Resident Evil 7: PlayStation-4-Demo durchgespielt

PC XOne PS4
Bild von OtaQ
OtaQ 4359 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

17. Juni 2016 - 17:29 — vor 24 Wochen zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Resident Evil 7 ab 63,98 € bei Amazon.de kaufen.
Unser User OtaQ hat die PlayStation-4-Demo von Resident Evil 7 durchgespielt. Das Horror-Spiel möchte sich auf alte Stärken besinnen und setzt somit eher auf Atmosphäre als auf stumpfe Action-Ballerei. Neu hinzugekommen ist auch die feste First-Person-Perspektive. Diese wirkt umso fesselnder, wenn sich im echten Leben ein unerwartetes Wesen während der Let's-Play-Aufnahme einschleicht und das Fürchten lehrt. Was das bedeutet, erfahrt ihr im Video.
Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55841 - 17. Juni 2016 - 20:15 #

Ich könnte da nicht einfach weiterspielen, ich hätte direkt nachgeschaut. :)

OtaQ 16 Übertalent - 4359 - 18. Juni 2016 - 14:56 #

Hihi, na ja.. war halt beschäftigt. Kenne die Maus aber auch, sie war zuletzt in der Küche, aber kein Köder in der Lebendfalle kann sie anlocken. Schlaue Maus. Nur ward sie jetzt seit ner Woche oder so nicht gesehen :)

MrWhite 12 Trollwächter - 922 - 17. Juni 2016 - 22:01 #

Ob das schon durchgespielt ist, das steht mal noch in den Sternen ;)
Ich verweise dazu nur mal auf die stattfindende Schnitzeljagd, die man auf reddit oder neogaf verfolgen kann.

OtaQ 16 Übertalent - 4359 - 18. Juni 2016 - 14:55 #

Na ja, zumindest ein Mal durchgespielt :)

-Stephan- 12 Trollwächter - P - 982 - 19. Juni 2016 - 10:51 #

Ein gutes Lets Play, hat mir gefallen :)

Zum Spiel selbst...okay, es ist eine Teaserdemo, die wohl auch so nicht im Spiel vorkommen soll. Klasse Grafik, gut aufgemacht und könnte ein richtig gutes Horrorspiel werden!

Aber..es ist kein Resident Evil. Zumindest von dem was ich da bisher gesehen habe, erinnert nicht wirklich was an die Reihe, auch kein Bezug bisher auf liebgewonnene Charaktere wie Chris, Leon, Jill oder Ada.

Und auch mit der Perpektive kann ich mich noch nicht anfreunden, zumal ich hoffe das da jetzt nicht zu sehr auf VR gegangen wird und auch das spielerische stimmen wird.

Mal schauen was draus wird. Ich freue mich jetzt erstmal auf ein hoffentlich gutes Horrorspiel :)

OtaQ 16 Übertalent - 4359 - 20. Juni 2016 - 0:57 #

Freut mich, danke für das schöne Lob.

Es ist mir persönlich ziemlich egal ob es wie das alte Resi wird oder wie das P.T. das niemals wird :)

Hauptsache ein neues Spiel! Vielleicht wird es ja dennoch Bezug auf die "alten" Charaktere nehmen, mal sehen.

Die Perspektive ist für das Genre perfekt. Die First-Person-Sicht ist einfach "immersiver" als das indirekte Erlebnis durch die Third-Person-Perspektive. So empfinde ich jedenfalls. Andererseits kann es auch tolle Atmosphäre geben durch andere Pespektiven, sieht man ja z.B. an den ersten Alone in the Dark-Teilen oder eben auch am ersten Resi ;)

Hoffe auch, hoffentlich wird es ein gutes Horrorspiel!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)