Retro Hunter #20
Teil der Exklusiv-Serie Retro-Hunter

Bild von Sven Vößing
Sven Vößing 3251 EXP - Freier Redakteur,R8,S3,C7,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

10. Juni 2011 - 18:45 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Sven Vößing alias Retro Hunter war wieder für euch unterwegs. Statt einfach nur das Buch Volkscomputer vorzustellen, unterhält er sich kurz mit Boris Kretzinger, der für die deutsche Übersetzung verantwortlich ist. Heiß her geht es dann in den beiden vorgestellten Spielen. Actionmäßig bei International Karate +, während Sex Olympics ein "heißes erotisches Adventure" verspricht. Ob dieses Versprechen gehalten wird, oder ob es sich dabei vielleicht unter Umständen potenziell um die Gurke der Folge handeln könnte? Schauet, so werdet ihr wissen..

Viel Spaß beim Ansehen!
Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 10. Juni 2011 - 19:04 #

Sehr schöne Folge Sven. Aber du tust mir doch etwas Leid, dass du Sex Olympics spielen musstest. Ich hoffe es hat keine Langzeitschäden hinterlassen :D

Sven Vößing Freier Redakteur - 3251 - 10. Juni 2011 - 19:16 #

Ja, manchmal frage ich mich warum ich auf die bescheuerte Idee kam, eine "Gurke" einzubauen. Immer nur die schönene Spiele, hätte es doch auch getan :)

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 10. Juni 2011 - 21:13 #

Manche sehen sich Splatterfilme an um zu sehen wie Menschen leiden, andere schauen sich die Gurke an um zu sehen wie du leidest :D (Das sollte jetzt nichts gegen Fans von Splatterfilmen sein)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 10. Juni 2011 - 19:14 #

International Karate und IK+ waren die Titel der am meisten! auf meinen C-64 liefen (neben Turrican)

Wer da Lust hat heute das noch zu spielen: Die Leute von Hurrican, Poke 53280, haben ein schönes Remake gebastelt:
http://www.poke53280.de/artikel/artikel.php?id=39

HF :)

Olphas 24 Trolljäger - - 47025 - 10. Juni 2011 - 19:16 #

IK+ hab ich früher auch wie besessen gespielt! Als ich im Text von Sex Olympics gelesen habe, dachte ich erst an etwas wie Sex Games, das ich mal auf dem C64 hatte. Das war eins dieser Decathlon-artigen Rüttelspiele. Auch eine Gurke vor dem Herrn. Aber nein - es kam noch schlimmer! Zum Glück ist Sex Olympics damals an mir vorbeigegangen.
Sehr schön auch die Kuriosität zum Schluß! :D

Cartman (unregistriert) 10. Juni 2011 - 19:31 #

Der Gute hieß Rob Hubbard und nicht wie der Gründer von Scientology Ron Hubbard :)

Sven Vößing Freier Redakteur - 3251 - 10. Juni 2011 - 19:46 #

Hab ich Ron gesagt? Mein Fehler :)

anonymer Onkel (unregistriert) 10. Juni 2011 - 20:55 #

Als ich den Namen Rob Hubbard das erste Mal hörte, war meine Reaktion: 'Was?! Der Gründer von Scientology programmiert Musik auf dem C64?!'

anonymer Onkel (unregistriert) 10. Juni 2011 - 21:17 #

Wo wir gerade bei Fehlern sind: Der Test zu Sex Olympics kommt nicht aus der ASM, sondern aus dem Amiga Joker, leicht zu erkennen am kotzenden Joker.

anonymer Onkel (unregistriert) 10. Juni 2011 - 21:28 #

Und auch auf die Gefahr pedantisch rüberzukommen:
Der Entwickler heißt weder wie eingeblendet Free Games Inc. noch wie behauptet Free Software Inc., sondern Free Spirit Software Inc..

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4557 - 10. Juni 2011 - 23:51 #

Yeah, IK+ und das super großartige Volkscomputerbuch. Besser gehts nicht. ^^

Also die Story der Gurke klingt gut sollte man neu überdenken und neu rausbringen und schön das man wider Gurke sagen kann seit die Sprossen schuld sind. Endlich wieder Salat zum Grillen... oh schweife ab. Super Folge Sven!

Ich habe sofort erkannt das du Electronic Arts zitiertest. Diese Werbung lässt auch bis heute nicht mehr los. Ich glaube ich hab das auch schon einmal in einem Podcast angesprochen. Wieso EA zu einer 800 Millionen Einheitsbrei-Sportspielefirma geworden ist... man weiß es nicht.

ganga Community-Moderator - P - 15592 - 14. Juni 2011 - 1:25 #

Die Gurke war mal wieder das Highlight. LOL :D
Schönes Ende auch.

Anonymous (unregistriert) 16. Juni 2011 - 22:24 #

Ooohh Brad!

Unnachgiebig dienender Günstling (unregistriert) 25. Juni 2011 - 21:39 #

Bitte munter weitermachen mit den tollen und humorvollen RH Folgen. Astreines Entertainment auf Augenhöhe mit GigaGames, Gameone und Konsorten!

Einzigster Denkanstoß den ich geben möchte, wäre es die Gurkenspiele etwas schneller abzuhandeln, so in unter 5 Minuten. Ansonsten vielen gefällt mir dieses Format sehr gut.

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 22. Oktober 2012 - 17:52 #

Int. Karate + :) die habe ich früher so oft gezockt und machte total spaß. keine Spezial moves oder super tricks ;) Das war noch sport spiele ;) ...mann ich vermisse diese Zeit ... :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)