The Elder Scrolls 3 - Morrowind – Stunde der Kritiker (Classic-SdK)
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 146639 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

3. Januar 2018 - 11:00
Premium Content
Einzelkauf
Für nur 3,00 €
Jetzt kaufen
GamersGlobal Premium
Kostenfrei nutzen
Infos/Anmelden
Premium Points
2 Premium Points
Registrieren
Premium-Streams: 1080p (mp4, 2,3 GB)
Vor wenigen Wochen war Michael Hengst in der GG-Redaktion zu Besuch. Seine Mission: Eine Classic-SdK aufzuzeichnen. Nicht eine, sondern gleich zwei. Die erste steht ab sofort zur Verfügung und stellt Michael und Jörg mit The Elder Scrolls 3 - Morrowind auf die Probe. Nicht, weil das Spiel besonders schlecht wäre, sondern weil sie mittlerweile einfach besseren Spielkomfort gewohnt sind. Was das im Detail heißt, und ob sie Morrowind nach den ersten 60 Minuten weiterspielen würden, das seht ihr in den folgenden 39 Minuten.

Um diese Stunde der Kritiker sehen zu können, habt ihr zwei Möglichkeiten. Erstens: Ihr nutzt den Einzelkauf und erhaltet kurz nach eurer Zahlung Zugang zu der Folge. Zweitens: Ihr seid oder werdet Premium-User von GamersGlobal. Wir empfehlen euch natürlich Letzteres, erhaltet ihr so doch zahlreiche Vorteile. Welche das sind, erfahrt ihr auf dieser Übersichtsseite. Jörgs Uncut-Stunde wird übrigens in wenigen Tagen ebenfalls Premium-exklusiv veröffentlicht.

Jetzt aber wünschen wir euch viel Spaß beim Anschauen!

*Geld-zurück-Garantie: Wenn ihr für dieses Video einzeln zahlt und wider Erwarten nicht zufrieden damit seid, erhaltet ihr euer Geld zurück. Leitet dazu einfach binnen einer Woche nach dem Video-Kauf eure PayPal-Bestätigungsmail an service //at// gamersglobal //punkt// de weiter, mit Betreff: "Geld zurück für Morrowind-SdK".
Maverick 30 Pro-Gamer - - 293303 - 3. Januar 2018 - 11:02 #

Yeah, auf diese SDK habe ich mich sehr gefreut. :)

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6546 - 3. Januar 2018 - 11:04 #

Wird sofort auf die Festplatte verfrachtet.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 37533 - 3. Januar 2018 - 11:04 #

Hach ja! Der Jürgen von der Lippe des Spielejournalismus ist wieder da! Leider ein wenig trist, das aktuelle Hemd. Aber auf die Folge freue ich mich :-)

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 7337 - 3. Januar 2018 - 20:28 #

Es ist ja auch Winter, da sind viele ein bisschen depri ;-)

X-mas (unregistriert) 3. Januar 2018 - 11:07 #

Wenn fast alle Inhalte hinter Paywall sind (aktuell 2 von 2 Inhalten heute von der Redaktion, ähnlich die letzten Tage), werdet ihr kaum neue User generieren. Und nur ein kleinerer Teil der User ist auch bereit für Online-Inhalte zu bezahlen, die man leicht anders kostenlos im Web findet. Werbung und Affiliate-Links sind ja auch aktiv hier, und ist noch im Rahmen des ertragbaren.

Ich dachte ihr wolltet im Jahr 2018 mehr content, weniger Paywall machen? Oder startet euer neues Programm erst im Februar 2018?

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 37533 - 3. Januar 2018 - 11:39 #

Ich habe heute morgen irgendein Let‘s Play zu Slaps and Beans angeworfen und nach einer Minute genervt ausgemacht. Yeah! Geil! Alter!
Ich wüsste nicht, wo Du etwas zur ADK vergleibares im Netz findest.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7445 - 3. Januar 2018 - 11:58 #

Das SdK-Format mit deutschen Spiele-Veteranen gibt es exklusiv bei GG und sonst nirgendwo (legal) kostenlos im Web.

Normale Letsplays von Honks oder Pipikuchen interessieren mich nicht.

gamalala2017 (unregistriert) 6. Januar 2018 - 7:21 #

Anscheinend nicht einmal illegal. Das sagt jetzt aber nicht aus ob das Format obsolet oder die Präsentanten austauschbar sind um bei gleicher "Ernsthaftiger Produktion" mehr Pepp rein zu bringen.

Jahnu 12 Trollwächter - P - 833 - 3. Januar 2018 - 12:20 #

Sind doch legitime Fragen!

Lieber X-mas, die Neuausrichtung von GG soll im Verlauf von 2018 erfolgen und Jörg hatte an einer Stelle geschrieben, er hielte dann auch mehr frei zugänglichen Content für eine gute Idee - wie ich ihn verstanden habe allerdings als Werbung für das weiterhin verpaywallte Zeug. Denn GG erreicht nicht, kann nicht und will nicht die Reichweite erreichen, die es braucht, um von Werbung und affiliate links zu leben. Stattdessen - wenn ich Jörg richtig verstanden habe - geht es darum, von dem kleineren Teil der Internetnutzer, die bereit sind, für gute Inhalte zu zahlen, einen größeren Teil zu erreichen.

Wenn du an dieser SdK besonders interessiert bist, gibt es einen Probemonat Premium praktisch umsonst...

Just my two cents 16 Übertalent - 4994 - 3. Januar 2018 - 12:34 #

Hmm, wenn ich mir das anschaue was bisher passiert ist, habe ich meine Zweifel. Bin weder Premiumente, noch Weihnachtsspender, daher ahnungslos was konkret ansteht. Aber im Vergleich in die letzten Monate ist der journalistische Content gefühlt massiv eingebrochen, dafür gibt es mehr Entertainment. Jörg in XYZ, "Kochshows", zwingt Jörg spiel XYZ für einen nicht unerheblichen Teil seiner Arbeitszeit zu spielen - er dürfte als Chef des Ladens vermutlich eh nix besseres zu tun haben, etc, etc. Dazu ist gefühlt noch weniger Content hier, wenn mal wieder eine Retro Gamer naht und dann die Spieleveteranen als extra Patreon Projekt...
Ja, ich habe einmal für eine Stunde der kritiker bezahlt, da hat mich aber das Spiel sehr interessiert - als Format interessiert es mich nicht sonderlich. Mich interessiert guter Spielejournalismus - den gibt es aber gefühlt hier immer weniger.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5355 - 3. Januar 2018 - 14:02 #

Die Kochshows etc. sind Teile von Spendenaktionen, d.h. User haben dafür bezahlt. Ich wohlgemerkt nicht, aber wenn die Webseite nur so Geld einspielt, kann ich damit leben. Bei der aktuellen Weihnachtsaktion ist aber schon weniger Entertainment und mehr Journalismus unter den Stretchgoals. Auch der Redaktion ist also daran gelegen, Letzteres wieder stärker zu beackern. Also, entspannt 2018 abwarten.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12091 - 3. Januar 2018 - 14:13 #

Journalistischer Content eingebrochen? Hast wohl die SdK-Offensive im Herbst verpasst, ach halt, du zahlst ja nichts dafür.
Jörg spielt, ist auch schon wieder ein weilchen her und die Kochshows, war ein Ziel, von der Weihnachtsaktion 2016.
Es ist also eher das Gegenteil der Fall und es gab gerade in den letzten Monat, sehr viel journalistischen Content.

Junker (unregistriert) 3. Januar 2018 - 14:27 #

Achso? Was haben SDKs mit journalistischem Content zu tun? Lets Plays sind kein Journalismus!

Ich will hier endlich mal wieder anständige Tests, Previews und Reviewvideos sehen, keine Kochsendungen. Das hat nichts mit einer Spieleseite für Erwachsene zu tun, die Ressourcen und die Zeit könnte man viel besser einsetzen.

ganga Community-Moderator - P - 17914 - 3. Januar 2018 - 15:03 #

Und die Sdk ist kein Let's Play.

Es gab drei Kochvideos im ganzen letzten Jahr. Und diese auch nur weil sie aus der letzten Weihnachtsaktion stammen. Erstaunlich wie bei manchen Leuten anscheinend nur das Kurzzeitgedächtnis aktiv ist.

Just my two cents 16 Übertalent - 4994 - 3. Januar 2018 - 21:47 #

Meinem Kurzzeitgedächtnis geht es gut - ich sehe die Anmerkung mal als moderative Sorgfalt.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12091 - 3. Januar 2018 - 15:15 #

Die SdK ist ein fester Bestandteil von GG und sehr wohl journalistischer Content, und hat so gar nichts mit einem Lets Play gemein.
Tests oder Previews gab es in der Hochphase ebenfalls mehr als genug.

Wenn dir allerdings das Angebot nicht zusagt, so muss ich dir sagen, bist du hier leider falsch.

joker0222 28 Endgamer - - 103441 - 3. Januar 2018 - 15:22 #

Als journalistischen Content würde ich eine SDK auch nicht ansehen, sondern als reines Unterhaltungsformat.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12091 - 3. Januar 2018 - 15:40 #

Das definiert jeder anders.

Just my two cents 16 Übertalent - 4994 - 3. Januar 2018 - 21:56 #

Für mich ist es ein zusammengeschnittenes Let's Play und die bekommt man bei Youtube auch. Das da nun Jörg Langer und sonstwer spielt ist mit da ehrlichgesagt ziemlich egal. Kannst gerne anders sehen - ändert aber nichts an meiner Sichtweise.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 8040 - 3. Januar 2018 - 19:32 #

Für mich sind die SDK genau wie Testvideo auch journalistischer Inhalt, denn dieser beschränkt sich, gerade bei Computer- und Videospielen, ja nicht nur auf geschriebenen Text. Den musste es halt zu einer Zeit geben, in der jede MB teuer auf eine Diskette oder CD-Rom gebracht werden musste, aber im Jahr 2018 sind bewegte Bilder wohl kein SciFi mehr.

Junker (unregistriert) 3. Januar 2018 - 15:56 #

Was unterscheidet eine SDK bitte von einem LP? Dass es Schnitte gibt und parallel gespielt wird? Come on... Das Grundkonzept ist das gleiche, da kann ich mir auch die erste Spielstunde eines LPs ansehen und habe das gleiche gesehen.

Harry67 16 Übertalent - P - 5104 - 4. Januar 2018 - 5:36 #

Ich wüsste nicht, dass es bei Let's Plays am Ende auf eine begründete Bewertung des Erlebten hinausläuft.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7445 - 4. Januar 2018 - 13:49 #

Die 3 für _mich_ wichtigen Unterscheidungsmerkmale bei der SdK sind:

1. Die Spieler sind die Spiele-Veteranen mit denen ich groß geworden bin.
2. Es läuft nicht einfach eine Stunde des Spiels ab, sondern es sind die interessanten Szenen auf eine angenehme Länge geschnitten.
3. Es wird zu zweit gespielt, so dass man direkt 2 unterschiedliche Meinungen in einem Video hat.

Desweiteren gibt es noch:
4. Ein ausführliches Fazit zu dem Eindruck der 1. Stunde
5. Seit einiger Zeit auch ein Meta-Game und einen Cutters-Comment

Genau diese Kombination ist, soweit ich weiß, einzigartig.

Thomas Seiler 13 Koop-Gamer - P - 1408 - 3. Januar 2018 - 15:21 #

Weder Neuerscheinungen, noch Preview Veranstaltungen fallen vom Himmel. Wenn von den Publishern im Dezember nix Großes auf dem Markt gebracht wird und es auch keine Messen oder andere Anspiel-Events gibt, dann verrat doch mal worauf Tests und Previews basieren sollen?

Noodles 23 Langzeituser - P - 39664 - 3. Januar 2018 - 15:25 #

Naja, die Gamestar machts grad so, dass sie so einige Spiele nachtestet, die 2017 an ihnen vorbeigegangen sind, es aber wert sind, noch etwas Aufmerksamkeit zu bekommen.

Thomas Seiler 13 Koop-Gamer - P - 1408 - 3. Januar 2018 - 15:57 #

Ich bin mir nicht sicher wie viel da wirklich "getestet" wurde wenn von 25 Spielen über die Hälfte angeblich im 80er-90er Bereich liegen soll und großenteils vom selben Autor stammt.

Noodles 23 Langzeituser - P - 39664 - 3. Januar 2018 - 15:59 #

Von solchen blöden Verschwörungstheorien halte ich nix. Es geht doch grade darum, nachträglich auf die guten Titel aufmerksam zu machen, die verpasst wurden. Wer hätte denn was davon, wenn jetzt noch ein paar Gurken von Anfang des Jahres getestet werden?

Thomas Seiler 13 Koop-Gamer - P - 1408 - 3. Januar 2018 - 18:02 #

*setzt-sich-seinen-Aluhut-im-modischen-Fedorastil-auf-und-flüstert*

Die Gamestar betreibt Wertungsinflation, um Clicks für Tests zu generieren, die sonst untergehen würden psst nicht weitersagen

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 7337 - 3. Januar 2018 - 20:38 #

Die GameStar hat im Jahr 2017 3 mal die 90 und besser vergeben und einen Wertungsschnitt von 76,4%. Eine Wertungsinflation sehe ich da nicht.

Thomas Seiler 13 Koop-Gamer - P - 1408 - 4. Januar 2018 - 10:28 #

76.4/100 ist nicht gerade ein niedriger Mittelwert, vor allem wenn die Hälfte aller getesteten Spiele eine Wertung von mindestens 80/100 erhalten hat.

Genauer Aufgeschlüsselt:
48% aller Wertungen sind "sehr gut" oder "ausgezeichnet" ≥80
30% aller Wertungen sind "gut" 70-79
22% aller Wertungen sind "befriedigend" oder schlechter <70

Anders ausgedrückt: Die Gamestar vergibt eine Standartwertung von 80+

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6546 - 4. Januar 2018 - 12:00 #

Standard ungleich Standarte. Sonst besagt das nur, dass die GS (wie auch GG) wenig schlechte Spiele getestet hat.

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 7337 - 4. Januar 2018 - 16:41 #

So siehts wohl aus.

Noodles 23 Langzeituser - P - 39664 - 4. Januar 2018 - 19:16 #

Ne, das passt ja nicht in seine Theorie, dass die Gamestar nur Mist macht und die Leser verarscht. ;)

Jahnu 12 Trollwächter - P - 833 - 3. Januar 2018 - 16:21 #

Ich finde das schön, wenn wir hier gesittet darüber diskutieren!
---
Ich glaube, wir haben hier unterschiedliche Vorstellungen davon, was "das Journalistische" ausmacht. Die SdK hat eine sehr individuelle Herangehensweise: "so haben wir beide die erste Stunde erlebt und aus diesen Gründen würden wir (nicht) weiterspielen." Für mich ist das eine journalistische Besprechung eines Spiels und mir ist diese Form inzwischen ehrlich gesagt lieber als eine (vermeintliche oder tatsächliche) objektive Bewertung im Rahmen eines Testes von 0-100. Zumal mich an der Konkurrenz stört, dass ihre Tests zu gefühlten 90% im Bereich von 81-89 liegen und jegliche "EXKLUSIVE" Tests vor Release sich zu Release als doch nicht so gut herausstellen.
Aber ich verstehe auch die Gegenseite, die den guten alten Test mit Video und Zahl haben will - hoffe aber, dass GG verstärkt andere Wege beschreitet. Für mich persönlich stellen Gamersglobal und The Pod/Auf ein Bier inzwischen die wertvolleren journalistischen Formate dar als frühere Platzhirsche.

Just my two cents 16 Übertalent - 4994 - 3. Januar 2018 - 22:22 #

Bei mir hat "The Pod" einen Sweet Spot erwischt. Dort gibt es neben Entertainment aktuell auch einen Spielejournalismus, der aktuell in Deutschland imho einzigartig ist. Da ist hinter der Paywall echter Content - in der Reportage zur Wolfenstein Geschichte gab es tatsächlich neues zu erfahren über die Arbeit der USK und der Jugendbehörden.
Ich finde es einfach Schade, dass hier gestandene Spielejournalisten stattdessen irgendwelchen Mist als "Bestrafung" spielen müssen statt "echten" Inhalt zu kreieren...

Thomas Barth 21 Motivator - 28466 - 3. Januar 2018 - 22:35 #

Ich fand ja die Reportage über Trip Hawkins und EA ganz hervorragend, die hat sogar meine Freundin mit Spannung verfolgt, da die Lootbox-Debatte auch nicht an ihr vorrübergegangen ist.

Bin aber auch ein ganz großer Fan von Jochen Gebauer und manchen seiner Theorien sowie Ansichten.

Elfant 19 Megatalent - P - 16758 - 4. Januar 2018 - 9:07 #

Jetzt möchte AeB mein Geld ja nicht haben beziehungsweise bietet keine mir genehme Bezahlmöglichkeit, weswegen ich nur die freie Folge der EA - Reportage kenne. Jene fiel bei mir allerdings in die Kategorie "Im Westen nichts Neues". Gut jetzt bin ich entgegen der Wahrscheinlichkeit vielleicht besonders klug und gebildet, aber wenn jemand die Geschichte EAs bis heute nicht interessiert hat, warum sollte er sich dann diese Folge anhören? Nur weil man Fan von AeB ist? Weil es leicht zu konsumieren ist?

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 8040 - 4. Januar 2018 - 9:59 #

Patreon ist doch auch nicht komplizierter als ELV.

Elfant 19 Megatalent - P - 16758 - 4. Januar 2018 - 10:39 #

Richtig aber ein us - amerikanischer Zahlungsdienst und damit sind sie ebenso wie Paypal raus. Um Steam zu benutzen habe ich auch gut eine Dekade gebraucht und gekauft habe ich da bis auf eine Ausnahme auch noch nichts.

Thomas Barth 21 Motivator - 28466 - 4. Januar 2018 - 14:07 #

Weil man keine Lust hat sich stundenlang einzulesen und überall nach Quellen zu suchen, sondern lieber jemanden dafür bezahlt, der das für einen professionell macht? So funktioniert Journalismus nunmal. Überspitzt könnte man dir sicherlich auch vorwerfen, dass du deine Lebensmittel auch selbst anbauen und Selbstversorger sein könntest, anstatt es dir bequem zu machen und deine Lebensmittel im Supermarkt einzukaufen.

Elfant 19 Megatalent - P - 16758 - 4. Januar 2018 - 15:59 #

Jenes mag in den folgenden Teilen richtig sein, aber im erstem Teil und wie eingeleitet kann ich nur über diesen Reden, ist die eigene Recherche schneller als die Podcast - Folge.
Um Deine Überspitzung aufzugreifen: Ich bezahle aus reiner Bequemlichkeit niemanden, um für mich Cola und Chips aus dem Supermarkt 100 Meter weiter an der Ecke zu holen.

Soweit es mir bekannt ist, agiert AeB aber normalerweise auch nicht auf diesem Niveau, weswegen mich gerade diese Folge etwas verwundert.

Thomas Barth 21 Motivator - 28466 - 4. Januar 2018 - 20:04 #

Ich finde das Niveau der Unterhaltung zwischen den Personen schon gut genug, um dafür Geld zu bezahlen. Einiges regt zum Nachdenken, einiges zum schmunzeln und das nächste zum selbst ausprobieren an. Es fühlt sich für mich als Hörer so an, als wenn sich dort wirklich professionelle Branchen-Kenner und Insider über Themen unterhalten, die mich als Konsumenten auch interessieren.

Die Reportagen sind sicherlich eine absolute Ausnahme und nicht an der Tagesordnung, wären für mich aber Grund genug, um zumindest mal einen Monat zu abonnieren um reinzuhören, wenn ich nicht schon Abonnent wäre.

Ich bezahle die vier aber im Grunde genommen nur dafür, dass sie sich professionell mit dem Thema Gaming auseinandersetzen und ab und zu Gäste zu diesem Thema einladen. Die Auf ein Altbier Folgen mit Wolfgang Walk, waren mir das Geld z.B. auch schon wert.

SaRaHk 16 Übertalent - P - 4690 - 3. Januar 2018 - 23:21 #

Ich hab jederzeit lieber Michaels Hawaiihemd vor den Augen, als Jochens Stimme in den Ohren. Tut beides echt weh - aber zweifelsohne ist eines von beiden dezent unterhaltsamer. :P

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 7337 - 4. Januar 2018 - 7:39 #

Augen kann man schließen, Ohren nicht :-)

Elfant 19 Megatalent - P - 16758 - 4. Januar 2018 - 8:18 #

"Schließet Eure Münder, Ohren und Herzen! Öffnet Eure Auge und erkennt die Wahrheit!"

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 7337 - 4. Januar 2018 - 8:55 #

Und das ist jetzt ein Zitat woraus? Klingt nach Bibel. Oder einer Zwischensequenz von Legacy of the Void.

Elfant 19 Megatalent - P - 16758 - 4. Januar 2018 - 9:26 #

Es ist aus einem der DSA Romane von Karl-Heinz Witzk über Dajin Vll. der Fromme, dem König von Maraskan. Wobei ich mir ziemlich sicher bin, daß die betreffende Rede, aus der ich übrigens sehr frei zitierte, geklaut ist.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11774 - 3. Januar 2018 - 16:29 #

Welche Tests zu welchen frischen Releases im Dez17/Jan18 vermisst du denn hier?

Tr1nity 28 Endgamer - 101606 - 3. Januar 2018 - 16:45 #

Wobei ich die SdK nicht zwingend als typisch journalistischen Content betrachte. Den sehe ich eher in Previews, Tests, Reportagen und auch News etc.

Just my two cents 16 Übertalent - 4994 - 3. Januar 2018 - 21:45 #

Die SdK läuft für mich unter Entertainment und interessiert mich persönlich nicht so sehr - wie Let's Plays sonst auch nicht.

Thomas Seiler 13 Koop-Gamer - P - 1408 - 3. Januar 2018 - 14:24 #

Naja die Redaktion kann halt auch nur testen was da ist, die große Releasewelle war von September bis November und wurde auch hier entsprechend durchgeackert. Alle wichtigen Titel müssen halt vor den großen Black Friday-Verkäufen raus, danach ist erstmal bis Januar Sense. Bis auf den ein oder anderen Nischen-- bzw. Indietest (wie Fallout VR) oder den obligatorischen Jahresrückblick ist bei anderen Magazinen momentan auch eher Flaute angesagt. Meins sind die Kochdinger auch nicht, aber irgendwie muss man die Community bei Laune halten bis News und Veröffentlichungen wieder mehr werden.

Just my two cents 16 Übertalent - 4994 - 3. Januar 2018 - 22:09 #

Vielleicht könnte man auch mehr machen als "nur" Spiele besprechen.

Thomas Barth 21 Motivator - 28466 - 3. Januar 2018 - 22:21 #

Macht man doch, diese Kochvideos sind ein durchaus interessanter Inhalt für eine gewisse Zielgruppe und zeigt, dass die Community aus mehr besteht als "nur" Spielen. Ich vermisse z.B. immernoch die Flachwitze von Philipp. ;)

Junker (unregistriert) 4. Januar 2018 - 13:12 #

Richtig, wozu mehr hochwertige Reports oder sauber recherchierte Kolumnen, wenn man stattdessen Kochsendungen und Flachwitze haben kann. *facepalm*

stylopath 16 Übertalent - 4767 - 6. Januar 2018 - 14:12 #

Da muss ich leider zustimmen, ich hab vor ein paar Wochen auch mal angebracht, das weniger Videos (zumindest für mich) und mehr Text doch ganz angenehm wären (Will ja immerhin das "Spielemagazin für Erwachsene" sein), was die Kochshows hier zu suchen haben (egal wer dafür zahlt) frag ich mich auch, ich finde es schade das sich in der Redaktion nur noch darüber gedanken gemacht werden wie man Bezahl"content" erstellen kann anstatt einen guten Artikel zu schreiben.

Hier meinte jemand "Jörg will garnicht die Reichweite, bzw. kann sie nicht erreichen". Reichweite kann GG sehr wohl erlangen, dafür braucht es eben die richtigen Formate, hier ein Tip den sich jeder selbst abschauen kann, guckt euch mal die Gamestar-News-Videos auf YT an (die laufen 3-5min. und nerven nicht sondern beinhalten infos). Falls GG darauf bock hat, müsste das halt auch jemand machen der nicht dauernd seine Hände vor's Gesicht hält in den Videos, ganze Sätze spricht und das einigermaßen dialektfrei.

Ich war oft geneigt ein Abo abzuschließen, nur leider wüsste ich nicht wofür, Denis Michel macht sein job ganz gut was die news betrifft, für den rest (vorallem die Videoproduktionen, bis auf die Tokyovideos, die gefallen mir wirklich gut, aber da kann ich warten bis sie auf YT bereitgestellt werden) möchte ich einfach nicht zahlen, sorry, das ist einfach kein bezahlcontent, das gibt es woanders in besser für umme!

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 50442 - 6. Januar 2018 - 16:28 #

Immer wieder interessant zu sehen, wie gespalten die GG-Community eigentlich ist... ^^

stylopath 16 Übertalent - 4767 - 6. Januar 2018 - 17:21 #

Wo viele Menschen sind... ;) Klar jedem recht machen kann man's nicht, muss auch nicht. In meinem Fall: Der "rest" passt ja! Ich lese nun mal gerne und die Tests und Artikel (oft auch userartikel wie z.B. von LRod, das gibt es eben so gut wie auf keiner anderen Seite) lese ich hier unheimlich gerne! Also ich denke das es schon den "gemeinsamen Nenner" gibt, jeder hat eben sein Ideal, dass es natürlich nicht für jeden geben kann, wie gesagt muss auch nicht. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 28466 - 3. Januar 2018 - 22:13 #

Es gibt doch und es kommen noch genug Inhalte die nicht hinter einer Paywall sind, damit sich der geneigte Abonnent ein Bild darüber machen, was ihn erwartet, also so wie beim Auf ein Bier Podcast. Denen könnte man nämlich dasselbe vorwerfen, allerdings könnte man den kostenlosen Nutzern auch vorhalten, dass sie nur das bekommen, wofür die Einnahmen aus ihrer Nutzung reichen.

Qualitäts-Journalismus muss Geld kosten und jeder entscheidet für sich selbst, ob dieser auch das Geld nicht nur wert ist, sondern ob man sich das auch leisten kann/will oder das Geld nicht lieber in ein anderes Produkt investieren und dessen Qualitäts-Journalismus unterstützt.

Aber die Zeiten des kostenlosen Journalismus gehen langsam vorrüber, hier auf GG können wir froh sein das Denis so hervorragend die kostenlosen News schreibt, andere Redaktionen nutzen da eher einen kostengünstigen Praktikanten oder einen echt schlechten Freelancer für.

Golmo 16 Übertalent - 5297 - 3. Januar 2018 - 11:09 #

Holy Shit. The Return of Hawaiihemd-Man!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66939 - 3. Januar 2018 - 11:23 #

Hab nur das Daumenvergeben angeschaut, beide keine Ahnung! Daumen runter, würde ich nicht weiter schauen! :p ;)

vgamer85 16 Übertalent - 5754 - 3. Januar 2018 - 11:36 #

Mein Highlight des Jahres!Werd ich mir jeden Tag einmal angucken, solang ich Premium-Abo besitze :-) Vielen Dank. Nostalgie :-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15950 - 3. Januar 2018 - 11:38 #

Heute kommt der Soundtrack besser weg als das Spiel, damals war es gleich auf.

Olphas 24 Trolljäger - - 49488 - 3. Januar 2018 - 11:41 #

Kann es jetzt noch nicht schauen, aber habt ihr euch wenigstens die Hälfte der Zeit das Wasser angeschaut?!?

Elfant 19 Megatalent - P - 16758 - 3. Januar 2018 - 12:08 #

Ist Gunnar Lott etwa auch mit dabei?

vgamer85 16 Übertalent - 5754 - 3. Januar 2018 - 12:13 #

Micha hats glaub auch geliebt..ach ne, er hat schlechten Rechner gehabt und die ganze Zeit auf den Boden geschaut :-)

Noodles 23 Langzeituser - P - 39664 - 3. Januar 2018 - 14:27 #

Du meinst das Quecksilber? :D

Edelstoffl 14 Komm-Experte - P - 1974 - 3. Januar 2018 - 11:45 #

Sehr geil! Weiß ich, was ich heute abend anschaue... übrigens. ein gutes Neues allen!

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1295 - 3. Januar 2018 - 11:46 #

Sehr schön! Und sogar mit Michael! Wird gleich nach dem Mittagsmahl zu einem Käffchen (oder zwei) geglotzt!

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3888 - 3. Januar 2018 - 12:04 #

Die alles entscheidende Frage wird im Video leider nicht beantwortet: Wo findet man Caius Cosades?
Antwort: Caius lives in a small one-room house in northeast Balmora.

vgamer85 16 Übertalent - 5754 - 3. Januar 2018 - 12:14 #

Oh Gott..als ich diese Krankheit hatte bei der Hauptquest und lange Zeit nicht weiter gekommen bin... :-)

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6546 - 3. Januar 2018 - 12:22 #

Sieht man glaube sogar am Ende bei Michaels Tagebuch nochmal.

SaRaHk 16 Übertalent - P - 4690 - 3. Januar 2018 - 12:15 #

Boah, noch eine Classic-SDK. Dabei ist Weihnachten doch schon vorbei. :)

Schnell mal auf mein Smartphone befördern. Danke.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5355 - 3. Januar 2018 - 13:55 #

Wie bekommst du Youtube-Videos offline aufs Smartphone? Ernstgemeinte Frage, die Apps, die ich für iOS kenne, taugen alle nix. Bin für jeden Tipp dankbar.

PraetorCreech 16 Übertalent - P - 4262 - 3. Januar 2018 - 14:04 #

Unter dem Video ist doch ein Download Link?!? (Ließ: "Premium-Streams")

SaRaHk 16 Übertalent - P - 4690 - 3. Januar 2018 - 14:06 #

Aber das sind 2,3 GB :O
In völlig ausreichenden 480p erzielt der Converter schlanke 130MB an Datenvolumen für die SDK hier.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5355 - 3. Januar 2018 - 22:04 #

Die Datenmenge war auch mein Problem. Deshalb habe ich fast nur Podcasts und Hörbücher auf dem Handy, die verbrauchen nicht so viel Platz. Aber es klappt trotzdem nicht, zumindest nicht auf dem iPhone. Wenn ich den Link kopiere, meckert die Seite, es sei kein Link zu einem Videoportal. Auf dem Laptop unter Windows geht es, aber wie kriege ich die Datei jetzt auf das iPhone?

SaRaHk 16 Übertalent - P - 4690 - 3. Januar 2018 - 23:31 #

Da ich nie eins besessen habe, kann ich dir da leider nicht weiterhelfen, Alex. :( Aber genau wegen diesen Freiheiten, mit Daten zu jonglieren, hab ich mich damals für Android entschieden.

Norman T. 13 Koop-Gamer - P - 1230 - 4. Januar 2018 - 0:16 #

Du kannst auch alternativ die VLC-App für iOS nutzen. Downloadlink kopieren, vlc öffnen dann auf Downloads klicken den Link einfügen und herunterladen. Es findet keine Komprimierung der Datei statt.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5355 - 3. Januar 2018 - 21:37 #

Wenn ich auf den Premium-Stream tippe, kann ich den streamen, aber nicht runterladen?

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 11144 - 4. Januar 2018 - 20:07 #

Rechtsklick und "Ziel speichern unter" auswählen?

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5355 - 8. Januar 2018 - 22:40 #

Auf iPhone „Rechtsklick“?

Noodles 23 Langzeituser - P - 39664 - 8. Januar 2018 - 23:01 #

Ja, den rechten statt den linken Daumen nutzen. Ein iPhone erkennt den Unterschied.

TheRaffer 17 Shapeshifter - - 6146 - 10. Januar 2018 - 17:24 #

Top Antwort :)

SaRaHk 16 Übertalent - P - 4690 - 3. Januar 2018 - 14:03 #

Hau ich mir wahlweise in 360/480p auf die SD Karte, als mp4: http://convert2mp3.net/

BigBS 15 Kenner - 3183 - 3. Januar 2018 - 14:48 #

Ich benutze "TubeMate", allerdings habe ich Android.

Ob es die App auch für IOS gibt, bin mir nicht sicher.

In Youtube "teile" ich das entsprechende Video einfach, wähle TubeMate aus und suche mir nur noch die passende Auflösung, oder nur Audio aus. Den Rest macht das Vieh für mich.

Sehr gute, einfach zu bedienende App.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6546 - 3. Januar 2018 - 15:36 #

Danke für den Tipp!

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6279 - 7. Januar 2018 - 23:10 #

Für iOS dürfte es keine gute YT-Downloader-App geben, Google lässt die immer wieder löschen.

Etwas umständlich kann man die Videos mit dem Browser-Addon "YouTube Video and Audio Downloader" auf dem PC/Mac speichern und mit der kostenlosen VLC-App für iOS via WLAN (ohne nerviges iTunes) übertragen. VLC merkt sich auch die Position, wenn man später nochmal startet wird fortgesetzt.

Mit YouTube Red gibt es auch offiziell eine Offlinemöglichkeit, aber der Dienst ist in Deutschland noch nicht gestartet.

Funatic 15 Kenner - P - 2799 - 3. Januar 2018 - 14:53 #

Dieser Moment wenn man aus dem Rumpf des Schiffes tritt, die Musik einsetzt,man diese wahnsinns Landschaft erblickt und diese brillianten Wassereffekte...was hat mich das damals geflasht. Die Sdk nimmt einem natürlich etwas die Illusion war aber trotzdem super, auch wenn weniger passiert als in manchen Walking Simulator. :-)
Kann es sein das Michael gleich am Anfang sein Inventar so vollballert das er den Rest der Stunde überladen ist und deshalb im Schneckentempo durch die Welt schleicht?

nico3000 15 Kenner - P - 2837 - 3. Januar 2018 - 17:08 #

Er hat einfach die Sprintentaste nicht gefunden ^^ Das erkennt man daran, dass er die ganze Zeit mit voller Ausdauer rumläuft. Die nimmt nämlich beim Sprinten ab. Shift gedrückt halten oder mit Caps Lock toggeln. ;)

Funatic 15 Kenner - P - 2799 - 3. Januar 2018 - 18:57 #

Aaaah, auch ne Erklärung :-)

X-mas (unregistriert) 3. Januar 2018 - 20:01 #

Manchmal kommt es einem so vor als haben sie (die Veteranen) das spielen am PC verlernt oder sind nur mittelmäßige Spieler - oder ist das rein dem "fortgeschrittenen Alter" geschuldet? (egal ob Anathol, Heini, Jörg, Mick, ...)

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 14351 - 3. Januar 2018 - 20:21 #

Oh ja, das war so toll damals... Übrigens kann ich das mit der Bedienung nicht nachvollziehen, in meiner Erinnerung gab es für viele Funktionen Hotkeys auf der Tastatur.

PS: Noch ein Lob an Christoph, die Cutter-Kommentare haben mich wieder zum Lachen gebracht. Top!

Crazycommander 14 Komm-Experte - 2306 - 3. Januar 2018 - 14:55 #

Michael Hengst. Held meiner Jugend, gern gehörter Podcast-Gast, SDK-Bestreiter und Stil-Ikone.
Ein schöner SDK-Start in den Januar. Und mit Morrowind ein echtes Brett. Bin gespannt, wie es sich aus heutiger Sicht schlägt.

Jörg hat auf GG wirklich eine erfreuliche Masse an hochkarätigen Spielejournalisten und -Veteranen um sich gescharrt.

Elfant 19 Megatalent - P - 16758 - 3. Januar 2018 - 15:01 #

Die beiden Kritiker geben also meinem gut 15 Jahren jüngeren Recht... Scheiße schon wieder 15 Jahre älter!

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2578 - 3. Januar 2018 - 15:38 #

Nette SdK, allerdings schade das ihr nicht mit Mods gespielt habt, dann gäbs 16:9 Format und bessere Grafik. Wobei mir schon klar ist, dass ihr vermutlich mit voller Absicht das "alte" Erlebnis haben wolltet für die SdK.

Michael Hengst könntet ihr ruhig öfter dazuholen, auch wenn er aus meiner Heimat Österrich wohl einen nicht so kleinen Anfahrtsweg immer mitbringt. ^^

Btw: Kann es sein das Michael gerade am Schluss sein Inventar total überladen hatte? Er war ja wirklich deutlich langsamer unterwegs als Jörg.

Desotho 16 Übertalent - P - 4876 - 3. Januar 2018 - 15:44 #

Beim Kampfsystem musste ich an Monkey Island denken.

"Mein Schwert wird Dich durchbohren wie einen Schaschlik! Dann mach nicht damit rum wie mit einem Staubwedel."

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7445 - 3. Januar 2018 - 15:59 #

Das war damals auch ein Punkt, der mich lange genervt hat.

Wenn du in der 3D Grafik den Gegner triffst, wird danach die Treffer-Chance ausgerechnet -> Ätsch daneben!
Bei Ratten schon sichtbar doof, bei Bildschirm-füllenden Gegners sehr frustrierend.

Crazycommander 14 Komm-Experte - 2306 - 3. Januar 2018 - 15:51 #

3D-Spiele altern wirklich schlecht.... Wobei ich persönlich die Grafik noch ertragen kann. Auf Bedienungsmängel reagiere ich aber heute extrem empfindlich.

Desotho 16 Übertalent - P - 4876 - 3. Januar 2018 - 15:56 #

Nach einer Weile ließ der Schmerz nach und ein Gewöhnungseffekt setzte ein :)

Noodles 23 Langzeituser - P - 39664 - 3. Januar 2018 - 16:51 #

Warum wird eigentlich so über die deutsche Übersetzung hergezogen, auch von Jörg? Die war doch gut. Bei Oblivion wurde die Übersetzung versaut. Ich zitier mal aus der Gamestar 11/2002 aus dem Test der deutschen Version von Morrowind, geschrieben von einem gewissen Jörg Langer: "Die Übersetzer haben einen guten Job abgeliefert - einige wenige unübersetzbare Begriffe wurden original belassen, ansonsten aber wirklich alles gut ins Deutsche konvertiert" oder "Die Handlung entfaltet sich ausschließlich über Quests und Texte, die allesamt gut übersetzt wurden - bis hin zu den Ortsnamen und Lade-Bildschirmen!" :P

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11774 - 3. Januar 2018 - 17:19 #

Jörg lobt die Übersetzung doch im Fazit. So schlimm kann er sie deshalb wohl nicht gefunden haben. Michael dagegen ist hoch unglücklich mit dem Geschreibsel.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 5041 - 3. Januar 2018 - 17:01 #

Morrowind habe ich damals recht lange gespielt, aber irgendwann nervte mich die immergleiche triste, öde und staubige Inselmitte, in der man sich gefühlt 90% des Spiels aufhält, so auch hier in der SdK. Für Oblivion suche ich immer noch nach einem guten Mod für das Skill/Leveling-System, denn das originale ist für mich unausstehlich.

An die Bedienung kann ich mich nicht mehr erinnern, schätze man hat sich irgendwann dran gewöhnt.

Roboterpunk 16 Übertalent - 4514 - 3. Januar 2018 - 20:44 #

Ich empfehle dir einen von Raimunds Oblivion Overhauls. Die krempeln das Levelsystem gehörig um und streichen die mitwachsenden Gegner. Dazu kommen verschiedene neue Inhalte und grafische Verbesserungen. Das Paket hat allerdings einen Haken, man findest es im Internet kaum mehr. Ich kann dir deshalb leider keinen Link geben.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 5041 - 4. Januar 2018 - 6:24 #

Raimund...ok, muss ich mal schauen. Ich hatte ja OOO und noch irgendwas anderes...bei einem habe ich nach über 2 Stunden Spielzeit noch keinen Fortschritt zu Level 2, bei einem anderen gab es in den Dungeons dann so schwere Endgegner, dass man viel später im Spiel nochmal hätte zurückkommen müssen. Gegen die mitlevelnden Gegner habe ich nicht nichts, mit Skyrim und seinem Gegner/Levelsystem bin ich gut klargekommen.

Zwetschgenfleck 13 Koop-Gamer - P - 1367 - 3. Januar 2018 - 17:47 #

Hach *seufz* Ist das schon 15 Jahre her? Kann mich noch dran erinnern als ob es gestern war wie ich die DVD in die Xbox eingelegt und losgespielt habe...

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11774 - 3. Januar 2018 - 17:55 #

Wenn ich schon diese Textwüsten von Büchern, Logeinträgen etc. sehe, krieg ich die Krise. Dafür würde mir einfach die Geduld fehlen, da nervt mich schon in Dishonored und da kommt mir das nicht so viel vor.

Olphas 24 Trolljäger - - 49488 - 3. Januar 2018 - 18:01 #

Heute hätte ich da auch keine Geduld mehr für. Aber Morrowind ist tatsächlich das einzige Spiel, in dem ich einen Echtzeit-Nachmittag komplett damit verbracht habe, in der Bibliothek Bücher zu lesen. :D

Zerberus77 14 Komm-Experte - P - 1868 - 3. Januar 2018 - 18:02 #

Schön, Michael mal wieder in Aktion gesehen zu haben. Obwohl es für ihn wohl recht peinlich war: Ein alter Rollenspiel-Recke, und dann verliert er x Kämpfe gegen irgendwelche Rattenviecher. :-D Besonderes Lob für seinen Fazit-Hintergrund! Wie sich die Wache immer wieder in Pose wirft, genial!

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11774 - 3. Januar 2018 - 18:03 #

Das sind die Killerratten, die sind danach gleich zum Buddhismus konvertiert und als mutierte Wildschweine in Gothic 3 wiedergeboren worden...

Roboterpunk 16 Übertalent - 4514 - 3. Januar 2018 - 20:38 #

Eine sehr schöne Reise in die RPG-Vergangenheit. Die vielen Qualitäten von Morrowind sind unübersehrbar. Damit schaffte Elder Scrolls den Aufstieg in den Rollenspiel-Olymp. Allerdings haben mich die fehlende Sprachausgabe, die triste Grafik und die umständliche Steuerung schon 2002 davon abgehalten, mehr als ein paar Stunden zu spielen. Für mich begann das Abenteuer erst mit Oblivion, das ich bis heute für den besten Serienteil halte.

Mclane 19 Megatalent - P - 14227 - 3. Januar 2018 - 20:54 #

Morrowind habe ich sehr lange sehr gerne gespielt. Auf einem Notebook auf den Knien, im Sessel sitzend.
Und dann habe ich mich auf der Suche nach einem Artefakt in irgendeiner Wüste so verlaufen, dass ich irgendwann keine Lust mehr hatte.

ADbar 16 Übertalent - P - 4091 - 3. Januar 2018 - 20:57 #

Schöne SDK! Und auch noch mit Batman!!! Yay!!!

Nur musste ich beim schauen die ganze Zeit daran denken, dass mir die Grafik bei Gothic irgendwie schöner in Erinnerung geblieben ist. Nochmalige Überprüfung via Youtube hat mir das bestätigt. Allerdings ist das wohl dem Umstand geschuldet, dass Gothic mein erstes Open-World-Spiel war und ich an jeder Ecke staunend "Oooh" und "Aaaah" von mir geben konnte.

Morrowind dagegen hat mich erst viele Jahre später erreicht. Von daher könnte ich alle Jahre wieder Gothic 1 & 2 erneut spielen - Gruß an Benjamin - Morrowind dagegen würde mich heute (immer noch) total kalt lassen.

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 7337 - 3. Januar 2018 - 21:04 #

Die Cutter Comments werden einfach immer besser :-D

TheRaffer 17 Shapeshifter - - 6146 - 3. Januar 2018 - 21:23 #

Wie wahr :)

Claus 30 Pro-Gamer - - 151834 - 3. Januar 2018 - 23:02 #

Ja, da waren 1-2 wirklich gute Dinger von Christoph dabei.
:D

Noodles 23 Langzeituser - P - 39664 - 3. Januar 2018 - 23:24 #

Ja, anfangs fand ich die nicht so super, aber jetzt möchte ich sie nicht mehr missen, musste schon einige Male laut auflachen. :) Und sie machen es erträglicher, wenn Jörg und Co. sich mal wieder etwas doof anstellen. :D

TheRaffer 17 Shapeshifter - - 6146 - 3. Januar 2018 - 21:24 #

Interessante SdK für jemanden wie mich, der nie das Vergnügen mit Morrowind hatte. :)

Griswald Meistersuppe 18 Doppel-Voter - P - 12008 - 3. Januar 2018 - 22:15 #

Cool, endlich wieder der Michael Hengst. Werd ich mir morgen genüsslich anschauen.

Dukuu 08 Versteher - P - 173 - 3. Januar 2018 - 22:58 #

Ist damals an mir vorbei gegangen. Hab's aber im Rahmen von TESO gespielt und fand die Welt außerordentlich geil. Diese Kampfmechanik des Originals würde mich auf Dauer in den Wahnsinn treiben...

SaRaHk 16 Übertalent - P - 4690 - 3. Januar 2018 - 23:37 #

War okay. Ist jetzt nicht meine Lieblingsfolge. Aber das liegt wohl am Spiel selbst. Bin vor zig Jahren mal kurz durch die Kampagne von Oblivion "teleportiert" - aber ansonsten empfinde ich die Elder Scrolls-Spiele als ziemlich langweilig.

Golmo 16 Übertalent - 5297 - 4. Januar 2018 - 0:16 #

Was ist den deine Lieblingsfolge?

SaRaHk 16 Übertalent - P - 4690 - 4. Januar 2018 - 14:12 #

Bis zur Lemmings-Folge wusste ich gar nicht, dass ich überhaupt ne Lieblingsfolge bei den SdK's hab. :P Aber die ist großartig (Spiel genial und Herr Jörg in Höchstform) und muss jetzt erstmal getoppt werden.

Esketamin 16 Übertalent - P - 4020 - 4. Januar 2018 - 7:40 #

Schöne SdK, da bekomme ich irgendwie wieder richtig Lust auf Morrowind. Denke aber, die Zeit habe ich nicht mehr. Auf jeden Fall schätze ich es, wohl anders als die meisten, wenn ein Spiel mich nicht führt sondern ich alleine alles rausfinden muss.

de_vipp 13 Koop-Gamer - P - 1448 - 4. Januar 2018 - 21:23 #

Jep, same here!

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 41440 - 4. Januar 2018 - 10:03 #

Das war eine relativ zähe Classic-SdK.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2247 - 5. Januar 2018 - 5:19 #

Das stimmt. Hier hat das Prinzip "ohne Vorwissen spielen" nicht so gut funktioniert wie ich finde. Mein Vorschlag wäre, bei zukünftigen Classic SdKs immer das Handbuch beim Spielen dabei zu haben, das gehörte früher genauso zum Spiel wie heutzutage das Tutorial ;)

Ghusk 15 Kenner - 3064 - 5. Januar 2018 - 10:08 #

Wie oft ich mir bei einer SdK denke: Schaut doch einfach in den Optionen nach der Tastenbelegung!

Elfant 19 Megatalent - P - 16758 - 6. Januar 2018 - 20:05 #

Dann könnte man aber auch einbringen, daß schon Erschaffung völlig falsch war. Bei Morrowind erschafft man ja am besten einen akrobatischen Koch, wenn man einen Paladin spielen möchte.

Amonamarth 09 Triple-Talent - P - 244 - 4. Januar 2018 - 15:43 #

Ah,schöne Erinnerungen.
Da gab´s ja eine epische Questreihe um die legendäre Glasrüstung.
Nach zig Stunden hatte ich diese dann erkämpft und ausgerüstet.
Ein wenig später durfte ich die grüne Glasrüstung an jedem zweitem Wegelagerer bewundern.
Diese Gegner-Levelanpassungen sind dann später auch ein kleiner Skandal bei Oblivion geworden.

DerDav3 (unregistriert) 4. Januar 2018 - 20:24 #

Da muss dir wohl deine Erinnerung einen Streich spielen, denn bei Morrowind gab es noch keine mitlevelnden Gegner oder Items. Alle Werte waren fest vorgegeben. Der Ärger ging erst bei Oblivion los.

Amonamarth 09 Triple-Talent - P - 244 - 5. Januar 2018 - 15:25 #

Gut möglich,trotzdem hab ich von Gegneranpassung gesprochen.
Da plötzlich viele Gegner auch mit der doch-nicht-so-legendären-Rüstung rumgelaufen sind,wurden sie somit deiner neuen Stärke angepasst.
Mitleveln gab´s dann bei Oblivion.
Wie immer,bei Beth-Spielen,mittels Mod abstellbar.

Noodles 23 Langzeituser - P - 39664 - 5. Januar 2018 - 16:26 #

Bist du dir da sicher? Ich kann mich nicht daran erinnern, dass irgendwann normale Mobs auch mit der besten Rüstung rumliefen. Und wo ist denn der Unterschied zwischen Mitleveln und Gegneranpassung? Ist für mich dasselbe.

Olphas 24 Trolljäger - - 49488 - 5. Januar 2018 - 16:40 #

Ich kann mich da auch nicht dran erinnern.. hmm. Ist allerdings natürlich auch schon ewig her. Das einzige an das ich mich im Bezug auf Levelabhängigkeit erinnere ist, dass diese verdammten Cliffracer erst ab einem bestimmten Level kamen (allerdings schon relativ früh).

Noodles 23 Langzeituser - P - 39664 - 5. Januar 2018 - 16:48 #

In meiner Erinnerung wurde ich von den Viechern schon genervt, kaum dass ich Seyda Neen verlassen hatte. :D Ich bin nämlich nach Balmora gelaufen und hab nicht direkt den Schlickschreiter benutzt wie die beiden Veteranen. ;)

Amonamarth 09 Triple-Talent - P - 244 - 6. Januar 2018 - 16:15 #

Dürft wohl dieser Addon-Quest gewesen sein:
http://elderscrolls.wikia.com/wiki/The_Thief_(Quest)
Wenn deine Gegner ständig den selben Level wie du haben oder ob die teilweise die neuesten Rüstung spendiert bekommen,ist glaub ich schon ein Unterschied.
Wie auch immer,das ist wie übern Schneemann vom vorigen Winter diskutieren ;-)
Die von Jörg angesprochene Mega-City Vivec ist mir ebenfalls noch recht gut/schlecht in Erinnerung.Riesengroß und nix los.

Noodles 23 Langzeituser - P - 39664 - 6. Januar 2018 - 19:01 #

Mir ist Vivec eher als total verwirrend in Erinnerung geblieben. :D

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 80026 - 4. Januar 2018 - 20:00 #

Nette SdK. Hab's nie gespielt, liegt hier aber irgendwo noch als Heft-DVD rum. Aber ohne zig Mods würde ich das wohl nicht anfassen wollen.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 5453 - 4. Januar 2018 - 21:32 #

Aber das Wasser ist schon beeindruckend! ;-)

direx 16 Übertalent - P - 5615 - 4. Januar 2018 - 21:59 #

Schöne SDK, aber Jörg: Skyrim sieht auf der PSVR alles andere als "scheiße" aus ...

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6279 - 7. Januar 2018 - 23:14 #

Naja, so gern ich das PSVR-Skyrim auch mag... die Grafik ist wirklich alles andere als toll.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2247 - 5. Januar 2018 - 4:49 #

Och menno, in meiner Erinnerung sah Morrowind bis dato aber deutlich besser aus, na vielen Dank auch für den Reality-Check! :P
Auch die Steuerung hab ich viel fluffiger in Erinnerung, aber damals war man wohl einfach härter im Nehmen was Komfort betrifft.
Immerhin gab es eine Hotkeyfunktion wo man sich alles mögliche auf die Zahlentasten legen konnte. Und das Inventarsystem fand ich sehr übersichtlich, danach hat Bethesda meiner Meinung nach nur noch Rückschritte gemacht, mit Fallout 4 als bisherigen Tiefpunkt. Eine Qual sich da durch zu scrollen, das haben sie vor 15 Jahren deutlich besser gelöst.

Und von wegen 150-Stunden-Schinken, der Speedrun Rekord liegt bei 3 Minuten und 5 Sekunden ;)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7445 - 5. Januar 2018 - 10:06 #

Beim Speedrun wird aber nur das Ende erreicht, indem man mittels Exploits das ganze Spiel überspringt.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66939 - 5. Januar 2018 - 10:09 #

Zeit mit dem Erledigen aller Mainquests glitchless ist mit rund einer Stunde allerdings sogar was, was man in der SdK hätte machen können ^^

DerOhneNamen (unregistriert) 5. Januar 2018 - 10:31 #

Kann man - wenn man Premium-Nutzer ist - die SDK-Videos herunterladen und speichern? Welches Format, welche Qualität?

Danke!

Olphas 24 Trolljäger - - 49488 - 5. Januar 2018 - 12:02 #

Ja, kann man. Das sind MP4 in 1080p. Für Premiumuser ist ein Link dazu unter dem Video, mit dem man diese Version direkt vom entsprechenden Server streamen oder laden kann.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6279 - 7. Januar 2018 - 23:18 #

Und mit ca. 10 MBit/s bei 1080p. Also vergleichbar mit Netflix oder iTunes und sehr viel besser als YouTube (ca. 2,5 MBit/s).

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66939 - 5. Januar 2018 - 12:00 #

Oh je, Jörg spielt mal wieder so als hätte er noch nie ein Spiel gespielt und liest keine Bildschirmtexte -.-

doomkarloff 14 Komm-Experte - P - 2606 - 5. Januar 2018 - 12:19 #

Sehr schön. Den Herrn Hengst würd ich gerne öfter bei euch sehen. Seine Rollenspieltests in der Power Play hab' ich damals immer geliebt und gefühlte fünfhundert Mal rauf und runter gelesen.

Houellebecq 11 Forenversteher - P - 605 - 8. Januar 2018 - 19:37 #

Spielerisch ist das im Vergleich zum Beispiel zu Thief oder Duke Nukem 3D schlecht gealtert. - Da warte ich doch lieber auf Teil 6 der Serie.

rammmses 19 Megatalent - P - 13773 - 11. Januar 2018 - 18:00 #

Hab ich damls zu Release auch sehr lange gespielt :) Die Musik ist immer noch fantastisch! Und das Wasser, ich stand damals bei Regen ewig davor und hab die Shader-Effekte bewundert :D

Noodles 23 Langzeituser - P - 39664 - 11. Januar 2018 - 18:59 #

Und ich bin minutenlang einfach nur blöd durchs Wasser gelaufen, weil ich den Effekt so beeindruckend fand. :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)