Rawiioli Retroshow: 3Dfx & Tomb Raider

PC andere
Bild von Cracky
Cracky 5783 EXP - 16 Übertalent,R9,S3,C9,A8
Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

18. Dezember 2010 - 15:22 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Daniel und Christian von Rawiioli haben sich in Daniels hauseigenem Hardwarelabor eingeschlossen, um ein längst vergessenes “Hardware-Monster” wieder zum Leben zu erwecken. Als Versuchsobjekt wird das erste Tomb Raider auf dem PC genutzt und die Probanden schwelgen ein wenig in wundervollen Erinnerungen.

Was eine damals 400,- DM teure Grafikkarte, mit dem magischen Titel “Diamond Monster 3D“, so alles bewirken konnte und warum Hardwarefreaks bei Begriffen wie “3Dfx” oder “Voodoo” Gänsehaut bekommen, erfahrt ihr in der ersten Ausgabe der "Rawiioli PC-Hardware Retroshow"! 
Klausmensch 14 Komm-Experte - 2206 - 18. Dezember 2010 - 16:24 #

Mein erstes 3D Spiel, und das erste das mich so richtig gefangen hielt. Ich glaube mein Vater hatte damals weniger von seinem PC als ich und meine Mutter verflucht den Tag an dem ich dieses Spiel in die Hände bekam ^^

Christoph Vent Redakteur - P - 136226 - 18. Dezember 2010 - 16:37 #

Hat eine Diamond Monster 3D zu Release wirklich 600DM gekostet? Ich bin mir ziemlich sicher, meine schon im Juni 1997 für "nur" 399DM bekommen zu haben. Das wäre mit gerade mal maximal einem halben Jahr nach VÖ ja schon ein ordentlicher Preisverfall gewesen. Ich müsste mal ein paar alte Spielemagazine rauskramen und das in den Anzeigen überprüfen.
Tomb Raider kam übrigens anfangs ohne 3DFX-Unterstützung, diese wurde erst später mit Patch hinzugefügt. Das erste Mal habe ich es somit ohne 3D-Beschleunigung durchgespielt - auf einem 133er Pentium! Und weil es mit der Monster 3D dann nochmals schöner aussah, dann eben ein halbes Jahr später direkt noch ein zweites Mal.
Für die teure Anschaffung der Zusatzkarte wurde ich zu Beginn nur müde belächelt. "Wahnsinn!", "braucht kein Mensch"... bis sie Tomb Raider und Monster Truck Madness das erste Mal bei mir in Aktion sahen. Was bisher auf jedem aktuellen Rechner ruckelte (und komischerweise trotzdem gespielt wurde) lief nun wunderbar flüssig und sah zudem auch noch viel besser aus. Nach und nach kauften sich dann alle Freunde auch eine Voodoo.

Cracky 16 Übertalent - 5783 - 18. Dezember 2010 - 16:48 #

Stimmt! Die 600,- DM trafen für die ersten Straßenpreise der Voodoo2-12MB zu. Die Voodoo 1 ging für knapp 400,- DM über die Ladentheke. Da hab ich mich wohl leider falsch erinnert.
Viele Spiele wurden damals ja nachträglich gepatcht. Ich erinnere mich da z.B. an Descent 2 oder das erste "Beben". Gerade bei Tomb Raider gab es ja für fast alle damaligen Grafikkarten optimierte "Exe"-Dateien. Da wurden sogar mit einem S3 Virge DX spielbare 20FPS erreicht. Andere Kandidaten waren die Matrox Mystique (Ohne Bilineare Filterung), der ST Power VR und die RRedline API von Rendition. Alles außer D3D und OpenGL! :)

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9920 - 18. Dezember 2010 - 17:24 #

Tomb Raider hatte ich auf der PS1 und hab es geliebt!

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 18. Dezember 2010 - 20:56 #

Achja das gute TR 1. Ich habe die Demo unglaublich oft gespielt von einer der PC Games CDs damals. Gekauft habe ich es mir allerdings nie. Dank der aktuellen PC Games bin ich aber im Besitz der TR Anniversary. Der Kreis hat sich 14 Jahre später geschlossen :D

Captain Z 12 Trollwächter - 956 - 19. Dezember 2010 - 1:47 #

Der Preisverfall bei Grafikkarten war 1998 scheinbar noch größer als heutzutage. Ich hab meine Voodoo 2 mit 12MB Ende 1998 gekauft und nur noch 183,90DM dafür bezahlt, für mich lange Zeit die beste Grafikkarte überhaupt.
Und es gab so viele Spiele, die mit Glide einfach fantastisch aussahen: Carmageddon, Incubation, Schleichfahrt, Need for Speed SE, Rainbow Six und viele andere. Auch Tomb Raider hab ich mit Voodoo gespielt, es war zwar nicht unbedingt hübsch, aber der Unterschied zwischen Software- und Hardwarerendering war wirklich riesig.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 19. Dezember 2010 - 13:07 #

Ich war damals zu heiß auf die neue Voodoo² und hab mir gleich am Erstverkaufstag eine Creative Labs 3D Blaster Voodoo² 12MB für 600DM angeschafft. Immerhin waren noch vier Games mit drin :)
Was sah mein Wing Commander Prophecy nachher geil aus...
Carmageddon habe ich auch noch in guter Erinnerung. Das war ja cut in Deutschland aber mit dem 3dfx-patch wurde das (absichtlich?) rückgänig gemacht und plötzlich gab's Menschen, Kühe und Blut in dem Game. Ich habe meinen Augen nicht getraut als ich's zum ersten Mal mit dem Patch gestartet hatte damals. Der Wahnsinn :D

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17345 - 19. Dezember 2010 - 18:39 #

Ein suuuuuuuuuuuuuuuuper Video! Ultralustig und (trotzdem) viele Infos! Bitte unbedingt genau so weitermachen :)

Peacekeeper (unregistriert) 21. Dezember 2010 - 7:40 #

Ach ja...1995, 96...die Zeit, in der ich alle möglichen Kindheitserinnerungen bzw. Spielwaren gegen einen schnelleren Prozessor, mehr RAM, größere HD und eine schnellere Grafikkarte eingetauscht habe. Der erste Teil von Tomb Raider war auf meinem Pentium 133 gerade noch spielbar, für die 3DFX Karte jedoch schon zu langsam. Der Nintendo DS verfügt übrigens nur über einen 67Mhz. Chip, der jedoch 3D-Beschleunigung beinhaltet. Von daher sieht die PC-Grafik in etwa so aus wie heute eine DS-Umsetzung...vielleicht sogar noch etwas langsamer.

Drifter 16 Übertalent - P - 5998 - 21. Dezember 2010 - 9:55 #

Das erinnert mich daran, endlich mal wieder etwas Zeit in das Revival meiner DOSe zu stecken.
Schleichfahrt und Interstate mit 3DFX-Support und das alles gesteuert mit meinem unzerstörbaren Gravis Firebird - da muß ich mir doch glatt ein Tränchen der Wehmut verdrücken...

Lipo 14 Komm-Experte - 2104 - 31. Dezember 2010 - 14:11 #

Wie gut Tomb Raider 1 war bemerkte man so richtig an Anniversary , welches ja eine Neuauflage des 1 Tomb Raider mit besserer Grafik war . Und es war so richtig gut . Ab und zu packe ich Heute noch den 1 Teil in meine PS2 .

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)