Neverwinter: Elemental Evil: Gameplay-Trailer zum kommenden Xbox One-Release

XOne
Bild von Maverick
Maverick 316646 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

2. September 2015 - 15:38 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Zu der in diesem Monat erscheinenden Erweiterung Neverwinter: Elemental Evil für die Xbox One wurde vom Publisher Perfect World Entertainment ein knapp zweiminütiger Gameplay-Trailer veröffentlicht.

Elemental Evil wird kostenlos am 8. September auf der Xbox One veröffentlicht und beinhaltet gleich vier Erweiterungen in einer: Fury of the Feywild, Shadowmantle, Curse of Icewind Dale und Elemental Evil. Zudem kommt neben den vier neuen Kampagnen auch der Eidgebundene Paladin als neue Klasse ins Spiel. Mit der auf Level 70 angehobenen Maximalstufe,  acht neuen Abenteuerzonen zum Erkunden und vielen weiteren Änderungen  kommt das bisher größte Update von Neverwinter auf die Spielerschaft der Xbox-One-Version zu.
. 21 Motivator - 27978 - 2. September 2015 - 17:45 #

Sollte ich auch mal wieder etwas spielen. Macht schon Spass und es ist wirklich F2P.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 316646 - 2. September 2015 - 21:13 #

Ich habs schon seit Erscheinen auf der Platte liegen, bin aber immer noch nicht dazu gekommen, mir es mal anzuschauen. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 16515 - 3. September 2015 - 9:22 #

Ich habe das eine Zeit lang auch gespielt. Sehr unterhaltsam und kein P2W.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)