Star Citizen: Video zu Schiffswracks

PC Linux
Bild von Alex Althoff
Alex Althoff 21271 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C7,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

16. Juli 2017 - 7:57 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Cloud Imperium Games hat im Rahmen der wöchentlichen Shows zu Star Citizen ein Video  zu den Schiffswracks veröffentlicht, die ihr im kommenden Patch 3.0 auf den drei Monden rund um den Gasriesen Crusader im Mini PU finden könnt. Leicht wird es nicht sein, da die Monde sehr groß gestaltet wurden. Zu Fuß könnt ihr den kleinsten in circa drei Tagen umrunden, mit dem Dragonfly Speeder Bike oder dem Nox Motorrad in circa fünf Stunden mit Vollgas. 

Da Chris Roberts und seine über 400 Mitarbeiter noch ein paar Features in den Patch 3.0 einbauen wollen, soll dieser erst zur Gamescom im August veröffentlicht werden. Für den Einzelspieler-Titel Squadron 42 gibt es nach wie vor kein Release-Datum. Bisher steht der Termin für 2017 noch. 
Harry67 16 Übertalent - P - 4167 - 16. Juli 2017 - 8:09 #

"Nehmt mein Geld und lasst mich weiterträumen" (unbekannter Autor, ca. 2026)

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1936 - 17. Juli 2017 - 11:56 #

Ich warte immer noch. (Grabsteininschrift des unbekannten Spielers, 2045)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7158 - 16. Juli 2017 - 9:33 #

In dem Video hier kann man gut die Größenverhältnisse von Mensch/Schiff/Mond sehen:
https://youtu.be/DbEKn6gN4Qk?t=26m37s

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 16. Juli 2017 - 10:33 #

Da gabs auf Reddit auch ein Bild wo auf einem Minimalen Teil des Mondes die Gebiete von Skyrim, Witcher 3, GTA5, Fallout 3 und 4 drauf passte und dennoch - so cute :D

Und die Planten sind richtig groß - 2-5 mal so groß wie die Monde.

cpt.macabre 11 Forenversteher - 551 - 16. Juli 2017 - 12:51 #

Ja hoffentlich gibts dann auch wirklich einige Points of Interest auf den Planeten und Monden, denn wenn das alles leer und karg oder sehr austauschbar ist, bringt die ganze Fläche gar nix.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 16. Juli 2017 - 13:04 #

Zum einen die Wracks, zum anderen Außenposten und dann eben die Spielerbasen die wir aufbauen können. In einem Studiobesuch in Frankfurt waren einige Youtuber eingeladen und meinten Drumherum, dass wir auch Panzer, Arty und Co bekommen. Nächsten Freitag kommt der Cyclone Buggy der neben dem Nox Bike auch bereits für 3.0 fertig sein soll. 5 Varianten drunter sollen!! Panzerabwehr und Flugabwehr dabei sein.

Das Gurke 12 Trollwächter - P - 851 - 16. Juli 2017 - 19:20 #

Das Bild würde mich interessieren, hat das noch wer griffbereit?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 16. Juli 2017 - 19:47 #

Bei den Spammern im GSPB Forum.. aber habs :D

https://i.imgur.com/i0rOP0g.jpg
https://i.imgur.com/gaUddbY.jpg

Ich hab Arma 3,RDR und Daggerfall vergessen :wahn:

https://youtu.be/xFP5jNFpAIQ?t=210
Das Schiff wird mit Patch 3.1 kommen und ist mit 160m ca. das größte bis dato Flightready...und seh selbst wie klein das ist :)

Wenn man bedenkt, dass CIG früher nur 3 Landezonen pro System bringen wollte bei 100 Systemen und nun kommen 3 Planeten, 8 solche Monde und über 30 Stationen - ebenso pro System, kann man sich vorstellen warum das alles nun so lange dauert und wir 2019? wahrscheinlich mit 5 Systemen 1.0 Release haben.

Golmo 16 Übertalent - P - 4725 - 16. Juli 2017 - 10:14 #

Das sieht schon verdammt gut aus, da arbeiten sehr talentierte Leute dran. Ich bin gespannt. Das Ding, wenn es den wirklich fertig wird, könnte NMS und Elite beerdigen.

rammmses 19 Megatalent - P - 13010 - 16. Juli 2017 - 12:35 #

Noch besser als NMS? Ach hör doch auf ;)

zfpru 16 Übertalent - P - 4096 - 16. Juli 2017 - 17:35 #

Bis das raus ist, sind NMS und Elite Dangerous unsterbliche Klassiker des Genre.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19351 - 16. Juli 2017 - 18:57 #

Ernsthaft? Der Konsolentroll denkt über ein PC Spiel nach? ^^

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1936 - 17. Juli 2017 - 11:59 #

Ich weiss nicht, ob es gegen Elite Very Very Very Very Dangerous (Teil 5) und NMS 8.0 eine Chance hat. Die Grafikengine ist bis dahin bestimmt veraltet.

Disteldrop 13 Koop-Gamer - 1652 - 16. Juli 2017 - 10:42 #

Das sieht sehr schön aus und die Stimmung ist auch sehr gut eingefangen. Wie aus einem Guß. Was soll ich groß schreiben, ich freu mich drauf.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 16. Juli 2017 - 10:54 #

Disteldrop in welcher Orga biste? Falls noch in keiner Lust bei uns GSPB mitzumachen?

Ab dem 20.7. sollten die Evocati mit ihrer Arbeit beginnen dürfen auf dem PTU und Leute die den Concirce Status haben (ü1000 Dollar) sind dieses mal auf dabei :) Pics inc. ;)

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4322 - 16. Juli 2017 - 12:55 #

Über 1000 Dollar? Ich schmeiß mich weg. So viel Geld hat kein Spiel der Welt verdient.

justFaked 16 Übertalent - 4427 - 16. Juli 2017 - 13:02 #

Erst recht keins, dessen Fertigstellung noch "in den Sternen steht".

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 16. Juli 2017 - 13:06 #

Wir haben über 15 Großadmiräle in der Org ;) Ab 2500 Dollar bekommst den Titel.

Drugh 15 Kenner - P - 3074 - 16. Juli 2017 - 16:20 #

Nö, aber ein Hobby, das mich 10+ Jahre bespaßen wird, plus 6 Jahre Vorfreudephase, ist mir locker das und mehr wert. Wenn sich Leute ein Carbonfahrrad für 5k kaufen, dann beurteile ich das ja auch nicht.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4322 - 16. Juli 2017 - 16:56 #

Da bin ich ja mal gespannt, ob es wirklich 10+ Jahre werden.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 16. Juli 2017 - 16:58 #

Klar. Er hofft das es sogar ähnlich läuft wie UO - das wird dieses Jahr 20 Jahre jung ;)

Drugh 15 Kenner - P - 3074 - 16. Juli 2017 - 17:58 #

Danke, ich bin da wirklich zuversichtlich. WoW hat mich seit 2004 bestens unterhalten, SC hat allerbeste Voraussetzungen, ein würdiger Nachfolger zu werden.

justFaked 16 Übertalent - 4427 - 16. Juli 2017 - 18:20 #

Der Unterschied ist aber, dass jemand der sich sein Carbon Rennrad für 5.000€ kauft i.d.R. schon eine Weile Radfahrer ist und dementsprechend weiß worauf er sich einlässt.

Bei SC gibt´s ein paar Demos von Versatzstücken des "fertigen Spiels", eine Roadmap und Versprechungen vom Entwickler. Anhand dessen von 10+ Jahren Spielspaß auszugehen ist ... sehr optimistisch.

Urghfas 08 Versteher - 150 - 17. Juli 2017 - 9:42 #

Naja,

der einzige Unterschied besteht darin, welcher Artikel, welche Sache, welches Hobby für eben diese Person für einen Stellenwert einnimmt und in welch finanzieller Situation sich diese Person befindet.

Das ist ne ganz einfache Kosten/Nutzen Rechnung.

Da gibt es nunmal nichts zu deffinieren... ab wann darf man und bis wann darf man ein Projekt finanziell Unterstützen, das liegt einzig bei dieser Person selber - da gibt es nichts allgemeingültiges. Wäre ja auch noch schöner wenn man den Leuten vorschreiben würde was sie dürfen und was nicht.

Wem das viel bedeutet bzw. Spass macht und wer dann auch noch entsprechend genug Geld zur Verfügung hat, wieso dann also nicht.

Aber es wird diese Leute immer geben, die andere in dem kritisieren was sie tun, besonders wenn es um viel Geld geht... (vobei es sie in keinster Weise auch nur irgendwas angeht, da Privatleben und so)
Woran das liegt kann man sich denken.

Was die 10+ Jahre angeht, da liegt die Spielequalität von Chris Roberts bisherigen Titeln zu Grunde.
Natürlich gibt es da auch diese Erfahrung der Spielergemeinschaft mit eben diesem Entwickler, das nennt man Vertrauen!
Weil er bisher eben immer geliefert hat.
Und das was man bei SC/SQ42 mitbekommt eben dieses Vertauen bisher weiterhin immer wieder bestätigt.

In diesem Sinne,

jedem das seine und mir das meiste ;-)

Wir sehen uns, wo nie zuvor ein Mensch gewesen ist :-)

steever 17 Shapeshifter - P - 6521 - 17. Juli 2017 - 10:21 #

Natürlich kann, muss, soll jeder selbst entscheiden was er kaufen möchte. Es wirkt auf viele wohl befremdlich, da es hier eine neue Dimension ist, dass man für DLCs 1000€+ bezahlt. Also für etwas so viel Geld ausgibt, für das man nichts physisches bekommt. Bei einem Fahrrad und Co. sind solche Preisregionen auch völlig normal, schon lange nichts ungewöhnliches, bei Videospielen eben was einmaliges bis jetzt.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21051 - 17. Juli 2017 - 13:24 #

Naja. Wie viele Spiele bei Steam sind ungespielt in den Bibliotheken?

Der Punkt hier ist, dass dieses Geld in großen Beträgen fließt und kein (permanenter Abfluss) kleinerer Summen ist, weswegen es gleich auffällt. Ebenso macht wohl kaum jemand eine Aufwandschätzung über einen längeren Zeitraum (Wie viel hat mich e.g. WoW insgesamt gekostet?). "Jeden Monat 20€" klingt nicht so schlimm wie "1.000€).

Das einzig valide Argument ist das Zahlungsdatum in Verbindung mit dem Produkterhalt unter Berücksichtigung der Summe. Die zugehörige Verwunderung kannst Du aber auch in jedem Kickstarter bei den entsprechenden Tiers zum Ausdruck bringen.

Ich erwarte übrigens durchaus etwas greifbares für meine Unterstützung. Wenn das Spiel mal fertig wird, sollte ich einen recht guten Schnapper gemacht haben. Als der SC-KS lief, waren die Pledges noch etwas niedrig angesetzt.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 17. Juli 2017 - 13:30 #

Kann ich ein Lied von Singen was ich noch Retail rumliegen hab oder auf Steam und noch nie gespielt und wiederum ka. wie oft Wing Commander, TIE Fighter und Freespace incl. der Mods. Many times ;)

Genauso wie ich schon mehrfach Mass Effect gespielt hab aber bisher noch nie ein Baldurs Gate, Icewind Dale oder ein Dragon Age. Dabei teils Release Käufe. In SC hab ich bisher zugriff auf 4 meiner 7 Schiffe und ewig viele Std. im Mini PU, AC oder Hangar verbracht ;) Wer SF Sims liebt - SC. Mit Item 2.0 im Patch 3.0 wird auch das Cockpit anklickbar wie bei DCS. Für Fans wie mich ein Jubel, für die anderen ein weiterer Sargnagel weil die ein einfaches Spiel haben wollen.

steever 17 Shapeshifter - P - 6521 - 18. Juli 2017 - 10:38 #

Klaro gibt man Geld für zig Sachen aus und in der Summe kommt sehr viel zusammen. Ich meinte nur, dass es eben bemfremdlich sein kann bzw. ist und es eben eine neue Dimension ist, wenn man mit einem Schlag nur für ein DLC 1000€ ausgibt. Eventuell auch, da das Spiel noch nicht mal fertig ist. Dass man in der Summe für ungespielte Spiele und Co. auch viel Geld ausgibt, ist nochmal ne andere Baustelle und werden sicher auch sehr viele Leute befremdlich finden, eben die, die für sowas kein Geld ausgeben. Und ja, sehr viele sind eben auch darüber verwundert, wenn Leute Kickstarter-Projekte unterstützen, die Katze fast im Sack kaufen.

Ist doch ok. Ich kaufe auch Mumpitz, gebe sehr viel Geld für unnötigen Kram aus, aber ich hab eben meine Freude dran. So auch einer, der 1000€ ausgibt für Schiff XY. Passt. Aber finde es auch voll ok und mehr als verständlich, wenn Leute mal verwundert sind, für was man doch so sein Geld ausgibt. Ist auch völlig normal, wenn man aus der Reihe tanzt, erntet man eben auch mal bewundernde oder eben verwundernde Blicke. ;)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21051 - 18. Juli 2017 - 16:34 #

Korrekt. Jeder, der andere Prioritäten setzt, ist zumindest verwundert. So entspannt sehen das offenbar nicht alle Deiner Vorkommentatoren.

Dass die Leute im Internet auch immer so unentspannt sein müssen. Oder meine Wahrnehmung ist verzerrt, weil ich sie im wirklichen Leben gut ausblenden kann.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1936 - 17. Juli 2017 - 12:02 #

Der mit dem Fahrrad hat aber auch einige Schrauben locker.

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5327 - 17. Juli 2017 - 13:16 #

Jo, Carbon statt Kondition!

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7158 - 16. Juli 2017 - 16:29 #

MMOs bewegen sich durchaus in ähnlichen Regionen.

Für WoW habe ich ca. 1300 € bezahlt (Spiel + 3 Addon CE + 2 Addon + 6 Jahre Abo). Bin sehr zufrieden damit :)

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4322 - 16. Juli 2017 - 16:55 #

Über sechs Jahre sind das 200 Euro pro Jahr. Sieht schon besser aus. Und vor allem hast du tatsächlich was gespielt.

TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 16. Juli 2017 - 17:00 #

Ganz schön teuer wenn man das so rechnet. Dann lieber 3 Schiffe in SC; da hat man ja außerdem noch SQ42 dabei.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4322 - 16. Juli 2017 - 19:28 #

Drei Schiffe, mit denen man was macht?

TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 16. Juli 2017 - 20:00 #

Ähm hab was vergessen... Es sind doch 4.. freelancer zum Handeln, die 315p zum Erkunden, die Vanguard Warden zum Kämpfen und die Starfarer hatte ich als sie nicht Mulitcrew war... KP

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4322 - 16. Juli 2017 - 21:39 #

Und das geht jetzt alles schon, oder stehen die nur im Hangar?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 16. Juli 2017 - 22:06 #

Seine Schiffe gehen schon. Sind atm 45 die fertig sind incl. Varianten.

AC geht mit Coop Pirate und Vanduul Swarm Gauntlet, Mplayer Deathmatch, Team Deathmatch, Rennen, Freeflight und Star Marine FPS Shooter geht.

Mini PU mit 9 Missionen, tanken, reparieren ebenso.

Hier Flight of the Starfarers - 15 von denen in einer Ini ;)
https://youtu.be/EVLvnvf9Wq8

justFaked 16 Übertalent - 4427 - 16. Juli 2017 - 18:11 #

Ich hab WoW auch viele Jahre gespielt und entsprechend Geld in Abos und Erweiterungen gesteckt, aber bei WoW bezahlst du das wenigstens während du spielst. Du gehst also nicht mit drei Addons und X Jahresabos in Vorleistung und läufst Risiko schon zum Release der ersten Erweiterung keine Lust mehr zu haben - weil das Gameplay auf Dauer langweilig wird, deine Freund zum nächsten Spiel weiterpilgern, oder warum auch immer - und das Überbezahlte "verpulvert" zu haben.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1936 - 17. Juli 2017 - 12:04 #

MMOs sind aber auch die Extremvariante von Dauerzocking. Damit zu vergleichen ist unsinnig, da ein MMO, das jemand soviel spielt und soviel Geld reinsteckt der Ausnahmefall ist.

Triton 16 Übertalent - P - 5793 - 16. Juli 2017 - 23:08 #

Warum, jeder kann doch selbst entscheiden was ihm sein Spaß wert ist. Du darfst auch nicht vergessen das der Altersdurchschnitt bei Star Citizen über 35 Jahren ist und da hat man schon was im Leben erreicht. Daher hat man das Geld schon mal über. In unserem Clan sind 700€ der Durchschnitt das jedes Mitglied investiert hat.

Und ich kenne einige Clans da liegt der Wert noch weit höher. Andere kaufen sich dafür Zierfische, ist ja jedem selbst überlassen was er mit seinem Geld macht. Star Citizen ist ja halt kein Standard wie auch die Fans nicht dem Standard entsprechen. :D

DomKing 18 Doppel-Voter - 9923 - 17. Juli 2017 - 10:28 #

Kann ja auch jeder selbst entscheiden oder verbietet das hier jemand? Trotzdem kann man auch schreiben, dass solche Geldwerte in ein unfertiges Produkt zu stecken, ziemlich absurd ist.

Goremageddon 13 Koop-Gamer - 1371 - 17. Juli 2017 - 14:11 #

Tja das ist so eine Sache die jeder für sich entscheiden muss.
Wenn ich Leute mit Autos im Wert jenseits der 20.000 € herumfahren sehe dann denke ich mir auch, warum? Für mich macht das keinen Sinn und mir würden so viele Dinge einfallen in die ich mein Geld lieber investieren würde. Nichts desto trotz gibt es diese Leute nun mal denen der Fahrspaß, oder was auch immer, das Geld wert ist. Es gibt auch Leute die tausende von €uronen in Modelleisenbahnen oder Tabletop-Miniaturen stecken etc. Hat man da selbst keine Affinität kommt einem das halt absurd vor. Geht anderen Menschen mit den eigenen Hobbys meist auch so.

Aladan 23 Langzeituser - - 38268 - 18. Juli 2017 - 6:47 #

Derjenige mit dem dicken Auto hat aber zumindest ein echtes dickes Auto. Hier hat man nur ein paar Pixel und wenn der Erschaffer sagt, dass Schluss ist hast du nur noch heiße Luft. ;-)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 16. Juli 2017 - 11:36 #

https://youtu.be/m-44IKuF64c

BoredGamer war ja in Frankfurt im F42 Studio und darf nur einiges umschreiben. Was zur Gamescom kommen könnte, was er gesehen hat (wie zb. Panzer und Arty), Planeten und Städte.

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72151 - 16. Juli 2017 - 14:48 #

Hat was melancholisches.

Rainman 18 Doppel-Voter - - 10304 - 17. Juli 2017 - 5:30 #

Ja, ein sehr schönes, stimmungsvolles Video, finde ich.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1936 - 17. Juli 2017 - 12:04 #

Jaja, ein Spiel wäre mir lieber, aber vor 2025.

Crazycommander 14 Komm-Experte - 2183 - 16. Juli 2017 - 18:41 #

Wenn aus all diesen Versatzstücken tatsächlich irgendwann einmal ein schlüssiges Gesamtwerk entstehen würde, wäre es wohl die größte Projektmanagement-Leistung, die jemals im Videospielbereich erbracht wurde.

Aber selbst wenn dieses grandiose Ziel scheitern sollte, habe ich größten Respekt vor der Community, Chris Roberts und allen Beteiligten.

Der Weg ist das Ziel.

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Juli 2017 - 19:47 #

Scheisse ich bin wieder ein Jahr älter geworden, mal schauen ob ich es irgendwann mal selbst Spielen kann bevor ich den Löffel abgebe. :D

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 16. Juli 2017 - 20:10 #

Bei diesem Spiel trifft das folgende Sprichwort 100% zu:
"Der Weg ist das Ziel"
Viele SC-Fans, die ich kenne, freuen sich riesig über jede Neuerungen, die erscheint. Sie haben also mittlerweile bei SC schon mehr Freude empfunden als bei manch fertigen AAA-Spiel. Insofern hat sich die Investition gelohnt.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 16. Juli 2017 - 20:16 #

Richtig. Ben von der Gamestar war ja in Frankfurt und hat einen schönen Bericht in der neuen - ab Mittwoch im Handel - 13 Seiten mit jeder Menge Infos. Ich will nix spoilern - kauft euch das Heft wenn Interesse dran besteht. Nils und Ben haben echt viele Infos die nicht mal ich hatte und guck mir 3 mal in der Woche die Videos von CIG an...

Halt doch was: Sogar die PC Games berichtet über den Bericht in der Gamestar :ugly:

http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Alpha-30-hat-Prioritaet-danach-Squadron-42-1233239/
http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Entwickler-wollen-das-perfekte-Spiel-1233279/

http://www.pcgames.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Squadron-42-Singleplayer-Release-kein-Trailer-weil-Praesentation-perfekt-sein-muss-Chris-Roberts-Space-Industries-1233213/

Allein der Satz lässt einen schon hoffen:
Brian Chambers, Studiochef des Frankfurter Star Citizen-Entwicklers Foundry 42 Germany, begründet das Fehlen von Squadron 42-Trailern und Gameplay-Videos auch mit der Angst vor Spoilern: "Ich würde gern so viel mehr zeigen und erzählen, schließlich sehe ich jede Woche die Cinematics zu Squadron 42, epische Kämpfe und sowas. Und dann denke ich manchmal: Was sind schon prozedurale Planeten. Schaut euch das hier an! Aber wir können dazu noch nichts zeigen, schon allein um die Story zu schützen."

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21051 - 17. Juli 2017 - 9:22 #

Ich habe nicht die Zeit, mir immer alles zu dem Thema reinzuziehen. Mir drängt sich allein folgende Frage auf:
Wird im 3.0 alles sein, was uns vor einem Jahr zu 3.0 versprochen wurde?

Alternativ:
Welche für 3.0 versprochenen Features wurden ganz oder teilweise nach 3.1 versprochen?

Ich arbeite ebenfalls in Projekten und weiß, dass die beiden Mengen nicht leer sind. Die Antwort auf die erste Frage kenne ich also ;-)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 17. Juli 2017 - 10:37 #

Nein, es ist nicht alles in 3.0 drin. Mining zb. ist für 3.1. Die Planetenoberflächen selbst für Crusader, ArcCorp, Hurston und Microtrech sind für 3.2 geplant. Da es keine Limitierungen für die Planeten gibt, muss CIG da einiges neu umbauen damit später keine 30 Schiffe auf eine Landeplattform wollen. Zu den 4 Planeten kommen weitere 5 Monde und ne Menge Stationen. Für 3.1 ist die Truck Stop Station geplant.

https://robertsspaceindustries.com/schedule-report
Wird wöchentlich aktualisiert an was grad gebastelt wird und was fertig ist.

Für 3.1 gibt's sogar Marital Arts Einlagen im Nahkampf.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1936 - 17. Juli 2017 - 12:08 #

Cool, was kommt als nächstes? Finishing Moves wie beim alten Mortal Combat? Kann man optional nebenbei noch realistisch abdampfende Nudelsuppe kochen, deren Kochzeit man vorher in Basic einprogrammieren mußte?
Es soll doch ein Weltraumspiel werden, was soll der $?!**§ ?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 17. Juli 2017 - 12:25 #

Wunsch der Fans ;) Erinner dich als ich meinte warum macht DICE es nicht so bei Battlefront das man vom All aus auf dem Planeten runter kann und da weiterkämpfen? Chris hat das anscheinend gelesen weil BoredGamer war bei F42 in Frankfurt und hat jede Menge Fahrzeuge gesehen die schon fertig sind wie Panzer, Arty, Jeeps. Das Spiel ist gewachsen und hat nix mehr mit den 2012 Pitch zu tun. Weltraumkämpfe, FPS, Fahrzeugkämpfe, Basenbau (sah man in den letzten Wochen immer wieder auf AtV wie wir unsere eigenen Basen auf den Monden und Planeten bauen können - eine Org mit 15.000 Member wird sich da eine eigene Stadt aufbauen) und das alles ohne Ladescreen und flüssig von der Station zum Planeten und runter auf die Oberfläche - geht alles und Ben von der Gamestar hat es auch gespielt. Keine Fantasie mehr von Roberts ;)

Schrieb das ja auch in der News wie groß die nun sind. Mehrere Tage zu Fuss um den zu umrunden. Oder 5 Std. Dauerspeed mit dem Nox Bike das ne Geschwindigkeit von ca. 360 kmh hat. Das kannst machen. Nix mit nur einer kleinen Landezone wie das hier. Ist alles auf dem Müll gelandet und teilweise 1 Jahr Entwicklung weggeworfen
https://www.youtube.com/watch?v=bANTtzpmg6E
war mal und nun haben wir das
https://youtu.be/ithatHHjBKM
lande wo du willst, wann du willst. Wie die bisherigen Open World Spiele auf einer kleinen Fläche auf dem kleinen Mond untergehen. GTA, RDR, Witcher 3, Fallout 3,4, Arma 3 - nix ;)
https://i.imgur.com/i0rOP0g.jpg
Und das kannst erkunden, sind Basen drauf, verlassen und besetzt, die Wracks und Spielerstädte/Basen.
Eine Basis wie bei Mass Effect Andromeda auf Eos? Für ne kleine 20 Mann Org - np!

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1936 - 18. Juli 2017 - 10:38 #

Liest sich alles ganz toll, aber ich glaube es erst, wenn ich es sehe. Ausserdem muss es auf meiner Hardware gut laufen (ein 2000,- EUR Upgrade mache ich bestimmt nicht), man muss keine monatlichen Gebühren zahlen oder ständig Upgrades nachkaufen.

Achja, das Balancing muss stimmen und der Netcode gut sein.
Wird nicht so einfach, wage ich mal zu behaupten.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 18. Juli 2017 - 11:12 #

Ein aktueller i7 mit GTX 980 und 32 GB RAM, Star Citizen auf einer SSD sollte sein für 1080P medium Details und 30 FPS. Weniger kannst vergessen - im Gegenteil - da wird man aufrüsten müssen. Ich kauf mir nächstes Jahr entweder Coffee Lake 6 Kerner oder i9 8 Kerner mit einer GTX 2080. Hoffe der reicht dann :D

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7158 - 18. Juli 2017 - 13:30 #

Bei vielen Kernen scheint AMD eine echte Alternative zu sein.

https://www.computerbase.de/2017-07/ryzen-threadripper-1950x-1920x-preis-ryzen-3/

Mich schrecken neben dem Preis vor allem die 180 Watt TDP ab!

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1936 - 19. Juli 2017 - 12:41 #

Kafeelache oder Kaffesee? ;) Ich trinke für das Geld lieber ein paar gute Tassen Kaffee während ich meiner CPU+GPU beim Schwitzen zusehe und warte. Naja, ist ne 770 GTX, vielleicht läuft ja das Hauptmenü flüssig.

Goremageddon 13 Koop-Gamer - 1371 - 17. Juli 2017 - 14:17 #

Im übrigen danke für die News. War mir zwar schon bekannt soweit aber dennoch freue ich mich immer wenn es auch hier auf GG interessantes zu Star Citizien zu lesen gibt.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 17. Juli 2017 - 14:46 #

Danke. Ich schreib eigentlich keine News mehr zu SC weil eben die Diskussionen immer gleich überlaufen. Hatte mal wieder Lust wenigstens eine Video-News zu machen.

Harry67 16 Übertalent - P - 4167 - 17. Juli 2017 - 17:21 #

Ach bleib locker. Jeder hier ist froh, dass über dich immer wieder Infos hier rein kommen. Für Nichteingeweichte ist das Thema SC doch kaum noch überschaubar - wir wünschen alle, dass das Ding ein Erfolg wird.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4322 - 17. Juli 2017 - 18:32 #

Dem schließe ich mich vorbehaltlos an ... so lange es dann auch eine Retailversion für unter 100 Euro zu kaufen gibt. :)

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1936 - 19. Juli 2017 - 12:43 #

pffff... nehm ich mit für nen 5er beim Steam Sale. Inklusive 3 Versionen für buddies.

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72151 - 17. Juli 2017 - 23:22 #

Ich lese die News immer ganz gerne. :)

Makariel 19 Megatalent - P - 14163 - 18. Juli 2017 - 16:02 #

Ich wollte doch nur ein neues Wing Commander...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 18. Juli 2017 - 16:17 #

Bekommst ja mit SQ42 1-3. Im Gamestar Artikel steht ja was aber Chris will das alles geheim halten bis er sagt -ok. Da gibt's kein Alpha wie bei SC sondern gleich Release. Bisher steht noch 2017 im Raum. Schauspieler wissen wir wer dabei ist und das des Intro 15 Min Weltraumgeballer ist das alles in den Schatten stellen soll. Ein Spruch der SW EP3 Coruscant, Rogue One und Schlacht um Endor herausfordert. Wen das so wahr ist... :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347076 - 19. Juli 2017 - 10:08 #

Habe übrigens gestern meinen jährlichen Termin mit Chris Roberts auf der Gamescom ausgemacht :-)

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1936 - 19. Juli 2017 - 12:47 #

Ausgezeichnet ! :)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7158 - 19. Juli 2017 - 15:22 #

Wie wäre es mit einer SdK zu Version 3.0, falls sie einigermaßen stabil läuft.
Da ihr in der letzten SdK so toll zusammengespielt habt, wäre es bestimmt spaßig euch in einem Multicrew-Raumschiff dabei zu zusehen wie ihr einige Quests löst ("Oh je, wer hat Heinrich ans Steuer gelassen?").

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 19. Juli 2017 - 15:47 #

Willst nicht mal mit der Comm wie zb. Drugh, Triton und mir mal ein Gameplay machen? Drugh hat sogar mehr Schiffe als ich zur Auswahl :D

TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 19. Juli 2017 - 16:32 #

Das hört man doch gerne. Willst evtl. eine Umfrage veranstalten, wo GG-User dir Fragen mitgeben können?

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39766 - 19. Juli 2017 - 16:46 #

Na da freue ich mich ja auf das Interview.

BrutusJuckus 14 Komm-Experte - 2127 - 19. Juli 2017 - 22:44 #

Ist es nicht etwas riskant, so kurz vor der Gamescom die Version 3.0 frei zu geben? Auch wenn die Evocatis schon morgen in den Ring steigen und die PTUler etwas später, glatt wird der Release von 3.0 dadurch auch nicht laufen. Was zur folge haben wird, dass sie kurz vor der Gamescom zeitgleich an 3.0 und an der eigentlichen Gamescom Version arbeiten müssen. Letztes Jahr lief die Gamescom Demo auch erst am Freitag rund. Eventuell die Evocatis und PTUler bis kurz vor die Gamescom testen lassen und nach der Gamescom 3.0 für alle freigeben.

PS: wird ein heißer August

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 20. Juli 2017 - 7:20 #

Mal sehn ob morgen die Evocatis nun testen dürfen oder wieder ne Verschiebung. Aber Gamescom wird 3.0 im Rampenlicht stehen und ein paar Videos zu 3.1. Die Leute welchen ihren Teil für 3.0 fertig haben basteln ja bereits eben an 3.1.

Heute abend AtV mit den Shopping und Handel. Da denk ich werden einige doch zuschalten weil ihnen der Kampf so langsam auf den Senkel geht ;)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 20. Juli 2017 - 22:13 #

https://robertsspaceindustries.com/media/vj0pi3ibl7k4zr/post_section_header/Tumbril-Buggy-Piece-07-Black-Beach-V012a.jpg

komm grad nicht auf die Seite - Pre Sale des Buggys hat Seite lahmgelegt :ugly: Soll auch eine Anti Fighter Variante geben. Damit das erste Fahrzeug das Flieger abschießen kann.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)