Retro Snippets #51: Nintendo 64

andere
Bild von Scorp.ius
Scorp.ius 8029 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,C9,A5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

17. Dezember 2009 - 10:43 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion

Das Nintendo 64 oder auch N64 ist wohl eine von Nintendos umstritteneren Konsolen. Veraltete Modultechnik mit teurem Speicher, verwaschene Texturen und Nebel ohne Ende sorgten für Unwohlsein bei dem einen oder anderen Spieler. Dennoch erschienen für die Konsole einige der absoluten Klassiker, zum Beispiel (passend zum angekündigten Zelda Spirit Tracks-Test hier auf GamersGlobal) das früh erschienene, superbe Legend of Zelda: Ocarina of Time. Im Video seht ihr eine Übersicht über das N64.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6528 - 17. Dezember 2009 - 14:03 #

Ich habe meinen N64 heute noch nur wegen Zelda-OoT und Zelda-MM. Wobei gerade anfangs mit Titeln wie Mario 64, Lylat Wars, Waverace, Goldeneye und Mario Kart durchaus gute Spiele kamen. Leider wurde es mit den Jahren eher schlechter als besser.
Aber warum fehlt das geniale Zelda-OoT in dem Video? Das ist ja so, als würde man über den PC berichten und Klassiker wie Sim City vergessen.

Porter 05 Spieler - 2981 - 17. Dezember 2009 - 13:31 #

nichts, absolut garnichts was auf der Konsole lief konnte mich mehr von den PC Spiele Perlen losreißen, und im Gegensatz zur Playstation war der SpieleKatalog einfach zu kindisch und zu klein, ausser "Konkers Bad Fur Day" keine wirkliche Überraschungen...

aber tolles Video zur "Nebelwerfer" Konsole :-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12265 - 17. Dezember 2009 - 14:22 #

also Kindisch das n64? nunja finde ich nicht wirklich gab einige grobe spiele fürs n64 nur wo ich zustimme generell war die spielauswahl sehr überschaubar....

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 17. Dezember 2009 - 20:59 #

Die Spieleauswahl war schon kindlich, wenn man bedenkt, dass zur gleichen Zeit auf dem PC Spiele wie Half-Life 1, Unreal 1 oder eben NFS3 oder C&C3 mit tollen Videosequenzen etc. rauskamen. Damals war der PC noch eine Wucht und es war irgendwie legitim die Konsolenspieler mit ihren Kinderspielchen zu belächeln :-D
Ach, das waren noch Zeiten :), damals gabs noch Helden auf Entwicklerseite, heute ist ja alles nur noch Einheitsbrei.

bebop 08 Versteher - 190 - 17. Dezember 2009 - 20:40 #

GoldenEye und Perfect Dark waren damals die abstand besten Konsolenshooter, haben einen Riesenspaß im Mulitplayer gemacht und sind die einzigen beiden Shooter die ich jemals auf einer Konsole spielen konnte. Und harmlos waren sie sowieso nicht.

Sonst gabs für mich noch geniale Spiele wie Lylat Wars, Mario Kart 64, Super Mario 64, Zelda OoT und MM, Banjo%Kazooie und Donkey Kong 64.

General_Kolenga 15 Kenner - 2854 - 17. Dezember 2009 - 13:32 #

Meiner MEinung anch istd er Bericht etwas sehr kritisch, ich hatte(und habe gelegentlich immer noch) viel Spaß mit meiner N64, schon allein Super Smash Brothers war(und ist bis heute) ein absolutes SpieleHighlight!

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 17. Dezember 2009 - 14:34 #

Ich habe damals Jahre meines Lebens mit nem Kumpel an Mario 64 und Mario Kart 64 verspielt. Ich will die Zeit nicht mehr missen, haben die noch einen schönen, nostalgischen Beigeschmack einer unbekümmerten und problemfreien Jugend :)

Tante Edith meint: Das Video "Wieviel 3D hälst du aus?" habe ich damals vom Club Nintendo auf VHS bekommen xD hätte nie daran gedacht, dass nochmal zu sehen.

Porter 05 Spieler - 2981 - 17. Dezember 2009 - 14:41 #

ich hab früher eine Donkey Kong VHS zugeschickt bekommen von Nintendo, also das Donkey Kong für den SNES, war mir aber zu fad das Spiel.

Tigerfr0sch 15 Kenner - 3072 - 17. Dezember 2009 - 15:05 #

Ich könnte mich Heute noch selber dafür bestrafen dass ich mein N64 verkauft habe.
Aber wenigstens habe ich daraus gelernt und behalte meine Konsolen jetzt alle :)

Was ich damals an Zeit mit der Kiste verbracht habe *erinner
Sehr beliebt war es Freitags nach der Schule zu mir nach Hause zu fahren und zu viert GoldenEye/Mario Kart/International Superstar Soccer 64 zu spielen. Von Zelda muss ich nicht sprechen und einige der versteckten Sterne in Mario 64 haben mich an den Rand der jugendlichen Verzweiflung gebracht.
Wave Race möchte ich auch noch einmal besonders hervorheben da ich es damals einfach fantastisch inszeniert fand.
Oder den 1080 bei 1080° Snowboarding, den hab ich ca. einmal aller 10 Versuche geschafft..

(Ich muss mal eben Ebay checken, muss es einfach wieder haben)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 17. Dezember 2009 - 16:16 #

Ich fand den N64 Genial und ich verstehe bis heute nicht wieso die Konsole als kiddy konsole abgestempelt wurde :3
Dabei gab es so geile Titel wie Duke Nukem 64, Lylat Wars, Zelda, Turok 1 und vorallem 2!, Perfect Dark <3, Golden Eye, Killer Instinct, Star Wars Rogue Squadron Teile(schade das die nicht mehr fortgesetzt wurden :/ wären geil für den pc) Gold und natürlich Conkers Bad Fur Day :)
Und viele von den "kindischen" Titeln sind trotzdem 1a... Mario, Mystical Ninja, donkey kong 64 etc und co

vorallem im Partyplay hab ich den N64 der Ps1 und 2 vorgezogen.

ps die angaben zu den megabytes sind imo falsch btw sehr vage.. gab mit der zeit viele titel die zwischen 128 - 512 mb hatten...

Nobby_Nobbs 11 Forenversteher - P - 803 - 17. Dezember 2009 - 19:04 #

Die Module hatten bis zu 512MBit was dann 64MB entsprach...

Scorp.ius 17 Shapeshifter - P - 8029 - 17. Dezember 2009 - 20:00 #

nene, das ist Mbit und nicht MByte. die Spiele waren von 8MB(yte) bis 64MB(yte) und von den 64MB Spielen gabs nur 5 Spiele. das waren RE2, Banjo&Tooie und noch drei, die mir nicht einfallen :P Ogre Battle noch? hmm... naja wurscht. 512 MB damals wäre nicht bezahlbar gewesen ;)

breedmaster 13 Koop-Gamer - 1501 - 17. Dezember 2009 - 17:00 #

Der N64 meine erste und meine letzte Konsole. Zwar reizt mich heute auch so manches neue Konsolen Spiel, aber im nachhinein habe ich alles richtig gemacht. In der Zeit als das Teil akutell war hab ich selten sehnsüchtig zur Playstation und PC geguckt. Die Playstation war zu N64 Zeiten für mich technisch zu weit hinterher, der PC bot allerdings so manches was der Nintendo nicht liefern konnte (Starcraft, Counter Strike).
Das Angeobt war zwar vielleicht nicht so reichhaltig wie bei der Konkurenz aber mehr hätt ich mir für mein Geld nicht kaufen können.
Angefangen bei Diddy Kong Racing (das bessere mario kart) über ISS(mit Vrogänger von heutigen PES), bis hin zu Conkers Bad Fur Day. Zelda musste man antürlich haben, sowie am besten das komplettes Rarelineup(Golden Eye, Donkey Kong, Banjo & Kazooie, Perfect Dark).

Also für mich war der N64 die beste Konsole für seine Zeit, auch vergliechen mit einer PS3 und XBox360. (natürlich hätte ich HEUTE lieber eine von den beiden als nen N64)

EDIT:
Und ich erinner mich gern an den ersten Moment mit dem N64, kurz nach Weihnachten, als ich das erste mal Mario 64 gespielt habe und von der perfekten Grafik und der tollen Steuerung gebelndet war :D

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 17. Dezember 2009 - 17:53 #

Ja ich erinnere mich auch noch daran... Nebel über Nebel! Ein Kumpel von mir besaß den N64 und wir haben doch relativ häufig bei ihm gezockt. Damals habe ich selber allerdings nur auf dem PC gespielt und wirklich beeindruckt war ich vom N64 nie. Erst die PlayStation 2 hat es einige Jahre später geschafft mich auf die Konsolenseite zu reißen!

ichus 15 Kenner - 2987 - 17. Dezember 2009 - 19:50 #

Einfach eine tolle Konsole!

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 17. Dezember 2009 - 21:01 #

Aber der PC war damals um gefühlte 1000% besser :-)
Interessant wäre der Vergleich von Forsaken zwischen N64 / PS1 und PC gewesen. Der PC sollte da kilometerweit vorne gewesen sein. Schon alleine wegen der Steuerung (mein Microsoft Sidewinder Force Feedback Pro, wie ich ihm doch nachtrauere)...

Anonymous (unregistriert) 18. Dezember 2009 - 2:22 #

Vergesst nicht die Dreamcast!

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1434 - 18. Dezember 2009 - 10:46 #

Woohoo !

Meine erste eigene Spielkonsole ! Und sie war damals der HAMMER!

Und Mario Kart 64 zock ich auch heute noch öfters mal mit meinem Bruder - wie in den good old times.

Klasse waren auch:

Mario64
Blast Corps
Dark Reign
Conker's Bad Fur Day (!!)
Banjo Kazooie
Pilot Wings
Zelda Ocarina of Time
Perfect dark
Golden Eye
Star Wars - Shadows of the Empire (!)

Und noch ca 10-15 andere Games, die ich grad aus dem Stehgreif nicht mehr zusammenbringe..

Hatte aber alle :-)

*Hach die lieben Erinnerungen*

Ahja, eins noch zum Thema Controller:

Ich hab die N64 2 Wochen nach Release bekommen, und hatte bis heute nur den beiliegenden, und einen originalen Zweitcontroller.

Und trotz Games wie Mario Party (Stichwort "fliegender aufzieh-shyguy"!) ging keiner der Sticks kaputt !

aber trotzdem klasse, diese Retro-Berichte !

ChrisnotR (unregistriert) 18. Dezember 2009 - 16:31 #

Aber Perfect dark und Conkers BFD sind doch nie offiziell in Deuschland erschienen. Damals gab es noch kaum Internet-Ösi-Importhändler und man brauchte ein NTSC Konsole um Importe zu spielen (War mir viel zu teuer extra so ein Gerät zu importieren. War somit schwer überhaupt daran zu kommen, da lob ich mir die Playstation mit dem Swap Trick und den "Mogelmodulen" wie sie damals hießen!

Und zum Expansion Pak: Bei Turok 2 hat es teilweise geruckelt wie Sau (Bei vielen/großen Gegnern). Hab das nur bei meinem Kumpel immer gespielt aber wir haben dann dass Expansion Modul rausgenommen. Ich hatte wenig später die PC Version welche um einiges besser aussah, höhere Sichtweite hatte, die nützliche Quicksavefunktion (SEEEEEEEHR WICHTIG) und vor allem eine bessere Steuerung ohne "laufen mit C Tasten" und den ungenauen Stick!

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1434 - 21. Dezember 2009 - 13:20 #

Bei CBFD kann das sein, hatte nur mein bester Kumpel.

Aber Perfect Dark erschien 100%ig und meine Konsole war ganz normal PAL und nix gemoddet - hat viel Spaß gemacht.

Teyro 10 Kommunikator - 386 - 19. Dezember 2009 - 0:25 #

Großes Lob Grandiose Folge... Auch wenn ich mir gewünscht hätte das du nicht zwanghaft auf 10 min kommen wolltest...

ganga Community-Moderator - P - 15579 - 21. Dezember 2009 - 14:24 #

Schönes Video. Hab von den Konsolen keine besessen und find so Videos von daher super. Lob!

Magical-T-heatralic 11 Forenversteher - 676 - 22. Dezember 2009 - 13:44 #

Hey , deine Retrosnippets lassen einen wirklich nostalgisch werden, danke.

GingerGraveCat (unregistriert) 30. Dezember 2009 - 16:17 #

Der N64 war meine erste eigene Konsole. Ich habe das gute Stück zu Weihnachten bekommen und viele schöne Stunden damit verbracht. Ich erinnere mich noch gut an das legendäre Mario 64, wo ich alle 120 Sterne gesucht und auch gefunden habe oder an die beiden Zelda Titel, wobei Ocarina of Time definitiv der Bessere ist, auch die beiden Extreme G Teile hab ich gespielt bis die Finger blutig waren. Auch Shooter gab es einige sehr gute, wie z.B. Perfect Dark, James Bond: Golden Eye (Auch mein liebster Bond Film) oder Forsaken (Gerade im Multiplayer ein wahres Fest). Es gab zwar nicht so viele Spiele auf dem N64, wie auf Seiten von Playstation, aber ich bin doch recht glücklich mit der Konsole gewesen. Vor allem hatte die Kosole grafisch schon ganz schön was drauf, wenn man den ein Expansion Pack hatte.

RoachRage 09 Triple-Talent - 247 - 5. Februar 2010 - 19:15 #

Conkers bad fur day (was ja inzwischen neu 250! euro kostet) war das BESTE spiel das ich jemals gespielt hab.
schade das sich heute kein entwickler daran mal ein beispiel nimmt

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4557 - 27. Juli 2010 - 21:36 #

Es gab wirklich klasse Spiele für den N64, aber die Konsole war kein großer Wurf. Ich mag das Design nicht besonders. Gut das ist ein persönlicher Punkt. Desweiteren hasse ich den N64-Controller. Er allein hindert mich dran Mario Kart 64 zu zocken. Die einzige Möglichkeit wäre Virtual Console, aber ich Spiele ja lieber orginal oder zumindest in Collection, die ich anfassen kann.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)