch froh, dass Level (und den sehr gelungenen Boss) hinter mir zu haben;

Und übrigens: Danke Jörg, dass du mir den "Schnauze"-Floh ins Ohr gesetzt hast...... Mein Verhältnis zur Medbay-Stimme ist fortan irgendwie gestört :D

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38237 - 29. Mai 2017 - 15:12 #

Das mit der Brückenfolge sehe ich auch so. Bin jetzt auch gespannt wie es weiter geht. ;)

ChillerOfDuty 06 Bewerter - 64 - 29. Mai 2017 - 13:17 #

Leider muss ich für die deutschen Sprecher in Sachen Atmosphäre etwas abziehen. Dean Hobbs spricht berlinerisch, katastrophal. Seht ihr das ähnlich?

turritom 13 Koop-Gamer - P - 1212 - 30. Mai 2017 - 9:30 #

ja absolut .. das ist zum fremdschämen :D

hendrikn666 11 Forenversteher - 739 - 29. Mai 2017 - 13:53 #

folge 8, das energie-problem: Oh Maaaaaann!!!! xD

Philley (unregistriert) 29. Mai 2017 - 17:18 #

Mitunter tut es fast weh, wenn mal wieder Erklärungstexte übergangen werden, nur um dann später verwundert zu sein, dass nix erklärt wird.

Tippe mal auf Ungeduld gepaart mit Sehschwäche. Denn übersehen/übergehen tust Du auch in anderen Spielen gern mal. Teils sorgt das für gute Unterhaltung, teils für etwas zähe Phasen. Aber Dir selbst dürfte das regelmäßig einen Teil des Spielspaßes vermiesen.

Edit: Mal nachgesehen. Das arme Spiel versucht ab Minute 4 bis zum Ende, Jörg dazu zu bringen, seine olle Drohne zu benutzen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343208 - 29. Mai 2017 - 18:37 #

Ich vermiese mir den Spielspaß? Also mir tut es nicht nur fast weh, solche Kommentare lesen zu müssen. Begreife doch einfach mal, dass die Formate Letsplay und SdK keine Testformate sind, sondern Unterhaltungsformate.

Es geht darum, euch zu unterhalten. Dazu gehört das Vermeiden von Längen. Dazu gehört das Versagen und der eine oder andere Triumph. Dazu gehört vor allem ständiges Reden. Reden beim Spielen kostet Konzentration. Probier es einfach mal selbst aus!

Wäre es dir wirklich lieber, ich würde mich verbissen-stumm, dafür aber ein wenig effektiver, durchs Spiel kämpfen?

Philley (unregistriert) 29. Mai 2017 - 21:22 #

Dir tut es weh sowas zu lesen?
...
Das war, wie so oft, nicht mal halb so persönlich gemeint, wie Du es verstehen wolltest. Also versuche ich es noch mal:

-Du übergehst gewohnheitsmäßig einen großen Teil an Hilfetexten. (in the Surge nahezu alle)

-Du ignorierst in den meisten Spielen, in denen ich Dich gesehen habe, große Teile an UI-Informationen und Hinweisen... nur um Dich später über unintuitive Interfaces zu beklagen.

Diese Informationen, die einem zugegebenermaßen als Zuschauer leichter auffallen, fehlen Dir mMn dann teils an wichtigen Stellen und führen zu mehr Frust/Ärger/Toden, als das eigentlich nötig wäre.

Und nein, verbissen und stumm will niemand. Aber schwerer als nötig muss man sich ein Souls-Like ja auch nicht machen. (Insbesondere weil Du Dich in Sachen Kämpfe überraschend gut schlägst)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343208 - 29. Mai 2017 - 21:51 #

Ja, weil es von einer gewissen Ahnungslosigkeit und Unbelehrbarkeit zeugt. Du hast ja völlig recht mit deinen Einzelpunkten, aber ich glaube, du verstehst einfach nicht, was ich dir sage.

Philley (unregistriert) 30. Mai 2017 - 0:57 #

Okay... dann habe ich also nicht nur valide Punkte, sondern bin auch ahnungslos, unbelehrbar und verstehe nicht, wie Let's Plays funktionieren?

Na da sage ich mal: Danke für die Ferndiagnose Dr. Langer.

Bin dann mal weg.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343208 - 30. Mai 2017 - 10:30 #

Nein, du verstehst schlicht nicht (oder willst nicht verstehen), was ich dir schreibe. Das ist keine Ferndiagnose, sondern die Folgerung aus deinem vorigen Comment.

Mir fällt übrigens auf, dass es oft gerade die Leute sind, die anderen schnell vorwerfen, Dinge persönlich zu nehmen, die sich dann selbst sehr schnell als persönlich attackiert empfinden. Kannst dir ja überlegen, ob das auf dich zutrifft in diesem Fall.

Philley (unregistriert) 30. Mai 2017 - 11:31 #

Ich wollte schon verstehen, aber dass Du die letzten Kommentare i.W. mit dem Konstatieren meiner mangelden Auffassungsgabe verbracht hast und mich nun noch als beleidigte Leberwurst hinstellst, statt Deinen Punkt klarzumachen hilt der Sache auch nicht unbedingt oder?
Ja, spielen und quasseln ist schwerer und ohne quasseln wäre es nicht unterhaltsam.

Ist auch egal. Viel Spaß und Erfolg noch mit 2000 weiteren, fröhlichen "Schnauze!"s im Let's Play und auf GG. Waren 7 coole Jahre aber ich bin weg.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343208 - 30. Mai 2017 - 12:02 #

Was heißt "hinstellst", deine Reaktion spricht doch für sich. Du hast sieben Jahre lang GG gerne genutzt, und nun führt dich eine Meinungsverschiedenheit mit mir dazu, der Website den Rücken zu kehren?

Ich würde mich freuen, wenn du noch mal drüber nachdenkst.

Philley (unregistriert) 30. Mai 2017 - 17:48 #

Nur wegen einer sowas zu gehen, wäre natürlich Quatsch und das ist auch nicht der Grund. Dass JL streitbar ist, war mir schon als Schulkind zu GS-Zeiten klar. Welche Wucht und Eskalationsbereitschaft das vereinzelt sich bringt, habe ich dann hier gelernt. Finde ich noch immer eigenartig, ist aber Deine Firma. Kann ich mit leben.

Vielmehr haben Stil, Artikel und News für mich persönlich an Relevanz und Unterhaltungsewert verloren. Mir ist einfach nach und nach der Spaß hier abhandengekommen. (Möglicherweise allein meine Wahrnehmung)

Unser kleiner Disput war einfach nur der letzte Tropfen, der mir zeigt: GG und ich? Das passt nicht mehr zusammen. Trotzdem danke für die coole Zeit.

Der Marian 19 Megatalent - P - 18294 - 29. Mai 2017 - 21:47 #

Das habe ich aber auch schon bei ganz anderen "professionellen" Let's Playern erlebt: u.a. bei den Rocketbeans.

Xander 05 Spieler - 31 - 29. Mai 2017 - 19:20 #

Der LP ist schon recht unterhaltsam, allerdings bin ich mir nicht mehr sicher, ob Jörg die Hilfetexte im Spiel gezielt ignoriert oder diese wirklich nicht sieht (legendär mit der Energie und der Drohne in dieser Folge haha).
Ansonsten solltest du wirklich mal deine Waffe aufrüsten, das macht viel Unterschied in The Surge (Rüstung eher nicht so viel, aber auch nicht nutzlos). Dafür die gepanzerten Körperteile angreifen und diese Abtrennen, nicht gepanzerte abschlagen ist die Chance auf ein Item viel geringer, allerdings einfacher so Gegner zu besiegen.

PS: Als ich Jörg in Folge 1 haben sagen hören, dass er The Surge schon einiges gespielt hat und schnell durchs erste Gebiet kommt, bin ich davon ausgegangen er ist nach 8 Folgen schon halb durchs Spiel durch und nicht erst durchs Tutorial, aber mach weiter so ich hoffe duz schaffst noch 1 oder 2 weitere Bosse. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343208 - 29. Mai 2017 - 19:52 #

Da habe ich entweder missverständlich formuliert oder schlicht Blödsinn erzählt: Mein Kenntnisstand war die Stunde der Kritiker und ein winziges Stückchen mehr, das war's.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)