Mass Effect - Andromeda: Die Wertungskonferenz

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 327449 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

20. März 2017 - 16:12 — vor 22 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 1080p HQ (mp4, 1,1 GB)
Mass Effect - Andromeda ab 24,89 € bei Amazon.de kaufen.
Gut 34 Minuten diskutieren Jörg Langer und Haupttester Benjamin Braun über Stärken und Schwächen von Biowares Science-Fiction-Rollenspiel Mass Effect - Andromeda (im Test). Die beiden widmen sich sowohl Themen wie Storytelling, Charakteren und Inszenierung, gehen aber auch ausführlich auf die actionbetonten Kämpfe oder die Simplifizierung verschiedener Rollenspiel-Elemente ein. Auch die in der Testversion noch vorhandenen Bugs und Technikschwächen von Mass Effect - Andromeda werden von den beiden behandelt. Stellen muss sich die Fortsetzung der Reihe in der Diskussion von Jörg und Benjamin auch dem Vergleich mit der Mass-Effect-Trilogie mit Commander Shepard.

Am Ende der Wertungskonferenz gewichten Jörg und Benjamin schließlich die diskutierten Aspekte, um sich auf die finale Wertung des Weltraum-Abenteuers zu einigen. Weitere Details zum Spiel findet ihr in unserem umfangreichen Testbericht zu Mass Effect - Andromeda. Schon bald steht euch auch der Testvergleich zur Verfügung, in dem ihr erfahrt, wie die anderen deutschen Spielemagazine Mass Effect - Andromeda bewerten. Wenn ihr den Erlebnissen von Jörg und Heinrich in der ersten Stunde im neuen Mass Effect beiwohnen möchtet, steht euch unsere Stunde der Kritiker zur Verfügung, an deren Ende euch die beiden Spieleveteranen wie immer verraten, ob sie das Spiel nach den ersten 60 Minuten in ihrer privaten Zeit freiwillig weiterspielen würden oder vielleicht auch nicht. Premium-User und Einmalzahler können sich zudem Jörgs 1. Stunde uncut zu Gemüte führen.

Wenn ihr lieber die Audiofassung der Wertungskonferenz zu Mass Effect - Andromeda anhören möchtet, findet ihr diese an dieser Stelle. Um die Kommentare zur Wertungskonferenz nicht zu spalten, ist die Kommentierung nur unter diesem Video möglich. Nutzt also auch bei Nutzung der Audiofassung den Kommentarbereich hier, falls ihr euch dazu äußern möchtet.

Viel Spaß beim Ansehen!
Benjamin Braun Redakteur - P - 327449 - 20. März 2017 - 16:53 #

Viel Spaß beim Ansehen!

g3rr0r 14 Komm-Experte - 1977 - 20. März 2017 - 16:57 #

Danke euch, siehs mir dann Zuhause an. Aber ich glaube da hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen, sollte doch nicht heißen "Technickschwächen von Mass Effect-Andromeda werden behandelt von den beiden behandelt" oder? ^^

Shandrilessa 11 Forenversteher - P - 567 - 20. März 2017 - 16:59 #

Der Link zur Audiofassung der ME:A Wertungskonferenz verweist auf die Last Guardian Audiofassung der Wertungskonferenz. :S

Christoph Vent Redakteur - P - 136487 - 20. März 2017 - 17:15 #

Behoben, danke!

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36666 - 20. März 2017 - 17:29 #

Das nenne ich Cross-Selling!

Benni2206 12 Trollwächter - P - 1089 - 20. März 2017 - 17:35 #

Oh! Futter fürs Abendbrot .:)

vgamer85 15 Kenner - 2934 - 20. März 2017 - 18:31 #

Danke für die schöne Wertungskonferenz! Nun ists eine schöne Zusammenfassung vom Test. Freue mich schon wenn ich das Spiel in den Händen habe und auf der PS4 anspielen kann:-)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36666 - 20. März 2017 - 18:38 #

Vielen Dank, hat Spaß gemacht, sie zu sehen und Benjamin hat seinen Standpunkt gut verteidigt!

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17362 - 20. März 2017 - 19:04 #

Erzähl uns mehr von Captain Future, Jörg! Bitte Bitte! :)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 20. März 2017 - 20:21 #

https://www.youtube.com/watch?v=dcjhpETolG0

Graschwar 13 Koop-Gamer - P - 1635 - 20. März 2017 - 21:44 #

Das war übrigens die Rachnikönigin. Allerdings hat mich diese Entscheidung nicht wirklich gestört, immerhin kann die "falsche" nämlich Amok laufen und da war die Auswirkung, auch auf die Punkte, doch recht groß.

Benjamin Braun Redakteur - P - 327449 - 20. März 2017 - 21:55 #

Genau, die Rachnikönigin. Aber wir sprechen ja gar nicht von den direkten Auswirkungen der Entscheidung, sondern in dem Fall die Rachnikönigin in Teil 3. Da dachte ich, da ich sie damals in Teil 1 nicht getötet hatte, dass es auf mich zurückfällt. Aber es wird ja schnell klargestellt, dass es sich nicht um diese Rachnikönigin handelt, sondern um eine andere. Diese Erkenntnis war für mich auch mit einer der "schlimmsten" Situationen in Mass Effect 3. Das hatte mir einfach zu viel von "Verarscht! Das ist eine ganz andere Rachnikönigin, obwohl die aus Teil 1 eigentlich die letzte ihrer Art war. Deine damalige Entscheidung hat mit dieser Begegnung rein gar nichts zu tun." Gut war Mass Effect 3 trotzdem, aber da kam ich mir wirklich etwas veralbert vor – immerhin hätte man diese Konfrontation ja genauso gut auch ganz aus Mass Effect 3 rauslassen können.

Graschwar 13 Koop-Gamer - P - 1635 - 21. März 2017 - 12:12 #

Achtung Spoiler!

Moment ich bin verwirrt, wenn man die Rachnikönigin rettet, dann begegnet man ihr doch wieder in Teil 3. Nur wenn man sie getötet hat, ist es eine andere die irgendwie von den Reapern gezüchtet wurde.

Harry67 15 Kenner - P - 3831 - 21. März 2017 - 12:33 #

So hatte ich das auch in Erinnerung.

Benjamin Braun Redakteur - P - 327449 - 21. März 2017 - 13:20 #

Nein, ich hatte sie verschont und dann erfährt man trotzdem, dass es nicht dieselbe Rachnikönigin ist. Kann mich an den Dialogverlauf nicht genau erinnern, aber es wurde so was in der Art thematisiert wie "aber ich habe dich doch damals gerettet". "Nein, ich bin nicht diese Rachnikönigin". Oder hat Bioware das eventuell später noch irgendwie angepasst? Ich kam mir damals jedenfalls veralbert vor.

Toxe 21 Motivator - P - 30155 - 21. März 2017 - 13:38 #

Also ich bin mir eigentlich auch halbwegs sicher, daß man in ME3 die Königin wiedertrifft, die man im ersten Teil gerettet hat.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101046 - 21. März 2017 - 14:05 #

Du kannst dir ganz sicher sein. Ließ man die Königin in Teil 1 am Leben, ist es in Teil 3 dieselbe Königin. Sie wurde von den Reapern nur gefangen genommen.

Elfant 16 Übertalent - P - 5048 - 21. März 2017 - 14:06 #

Da stimmte dann etwas mit dem Speicherstand nicht. Wenn man gerettet hat, würde sie von den Reapern gefangen und man hat wieder die Wahl. Lässt man sie wieder leben hilft sie beim Bau des Tiegels.
Wenn man sie getötet hat, haben die Reaper eine neue Königin gezüchtet. Man hat zwar immer noch die Wahl, aber wenn man sie leben lässt, zerstört sie die Allianz - Techniker.

Golmo 16 Übertalent - 4591 - 20. März 2017 - 22:04 #

Was ihr für komische Vorstellungen von einem "Rollenspiel" habt...
Die NPC Party Mitglieder programmieren hat doch mal rein gar nichts mit Rollenspiel zu tun! Das ist ein Strategie Part!

Benjamin Braun Redakteur - P - 327449 - 20. März 2017 - 22:07 #

https://www.youtube.com/watch?v=n25ztZJ9Uxw

oder auch: https://www.youtube.com/watch?v=x40XnMGI75M

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36666 - 20. März 2017 - 22:37 #

Kommentarkudos! :-D

Toxe 21 Motivator - P - 30155 - 20. März 2017 - 22:41 #

Wie immer, Herr Immer!

Freylis 20 Gold-Gamer - 21785 - 21. März 2017 - 1:23 #

Hahahaha... ROTFL Den Film muss ich mir direkt mal wieder anschauen. Gutes Zitat. Verdammt gutes Zitat!
PS: Ich trinke IMMER!

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 1939 - 22. März 2017 - 10:29 #

verdammt cool o.o

Jac 16 Übertalent - P - 4094 - 20. März 2017 - 22:17 #

Eine klasse Begründung für das Testergebnis, die auch unterhaltsam anzuschauen ist. Sehr gut nachzuvollziehen, dass Ihr mit der 8.0 gewertet habt. Bei so einem komplexen Projekt ist es kein Wunder, dass es zu Anfang Bugs gibt. Und diese scheinen das Spiel nicht so zu beeinträchtigen, dass der Spaß unter den Tisch fällt.
Und das es etwas schwächer als die alte Trilogie ist, kommt durch den Wertungsabstand auch gut raus. Insgesamt erscheint mir das sehr schlüssig und fair.

Elfant 16 Übertalent - P - 5048 - 21. März 2017 - 0:35 #

Hmm ich denke, ich muß eine Aussage von Jörg mir gegenüber in einen anderen emotionalen Kontext setzen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 345573 - 21. März 2017 - 10:41 #

Ich habe eine Aussage dir gegenüber getroffen?

Elfant 16 Übertalent - P - 5048 - 21. März 2017 - 11:20 #

Es war eine nach meiner Erinnerung eine Diskussion über SF, in der ich sehr für meine sehr engen Genregrenzen plädierte. Da kam dann Dein Kommentar, daß ich eben ein Hard - SF - Asimov - Fan wäre. Jenes hatte ich damals negativ verstanden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 345573 - 21. März 2017 - 12:36 #

Ach so. Ich kann mich daran nicht mehr erinnern, oder wie ich es damals gemeint habe, aber ich bin jedenfalls ein Fan von Hard-SF. Gleichzeitig ist für mich Hard-SF nicht die einzige Science-Fiction. Vielleicht ging das ja damals in die Richtung :-)

Elfant 16 Übertalent - P - 5048 - 21. März 2017 - 14:13 #

Für den genauen Kontext müsste ich zuviele Kommentare nachlesen, aber ich schätze ich schlage schon in die Kerbe, da ich Setting und Genre streng trenne und Science sehr in den Vordergrund stelle.

supersaidla 16 Übertalent - 4123 - 22. März 2017 - 2:17 #

Schöne Konferenz. Gut für Lesemuffel wie mich :)

LegionMD 14 Komm-Experte - P - 2029 - 22. März 2017 - 15:24 #

Bei der nächsten Konferenz bitte wieder "live" die Note finden. Finde das irgendwie schöner, wenn noch engagiert über die Note gestritten wird, als wenn sie vorher schon feststeht.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 1939 - 22. März 2017 - 15:42 #

ja auch von mir, live ist es schöner, ne SDK nach diversen Spielstunden wäre genauso vom empfinden her

Jörg Langer Chefredakteur - P - 345573 - 22. März 2017 - 20:15 #

Das ist natürlich das Ziel und der Normalfall, aber ich werde niemanden zwingen, deswegen am Sonntagabend ins Büro zu fahren oder am Montagfrüh um 7 Uhr auf der Matte zu stehen. Das wäre nämlich in diesem Fall nötig gewesen, und das kann auch in Zukunft wieder vorkommen. Und dann werden wir es wieder so machen. Vom Live-die-Note-finden abgesehen ist das doch dennoch eine aufschlussreiche Diskussion, oder?

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 22. März 2017 - 20:55 #

Man könnte sich in solchen Fällen ja dann einfach auf die Podcast/Audio-Variante beschränken. Ich nehme ja mal an, dass ein direktes Gespräch (Also im Gegensatz zu reinem E-Mail Verkehr oder dergleichen) zwischen den Testern ja trotzdem statt findet, oder?

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 1939 - 22. März 2017 - 21:03 #

Das stimmt allerdings die Diskussion als solche empfand ich als sehr gelungen und auch wie du Jörg halb spaßig dich als Vertreter der lebensälteren bierbäuchigen Spieler dargestellt hast ;-) und den Benjamin auf ein zwei evtl. Schwachstellen des Spiels befragt hast, gefiel mir sehr gut. Also für die Art und Weise Daumen hoch !

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6246 - 22. März 2017 - 23:27 #

Ein oder zwei Flachsen Becherovka sollten da zu neuer Spontanität verhelfen können.

LegionMD 14 Komm-Experte - P - 2029 - 23. März 2017 - 16:47 #

Ja, ist es. Mir sind die Wertungskonferenzen bloß ans Herz gewachsen und ich möchte das Notenfinden nicht missen :) Danke für die Erläuterung!

G1N_T0X1C 11 Forenversteher - 601 - 12. April 2017 - 14:15 #

Danke für die Wertungskonferenz. Nun habe ich mir das Spiel doch geordert. Heute Abend wird es voraussichtlich ankommen und ich werde meine ersten Schritte - erstmal nur ein paar kleine, für die Menschheit - in der Andromeda-Galaxie machen.

Dass man die RPG-Anteile zugunsten von Action reduziert hat, störte mich schon bei Teil 3 (ist meiner Ansicht nach der beste Teil) nicht.

Nachdem ich die erste Trilogie als Mann gespielt habe, werde ich Andromeda mal als weiblicher Hauptcharakter in Angriff nehmen. Außerdem habe ich mir fest vorgenommen, als "virtuelles Arschloch" zu spielen. Ich habe bisher eigentlich immer die gute Seite vertreten und, wenn möglich, herzliche Antworten gewählt. Mal sehen, wie sich mein Verhalten dann auf meine Umgebung auswirkt...

Nachtrag: Was mich erstaunt, ist, dass es sich in der Diskussion fast so anhört, als würdet ihr euch für die Wertung rechtfertigen müssen. Die Wertung ist doch (für mich) klar im oberen Bereich angesiedelt. Warum? Weil es aus eurer Sicht ein gutes Spiel ist. Hervorragend ist es nicht, wie von euch begründet - Mittelmaß ist es auch nicht. Ich verstehe daher die Aufregung nicht.
Solange eine Testnote nicht ausschließlich die mechanischen & technischen Aspekte beinhaltet, steckt immer eine persönliche und damit subjektive Wertung in der Note. Und die kann eben von Person zu Person unterschiedlich ausfallen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)