Pyroclysm: Teaser-Trailer

PC iOS Android Browser andere
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 117451 EXP - 29 Meinungsführer,R10,S6,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User war bei der TGS 2016 Aktion unter den Top SpendernDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

30. Dezember 2013 - 20:09
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
In diesem kurzen Teaser-Trailer gewähren euch die Indie Animation Studios einen kurzen Blick auf das Gameplay von Pyroclysm. Der für unterschiedliche Plattformen verfügbare Stationär-Arcade-Shooter erinnert stark an den Spielhallen-Klassiker Missile Command. Das ist auch gewollt, nur kommt dieser Ableger ohne praktischen Trackball daher.

Das bekannte Gameplay, nämlich die Verteidigung des eigenen Stützpunktes und somit zugleich des ganzen Planeten vor einstürzenden Meteoriten und anderem Weltraummüll durch das Abfeuern von Raketen, Bomben und Laser wurde grafisch aufgehübscht, mit unterschiedlichen Munitionstypen erweitert und durch wechselnde Szenarien und Hintergründe bereichert.
Maverick 30 Pro-Gamer - P - 327693 - 14. Januar 2014 - 10:20 #

Missile Command leider nie am Automaten mit dem Trackball gespielt, aber dafür ausgiebig auf dem Atari VCS 2600 gezockt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)