Neverwinter Nights 2: Echtes Rollenspiel auf Fan-Server Amdir

PC andere
Bild von Nagrach
Nagrach 2198 EXP - 14 Komm-Experte,R3,C2,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

20. Juli 2014 - 13:15 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Bei den großen Abo- und F2P-MMOs geht es primär ums Sammeln von Erfahrungspunkten und besserer Ausrüstung, Levels und Klassen. Die ursprüngliche Bedeutung des Worts Rollenspiels aber wird oft vergessen. Doch daneben gibt es oft noch eine kleine Community, die ihren Charakteren Leben einhauchen will, um mit Gleichgesinnten eine Geschichte zu erleben und selbst zu schreiben. Diese Spieler tummeln sich auf den so genannten "Roleplaying"-Servern, die es bei den großen MMOs fast immer gibt.

Abseits der großen Dickschiffe gibt es eine kleine, immer noch sehr aktive Community die inzwischen fast in Vergessenheit geraten ist: die Online-Rollenspieler von Neverwinter Nights 2. Sie spielen auf kleinen, von Moddern im NWN2-Editor selbst eingerichteten Servern und Welten. Das Besondere hierbei: Es wird versucht, sich möglichst nah am Pen-and-Paper-Stil zu orientieren. So gibt es häufig eigene Würfelskripte, Mimik-Skripte und diverses mehr.
 
Unser User Nagrach will euch hier nun den deutschen Rollenspiel-Server "Amdir - Insel der Hoffnung" vorstellen, indem er euch die Abenteuer seines Waldelfen Garudim miterleben lässt. Amdir ist in der Welt der Vergessenen Reiche aus dem Dungeons&Dragons-Universum angesiedelt. Es ist eine von den Fans selbst kreierte Insel mit Städten und einer ausgearbeiteten Geschichte.

Dank Handwerkssystem kann jeder Held einen Beruf erlernen, mit dem er dann Gegenstände zum Handeln oder zur eigenen Verwendung herstellt. Zudem gibt es ein Sprachensystem (inklusive "Ingame-Übersetzer" für jede Sprache wie Elfisch oder Zwergisch.

Wenn ihr Gefallen an diesem Projekt findet könnt ihr auf der Website www.amdir.de mehr Informationen oder Zugang zum Forum erhalten.

Anmerkung: Das verlinkte Video ist der 2. Teil aus dieser Reihe, der 1. Teil diente mehr als Tutorial, erst hier beginnt die eigentliche Reise. In den weiteren Teilen wurden im übrigen die Mikrofoneinstellungen optimiert.
 
Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 20. Juli 2014 - 15:16 #

Erinnert mich an Ultima Online

vicbrother (unregistriert) 20. Juli 2014 - 16:22 #

Pen&Paper kann NWN zwar nicht ersetzen, es ist aber schön zu sehen, dass NWN und seine Bemühen wegen eines Editors dennoch einen solchen Erfolg hat.

Suzume 14 Komm-Experte - 1810 - 20. Juli 2014 - 16:47 #

Achja, waren schöne Zeiten. Aber heut würds mich gar nicht mehr packen, 2 Stunden am selben Fleck in der Pampa zu stehen und in Chat-Gesprächen drauf zu hoffen, dass irgendein DM vorbeischaut und mal was mit der kleinen Gruppe unternimmt. Keine Zeit für sowas - Action und Entertainment pls. Rumstehen und Warten hab ich schon als tägliche Quest dank DB.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2198 - 20. Juli 2014 - 18:21 #

Wieviel RP-XP kriegtst du da täglich für^^?.

Bei mir isses genau umgedreht, Hektik und rumrennen ist im alltag schon genug vorhanden. Meine vorliebe für langsamere Spiele steigt mit dem alter irgendwie^^.

Suzume 14 Komm-Experte - 1810 - 20. Juli 2014 - 18:43 #

Grundsätzlich würd ich gern wieder RP'en. Aber nach einem 14h-Arbeitstag bleibt nichts mehr übrig für die Daddelkiste - und am Wochenende rückt die Familie in den Fokus. :)
Es freut mich jedenfalls, dass es Amdir noch gibt - habe da vor Ewigkeiten auch schonmal gespielt.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2198 - 21. Juli 2014 - 7:29 #

Ein Glück das ich kein Familien Mensch bin. ;). Aber Reseptkt an die Leute die es schaffen Regelmäßig solche Arbeitszeiten durchzuhalten, hatte das letzes Jahr mal ne Woche in einem Praktikum, das hat mir dann schon gereicht.

zuendy 14 Komm-Experte - 1865 - 21. Juli 2014 - 21:15 #

Regelmäßig 14h hält man ein Arbeitsleben nicht durch. Spätestens nach 2-3 Jahren rückt eine Depression in greifbare Nähe. Hält man schon eine Weile durch, man brauch danach aber um so mehr Ruhephasen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 20. Juli 2014 - 18:49 #

NWN 2 habe ich mehrmals durchgespielt. War ein klasse RPG.
Die RPG Server Variante erinnert mich an "Worlds Away" damals über AOL. Chatten bis die Schwarte kracht. Kann durchaus unterhalten.

llg 13 Koop-Gamer - 1335 - 21. Juli 2014 - 12:31 #

Meine besten und eindrücklichsten Multiplayer-Erlebnisse hatte ich tatsächlich auch auf einem NWN1-Rollenspiel-Server. Erinnere ich mich auch heute noch sehr gerne dran.

DerBarde (unregistriert) 23. Juli 2014 - 7:28 #

Das einzige Spiel, dass mich wirklich dauerhaft seit ~ 10 Jahren (damals NWN1) hält.
Single Player ists ja auch nicht schlecht, aber die liebevoll gestalteten Server, die zwar selten sowas wie spieleübliche Quests bietet, dafür von großen Plots und Spielereinfluss leben, sind etwas ganz eigenes.
Kein MMO kann es euch wirklich bieten Charaktere mit politischen Einfluss auf die Welt zu spielen, Charaktere die offiziell Wachen sind und nicht nur von einer Gilde die sich selbst dazu beschlossen hat. MMOs können diese dynamische Erfahrung einer sich wandelnden und von einem selbst beeinflussbaren Welt nicht geben.
Außerdem ists schön, dass dort wirklich 100% der Leute auch wirklich RP betreiben und nicht ~3% wie auf MMO-RP-Servern.

Danke für das schöne Let's Play Nagrach

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)