Special Forces Team X - Test

PC 360
Bild von KaiserJohannes
KaiserJohannes 3651 EXP - 15 Kenner,R8,S3,C10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

13. Februar 2013 - 14:38
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Das neue Spiel der Blacklight-Macher Zombie Studios ist auf dem Markt. Special Forces Team X heißt der Online Shooter, der für Pc und Xbox360 erscheint. Mit Unreal Engine 3 im Gepäck und einer ganz eigenen Art und Weise die Spielkarten zu bauen will der Shooter auf sich aufmerksam machen. Doch die Frage ist natürlich, ob das Spiel überhaupt etwas taugt.
GamersGlobal-User KaiserJohannes hat sich durch zahlreiche Online-Matches geschossen und liefert in seinem Test alle Antworten.
Viel Spaß beim Anschauen!
icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. Februar 2013 - 15:40 #

Der Grafikstil sieht einfach nur gräuslich aus.

Bei Third-Person Multiplayer ist's mir ja eh zuviel Exploit, da man um Ecken herum stets den Vorteil hat und von der anderen Seite blind in den Tod läuft.

Ich werfe gelegentlich immer noch Blacklight: Retribution an und hab auch noch viel Spaß damit. Besonders der Netwar und Kill Confirmed Modus sprechen mich an - und eben der integrierte "Wallhack", was einen dazu zwingt mit Köpfchen vorzugehen.

Danke für das Video!

IhrName (unregistriert) 13. Februar 2013 - 18:26 #

Du machst inzwischen 'ne ganz passable Sendung. Weiter so. Immernoch 'ne Menge gerede für meinen Geschmack, aber ich kann verstehen das du dem jeweiligen Spiel wirklich gerecht werden willst.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6980 - 13. Februar 2013 - 22:06 #

Was ich mit dem Stehen besser finde: Brille spiegelt nicht mehr ;)

KaiserJohannes 15 Kenner - 3651 - 13. Februar 2013 - 22:20 #

Einer der vielen Vorteile wie ich selber auch finde, beim Cutten kamen mir die Kommentare auch wieder in den Kopf :D

Ganon 23 Langzeituser - P - 38379 - 16. Februar 2013 - 13:53 #

Super-Review, sehr gut dargestellt. Gefällt mir viel besser als die alten Videos, wo man dich am Mikro sitzen sieht und kaum Spielszenen eingeblendet wurden.

Zum Spiel: Die Grafik find ich schon sehr schick und das Feature mit den Maps klingt interessant. Dass man irgendwann alle kennt, ist klar, dauert aber vielleicht länger als bei den üblichen "festen" Maps. Leider mag ich Decksungsshooter und typische Unlock-Mechaniken nicht, daher ist das wohl nichts für mich. Zumal das angesprochene Problem dazu kommt, dass solche Indie-Spiele online meist relativ schnell tot sind.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)