Micky Epic (Review)

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 323816 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

25. November 2010 - 20:29 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Micky Epic ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.
Kein Video über dieser Zeile? Alternative: YouTube.

In diesem 15minütigen Video (gespielt von Gerjet Betker und Jörg Langer, letzterer kommentiert) zu Warren Spectors Micky Epic (engl. Epic Mickey) stellen wir euch das Action-Adventure ausführlich vor, ohne aber Nennenswertes zu spoilern. Ihr seht Beispielrätstel, zwei 2D-Scroll-Levels und einen Bossfight -- vor allem aber den häufigen (und meist gezielten) Einsatz unseres Zauberpinsels. Das ist das Kernelement des Spiels: Entweder per Farbstrahl oder aber Lösungsmittel-Spritzer die Welt um euch herum verändern. Ob dieses große Versprechen des Manns hinter Deus Ex und anderen Klassikern vom tatsächlichen Spiel eingehalten wird, verrät euch das Video.

Viel Spaß beim Ansehen!

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 25. November 2010 - 20:56 #

Sieht sehr lustig aus, nur das Verschwinden des Gemalten passt gar nicht zu einem Warren Spector Spiel. Kann es sein, dass Plattformer gerade wieder extrem in Mode kommen? (Epic Mickey, Schattenläufer, Super Meat Boy, Limbo etc.)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 25. November 2010 - 21:06 #

liegt das an meinem Internet oder läd Dailymotion heute wirklich so extrem langsam?
warte nun minutenlang und kann nur paar sekunden am stück schauen ohne das es wieder Stoppt

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6437 - 25. November 2010 - 21:06 #

Also bei mir ist auch Diashow angesagt. Ist wohl zu viel grad.

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 25. November 2010 - 21:10 #

Jup, DailyMotion spackt wieder einmal herum - einfach gedulden...

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 25. November 2010 - 21:12 #

Schade dass es nicht der erhoffte Überflieger geworden ist. Und Kinder hab ich ja auch noch keine ^^

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 25. November 2010 - 21:20 #

Erst einmal: Schönes Video.
Und nun weiß ich auch welches nächste Spiel ich für die Wii kaufen werde. Über die kleineren Designmängel kann ich hinweg sehen. ;)

apothecarius 08 Versteher - 218 - 25. November 2010 - 21:25 #

hat mich stark an Rayman erinnert.
Also 3d plattformer + comic und ich glaube die Animation hatten auch was davon

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 25. November 2010 - 21:36 #

So nach dem es endlich ging kann ich sagen Schönes Video.

Kritikpunkte sind da, grade das diverse Malaktionen nicht gespeichert werden finde ich schon jetzt nervig, wobei wer weiß inwiefern das überhaupt übernehmbar ist. Mir fällt ehrlich gesagt sogut wie kein Spiel ein wo die umgestaltung einer Gegend/welt wirklich bestehen bleibt!

Das mit der Sprachausgabe find ich nicht schlimm, mal frage an Jörg:
Mal die aktuellen Disney Serien mit Mickey gesehen und deren Synch gehört? eigentlich kann man nur froh sein das es KEINE hat :D
Zumal hat das oft erwähnte Zelda auch keine, auch das zukünftige wird keine haben...

Mal auf morgen warten da sollte meine Version kommen, auch wenn ich immer noch keine versandbestätigung erhalten habe und hoffe das mich die Kamera nicht all zu sehr nervt. Danach schnell durchspielen da anfang Dezember Donkey Kong Country erscheint xD

KaiserJohannes 15 Kenner - 3651 - 27. November 2010 - 10:49 #

Das mit der Sprachausgabe ist eigentlich logisch, da es hier ja viel um die vergessenen Charaktere geht, du die zumeist in den frühen Tagen über die Leinwand hüpften, haben viele keine Stimmt. Und selbst wenn sie eine gehabt hätten, wahrscheinlich nur English und der Sprecher/in wäre dann sicherlich auch schon etwas alt.

Außerdem hat Warren Spector selbst gesagt, das er versucht hat alles so detailliert wie möglich zu machen. Es war im persönlich wohl wichtig da es hier um Charaktere von Walt Disney persönlich geht hatte er, so hat er in einem Interview gesagt, doch einigen Respekt.

Ich finde es überhaupt nicht schlimm ohne Sprachausgabe, stellt euch Oswald mit irgendeiner Stimme vor, nicht schon, das zerstörten das "Antik-Disney" feeling.

Ich hab noch eine Frage an Jörg, weißt du warum das Spiel hier zu Lande Micky Epic heißt?! Ich finde das soherum ziehmlich dämlich... Also der Nordamerika Name Epic Mickey klingt irgendwie, epischer?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323816 - 27. November 2010 - 11:27 #

Zur Frage: Marktforschung.

KaiserJohannes 15 Kenner - 3651 - 27. November 2010 - 21:42 #

Marktforschung.... wer wurde denn a befragt?! Aber naja, ich finde EPIC MICKEY immer noch besser als Titel :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 1. Dezember 2010 - 12:51 #

Im Interview mit Warren Spector steht ein bisschen mehr dazu.

lol2k6 09 Triple-Talent - 269 - 25. November 2010 - 22:28 #

Nicht nur für Familien ist das Spiel ein großer Spaß. Besonders toll ist es natürlich, wenn man mit Mickey groß geworden ist und da nochmal schön in Erinnerungen schwelgen kann ;) Da machts dann gleich doppelt so viel Spaß

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23252 - 26. November 2010 - 1:10 #

Habs bisher drei Stunden gespielt, mir gefällst recht gut. Das Spiel hat Charme und Seele.
Die Kamera könnte aber besser sein und auch die Präsentation wirkt nicht besonders modern.
Das Spiel kopiert zwar einige Elemente aus Super Mario Sunshine und SMG, aber es fühlt sich mehr wie Banjo&Kazooie und Psychonauts als wie SMG an.
Ich tippe mal auf eine 8.0 als Wertung.
Für Kinder ist das Spiel imo ein wenig zu düster und komplex, ist eher was für junggebliebene Disney-Fans.

winthefight 06 Bewerter - 66 - 26. November 2010 - 0:58 #

Naja überzeugt mich nicht wirklich, ich bin aber auch zu alt für sowas^^ für Kinder wäre es nicht verkehrt.

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 26. November 2010 - 8:15 #

Dafür, dass im Vorfeld immer so die Farb-/Verdünner-Spritzerei als interaktives Räselelement herausgehoben wurde, ist es aber schon ein wenig armselig, wenn immer so offensichtlich ist, wo das jeweils angewendet werden kann - und dann auch muss. Mir kommt's ein wenig so vor, als hätten die Designer sich so gefreut, was man damit alles für nette optische Effekte zaubern kann, dass sie den Knobelanteil ein wenig vergessen haben. So war jedenfalls der Eindruck nach dem Video.
Aber egal, ich gehör eh nicht zur Zielgruppe:
1. Konsole
2. Jump'n'Run
3. Mickey - der langweiligste Cartoon-(Nicht)Charakter aller Zeiten. Mit Donald hätt's vielleicht was werden können...

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 26. November 2010 - 9:20 #

Gute Güte, wenn ich da an die ersten Artworks denke und das Spiel eigentliche in einem "Disney-Steampunk-Universum" hätte spielen sollen, ist das schon eine Enttäuschung. Ich dachte eigentlich das Spiel geht in eine viel erwachsenere Richtung und ich schätze auch Spector hatte das eigentlich im Sinn nur hat Disney da wohl nicht mitgespielt. Schade!

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6526 - 26. November 2010 - 9:22 #

Ich mag keinen Kurzhosen-Micky, außerdem ist Dagobert eh viel besser - vor allem Don Rosas-Dagobert.

Porter 05 Spieler - 2981 - 26. November 2010 - 9:52 #

wer noch gern mit Mario rumspringt der wird sicher auch spass an dem Spiel haben, aber als nächstes soll der Herr Spector doch lieber wieder was neues in Richtung Deus Ex entwickeln :)

Major_Panno 15 Kenner - 2883 - 26. November 2010 - 11:55 #

Schönes Video, das die Stärken und Schwächen aufzeigt. Danke für diese ehrliche Bewertung. Nun fühle ich mich in meinen Vorahnungen bestätigt, dass es nicht der Megahit wird. Ist aber nicht schlimm, gekauft wird es von mir sicherlich irgendwann, da Micky einfach zu meinen Helden aus der Kindheit gehört.

Franz Gans (unregistriert) 26. November 2010 - 13:42 #

1) Don Rosa? *urx* So gut wie alle anderen Zeichner sind besser als er, völlig egal, ob italienisch, niederländisch, finnisch, meinetwegen auch van Horn, obwohl der auch überbewertet ist... Hauptsache kein panisches Don-Rosa-Gekritzel!

2) Mickys Ruf wurde gezielt ruiniert, weil Byron Erickson (mächtiger Disney-Typ) die Parole ausgab, er müsse wieder kurze Hosen tragen und debil werden, was ihn angeblich "zurück zu den Wurzeln" brächte. Eine völlig bekloppte Idee, denn so wurde aus Micky eine Figur, die nur eine der mindestens 5 Facetten von Donald beherrscht und damit natürlich völlig überflüssig ist. So langsam scheint Disney das allerdings gemerkt zu haben...

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6526 - 26. November 2010 - 14:42 #

Dafür erzählt Don Rosa mit seinen Story richtige Geschichten und keine 08/15-Gagstorys wie gerade seit Jahren die heutigen Autoren in den Comics. Man vergleiche die alten LTB bis so 210/220 mit denen danach. Wobei es seit 1-2 Jahren wieder besser wird und auch die Kurzhosengeschichten nehmen wieder ab.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3919 - 26. November 2010 - 17:57 #

Hm, ich bin zwar Disney Fan, aber das klingt eher nach einem Spiel bei den man auf das Nice Price Angebot wartet.

Wer mal die Filme sehen möchte, die das Spiel inspiriert haben, sollte (z.B. bei Amazon) nach Disneys Kostbarkeiten (orginal Disney Treasures) suchen. Sogar Oswald, the lucky Rabbbit gibt es.

Disney musste Oswald übrigens aufgeben weil die Rechte nicht bei ihm, sondern bei der Verleihfirma lagen. So hat er dann Micky Maus geschaffen.

@Franz Gans: Don Rosa ist der beste Disney Geschichten Erzähler seit Carl Barks und sein Zeichenstil ist von den amerikanischen Underground Comics der 70er beeinflusst. Das ist anders, aber bei weitem besser als die meisten Fliessband Italiener und die leicht hysterischen Holländer.
Aber das ist ja kein Problem für dich, da Don Rosa leider nicht mehr zeichnen kann.

RICK (unregistriert) 27. November 2010 - 12:36 #

Tolles Video! Vielen Dank Jörg.
Wer schonmal in Disney World oder Disneyland war
fühlt sich gleich wieder zurückversetzt.
Klasse die Dampfschiffübergangsszene. Auch hier,
wunderbar den Klassiker ins moderne Gamezeitalter
konvertiert. Genauso habe ich den Comic noch in Erinnerung.
Naja inklusive Griesel natürlich. :)

Und kleine Anmerkung vom Lektorat an den Videokommentator.
Das Telefon will nicht eine Verbindung zur Main Street,
sondern zur "Mean Street" aufbauen.

Nur als Hinweis gedacgt. Mich stört sowas nicht. Bin froh das
Ihr die Videos immer so schön bereitstellt.

Schönes Wochenende noch.

utarefson 08 Versteher - 203 - 27. November 2010 - 15:34 #

Man darf bei einem Disneyspiel halt kein neues Deus Ex erwarten.
Es sollte nur ein gutes Familienspiel werden, und dass ist es auch.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)