Resident Evil 6 (Preview)

PC 360 PS3
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123931 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschrieben

27. August 2012 - 19:06 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Resident Evil 6 ab 12,39 € bei Amazon.de kaufen.
In Resident Evil 6 (GG-Angetestet) werden euch drei spielbare Kampagnen zur Auswahl stehen, die ihr sowohl solo mit KI-Kollegen oder kooperativ im Splitscreen respektive online bestreiten könnt. In unserer Videovorschau seht ihr für jeden der drei Hauptcharaktere – Leon S. Kennedy, Chris Redfield und Jake Muller – Ausschnitte aus Beispielmissionen. Ebenso erfahrt ihr, ob der neueste Teil der Serie zurück zu den Ursprüngen der Serie geht oder sich vom Anteil an Gruselabschnitten am diesbezüglich eher schwachen Vorgänger orientiert.
Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 27. August 2012 - 19:38 #

Und wieder ein belangloses Resident Evil Actionfeuerwerk mehr, wäre auch ein Wunder gewesen wenn man was anderes erwartet hätte.
Schade das die Serie so verkommen musste :(

Creasy 11 Forenversteher - 689 - 27. August 2012 - 20:07 #

Die Reflexe eines Standard Gamers im Internet... Explosion / Action: Oh mein Gott, böse, puh, das ist nur was für die dumme Masse, und so anspruchslos und so. Und natürlich belanglos (Warum war denn RE4 z.B. nicht belanglos? Weils keine Action hatte?).

Das Wunder ist eher, dass nen japanischer Entwickler sogar mal etwas mit der Zeit geht, und um einiges mehr Qualität zu bieten scheint als gewöhnlich. Klar, der Standardkommentar wäre jetzt "Japan bidert sich dem westlichen Markt an, Vercasualisierung, früher war alles besser, etc".

Langt jetzt weiterhin nicht meinem persönlichen Anspruch (Ist ja immer noch Welten von Uncharted Qualität entfernt), aber schön zu sehen, wie Spiele konstant besser werden. Und vielleicht wird auch mal die Demo probiert.
Aber ja, ich weiss. Action, pöse, buh. (Das es gleich danach ne ruhige Szene im Video gab, scheint ja eh nicht sonderlich zu interessieren).

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 27. August 2012 - 20:25 #

Hab erst ab dem Uncharted-Kommentar gemerkt, dass du es bist Creasy :D

Ich denke, es geht nicht mal primär darum, dass das Spiel durch die Action schlecht wird - das ganz sicher nicht. Es stört eher (unter anderem mich), dass bei vielen Titeln, die sich zuvor immer durch andere Dinge auszeichneten, nun mehr und mehr mit Action zugedröhnt werden.

Gerade die alteingessenen Resi-Fans kann ich da verstehen. Ich mein, stell dir mal vor, man würde im nächsten Uncharted einen aktuellen Trend einbauen, der in der Branche gerade beliebt ist und damit das ursprüngliche Merkmal der Reihe verändern. Bezweifle, dass dir das gefallen würde.

Allerdings schließe ich nicht aus, dass es tatsächlich genügend gibt die einfach nur "Buh, schon wieder Action !!111" schreien, weil es gerade cool ist ;)

P.S.: Ach, hätte ich fast vergessen. Resident Evil war nicht belanglos, weil es den Action-Weg noch vorsichtiger ging. Klar, kaum mehr ein Vergleich zu den alten Teilen. Noch dazu war anno 2004 dieser Trend noch gar nicht so da, wie er es heute ist.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 28. August 2012 - 17:44 #

Resident Evil 4 hatte keine Action? Oh doch es hatte sie genug, nach meinen Geschmack schon zuviel, damit hat ja alles angefangen.
Ich weiß nicht ob du die ersten Teile gespielt hast, aber dein Geschmack scheint sehr von meinem abzuweichen.
Natürlich war die Serie früher besser, ganz allein aus dem Grund weil es einfach meinen Geschmack ganz genau traf, ich auch einmal nachdenken konnte und nicht von der ersten Minute mein Hirn ausschalten musste.
Ich will jetzt hier niemanden vorschreiben welche Spiele er zu spielen hat, aber Spiele im Schnetzelmetzel Stil gewürzt mit einer Prise Story gibt es wie Sand am Meer.
Ich denke nicht das ich mit meiner Meinung alleine dastehe und mich den Mainstream fügen muss, wen nicht von den großen Entwicklern dann halt Indie.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9860 - 27. August 2012 - 21:16 #

Von der Präsentation her erinnerts sehr an Uncharted. Von nem Resident Evil is da traurigerweise nicht mehr viel übrig.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 27. August 2012 - 21:27 #

Genau das erwarte ich von Resident Evil! Eine dichte Atmosphäre, Filmreif inszenierte Zwischensequenzen, Action und ein paar Rätsel. Resident Evil war nie etwas anderes, denn ich erinnere mich auch noch an Resident Evil 1 und daran dass es durchaus einige Action-orientierte Passagen gab, in denen man sich mit der Shotgun und dem Flammenwerfer durchkämpfen musste. Nur heute macht man daraus 3 verschiedene Kampagnen, die sich unterschiedlich spielen, deren Handlungsstränge aber am Ende alle zusammenlaufen.

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 27. August 2012 - 21:42 #

Ist das Tearing nur im Video so schlimm oder ist das ein Feature des Spiels? o.o

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 28. August 2012 - 14:04 #

Bei RE 5 wars auch nen Feature, also wirds diesmal auch so sein :D

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 27. August 2012 - 23:03 #

Deckungsshooter mit QTE und ständig irgendwelche Buttons im Bild? Wird vielleicht ein gutes Spiel, aber für mich ist das nichts, ich hätte lieber ein neues Resident Evil.

Sarevo 12 Trollwächter - 1102 - 28. August 2012 - 6:55 #

bisher hab ich nicht viel aufs geflame gegeben, aber das video sieht ist doch ziemlich ernüchternd wie ich finde. mal abwarten was im test zu lesen ist.

min-Bekker 10 Kommunikator - 461 - 28. August 2012 - 7:00 #

Als Fan der Reihe seit seiner Playstation-Ära bezweifle ich stark, dass mir das neue Resident Evil gefallen wird.

Ich mochte früher sehr die Einsamkeit im Herrenhaus von Teil 1,
die RÄTSEL(!), wo man sich zumindest ansatzweise noch echt Gedanken machen musste, der Schwierigkeitsgrad - gerade wegen der begrenzten Anzahl an Farbbändern und weil man strategisch vorgehen musste, um zu ÜBERLEBEN.

Aber mir gefiel dann auch der 4ten Teils, bessere Steuerung, bessere Erzählweise, und immerhin noch ne Hand voll Rätseleinlagen und gruseligeren Momenten.

An dem neusten Teil stört mich einfach die Ausrichtung zu noch(!) mehr Action, jetzt sogar in Kombination mit einem Deckungssystem.

Ich hab mir seinerzeit Gears of War gekauft .. und nach 7, 8 Stunden wieder verkauft, weil mir die dort präsentierte Action einfach nicht zugesagt hat.

Letztendlich werd ich das neue Resident Evil selbst mal antesten müssen. Dennoch schade, dass heute alles immer hektischer und einfacher werden muss.

Ich erkenn nicht mehr wirklich meine früher so heißgeliebte Reihe, wenn ich mir euer Video anschau... bis auf grüne Kräuter und Leon könnt's auch glatt nen anderen Titel tragen.

SNAKE 13 Koop-Gamer - 1324 - 28. August 2012 - 15:30 #

Ich hab Resi 4 geliebt und selbst den 5. teil hab ich trotz der eindeutigen Actionausrichtung noch sehr gerne (Coop) gespielt, aber das hier geht zu weit... mit einer Armee als Verstärkung in einer Stadt gegen maskierte Bösewichte (Terroristen) kämpfen die einen mit MPs und AKs beschießen während man einfach in die Gegnermassen reinrennen kann um dann einfach alle Leute zu verprügeln... das ist nun wahrscheinlich die krasseste Entwicklung und Abwendung von dem Altbewerten, die eine Spieleserie bisher durchgemacht hat.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 28. August 2012 - 18:08 #

Demo war nett hat mich aber nicht überzeugt. Lieber nochmal Resi 4.

Captain Placeholder (unregistriert) 29. August 2012 - 18:31 #

Das erinnert mich daran, dass ich Resi 5 noch nicht gespielt habe. Resi 6 sieht jedenfalls in meinen Augen nicht schlecht aus.

Jadiger 16 Übertalent - 4892 - 29. August 2012 - 19:13 #

Resi 4 war mit abstand der beste Teil und Teil 2 der Serie. Was mir sofort aufgefallen ist das Spiel denke mal war die Konsolen Version hat starkes Tearing und die Texturen sehen wirklich nicht toll aus. Zudem was soll das ganze braucht man wirklich den Xten Call of Gears Clon? Muss alles immer Westlich sein hat ein Dark Souls nicht gerade weil es Dark Souls ist viele Fans? Und Resi wird immer mehr zum Kinofilm wo man schön zusehen kann wie Uncharted. Dort ist es sogar so stark geskriptet das man an manchen stellen wenn man 3 Meter daneben springen würde trotzdem an den Platz landet an dem der Film weiter geht und es im ende nur auswendig lernen ist was jetzt kommt. Also praktisch eine Moderne art von Dragons Lair.
Gutes Beispiel CoD MW2 ich weis so gut wie nichts mehr von der Story nur noch Anfänge mehr hab ich da nicht mehr im Kopf weil es einfach zuviel Boom Faktor ist. Es wird normal wenn ein Haus einstütz und nichts besonders mehr.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 2. September 2012 - 12:49 #

Hui, Uncharted mit Zombies, na ja...

Echt schade, dass die aktuell verfügbare Technik primär dazu genutzt wird, Spiele cinematisch zu machen, statt sie für neue Möglichkeiten der Interaktivität zu nutzen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 6. September 2012 - 22:42 #

Also mir gefällt das gezeigte. RE5 fand ich aber auch schon toll gemacht. Soll nicht bedeuten, dass ich keine Survival Horror Spiele mag, im Gegenteil aber alleine durch die aktuellen Filme (egal ob Anime oder die Mila Flicks) und den letzten RE Output, legt Capcom eigentlich eine klare Linie in Richtung Action vor.

Richtige "Horrorspiele" kann man eh an einer Hand abzählen. In den Sinn kämen beispielsweise Penumbra oder Amnesia und für mehr Action aber dennoch gute Gruselstimmung Dead Space und Metro 2029. Selbst Stalker fand ich ziemlich gruselig als ich das erste mal mit Taschenlampe in einem Heizungskeller unterwegs war und die Bloodsucker kamen.

Auf alle Fälle freue ich mich auf RE6 und hoffe ich habe die Geduld auf die PC Version zu warten. Die von RE5 war nämlich um einiges hübscher als die Konsolen-Fassungen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)