Mad Max (Review)

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282396 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

4. September 2015 - 16:18 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 1080p HQ (mp4, 1 GB)
Mad Max ab 12,99 € bei Amazon.de kaufen.
In unserem Testvideo zu Mad Max stellen wir euch das Open-World-Actionspiel der Avalanche Studios ausführlich vor, gehen auf Faustkämpfe sowie die Fahrzeugkämpfe ein, widmen uns Technik, Upgradesystem und vielen weiteren Aspekten. Die Spielszenen stammen ausnahmslos aus der Xbox-One-Version, die wir auch vorwiegend für unseren Testbericht gespielt haben.

Zusätzlich zu Testvideo, Test und unserer Stunde der Kritiker steht euch auch unser großer Mad-Max-Guide mit Tipps Walkthrough zur Verfügung, den wir in den kommenden Tagen und Wochen regelmäßig erweitern werden.

Viel Spaß beim Ansehen!
Hyperbolic 15 Kenner - P - 3935 - 4. September 2015 - 16:41 #

rechts guck...links guck...keiner da...?!
aus der Deckung spring...uuuuund...

erster!

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 4. September 2015 - 17:07 #

Danke für das Video!

Sieht für mich stark nach Ubisoft-Formel aus. Naja. Wie erwartet. ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32813 - 4. September 2015 - 19:01 #

Danke fürs Video. Gekauft habe ich es schon, aber ich denke zuerst ist MGS 5 dran. :-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20967 - 4. September 2015 - 19:20 #

Von mir auch besten Dank fuer das Video und den Testbericht. Nach einigen internationalen Reviews hatte ich schon die Befuerchtung, dass der Titel zu formulaisch nach Far Cry und Konsorten riecht (nicht dass das schlimm waere, nur FC4 geht m.E. etwas zu weit mit den Sidequests und Sammelaufgaben). Aber er scheint dann ja dank des besonderen Mad Max Universums, der Fahrzeugoptionen und des in Richtung Survival gehenden Resource-Management genug Eigenstaendiges zu bieten.

Noodles 21 Motivator - P - 30232 - 4. September 2015 - 19:25 #

Wobei das Survival-Element sehr aufgesetzt ist. Es ist nie ein großes Problem, an Sprit oder Wasser zu kommen und man kann relativ schnell seine Festung so aufrüsten, dass man beim Betreten Wasser und Sprit aufgefüllt bekommt. Die Anzeige "Benzin gleich leer" hatte ich nur im Tutorial, als das Element eingeführt wurde, seitdem nie wieder. :D

Freylis 20 Gold-Gamer - 20967 - 4. September 2015 - 19:49 #

Das sehen ein oder zwei internationale Reviews allerdings anders, die genau diese Elemente als Spassbremsen bezeichnen, weil nach deren Meinung oefter mal der Sprit ausgeht, die Muni knapp wird, etc. - Aber ich bin geneigt, dir zu glauben, weil viele Gamer einfach nur noch Luschen sind und/oder an Geduldsarmut leiden und insofern auch geringste Ansprueche an Ressourcen-Management halbautomatisch als actionhinderlich einstufen. Die Wahrheit liegt sicherlich irgendwo in der Mitte, also exakt so wie Benjamin es im Test beschreibt. Ein wenig Strategie ist gefragt, aber eben nicht ueberbetont.

Benjamin Braun Redakteur - 282396 - 4. September 2015 - 19:57 #

"Man kann", das ist der entscheidende Punkt. In Mad Max hängt es jedenfalls viel stärker an der Spielweise als in anderen Open-World-Actionspielen, wie man "vorankommt" bzw. ob man Probleme bekommen kann oder nicht.

Noodles 21 Motivator - P - 30232 - 4. September 2015 - 20:02 #

Ja, das stimmt, wenn man wenig erkundet, wird man gar nicht die erforderlichen Teile zum Aufrüsten der Festung finden.

Benjamin Braun Redakteur - 282396 - 4. September 2015 - 20:47 #

Kann man sich am Ausbauort auch auf der Karte markieren lassen. Aber man muss die Missionen halt machen bzw. die Orte besuchen. Ich bin während des Tests z.B. auch lange Zeit nicht zu Griffa gegangen, was sich in jedem Fall auf die Spielbalance ausgewirkt hat. Die Stufe-4-Lager waren da schon haarig, ohne Max groß upgegradet zu haben. Macht man die Upgrades hingegen, sind letztlich alle Schlachten sehr einfach. Wenn ich das z.B. mit Assassin's Creed 4 vergleiche, ist das schon ein bedeutender Unterschied. Ich hatte damals auf dem Testevent fast das komplette Spiel, nur um mal zu sehen, ob das einen nennenswerten Unterschied macht, ohne eine bessere Waffe (also fast durchweg mit der, die man am Anfang in .. ähm ... dieser Hafenstadt jedenfalls im Rahmen des Tutorials kaufen muss) gespielt. Ich meine sogar, dass ich auch die Rüstung bis zu einem sehr späten Punkt im Spiel nicht verbessert hatte, ohne Probleme in den unausweichlichen Kämpfen zu kriegen.

Bei Mad Max ist das besser gelöst, auch wenn dann nach den Upgrades mit den Mitteln, die ich erst nicht eingesetzt hatte, die letzten zwei oder drei Missionen, auch wenn ich das jetzt nicht groß kritisiert habe, viel zu einfach waren. Der Kampf gegen Scrotus war nicht ansatzweise eine Herausforderung, bei einem Fight gegen eine Frau davor habe ich nicht mal begriffen, wo die Herausforderung lag. Er dauerte zwar relativ lange, aber ich bin nicht ein einziges Mal getroffen worden.

Noodles 21 Motivator - P - 30232 - 4. September 2015 - 22:25 #

Dass man sich die Orte der Ausbauteile anzeigen lassen kann, hab ich heute erst gemerkt. :D Das machts natürlich etwas einfacher. Aber ich markier mir da nix, da ich eh alles mache. Zumindest bis jetzt noch. ;) Und Griffa-Punkte sammel ich auch immer ziemlich viele an, bevor ich mal wieder zu ihm fahre. Die sammeln sich teilweise so schnell an, dass man wieder über 10 davon hat, ohne es zu merken. :D

floppi 22 AAA-Gamer - - 32813 - 4. September 2015 - 20:06 #

Bei Far Cry 4 haben mich die Tierangriffe so sehr gestört, dass ich nach 3 Stunden entnervt aufgegeben habe. ;) Den ganzen Drecks Sammelkram sollen sie lassen wo er hingehört, in Grinding-MMOs. Einer der wenigen Fälle in denen ich zu Cheats greife, weil ich als "Held" keine Lust habe Blümchen zu pflücken, aber dennoch alles sehen möchte.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20967 - 4. September 2015 - 20:23 #

Ja, das habe ich auch erst im Nachhinein erfahren, dass FC4 trotz seines tollen Settings und gelegentlich starker Atmo (das hatte mich erst total angesprochen), der reinste Rummelplatz ist, wo man dann fast nie zur Ruhe kommt, um sich an eben diesem zu erfreuen. Gerade die Tierangriffe haetten aehnlich wie in einigen Red Dead Redemption Gebieten nicht so ueberbetont sein sollen.

Aladan 21 Motivator - - 28725 - 4. September 2015 - 22:56 #

Einfach ein tolles Spiel. Ähnlich wie Mordors Schatten sofort unterhaltend und lädt einfach zum entdecken ein.

Grandmarg 14 Komm-Experte - 1985 - 4. September 2015 - 23:49 #

Sieht sehr nach guter Action aus :O
Überlege mir das Spielzu kaufen, wenn es für die PS4 etwas günstiger ist >.< :D

fellsocke 16 Übertalent - P - 5267 - 5. September 2015 - 8:02 #

Hab gestern Abend nur kurz reingespielt, das hat schon mal echt Spaß gemacht. Optisch großartig, toll inszeniert mit sehr schöner Soundkulisse und das Gameplay ist, wie Anatol Locker zu sagen pflegt, sehr süffig.

Schönes Testvideo, die Rubrik gefällt mir. Da schaue ich mir auch gern mal Tests zu Spielen an, die mich eigentlich gar nicht interessieren.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12872 - 5. September 2015 - 13:18 #

Werde ich mir auf jeden Fall noch zulegen. Nur komme ich zZ kaum zum spielen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 6. September 2015 - 12:13 #

"Messerbestrafer" - da spiele ich lieber mit englischen Texten. ;-)

Seraph_87 (unregistriert) 6. September 2015 - 12:20 #

Ich wüsste jetzt nicht, wie ich Shiv Punisher großartig anders übersetzen würde. ;)

Harlevin 11 Forenversteher - 573 - 7. September 2015 - 16:00 #

Naja, da gibt's viele Möglichkeiten; Erstechen, Abstechen, Messern usw. oder einfach Shiv. Vom "Punisher" würde ich da weggehen, weil es auf Deutsch doch sehr holprig klingt.
Edit: vor allem, weil ich jetzt gerade gesehen habe, dass sie "War Crier" einfach belassen haben. Hm. Schon komisch, aber so ist das halt bei Übersetzungen, einem anderen fallen immer andere Sachen ein oder wie man etwas hätte besser machen können.

Noodles 21 Motivator - P - 30232 - 7. September 2015 - 16:01 #

Aber wegen einem nicht ganz so glücklich übersetztem Wort gleich wieder die ganze Übersetzung schlecht machen, ist doch auch Blödsinn. Ich find die Übersetzung von Mad Max gelungen und bin froh, die deutschen Untertitel zu haben, bei dem Slang mit seltsamen Wörtern, den die da reden. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 8. September 2015 - 9:27 #

Na ja, viel mehr kenne ich halt noch nicht von dem Spiel. War jetzt auch nicht hundertprozentig ernst gemeint, aber ich spiele eh meistens im O-Ton, wenn möglich.

Bei "shiv" fällt mir aber wieder Chronicles of Riddick ein. Hab ich auch auf englisch gespielt, aber da ging mir der Knast-Slang mächtig auf die Nerven. Und was ein "shiv" überhaupt ist (man bekommt früh den Auftrag, sich eins zu besorgen), wusste ich erst, als ich eins bekam.

Noodles 21 Motivator - P - 30232 - 8. September 2015 - 13:43 #

O-Ton hast du bei Mad Max sowieso, gibt ja nur deutsche Untertitel. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)