Retro Snippets #78: SNES Switchless Mod

andere
Bild von Scorp.ius
Scorp.ius 8078 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,C9,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

21. September 2010 - 10:40 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Um PAL Spiele so spielen zu können, wie sie gedacht sind (volles Bild, volle Geschwindigkeit) bedarf es bei vielen älteren Konsolen eines Umbaus, der sie in 60Hz laufen lässt. Sogenannte PAL Balken, die bei liebloser Anpassung an die hiesigen Konsolen leider oben und unten den Bildschirm schwarz färbten, während das eigentliche Spiel gestaucht dargestellt wurde, gehören dann endlich der Vergangenheit an. Um aber die Konsole bei Bedarf auch mal im Ursprungsmodus laufen lassen zu können, ist ein Schalter nötig, der es zwar zulässt, von 50 auf 60Hz und wieder zurück zuschalten aber auch das Konsolen-Gehäuse etwas unansehnlicher macht. Mit dem Switchless Mod, der in dieser Folge der Retro Snippets vorgestellt wird, benötigt man keinen Schalter, da wir den Modus ändern können, indem wir schlicht die Reset-Taste drücken. Unser User Scorp.ius zeigt euch in seinem Video, wie das genau geht.
Madcow 18 Doppel-Voter - 11400 - 21. September 2010 - 11:01 #

Awesome!
Dann kann ich mein und Cracky sein SNES so umbauen.
Danke fürs Video

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 21. September 2010 - 11:31 #

bitte mehr von solch bastelvideos.
find das sehr interssant mal sowas zu sehen

Wurstmensch (unregistriert) 21. September 2010 - 11:36 #

Also mit dem Intro hast du dich echt selbst übertroffen :D

Sehr schönes Video, wie immer eigentlich <:

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4630 - 21. September 2010 - 12:32 #

Extrem cooles Video, wie hast du nur die 9-Live Fenster hinbekommen? Sieht wirklich ziemlich echt aus. :-)

Porter 05 Spieler - 2981 - 21. September 2010 - 14:35 #

bei mir wars das "Action Replay pro xy" das mir die Welt in die reichhaltigen Importspiele zeigte... :)

aber so ein Umbau ist natürlich schicker auf lange Sicht.

apropo Umbauten und Wolfsoft, kann es sein dass die keine neueren Konsolen mehr umbauen dürfen? (PS2 z.B.)

Scorp.ius 17 Shapeshifter - 8078 - 21. September 2010 - 16:02 #

naja mit Modchips sollten die hiesigen Händler vorsichtig sein, das wird glaub ich seitens M$, Sony und Nintendo recht genau beobachtet. diese Mods bei den alten Konsolen haben aber ja nichts mit irgendwas illegalem zu tun, das geht also ;)

Porter 05 Spieler - 2981 - 21. September 2010 - 17:07 #

achso ja wegen den leicht herzustellenden Datenträgern wie CD/DVDs...
OK hätte ich auch selbst drauf kommen können, na dann hoffe cih mal dass meine "gepimpte" PS2 noch lange hält...

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3660 - 21. September 2010 - 19:45 #

Doch natürlich haben diese Mods mit was illegalem zu tun!! Wenn den Big-Ns, Squares & Co. dieser Welt egal gewesen wäre, daß sich ein Europäer z.B. Super Mario RPG aus Japan importiert, würden so Lock-out-Chips bzw. 50-/60-Hz-Abfragen im Game-Code gar nicht existieren! :P

Danke für das Video. Hadere schon länger mit mir, ob ich mein SNES mal bei Wolfsoft einschicken soll oder mir doch so ein Kit bestellen...
Aber wenn ich die vielen Winz-Lötpunkte an den Chips so sehe, fällt letzteres doch flach. :/

Würde auch mein MegaDrive + Mega-CD mal einschicken wollen für den ultimativen Snatcher-Mod, aber fänd's cool wenn die 32X-Platine noch in das MD2 integriert werden würde. Geht sowas?? Oder ist diese zu groß?!

Scorp.ius 17 Shapeshifter - 8078 - 21. September 2010 - 21:59 #

Na bloß weil Konsolen Firma X was dagegen hat, dass ein japanisches Spiel auf ner europäischen Konsole läuft ist es ja nicht illegal es dennoch zu tun, das wäre ja nun auch noch schöner ;) Außerdem gehts ja auch darum, dass PAL(!) Spiele endlich mal in Vollbild laufen.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23907 - 21. September 2010 - 23:47 #

Illegal ist es im Sinne des StgB sicher nicht, wohl aber Zivilrechtlich relevant (weswegen neuere chips halt nur über "dunkle" Kanäle zubekommen sind).

Zum Teil hat das einfach den Grund das Spiel X in Markt Y von Firma Z vertrieben wird, mal wird aber auch der regionale Partner ausgetauscht, bzw. sichert sich für einen gewissen Obulus die Vertriebsrechte, der Möchte natürlich nicht das der pöse Spieler sich jetzt das Spiel von sonst her importiert und er auf seiner Lizenz sitzen bleibt.

Zumal noch zuklären ist, ob das juristisch nicht auch als "kopierschutz" durchgeht. Ka, denke da müsste man eine sogenannte Feststellungsklage machen - da wird Nintendo aus wirtschaftlichen Gründen beim SNES wohl nicht mehr interessiert sein.

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 23. September 2010 - 13:35 #

Der private Umbau daheim ist nicht illegal, die Konsole gehört
dir und wenn Du magst, kannst sie auch mit nem Hammer zerklopfen :-)

[Edit]: ..aber nat ist es illegal, mit einem Umbau effektive Kopierschutzmechanismen zu umgehen..

Was illegal sein kann, ist der Vertrieb solcher Chips oder der kommerzielle Umbau für Kunden.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3660 - 23. September 2010 - 16:03 #

"..aber nat ist es illegal, mit einem Umbau effektive Kopierschutzmechanismen zu umgehen.." -- aber genau das macht man doch mit diesem switchless mod!! Hätte man ihn nicht, würde man nur ein "This game is not playable in your region." o.ä. sehen!

Und so einfach á la "die Konsole gehört Dir und Du darfst alles damit machen" ist es nunja eben nicht bei derartigen geschlossenen Systemen: Wäre dem so, dürftest Du Dir ja problemlos den Homebrew Channel auf die Wii installieren und meinetwegen einen Media Player. Und wenn die Wii aufgrund eines defekten Lasers keine Discs mehr lesen kann, sollte Nintendo diese trotzdem reparieren, da das eine mit dem anderen nichts zu tun hat. Das tun sie aber eben nicht, sie verweigern eine Reparatur bei veränderten Konsolen!

Scorp.ius 17 Shapeshifter - 8078 - 23. September 2010 - 16:23 #

wie kann denn hier eigentlich ein Kopierschutz umgangen werden, wenn doch aber GAR NICHTS kopiert wird??? das alles hier hat nichts mit "Raubkopieen" zu tun. das ist keine Backupstation oder SD Kartenmodul. Es ahmt nur eine Funktion nach, die auch jedes Action Replay, oder Importadapter bietet. nur eben ohne Switch ;) mehr nicht.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 21. September 2010 - 17:02 #

Cool, endlich wieder ein Bastelvideo ^^

Der Resetschalten funktioniert aber nicht mehr als solcher oder?

Scorp.ius 17 Shapeshifter - 8078 - 21. September 2010 - 17:42 #

doch, wenn man ganz normal (kurz) den Taster drückt, resetet die Konsole, um den Modus zu ändern muss der Taster länger als 0,5s gedrückt werden.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 22. September 2010 - 10:10 #

Das ist ja super. Hut ab!^^

Vielleicht sollte ich mir auch mal sowas wie "Meinen 1. Elektrotechnikbaukasten" kaufen und mal bißchen Löten lernen :D

Iceman 10 Kommunikator - 374 - 21. September 2010 - 20:02 #

Ganz ehrlich, auf solche Videos über Spiele und Konsolen vergangener Zeiten freue ich mich mehr als über diejenige neuer Titel. Auch wenn ich nach wie vor leidnschaftlich zocke, die Spiele früher auf dem SNES und Gameboy hatten etwas, was heutzutage irgendwie fehlt. Vielleicht hängt das auch allgemein mit Kindheitserinnerungen an die damalige Zeit (bsp. TV-Programm damals, Schule, etc.) zusammen.

Porter 05 Spieler - 2981 - 22. September 2010 - 1:29 #

je weiter ich zurückdenke desto mehr bullshit gabs auch auf dem Markt, heute kommt es mir so vor als ob weniger Titel auf den markt kommen die mich Interessieren aber dafür auch technisch und vom Spielspass her länger zu unterhalten wissen! trotzdem will ich nicht mehr Geld dafür ausgeben :p

Iceman 10 Kommunikator - 374 - 22. September 2010 - 11:48 #

Es gibt auch heute noch genügend Grütze, im Werberummel rund um die Blockbuster fallen sie nur nicht so auf. Früher konnte nahezu jeder ein Spiel programmieren, da alles noch sehr einfach gestrickt war. Ich habe mit meinen Gameboy Spielen ewig und drei Tage Spaß gehabt. Heute landen selbst titel wie Modern Warfare nach einmal durchspielen im Regal. Keine Ahnung, wie oft ich damals Turtles 2 durchgespielt habe. Könnte bis heute mein Rekordspiel sein.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11710 - 22. September 2010 - 6:00 #

Schönes Video aber mein Super Nintendo bleibt wie es ist.^^

Karsten Scholz Freier Redakteur - 12155 - 22. September 2010 - 11:50 #

Was alles geht, wenn man ein bisschen Ahnung hat......hammer :-)

ganga Community-Moderator - P - 16997 - 22. September 2010 - 13:12 #

Interessant - wär mir zu heikel da ich handwerklich unbegabt bin :)

Deady (unregistriert) 22. September 2010 - 16:14 #

sehr informativ, vielen Dank :-)

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 22. September 2010 - 17:31 #

@Scorpius

Ich mag die Retro-snippets und auch deine Art das alles rüberzubringen!

Dein Umbau hingegen...allein schon die Lötspitze mit dem ganzen
Schmand dran ;-) Benutz doch mal den Schwamm *lach*

NanoBurn 10 Kommunikator - 515 - 22. September 2010 - 21:42 #

Und eine Lötpumpe und am besten eine Lötstation und auf keinen Fall ein Cuttermesser...grauß ;) Don't try this at Home!

Ansonsten wieder coole Retro-snippets, mehr davon!

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 23. September 2010 - 13:36 #

*Haha* Genau das mit der Zinnpumpe hatte ich auch gedacht!
Wird bei so feinen Lötpunkten aber auch damit schwer, alles wegzubekommen.. Das XL-Teppichmesser geht aber garnet :-)
Zumal man damit die Wärme abführt..i.d.F. unerwünscht *klugscheiss*

Scorp.ius 17 Shapeshifter - 8078 - 23. September 2010 - 14:23 #

wie ihr gesehen habt, geht es eben doch und zwar sogar ganz wunderbar ;) ich hab mit smd löten nix am hut und mache solche sachen, wenn se denn mal anfallen halt so behelfsmäßig. solange hinterher das Ergebnis stimmt ist alles gut. wer heilt hat recht.

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 23. September 2010 - 17:16 #

:-) Naja, "ganz wunderbar"..deshalb auch extra der Hinweis im Video,
daß man die Bohrungen als Ersatz hernehmen kann, wenn man mal nen
Lötstützpunkt mit abreißt.. *grins*
Nimms mir net übel,bissle Spaß muss sein u ich finde den Umbau cool!
-
Leider habe ich mein SN vor vielen Jahren einem Kollegen verkauft und
der will ihn jetzt nicht mehr rausrücken!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)