Retro Snippets #104: Atari Lynx

andere
Bild von Scorp.ius
Scorp.ius 8030 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,C9,A5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

12. Juli 2011 - 0:01 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
1989 schickte Atari mit seinem Lynx eine wirkliche Powerkonsole ins Rennen -- und verlor dennoch gegen die Konkurrenz haushoch. Technisch war der Lynx in vielerlei Hinsicht dem ebenfalls '89 gestarteten Game Boy überlegen, unter anderem konnte er gleich mehrere Objekte skalieren oder rotieren. Das konnte das SNES mit seinem Mode 7 zwar auch so ähnlich, aber nur mit einem einzigen Objekt. Einen kleinen Überblick über Konsole und Spiele gibt es in diesem Retro Snippet.
Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 12. Juli 2011 - 0:18 #

Der Junge auf dem Klo im ersten Werbespot, war das Tobey Maguire?

Karsten Scholz Freier Redakteur - 10952 - 12. Juli 2011 - 5:53 #

der kleine hat was vom tobey :-)

Scorp.ius 17 Shapeshifter - P - 8030 - 12. Juli 2011 - 9:43 #

er isses auch ;)

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3928 - 12. Juli 2011 - 16:29 #

Wie wärs wenn wir uns für einen 2. Teil mal mit ein paar Lynx Besitzern treffen und eine ComLynx Party veranstalten. Slimeworld zu 8. oder Checkerd Flag zu 6.

Scorp.ius 17 Shapeshifter - P - 8030 - 12. Juli 2011 - 16:51 #

Wo? ;)

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3928 - 12. Juli 2011 - 18:33 #

Müssten wir dann mal planen.

Aber die Sache hört sich doch interessant an. :-)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 12. Juli 2011 - 3:34 #

Der Atari Lynx hatte als großes Problem. Das Teil war zum einen Groß wie ein Ziegelstein und passte in keine Hosentasche und darüber hinaus war es trotz 6 Batterien ein einziger Batterienfresser und konnte nicht einmal ansatzweise an der Lauffähigkeit eines Gameboys rütteln. Zu schwer, zu groß, zu Energiefressend. Für ein mobiles Gerät drei KO Kriterien.

Darino 14 Komm-Experte - 2412 - 12. Juli 2011 - 7:02 #

Da hast du vollkommen Recht. Genau aus den von Dir genannten Gründen hatte ich mir damals auch kein Gerät angeschafft. Da war der Gameboy ungeich reizvoller, trotz der technischen Unterlegenheit. Zudem konnten mich die Spieletitel nie so ansprechen wie es Mario, Zelda & Co schafften :)
Wieder ne tolle Folge, da schmeckt mein Frühstück gleich nochmal so gut.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 13. Juli 2011 - 20:51 #

Der Standard-Gameboy war mir damals auch schon zu klobig und zu schwer, darum habe ich mir trotz der vielen Spiele, die ich haben wollte, nie einen angeschafft. Erst mit dem GameboyColor habe ich alles nachgeholt.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2127 - 12. Juli 2011 - 7:26 #

Ich hatte auch mal einen Lynx und habe wie verrückt darauf "Klax" gespielt. Habs dann irgendwann gegen einen Sega Megadrive getauscht. Die Entscheidung bereue ich heute noch, obwohl der Megadrive auch zienlich viel Spass gemacht hat.

Izabeau (unregistriert) 12. Juli 2011 - 12:53 #

Hallo,

ich hatte die 1. Revision dieses Geräts, welche noch ein Stück "globiger" war und mich damals über 200 Mark kostete. Leider gab es kein Geschäft, was passende Spiele dafür anbot, so mußte ich die immer direkt bestellen. Der Sound war richtig gut und die Grafik ihrer Zeit voraus.

Meine absoluten Lieblingsspiele waren: Viking Child & Slime World. Besonders Slime World bot eine riesige Welt, die man unterirdisch mit seinem Helden erkunden konnte. Man war dort auf einer entlegenden Welt mit dem Raumschiff abgestürzt. Es hat fast etwas Ähnlichkeit mit dem Indy-Hit: Capsized (auf Steam).

Leider funktionieren die meisten Steckkarten nicht mehr, weil die Kontakte nach so langer Zeit gealtert sind. Trotzdem war das Atari Lynx ein tolles Handheld und es ist irgendwie traurig, daß diese Pionierzeit der Spieleindustrie vorbei ist. Wer früher sowas besaß, galt eben als extrem "nerdig". Heutzutage hat jedes Handy Spiele vorinstalliert. Es ist ein Alltagsgegenstand geworden, so ähnlich wie eine Kaffeemaschine.

Tand 16 Übertalent - 4321 - 13. Juli 2011 - 11:00 #

Das Lynx wirkt in den Händen der Kinder noch größer, als es eh schon ist. Da braucht man Hosen mit großen Taschen, wenn man einen Lynx mitnehmen will.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4557 - 14. Juli 2011 - 7:49 #

Der Lynx ist finde ich schmuckes Teil. Es fehlen cht nur die richtigen Games. Das Design und die Hardware-Besonderheiten reizen einen ja richtig, das Teil mal auszutesten.

Vault Boy 07 Dual-Talent - 121 - 25. Juli 2011 - 11:50 #

Das waren noch Zeiten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)