Retro Hunter #26
Teil der Exklusiv-Serie Retro-Hunter

Bild von Sven Vößing
Sven Vößing 3251 EXP - Freier Redakteur,R8,S3,C7,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

1. Oktober 2011 - 9:00 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Sven Vößing alias Retro Hunter begibt sich wieder ins Abenteuer. In der heutigen Ausgabe holt er schöne Kindheitserinnerungen mit dem Klassiker The Goonies zurück. Abenteuerlich ist natürlich auch die Gurke It's a Knockout von Ocean. Richtig abenteuerlich wird es mit dem GamersGlobal-Abo-Titel, denn mit Super Sidekicks 3 wird unser Retro Hunter sportlich. Zudem gibt es einige Neuigkeiten zu Metor Mess 3D.
Magnus Draken 12 Trollwächter - 988 - 1. Oktober 2011 - 12:02 #

Dangöö! Sehr schöne Sendung!

-Stephan- 12 Trollwächter - P - 1129 - 1. Oktober 2011 - 13:52 #

Wieder eine nette Folge. Meteor Mess 3D macht sich ja prächtig, bin mal gespannt wie das Endergebnis aussehen wird :)

Desotho 16 Übertalent - 4137 - 2. Oktober 2011 - 0:26 #

Sorry, aber die Rendergrafiken von Meteor Mess 3D sehen furchtbar steril aus. Das erinnert mich eher an die Ära als alles 3D und gerendert sein musste, obwohl die Technik noch nicht soweit war.

partykiller 17 Shapeshifter - 6159 - 2. Oktober 2011 - 0:35 #

Goonies war in der Tat kein schlechter Titel für den C64, der erzielt heutzutage auch noch ganz schöne Preise bei eBay, zumindest in der Diskettenversion. Mal netterweise kein Lizenzmüll.

smashIt 11 Forenversteher - 556 - 2. Oktober 2011 - 1:02 #

@sven:
du hast jetzt schon so oft auf ocean rumgehackt (zurecht), da könntest du mit pushover doch mal n gutes game von denen vorstelln (oder hast du das schon?)

Anonymous (unregistriert) 2. Oktober 2011 - 9:34 #

muss als adventure-freund ganz erhlich sagen, dass mit meteor mess 3d immer noch nicht gefällt. man hätte da lieber den grafischen stil von dott nehmen sollen. so sieht das ganze mit den vorgerenderten, statischen hintergründen und den wirklich schlechten modellierten figuren wirklich hässlich aus.
wenn ich das sehe kriege ich nur lust, das original bzw das fan-vga-remake zu spielen.

Ernie76 12 Trollwächter - 986 - 2. Oktober 2011 - 12:20 #

Die Hintergründe sind nicht Vorgerendert, sonder Realtime 3D! Großer unterschied ;) Nur so als Tip

Anonymous (unregistriert) 2. Oktober 2011 - 14:41 #

das machts ehrlich nicht besser. der kritikpunkt ist ja nicht, obs in echtzeit berechnet wird oder vorgerendert ist, sondern das grafik-design an sich - ziemlich steril, ohne charme.

Ernie76 12 Trollwächter - 986 - 2. Oktober 2011 - 15:03 #

Das is natürlich eine Geschmacks Frage, ohne zweifel. Mehr Details sind natürlich immer ein deutliches plus für ein Game. Gerade bei Adventures, da hast du vollkommen recht. Ist halt für eine einzelperson in der Freizeit einfach nicht zu stemmen, ohne das das ganze dann 10 jahre in entwicklung wäre. Ist also nicht gewollt so wie es ist, sondern einfach das Maximum was einer alleine so hinbekommt. Ist ja auch nur ein Hobby projekt und nix weiter. Soll den entwicklern beim entwickeln spaß bringen und wers hinterher spielen mag kanns dann umsonst bekomme, da kommt dann glaube ich das Sprichwort vom "geschenkten Gaul" gut zu tragen.

Anonymous (unregistriert) 2. Oktober 2011 - 15:18 #

es ist nur kein ein-mann-projekt. siehste ja auf der seite, dass da doch einige leute an dem projekt arbeiten. ist halt nur die frage ob das die richtige entscheidung war, 3d zu wählen, wenn das gerade retro-adventure-fans ansprechen soll.
und die entwickler machen das natürlich auch, damit es dann von leuten gespielt wird. auch wenn es umsonst ist, kann man deswegen solch ein projekt kritisieren.

kurz nach release wird sich aber wohl ohnehin lucasarts melden und denen ne unterlassungsklage um die ohren schmeißen. die waren da noch nie tollerant mit solche projekten.

Ernie76 12 Trollwächter - 986 - 2. Oktober 2011 - 17:43 #

Stimmt das ist ein mehr man Projekt, aber es gibt nur EINEN Grafiker ;)
Weiß ich zufällig ganz genau, da ich es selbst bin ! Kannst du hier im Forum und in diversen news und Intviews auch nachlesen falls du zweifel hast. Und ich habe nunmal nur alle paar tage abends mal ein bis zwei stunden zeit und deshalb sitze ich auch schon seit über 3 jahren da dran.
Ich habe allein an einrichtungsgegenständen und sonstigen kleinzeug, bisher knapp 550 3D modele gebaut, Texturiert und animiert ( wenn nötig ), was wie ich finde schon ne stattliche zahl ist.
Hätte ich mehr zeit und hilfe, sähe das natürlich alles nochmal besser aus.
Ob man nun 3D oder 2D bevorzugt, is ja eine Persönliche geschmacksfrage und muss jeder für sich selbst beantworten. Wer 2D eher mag, für den gibts ja genug Material im WWW.
3D war bewusst unsere wahl für das spiel und mittlerweile gibts ne riesen Fan base die das begrüßt und halt auch leute die gerne 2D lieber gehabt hätten aber wir könne halt nur eins von beiden machen.
Kurz um, 3D wird bleiben und im Rahmen der personellen möglichkeiten wird versucht das beste rauszuholen, ohne das die entwicklungszeit explodiert. Kannst ja wenns fertig ist, mal ein blick reinwerfen, glaub mir das spielt sich echt gut.

Desotho 16 Übertalent - 4137 - 2. Oktober 2011 - 18:23 #

Es geht eigentlich nicht darum, dass die Grafik schlecht, oder deine Leistung zu gering ist. Der Stil wirkt so klinisch dass ich persönlich eher Lust habe zum Original zu greifen.

Sowas ist natürlich hart und es tut mir auch leid für dich, denn ihr alle habt mit Sicherheit jede Menge Zeit investiert.

Ich wünsche euch, dass es genug Leute anders sehen. Es gibt ja bekanntlich mehr als nur eine Meinung :)

Ernie76 12 Trollwächter - 986 - 2. Oktober 2011 - 19:14 #

Was ( natürlich in 3D ) würdest du vorschlagen im den gesammt eindruck zu verbessern, vieleicht gibts ja etwas das ich zu wenig oder garnicht beachte. Kritik ist immer erwünscht und deine meinung ist ja nicht gleich verkehrt nur weil du mir damit kein honig um den bart schmierst ;P.
Wenn du also vorschläge hast, immer Raus damit. NOCH arbeite ich ja dran :)

Desotho 16 Übertalent - 4137 - 2. Oktober 2011 - 19:46 #

Auf 2D, ev. comic-sytle umsatteln. Klar, ein paar Jahre zu spät dafür.

Mal ein Beispiel für ein anderes Spiel:

Das: http://image.gamespotcdn.net/gamespot/images/2002/pcnews/041102/simon3d_790screen001.jpg

oder das: http://www.myabandonware.com/media/captures/S/simon-the-sorcerer-fr/simon-the-sorcerer-fr_18.gif

Was würdest Du bevorzugen?

Ernie76 12 Trollwächter - 986 - 2. Oktober 2011 - 21:19 #

Mal im ernst, du willst die Grafik von Simon 3D doch jetzt nciht wirklich mit meiner vergleichen, oder? Du kommst da gerade mit dem wohl amschlechtesten aussehenden und ältesten 3D adventure überhaupt um die ecke. Mein Vorbild war immer eher sowas wie das hier, auch wenn ich da momentan wegen zeitmange nicht hikommen kann:
http://www.x-zine.de/portale/games//images/herzdesosiris/bild1.jpg

Also das ist auch echtzeit 3D nur halt etwas detailreicher und anders Texturiert ( Was auflösung und shader angeht, sogar schlechter als MM3D aber das sind Technische Details ).
3D ist bei Adventures ja nichts schlechtes und heute gang und gebe.
Simen 3D kannst du also heute als Beispiel nichtmehr wirklich bringen.

Anonymous (unregistriert) 2. Oktober 2011 - 21:14 #

ja gut, respekt meinerseits. auch wenn es mir grafisch selbst nicht zusagt. aber davon musst ihr euch ja net abhalten lassen. bin ja nicht der einzgie, der sich für solche projekte interessiert.
ich werde aber trotzdem definitiv mir das fertige spiel angucken, insbesondere interessiert mich da die angekündigte sprachausgabe. schließlich gabs die in keiner bisherigen mm-version.

ps:
was man zumindest nochmal überarbeiten müsste, sind imo die charakter-modelle. die sehen imo ziemlich.. naja, playmobil-mäßig aus.

Ernie76 12 Trollwächter - 986 - 2. Oktober 2011 - 21:24 #

Ja die characktermodelle werden auch noch überarbeitet, das ist fest eingeplant, scheitert momentan halt am zeit und personal faktor.
Auch die animationen sind alle noch nicht final. Dafür wirds dann bei uns aber auch Gestick bei den Figuren geben ( gibst teilweise jetzt schon) damit haben die figuren dann auch endlich mal körpersprache.
Wenn hier jemand mitliest der gerne dahingehen helfen möchte, nur zu.

Behemoth 08 Versteher - 218 - 5. Oktober 2011 - 19:13 #

Mir gefällt die Metor Mess 3D-Grafik recht gut. Klasse auch, dass alles sehr originalgetreu ist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)