Star Citizen (Preview)

PC Linux
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 323822 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

17. August 2015 - 23:36 — vor 26 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 1080p HQ (mp4, 700 MB)
In diesem 12-Minuten-Video erlebt ihr (etwas gestrafft) das letzte Drittel der Präsentation mit, die auch der kommentierende Jörg Langer auf der Gamescom von Chris Roberts nebst Crew erhielt. Es war das spannendste Drittel, denn es geht darum, die Funktionalität der Multicrew-Schiffe zu beweisen. Und das gelingt (im zwar mit Musik untermalten und mit Perspektivwechseln arbeitenden, aber live gespielten) Video auch. Jörg erklärt euch derweil, was passiert, und wo sich seine eigene Präsentation von dem Gezeigten unterschied.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 323822 - 17. August 2015 - 23:44 #

Viel Spaß beim Ansehen!

Philley 16 Übertalent - 5353 - 18. August 2015 - 0:18 #

Schönes Video. Angenehm unaufgeregt kommentiert und was die Video-(und Kompressions-)Qualität angeht, macht euch mittlerweile eh kaum mehr einer was vor. Danke!

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1365 - 18. August 2015 - 0:45 #

Uhuhuu....

Lange schon wollte ich ein Spiel, das verschiedene Elemente auf einen Level bringt. Star Citizen könnte es sein. Obwohl mich abschreckt, immer z.T. online zu sein, damit meine Crew auch akkzeptabel spielen kann. Oder verstehe ich das Konzept falsch?

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6321 - 18. August 2015 - 7:29 #

Du kannst auch mit einer KI-Party losziehen, der du Befehle geben kannst. Ob die so gut spielen wie menschliche Mitspieler wissen wir noch nicht.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 18. August 2015 - 17:38 #

Das ist auch mein großes Fragezeichen. Gerade im Hinblick auf wirklich große Schiffe, wäre es Schade, wenn ich da darauf angewiesen bin, dass sich andere Spieler das Schiff zulegen, bevor ich als Besatzungsmitglied tätig werden kann.

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 18. August 2015 - 1:07 #

Werden sich die potenziellen Piloten innerhalb eines Containers dann künftig ein Wettrennen liefern, wenn es darum geht, wer das Schiff steuern darf? Es wird wohl vorkommen, dass mehr als ein Spieler spieltechnisch qualifiziert ist das Schiff zu steuern. Wer bekommt dann den Vorzug? Geht es dann tatsächlich nur darum, wer als erster eine bestimmte Aktion ausführt, oder wird man als qualifizierter Pilot einem anderen Container zugewiesen?

Drugh 15 Kenner - P - 2898 - 18. August 2015 - 5:16 #

Ich glaube, der Social Aspekt ist, dass man tatsächlich als Team agiert, und nicht wie eine Horde zusammengewürfelter Spieler bei Battlefield. Ich jedenfalls werde das mit engen Freunden spielen, da macht das sicher am meisten Spaß. Technisch wurde das in dem anderen Artikel erklärt: First come, first serve, also wie bei Battlefield. Wer zuerst aufs Knöpfchen drückt, ist der Pilot.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 18. August 2015 - 9:19 #

Im Gegensatz zu Battlefield ist ein Schiff nicht Teil des Levels sondern gehört einem Spieler. Das sind jetzt nur Spekulationen, aber vermutlich wird ein Schiff gegen unauthorisierte Nutzung geschützt sein. Bei Multi-Crew-Schiffen kann der Besitzer dann sicherlich Rechte vergeben.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6321 - 18. August 2015 - 10:38 #

Also man wird auf jeden Fall Schiffe anderer Spieler entern können. Ob und wie man die dann zu seinem Eigentum macht, weiß ich noch nicht genau.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 18. August 2015 - 16:38 #

Ja, entern ist logisch. Aber wie sieht es aus wenn ich auf einer Landeplattform im All lande und ein wenig auf der Station rumrenne. Kann in der Zeit jeder zu meinem Schiff gehen und ohne weiteres losfliegen? Irgendeine Form von Zündschlüssel (biometrischen Scan) als Sicherheit wäre wohl nicht schlecht, oder?

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 18. August 2015 - 17:41 #

Ich denke, dass die Lösung ähnlich wie in EVE sein wird. Wenn du dein Eigentum unbewacht zurücklässt, kann sich jeder daran vergreifen. Wird dann aber als Krimineller geflagged.
Wären die Dinger 100%ig Diebstahlsicher wäre es auch etwas blöd.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6321 - 18. August 2015 - 20:07 #

Ich meine mal gelesen zu haben, dass Hanger und Landeplattformen für jeden Spieler instantziert werden. Also jeder kann nur seine eigenen Schiffe dort parken. Um mit anderen zusammen zu spielen muss man eine Gruppe bilden und dann kann man die anderen in seine Instanz einladen.

Um anderen die Schiffe zu klauen muss man sie wohl außerhalb der Stationen entern.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 19. August 2015 - 7:55 #

Macht prinzipiell Sinn, ABER...

Ich denke nur immer an die Schiffe die außen an Stationen parken. Du landest, begibst dich aber in eine Instanz, dein Schiff verschwindet also für alle anderen Spieler aus der Welt. Auch komisch, oder?

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6321 - 19. August 2015 - 9:08 #

Komisch ja, aber das läuft bis jetzt in allen MMOs so. Wenn sich jemand ein- oder ausloggt oder einen Dungeon betritt oder verlässt. Bei WoW mit der Phasing-Technologie passiert das auch.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 19. August 2015 - 8:05 #

Ja, die Lösung klingt am logischten. Stell ich mir trotzdem riskant vor, wenn jeder frisch erstellte Char sich mal ebend nen Großraumer schnappen kann. Vielleicht aus Unwissenheit oder aber allein um zu trollen.

Irgendein Sicherheitssystem wäre doch immersiver. Nicht 100%is sicher, aber etwas Aufwand sollte zum knacken schon nötig sein. Im Video war zB eine Luke gesprengt durch die der Bergungstrupp reinkam. Oder die Energie muss ausfallen, damit man die Luken von außen öffnen kann. Beide Möglichkeiten passt passen doch zum Bording bzw Aufsammeln verlassener Schiffe.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 19. August 2015 - 10:19 #

Die Frage ist doch viel eher, warum jemand sein milliarden teures Multicrew-Schiff ohne Besatzung in irgendeinem Asteroidenfeld parken sollte, um es zu verlassen.
Die Szene im Video war halt fingiert. Das Schiff war komplett leer und die Luke wurde im Vorfeld aufgeschossen.
Ich gehe nicht davon aus, dass solche Szenen im PvP häufig vorkommen werden.
Als PvE-Mission kann ich mir das allerdings schon vorstellen.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 19. August 2015 - 12:46 #

Eigentlich hat mich bisher nur Squadron 42 interessiert. Aber je mehr ich über das Persistent Universe nachdenke, destso mehr Bock hab ich das doch mal auszuprobieren; allein schon um zu sehen wie solche Fragen letzlich gelöst werden. Hoffentlich kreativer als bisherige MMOs ;)

Triton 16 Übertalent - P - 5287 - 18. August 2015 - 15:18 #

Mit dem Container ist was anderes gemeint, habe ich schon paar Kommentare unter deinem erläutert.

Ein Schiff hat einen festen Besitzer, den Käufer. Und der kann auch entscheiden wer mitfliegt. Das im Video ist ja nur eine Beispiel wie es laufen könnte. Gerade bei solchen Aktionen wie dort gezeigt, sollte man die Spieler kennen. Theoretisch könnte ein Unbekannte dir das Schiff unterm A. weg klauen.

Und Schiffe werden nicht so einfach ersetzt. Je nach Größe kann es Tage dauern bis man ein neues bekommt, da dieses erst gebaut werden muss. Die Zeit kann zwar verkürzt werden aber dann sollte man paar Händler anstellen, die das benötigte Material liefern. Star Citizen simuliert ja eine "Welt" in der alles ineinander greift.

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 18. August 2015 - 5:51 #

Ich versteh nur Container...

Triton 16 Übertalent - P - 5287 - 18. August 2015 - 15:07 #

Es wird Container im Spiel geben, aber die haben in diesem Kontext nichts damit zu tun.

Chris Roberts erklärt damit die Mechanik die dahinter steckt das man sich z.B. in einem Schiff mit dem Char bewegt das sich wiederum selbst frei bewegt. Das war ja mit eines der größten Probleme mit dem Backend der CryEngine.

Es muss ja nicht nur die Bewegung des Raumschiffs berechnet werden sondern auch die Bewegungen der Chars in einem Raumschiff. Was nicht einfach ist, daher auch die starken Verzögerungen in der Entwicklung.

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2340 - 18. August 2015 - 7:01 #

*sabber*

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1635 - 18. August 2015 - 7:54 #

Schön.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 18. August 2015 - 8:04 #

Sehr beeindruckend...

Kulin 13 Koop-Gamer - 1312 - 18. August 2015 - 9:33 #

Wirkt relativ ehrlich, das Video. Man sieht kleinere Schwächen und ein paar Ecken und Kanten. Z.B. die schon angesprochenen Animationen, dann die relativ hässlichen Asteoriden und auch einige schwächen im Interface. Wirkt noch etwas "unaufgeräumt". Aber genau so mag ich das. Endlich mal kein so 100% glatt poliertes Pressevideo, wie man sie z.B. von No Mans Sky dauernd zu sehen bekommt. Für mich wirkt jede Art von gestellter Video-Footage einfach unecht und ich lasse mich inzwischen erst von einem Spiel überzeugen, wenn ich mal ungeschminktes Gameplay gesehen habe. In diesem Fall könnte man fast zu glauben beginnen, dass das Spiel doch noch eines Tages fertig wird. :D

Ich meine man sieht einen fließenden Übergang zwischen Egomodus und Kampfschiffen. Man sieht Großkampfschiffe, Multi-Crew-Kampf, Planeten, verschiedenste stellare Objekte. Und all das in größter Pracht. Schöne Sache.

nitroblade 12 Trollwächter - 962 - 18. August 2015 - 10:06 #

Hab schon Angst um meine Spielzeit mit anderen Titeln, und habe noch mehr Angst vor einem Rückfall in WoW Zeiten :D :D :D
Haben natürlich schon eine Corp gegründet (24 Member, alte WoW Hasen). Aber wenn ich mir anschaue was Imperium oder andere größere Corps auf die Beine stellen wird mir recht fix bewusst mit welch einem Aufwand viele andere Menschen in den das Spiel einsteigen werden.
Konnte Kontakte zu Backern aufbauen welche über 30000$ investiert haben, und habe mit diesen Backern über ihre Visionen geredet, und die gehen über das eigentliche Spielerlebnis weit hinaus.
Jetzt gerade denken die meisten "boah, was ein Hype um das Game", dabei hat der noch nicht mal angefangen für die meisten.....

Einst sagte CR: "I am imagining hundreds of Millions of Players (or AI) living in the Star Citizen Verse".

Ich bin bereit (sogar mit YT Kanal), ab geht die Post! :-D

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2453 - 18. August 2015 - 10:21 #

Ganz, ganz tolles Video. Vielen Dank dafür.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 18. August 2015 - 11:30 #

Habe das jetzt als 1080p Download angesehen. Sollte das nicht auch mal technisch der Meilenstein schlechthin werden? Also das sieht in der Station deutlich schlechter aus als das stilistisch ähnliche Alien Isolation und die Raumkämpfe sind in Elite Dangerous auch um einiges spektakulärer. Also es ist jetzt nicht direkt hässlich (außer Animationen und einige Objekte, Texturen), aber von technischer Zukunftsmusik ist man hier doch meilenweit entfernt. Und das wird ja immer schwerer aufzuholen, je weiter der Titel in die Zukunft rückt.
Vom Gameplay stelle ich mir das in der Praxis schwer vor. Da sitzen dann Leute Minuten lang im Frachtraum? Einer drückt dann mal nen Schalter, dann warten alle? Im Raumkampf darf einer fliegen, die anderen spielen Geschützturm-Moorhuhn? Ich weiß ja nicht, sehe nicht, wie die alle gleichermaßen Spaß haben können.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21485 - 18. August 2015 - 11:42 #

Ich bin so einer, der lange Zeit ohne Ereignis in einer Geschützkanzel sitzen kann. Fliegen können andere, mir reicht mal irgendwann ein wenig Ballerei. :) Zum Glück definieren Spieler Spielspaß oft anders als andere. Ich bin ja bisher nicht von SC überzeugt, aber Schiffe mit mehr Besatzung, die nicht nur Staffage ist, reizt mich sehr. Wenn ich da grad an die großen SC-Schiffe denke und wieviel Leute da agieren könnten, wird mir schon warm ums Herzele. :)

nitroblade 12 Trollwächter - 962 - 18. August 2015 - 12:14 #

So einer bin ich selber, als Händler scheue ich mich vor PVP und sinnlosem Geballer.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21485 - 18. August 2015 - 15:23 #

Eben, sollen doch die andern ballern. :) Munition kostet Geld und das will man als geiziger Händler nicht ausgeben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323822 - 18. August 2015 - 12:37 #

Also ich persönlich wäre da auch nicht geduldig genug dafür oder bereit, mich von irgendwem herumkommandieren zu lassen, aber Gründe fallen mir schon ein:

- Das Gruppenerlebnis
- Die Schlagkraft eines Multicrew-Schiffs
- Ein Modus, den es schon zeit Spielplatz-Zeiten gibt, und der da heißt: Mal darf der eine Ritter sein, mal der andere
- Man kann das gegen Geld machen (schätze ich) und sich so selbst ein besseres Soloschiff leisten
- Man hat sich auf Boarding spezialisiert, und als Soldat sitzt du eben nicht im Pilotensessel.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 18. August 2015 - 13:35 #

Der heutige Spieler ist es aber (zurecht) gewohnt, dass das Erlebnis auf ihn zugeschnitten ist. Erfolgreiche MP-Spiele wie Battlefield oder diverse MMOs bieten jedem jederzeit ein spannendes Erlebnis, von SP-Spielen ganz zu schweigen. Bei GTA haben die Entwickler sehr viel Arbeit in die Online-Heists gesteckt, damit jeder in seiner Rolle immer was zu tun hat und keiner z.B. nur der Fahrer ist. Das ist nicht so trivial und ich kann mir nicht vorstellen, dass der Großteil der Spieler gern einen erheblichen Teil der Spielzeit nur auf "seinen Einsatz" warten mag. Kann man natürlich als "Teil der Simulation" irgendwie rechtfertigen, aber ich nehme doch mal an, dass 99% der SC-Backer gern Raumschiff-Captain sein wollen und nicht "der Typ, der im Frachtraum wartet" oder der das Radar bedient...
https://www.youtube.com/watch?v=HXKOsajNZY4

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 18. August 2015 - 13:39 #

Ich kann mir vorstellen, dass das zwar auf einige Spieler zutrifft, eine nicht unerhebliche Menge aber einfach keinen Bock mehr auf die heutigen Spiele hat und sich sogar nach dem SC-Prinzip sehnt.

Ein Flop kann SC jedenfalls nicht mehr werden, selbst wenns nach Release niemand mehr kaufen würde: Das Geld ist bereits eingespielt :P .

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 18. August 2015 - 13:49 #

Wenn ich keinen Bock mehr auf "heutige Spiele" habe, ist SC, das ja nun anscheinend auch stark auf einen MP-Shooter-Part setzt, wahrscheinlich auch nicht das richtige ;) Klar, kommerziell floppen kann es nicht (selbst wenn es nie fertig wird), aber viel schlimmer wäre doch, wenn es einfach nur ein solala Spiel wird, wobei es die Backer sicher um jeden Preis schönreden werden ala Broken Age damals^^

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 18. August 2015 - 13:52 #

Viele Backer haben bis zum heutigen Zeitpunkt schon mehr Spaß mit SC gehabt als mit vielen anderen, fertig entwickelten, Spielen. Ich denke, so groß kann die Enttäuschung gar nicht werden.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15393 - 18. August 2015 - 18:00 #

Na ich hoffe, Roberts betreibt die Server auf eigene Kosten weiter, wenn es sich nach 36 Monaten Spielzeit nicht mehr rentiert.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 18. August 2015 - 16:47 #

Ich bin nicht so der Multiplayer ... -Player(?) aber wenn ich so an meine WoW-Zeit zurückdenke: Ein Raid bestand größtenteils aus Warten. Gleichzeitig war es das größte und spannendste Ereignis.

MantisXT 11 Forenversteher - 671 - 18. August 2015 - 18:58 #

Ist wie Achterbahn fahren, da wartet man auch mal ne Stunde in der Schlange für eine Minute Spaß und der Spaß ist das Warten mehr als wert.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 18. August 2015 - 13:25 #

Rollenspielern macht diese Immersion Spaß. Wenn du das mit guten Mitspielern machst unterhält man sich ja auch wenn es gerade nix zu tun gibt und trinkt ein Glas blaue Milch. Oder so.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 18. August 2015 - 13:33 #

Ich dachte, das Zeug wäre grün.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6321 - 18. August 2015 - 13:52 #

Das liegt vielleicht auch daran, dass nicht alles fertig ist und die Demo lief vielleicht auch nicht mit maximalen Details.

Es gibt definitiv schönere Umgebungen in SC:
https://vimeo.com/135086893
Und selbst das ist noch WIP.

Triton 16 Übertalent - P - 5287 - 18. August 2015 - 16:06 #

Zur Grafik, es ist nichts optimiert, wenig ausgeleuchtet, keine Kantenglättung. Wobei es mir jetzt schon sehr gut gefällt.

Bei den Raumkämpfen ist es Geschmackssache. Ich bin Backer von beiden Spielen und mir gefallen die Gefechte bei Elite Dangerous sehr. Aber in Star Citizen fühle ich mit weit mehr ins Spiel versetzte als bei E:D, die Immersion ist traumhaft. Kann man vergleichen als würde man eine Flugsim mit Maus spielen oder Hotas. Mit einem Hotas hat man ein "mitten drin" Gefühl das man mit einer Maus nicht hat.

Die Kämpfe sind auch viel intensiver, da man schon länger benötigt um den Gegner zu besiegen. Was auch nötigt ist, denn durchs Permadeath muss dem Spieler Zeit gegeben werden um Entscheidungen zu treffen. Selbst wenn man nicht stirbt, spawnd man ja nicht einfach wieder auf einer Station wenn man Aussteigt wie es bei E:D ist. Der Char muss erst mal gerettet werden, also aufgesammelt werden.

Das Gameplay. Das Video zeigt nur eine Option im Spiel. Du musst bedenken das es ja mehr Jobs gibt. Schaut man sich z.B. die Ausrichtungen der Clans an, interessiert der Kampf vielleicht 25% - 30% der Spieler.

Ich z.B. werde Händler sein wobei ich auch gerne als Gunner auf einem Schiff mitfliegen werde. Ich kenne es z.B. von Battleground Europe. Da fliegt man z.B. 45 Minuten zum Ziel mit einem Bomber,der eine ist Pilot und der andere Gunner.

Man unterhält sich per Teamspeak, man weiß nie ob nicht ein Gegner kommt und gibt immer Obacht. Das mach mächtig Spaß, besonders mit den richtigen Mitspielern. Und in Star Citizen gibt es ja riesige Schiffe da gibt es dann z.B. 6 Geschütze zu besetzen.

Wir im Clan haben viele die genau so etwas wollen. Gemeinsam in einem Raumschiff fliegen und dann Gefechte erleben. Einige werden auch Positionen besetzten die nichts mit Ballern zu tun haben. Z.B. wird es eine Position geben auf der einer die Schilde bedienen kann.

Radar-Offizier: Feinde auf 3 Uhr und 6 Uhr.
Kapitän: Schild volle Energie auf 6 Uhr.
Schild-Offizier: Schilde volle Energie sind auf 6 Uhr.
Turmschütze 1: Feinde auf 3 Uhr, eröffne Feuer.
Turmschütze 2 / 3 / 4: Eröffnen ebenfalls das Feuer.
Radar-Offizier: Neuer Feinkontakt - 11 Uhr - Zerstörer.
Kapitän: Raketen / Torpedos scharf machen.
Raketen-Offizier: Raketen / Torpedos scharf.
Turmschützen 1-4: Feinde vernichtet auf 3 Uhr.
Turmschützen 5&6: Feinde auf 6 Uhr in Reichweite.
Radar-Offizier: Zerstörer feuert auf 11 Uhr.
Kapitän: Schild volle Energie auf 11 Uhr, Raketen / Torpedos feuer.
Raketen-Offizier: Raketen / Torpedos abgefeuert.
Sicherheits-Offizier: Feindlicher Enter-Trupp an Bord...
u.s.w.
Das soll kein Spaß machen?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 18. August 2015 - 16:42 #

Es gibt da schon Clans zu und konkrete Pläne? Muss mich wohl auch langsam um ein Squad für Battlefield 7 kümmern ;)
Kann deine Faszination schon ein Stück weit nachvollziehen und hoffe mal, dass es am Ende auch irgendwie so in der Art funktioniert. Mit den richtigen Mitspielern, die das auch als eine Art Rollenspiel begreifen, könnte das sicher cool werden. Habe aber leider nicht die Erfahrung gemacht, dass sowas in der Praxis wirklich mal länger funktioniert. Falls bei SC aber tatsächlich die Community da ist und auch dem Mainstram-Ansturm nach Verkaufsstart standhält, hätt ich da glaube auch Bock drauf.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15393 - 18. August 2015 - 18:22 #

Während ihr das vom Blatt liest, hat man euch dreimal das Schiff unterm Hintern weggeblasen.

Es macht einfach keinen Sinn, dem Entscheidungsträger so viele Infos vorzufiltern, und dann auch noch verbale Kommunikation dazwischenzuschalten. Das sieht vielleicht in einer Star Trek Folge cool aus, im Spiel möchte ich mir sowas nicht antun.

Ich glaube(hoffe), dass das auch nicht so geplant ist, im Vergleich dazu wirkt die ursprüngliche Silent Hunter 5 Bedienung ja geradezu komfortabel.

Berthold 15 Kenner - - 2820 - 18. August 2015 - 11:47 #

Sieht ja recht gut aus. Dummerweise spiele ich nicht gerne am PC :-(

Wesker 13 Koop-Gamer - P - 1668 - 18. August 2015 - 12:58 #

Für das Ding hole ich mir definitiv wieder einen PC zum Zocken.
Sehr interessantes Video und angenehmer Kommentar von Jörg!

Goremageddon 12 Trollwächter - 1175 - 18. August 2015 - 13:11 #

Ja mei! Wie geht denn sowas? Ihr habt das alles doch nur erfunden, gebt es zu!!! Wir haben doch erst vor kurzem aus, selbst ernannter, Expertenquelle erfahren das Star Citizen gar nicht im geplanten Umfang machbar ist! Dafür gab es hier aber schon einiges an Unmöglichem zu sehen, unfassbar.

Also mir gefällt das gesehene äußerst gut und lässt mich weiterhin hoffen das ich mein Geld nicht aus dem Fenster geworfen habe.
Tolles Video, schön kommentiert. Danke dafür!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 18. August 2015 - 14:18 #

Nach dem Video habe ich das Gefühl, dass sich das Spiel möglicherweise mit zuviel Details aufhält. Ich hoffe die Entwickler haben noch ein Spiel im Fokus. Denn je realistischer, umso kleiner die Zielgruppe.

Goremageddon 12 Trollwächter - 1175 - 18. August 2015 - 14:44 #

Sie haben ja Anfangs direkt verkündet das ihnen die "Zielgruppe" eigentlich egal ist da sie ein Spiel machen wollen das sie (die Entwickler) selbst spielen wollen und welches die Hardware voll ausreizen soll. Was ich beides auch hervorragend finde. Es ist doch egal wie viele Leute es noch kaufen wenn es vor-finanziert ist und jeder der "scharf" darauf ist es schon "besitzt". M.M.n zumindest sind die Jungs auf dem richtigen weg.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 18. August 2015 - 14:55 #

Naja, die wollen ja schon, dass ihr Spiel auch gespielt wird. Wäre in einem Multiplayer-Spiel auch ratsam. Nur sollte man eben bedenken, dass es weniger Spieler gibt, je realistischer das Spiel wird. Ein Arma gefällt mir auch, aber das spielen auch nur wenige richtig, weswegen Events nicht jeden Tag stattfinden.

Triton 16 Übertalent - P - 5287 - 18. August 2015 - 16:18 #

Wäre die Zielgruppe zu klein hätten sie keine 86 Millionen zusammen bekommen, es gibt genug die genau das wollen was sie entwickeln. Halt etwas das anderen Entwickler nicht bieten die nur auf Masse an Spielern ihre Spiele entwickeln. In Star Citzen wird man sich rein arbeiten müssen, wem es nicht gefällt brauch es nicht spielen, schon der Permadeath wird viele abschrecken.

Goremageddon 12 Trollwächter - 1175 - 19. August 2015 - 10:21 #

Da magst du recht haben, aber gerade Arma ist eigentlich ein gutes Beispiel. Ich habe dort die Erfahrung gemacht dass gerade in so einem realistischen Spiel die Spieler viel mehr in und über Communitys agieren. Wer einfach einen Server joint und losspielen will hat es eher schwer. Lässt man sich aber darauf ein in einer "festen" Konstellation und mit vereinbarten Zeiten und Rollenzuweisungen zu spielen kann das Erlebnis um einiges intensiver sein als in einer schnellen Runden Battlefield. Das bringt natürlich diverse Hürden mit sich deren Überwindung sich aber durchaus lohnt.

Ich denke das StarCitizen eben auch in diese Kerbe schlagen wird.
So stelle ich es mir zumindest vor. Es wird denke ich viel davon abhängen wie die einzelnen Rollen sich im Endeffekt wirklich spielen.
Werden Geschütze bspw. über längere Zeit besetzt bleiben oder sitzt man dort evtl. wirklich 5 Std. tätigkeitslos herum ohne während des Fluges anderweitig sinnvolles machen zu können etc.

könnte dann zum "Dwarf-Problem", a la
"Ich will jetzt aber auch mal Captain sein", führen.

Aixtreme2K 12 Trollwächter - P - 874 - 18. August 2015 - 15:17 #

Ich weiss nicht so recht. Ich denke, dass das Spiel bestimmt sehr komplex werden wird und bestimmt auch einen großen Reiz auf viele Leute ausübt, aber in einer Disziplin wird es bestimmt nicht den großen Erwartungen gerecht werden nämlich der Umsetzung eines solchen Spiels auf die Anforderungen eines Multiplayer Titels oder MMO Games.
Da sind schon andere gescheitert wie Star Trek Online oder ganz früher Beyond Earth. Tolle Grafik aber eine echt fade MMO Welt.

Ich glaube dieser Punkt wird auch bei Star Citizen einfach unterschätzt.

Triton 16 Übertalent - P - 5287 - 18. August 2015 - 16:30 #

Sehr schönes Video, wobei ich die Szenen ja von Event in Köln kenne. Ach so, das Schiff dessen Namen du nicht kennst ist eine Cutlass.
https://www.youtube.com/watch?v=qE7TFnSl9y4

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323822 - 18. August 2015 - 18:29 #

Danke :-)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32758 - 18. August 2015 - 17:05 #

Das Videoi hat mir auch äusserst gut gefallen.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55805 - 18. August 2015 - 18:15 #

Sieht schon beeindruckend aus aber ich glaube, das wäre/ist mir zu komplex. Lieber nochmal 'ne Runde Wing Commander. :)

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 18. August 2015 - 19:11 #

Ach herrlich. Auf sowas warte ich, seit ich in Fort Fun in einem Star Wars-Arcade Automaten gesessen habe. Am Wochenende muss ich SC mal wieder neu installieren. Das Update will nicht. Aber was soll's.

Disteldrop 13 Koop-Gamer - P - 1607 - 23. August 2015 - 9:11 #

Wollte bei mir auch nicht updaten mit dem Launcher. Hab nachgeschaut im CIG-Forum und da steht dann auch tatsächlich, dass man eine Neuinstallation machen muss und vorher die alte Version löschen soll.

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 18. August 2015 - 19:11 #

Macht einen guten Eindruck. Wenn es in ein paar Jahren dann fertig ist, werde ich vielleicht sogar die Retail kaufen.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62821 - 18. August 2015 - 22:05 #

So schön, dass man heulen könnte. Wenn's dann wirklich kommt, werden die Hardwareverkäufe wohl auch nochmal ansteigen... ;)

Pantoffeltierchen (unregistriert) 18. August 2015 - 23:12 #

Aber, aber, aber.... die Plattform dreht sich doch gar nicht! :) Sieht man am Planeten im Hintergrund, der immer an der selben Stelle verharrt. Was sich dreht sind nur die torusförmigen Teile der Raumstation.

Weshalb man nun natürlich fragen könnte, wo die Schwerkraft auf den Plattformen herkommt. Aber wenn`s auf den Schiffen Schwerkraftgeneratoren gibt, dann kann es die ja auch auf den Landeplattformen geben.

Weshalb man nun natürlich fragen könnte, warum sich der Rest der Station dann drehen muss, wenn man Schwerkraft offensichtlich ohne viel mechanischen Aufwand herstellen kann. Aber es ist wohl eine Energiespar-Station, weil künstliche Gravitation bestimmt ein Energiefresser ist. Hehe :)

Whatever, Chris kriegt das hin! Mir ist völlig egal, wann das Spiel fertig ist. Dauert es länger, freue ich mich länger drauf - das ist auch OK. Und wenn ich dann irgendwann... 2017... selbst am Joystick sitze, werde ich jede Minute genießen!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323822 - 19. August 2015 - 15:36 #

Jetzt dreht sich alles bei mir :-)

Aber tatsächlich habe ich etwas kommentiert, was ich selbst erlebt habe, was aber nicht im Video zu sehen war: Da hat man aus einem Fenster in den, äh, torusförmigen Teilen rausgeschaut, und dann ist ein kleines Raumschiff vorbeigeflogen, und da hat man schön gesehen (zweiter Monitor...), wie jeweils der eigene Blickwinkel "fest" zu sein scheint, und der andere sich dreht.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3098 - 21. August 2015 - 14:43 #

Jetzt hast mich doch, das erste mal neugierig gemacht...

Disteldrop 13 Koop-Gamer - P - 1607 - 22. August 2015 - 22:20 #

Tolles Video. Ich habs immer gewusst, Star Citizen wird super:)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)