Retro Snippets #99: Congo Bongo

Bild von Scorp.ius
Scorp.ius 8029 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,C9,A5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

23. April 2011 - 11:15
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Segas Antwort auf Donkey Kong. Zwei Jahre nach Nintendos Hit brachte Sega mit Congo Bongo einen ganz ähnlichen Plattformer heraus, der allerdings grafisch deutlich die Nase vorn hatte. Auch wurde das Spielgeschehen aus einer damals imposanten isometrischen 3D Perspektive gezeigt. In der neuen Ausgabe der retro.snippets schaut sich Scorp.ius den Arcade Automaten und einige Versionen für die damaligen Heimsysteme an.

Viel Spaß beim Anschauen! 
gar_DE 16 Übertalent - P - 5789 - 23. April 2011 - 12:34 #

Was hat damals eigentlich so eine Zwei-Level-Verar... ähhh Version gekostet?

Scorp.ius 17 Shapeshifter - P - 8029 - 23. April 2011 - 12:51 #

also die Spiele haben ja nicht wirklich das, was man heute "Level" nennen würde. die haben sozusagen "Screens" bzw. Bildschirme, die sich immer wieder wiederholen. 4 solcher Screens war 83 noch ganz gut. 81 bei DK sogar großartig!

Man würde Pac Man ja auch nicht vorwerfen wollen, dass es nur einen Level hätte, oder Space Invaders.

Natürlich ist es schade, das auf den Heimumsetzungen immer Screens fehlen.

Aber 5 Stunden konnte man das Spiel dennoch spielen, wenn man denn geschickt genug war. Auch wenn sich die "Levels" halt immer wieder wiederholten.

Speicher war eben knapp. Jump n Runs gingen ja erst später mit Super Mario (1986!) los...

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3919 - 23. April 2011 - 17:22 #

Da haben wir ja schon mal das Crossover für das nächste Return Magazin. ;-)

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3919 - 23. April 2011 - 17:14 #

Solche Spiele haben vor dem Videospielecrash gerne mal 99 - 170 DM gekostet.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 23. April 2011 - 14:06 #

Alter Schwede! Er setzt den Affen in Brand!!!! Haaalllloo? Sowas gehört aber Ruck-Zuck auf den Index!

hoschi 13 Koop-Gamer - 1464 - 23. April 2011 - 15:46 #

Bei solchen Spielen frag ich mich immer warum die damals nicht einfach interessantere Spielprinzipien umgesetzt haben. Aber anscheinend war es damals auch so wie heute: Die Leute fahren halt auf Grafik ab.

Das Video ist wie immer spitze!

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3919 - 23. April 2011 - 17:20 #

Was schwebt dir denn da an Innovationen vor bei 1 - 2 MHz, 4 - 8 Farben und 5 - 32 KiloByte Speicher?

hoschi 13 Koop-Gamer - 1464 - 23. April 2011 - 17:56 #

Strategie und Logikspiele! Das hätte meiner Meinung nach viel besser gepasst für die lahmeren Kisten als 5.klassige Umsetzungen eines eh schon recht eintönigen "Jump and Runs"

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3919 - 23. April 2011 - 18:34 #

Naja, wie es heute dutzende Shooter gibt, so gab es damals halt Arcade Umsetzungen.
Aber auch neue innovative Genres wurden in dieser Zeit geschaffen.
Z.B. Utopia oder Sea Battle für Intellivision.
Aber richtig ab ging es auf dem gerade entstehenden Heimcomputer Markt.
Retro Fans werden bei Namen wie Seven Cities of Gold, M.U.L.E. und Archon glänzende Augen bekommen.

Scorp.ius 17 Shapeshifter - P - 8029 - 24. April 2011 - 10:16 #

damals war doch mehr oder weniger alles innovativ :) da steckte ja die komplette Branche in den Kinderschuhen.

Alien42 (unregistriert) 25. April 2011 - 16:59 #

Wie kommst du darauf, das die nicht umgesetzt wurden?

Im Gegensatz zu heute, haben sich die Spiele nicht nur über Grafik definiert.

Anonymous (unregistriert) 23. April 2011 - 19:05 #

Der Beweiß das es damals eben auch viel crap gab. BTW : Damals gute spiele wie boulder dash kam ein jahr später raus.

zuendy 14 Komm-Experte - 1847 - 24. April 2011 - 11:47 #

Boar was habe ich dieses Spiel damals aufn C64 gehasst und geliebt zugleich. Wusste gar nicht, dass es davon noch eine neue Fassung gab. :D Gleich mal reinziehen.
Auch wenn ich generell kaum noch zocke, deine Videos Scorpius schau ich mir immer wieder gern an. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)