Legend of Grimrock 2 – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

PC
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 138525 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

14. Oktober 2014 - 22:35 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 720p HQ (mp4, 1,5 GB) 1080p HQ (mp4, 2,6 GB)
Achtung, Nicht-Abonnenten: Das Video oben ist bis 28.10. 21:00 nur eine 10-Minuten-Preview der kompletten (35minütigen) SdK. Ihr könnt euch aber die Folge für 1,50 Euro freischalten lassen. Und für 99 Cent gibt's unseren Probeabo-Monat, der euch alle Abo-Vorteile (regulär ab 3,75 Euro) bietet.

Langjährige GamersGlobal-User können sich sicher noch an die Stunde der Kritiker zu Legend of Grimrock erinnern. Die moderne Interpretation des Dungeon Master-Spielprinzips fand im Frühjahr 2012 schnell ihre Fans, sodass Almost Human bald über einen Nachfolger nachdachten. Der hört auf den Namen Legend of Grimrock 2 und wird morgen veröffentlicht.

In der neuesten Stunde der Kritiker wollen Jörg Langer und Heinrich Lenhardt eben diesem Spiel auf den Zahn fühlen. Wurden die geäußerten Kritikpunkte am ersten Teil ausgebessert, gibt es gar große Neuerungen? Eine von ihnen lernen die beiden gleich zu Beginn kennen. Anstatt nämlich dauerhaft durch dunkle Dungeons zu laufen, sind sie dieses Mal auch an der Oberwelt unterwegs, streifen über Strände und durch Wälder und legen sich dort mit kriegerischen Riesenschildkröten und anderen seltsamen Wesen an. Doch kann Legend of Grimrock 2 die beiden Spieleveteranen überzeugen, es freiwillig nach der ersten Stunde weiterzuspielen? Oder ist ihnen ihre Freizeit für diesen Titel zu schade? Die Antwort erfahrt ihr in den folgenden 35 Minuten.

Wie üblich lassen die beiden Kritiker in den ersten 60 Minuten die Kamera mitlaufen, um die gewonnenen Erfahrungen live zu kommentieren, wobei wir euch hier direkt eine Auswahl der witzigsten und interessantesten Szenen zusammenstellen. Die Einleitungsmoderation haben wir etwas gestrafft, wenn dies gut ankommt, können wir sie auch noch weiter reduzieren – gebt uns doch bitte Feedback dazu!

Für Abonnenten gibt's als Bonus auch noch Jörgs Stunde uncut – also ganz ohne Schnitte.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 346469 - 14. Oktober 2014 - 22:36 #

Zur Info: Wir haben die SdK gerade noch mal hochgezogen, um auf den Umstand "10-Minuten-Preview ist jetzt drin" hinzuweisen.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11211 - 14. Oktober 2014 - 22:42 #

Holla, es knallt ja nur so auf der SdK-Serie. Finde ich aber gut! :)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35225 - 14. Oktober 2014 - 22:45 #

DA IST DAS DING! Hurra!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15456 - 14. Oktober 2014 - 22:53 #

Gestraffte Moderation finde ich gut, auch auf die Gefahr das wieder einige das Konzept verpeilen, ich könnte ganz drauf verzichten.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103112 - 14. Oktober 2014 - 22:59 #

Die Einleitungsmoderation darf von mir aus gerne ausführlich bleiben...

Xariarch 13 Koop-Gamer - 1696 - 14. Oktober 2014 - 23:00 #

Schön vor dem Einschlafen... perfekt! ;)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6538 - 16. Oktober 2014 - 3:08 #

Stimmt.

Ich würd' das Spiel jedenfalls "an sich" auch spielen - wenn nicht... doch so viele coolere Spiele warten würden. Allen voran Wasteland 2 (und immer noch dauernd Hearthstone).

HansThomalla (unregistriert) 14. Oktober 2014 - 23:01 #

Ich warte, bis sie kostenlos ist. Will kein Geld ausgeben :-)

Tracecat 12 Trollwächter - 1183 - 14. Oktober 2014 - 23:32 #

Das finde ich völlig in Ordnung. Ist aber wie immer eine grandios gute SDK. Schade wenn ma da extra warten muss ;-)

Gnu im Schuh (unregistriert) 14. Oktober 2014 - 23:59 #

Einfach bei YT beim User Gerugon gucken; angenehme Märchenonkelstimme, spielt auf Hart, gut 3 Stunden hat er schon.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11659 - 15. Oktober 2014 - 0:08 #

Jap, dem kann man gut zugucken. :)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15456 - 14. Oktober 2014 - 23:01 #

Groot-Setzlinge auf Langerjagd ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 246968 - 14. Oktober 2014 - 23:20 #

Und los gehts mit der SDK. :)

Tracecat 12 Trollwächter - 1183 - 14. Oktober 2014 - 23:29 #

Fand die gestraffte Anmoderation gut. Kenne allerdings den Ablauf bereits. Neue werden sich hier vielleicht schwerer tun. Warum kann nicht einfach bei jeder SDK ein zweites Video verlinkt werden in dem nur der Ablauf erklärt wird? Bleib doch sowieso für jedes Spiel ähnlich/gleich.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35225 - 14. Oktober 2014 - 23:29 #

Ja Tracecat, das ist doch wirklich schade! Aber, liebe Zuschauer, wir haben für Sie genau das passende Angebot! Halten sie sich gut an Ihrer Sessellehne fest! Trace, willst du es sagen oder soll ich? Sie können sich die SDK direkt zu sich nach Hause holen! Jetzt! Sofort! Trace, das ist doch der Wahnsinn, oder? Unsere Zuschauer daheim an den Bildschirmen halten uns jetzt sicher für verrückt!

Ich höre gerade von der Regie, dass wir unseren ersten Anrufer haben!

Helga die Hausfrau: "Ja wie soll das denn gehen, SDK sofort zu Hause?".
Hallo Helga! Ja, es ist einfach unglaublich! Wir haben uns für Sie und alle zu Hause an den Fernsehgeräten richtig ins Zeug gelegt! Sie müssen nur ein Abo auf GamersGlobal abschließen und können sofort mit der SDK loslegen! Aber das ist ja noch nicht genug! Es gibt noch viele weitere Vorteile! Die Regie hat jetzt auch die Bestellhotline eingeblendet. Was? Nur noch 99 Abos im Vorrat? So schnell sind 500 schon weg? Das ist ja unglaublich! Sie sehen, liebe Zuschauer, rufen Sie lieber sofort an und holen Sie sich Ihr Abo direkt zu sich nach Hause!

maddccat 18 Doppel-Voter - 11659 - 14. Oktober 2014 - 23:38 #

Ähm...hä? Das hilft jetzt wie?^^

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35225 - 14. Oktober 2014 - 23:39 #

Na die Leute ohne Abo sind jetzt so begeistert dass sie ein Abo abschließen und die SDK anschauen können :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11659 - 14. Oktober 2014 - 23:43 #

Du siehst aber schon, dass deine Antwort nicht zu seinem Kommentar/seiner Frage passt, oder?^^

Tracecat 12 Trollwächter - 1183 - 14. Oktober 2014 - 23:44 #

Sorry hab den Kommentar verschoben wo er hingehört hat. Zum Thema: Schon ziemlich gut. Würde allerdings noch "aus der Weltraumforschung" irgendwo einfügen. Denn alles wird besser wenn es aus der Weltraumforschung kommt. Auch das GG Abo! ;-)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35225 - 15. Oktober 2014 - 0:41 #

Kein Ding :D

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35225 - 15. Oktober 2014 - 0:41 #

Da stand vorhin noch was anderes :(

schlammonster 28 Endgamer - P - 108460 - 29. Oktober 2014 - 20:31 #

Jetzt wo ich es endlich sehen konnte stimme ich dem zu. Die gekürzte Anmoderation ist gut. Allerdings hab ich damals als SdK Neuling auch schnell kapiert was als Konzept dahinter steckte. Daher fand ich das ewige Vorgeplänkel eher lästig. Das nahm teilweise schon fast amerikanische Ausmasse an - zum Glück wurde nicht zwischendurch immer wieder auf das Konzept hingewiesen ;)
Neues Erklärvideo muss nicht sein, notfalls kann man noch auf eine ältere SdK verweisen :)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35225 - 14. Oktober 2014 - 23:39 #

Eine ganz tolle SDK, vielen Dank! Wie Jörg ohne Langeweile doch etwas überzieht sagt einiges über das Spiel.

Ich finde die Einleitung mit jetzt rund 3 Minuten sehr gut. Es geht ja nicht nur um die SDK-Vorstellung sondern auch die Einführung zum Spiel. Kürzung gut, weiter kürzen bitte eher nicht. Wenn es mal mehr zu einem Spiel zu sagen gibt (oder auch weniger) aber flexibel anpassen.

Vielleicht könntet ihr ja mal wenn Kapazitäten sind eine Art Teaser-Video zur SDK machen. Einleitung in der Jörg und Heinrich das Format erklären, dazu dann einige Szenen aus vorangegangenen SDKs, zwischendrin vielleicht auch ein paar Infos zur Arbeit dahinter (ähnlich wie bei Destiny, halt ausschließlich als Video, paar Infos zum Aufwand, Christoph beim Schnitt, der Green-Room usw.). Abschließend noch ein paar Worte und Werbung fürs Abo. Das könntet ihr dann unter jeder SDK verlinken.

Tracecat 12 Trollwächter - 1183 - 14. Oktober 2014 - 23:46 #

Finde die Teaseridee auch gut!

schlammonster 28 Endgamer - P - 108460 - 14. Oktober 2014 - 23:43 #

*damned* ich sollte Lotto spielen! Im Kommentar zur "Alien Isolation"-SdK hab ich die nächste Folge für den 14.10. angekündigt: http://www.gamersglobal.de/video/alien-isolation-stunde-der-kritiker#comment-1261535
Oder bin ich Weisungsbefugt dem Chefredakteur gegnüber? Mal testen: Herr Langer, nächste Folge in 2 Tagen!
... Thema darfste dir aussuchen ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 15. Oktober 2014 - 8:04 #

Ich fürchte, da Du diesmal so hellseherisch warst, wirst Du beim Lotto nicht mehr so gut dastehen. Die Sache mit dem Glück ist ja immer so begrenzt :P

schlammonster 28 Endgamer - P - 108460 - 15. Oktober 2014 - 9:06 #

Man muss optimistisch sein! Wenn ich alle Dinge mit dem Gedanken "das wird eh nix" angehe könnte ich es auch gleich lassen. Irgendwann klappt es dann schon - vielleicht auch erst im nächsten Leben ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 15. Oktober 2014 - 17:14 #

Toi toi toi! :)

Calmon 13 Koop-Gamer - 1283 - 15. Oktober 2014 - 0:19 #

Hab mir extra das Probeabo geholt für euer SDK um die Wartezeit auf morgen zum Release zu verkürzen.

Wenn Grimrock 2 wie Grimrock 1 ist wäre ich vollauf begeistert. Das habe ich 2 mal durchgespielt und kann ich jedem empfehlen der auf diese Mischung aus Kampf, Karte erkunden, Geheimnis finden und Rätsel lösen steht. Schon Dungeon Master auf meinem Atari fand ich damals Klasse!

Nachdem ich bei Alien Isolation nicht ganz eurer Testmeinung (aber kein Fanboy) war will ich mich hiermit offiziell als Legend of Grimrock Fanboy outen! :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 346469 - 15. Oktober 2014 - 0:21 #

Bitte nur als Fan! :-)

supersaidla 16 Übertalent - 4129 - 15. Oktober 2014 - 0:22 #

Schöne SdK die Lust auf das Spiel macht. Ich muss jetzt endlich den ersten Teil durchspielen ;)

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15129 - 15. Oktober 2014 - 0:45 #

Ui das sieht aber wirklich hübsch aus draußen. Der erste Teil hatte ja schon eine atmosphärische Grafik, aber da haben sie es nochmal übertroffen. Und klar könnten da ein paar Texturen eine höhere Auflösung vertragen und die 3D-Modelle ein paar Polys mehr, aber auch so sieht es schon sehr schön und stimmig aus.
Ich werde aber wohl trotzdem auf ein Angebot warten, bin trotz aller Faszination nicht sehr weit gekommen bei LoG1. Immerhin wandert es aber auf der "im Sale kaufen" Liste sehr weit nach oben ;)

FrEEzE2046 11 Forenversteher - P - 679 - 15. Oktober 2014 - 1:04 #

Ich denke, dass die Anfangsmoderation "ausführlich" bleiben sollte. Zum einen, darf und muss (!) GamersGlobal immer mit neuen Besuchern rechnen; zum anderen hält sich der Mehraufwand in Grenzen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5810 - 15. Oktober 2014 - 1:55 #

Schöne SDK. Gute Spielauswahl für Jörg und Heinrich. Macht doch gleich viel mehr Spaß Euch zuzuschauen, wenn ihr Lust auf das Spiel habt. Was am Ende als Meinung herauskommt, steht ja wieder auf einem anderen Blatt. Weiter so! Zu "Beyond Earth" würde ich mir auch gerne eine SKD anschauen.

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 15. Oktober 2014 - 6:26 #

Sehr schöne SdK. Ich hab irgendwie auf die übliche "mir fehlen noch ein paar Kompfort-Funktionen" Kritik gewartet. Blieb aber zum Glück aus. Nunja, Grimrock bleibt halt Grimrock. Was anderes hab ich auch nicht erwartet und hätte mich wohl eher enttäuscht als das Gleiche vom Bekannten. Darum: Gut so :)
Allerdings muss ich in dem Punkt zustimmen, dass ein wenig mehr Einleitungsstory nicht geschadet hätte.

Drugh 15 Kenner - P - 3073 - 15. Oktober 2014 - 6:40 #

Schon der Grafik wegen... Ist das wieder eine gute SdK. Kurze Anmoderation gefällt. Das Spiel lebt ja bekanntlich auch von seiner sagenhaften, überragenden Grafik, ist quasi ein PC System seller...
Mal abgesehen von der fantastischen Garfik freue ich mich schon als Fan des ersten Teils sehr auf den zweiten Teil. Insofern habt ihr mir die Kaufentscheidung wirklich gut unterstützt, danke sehr.
P.S. Habe ich schon die Grafik erwähnt?
P.P.S. Wenn dann bei Civ BE vom Jörg Schwärmereien wegen der tollen Grafik kommen, dann wäre das sehr lustig.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 346469 - 15. Oktober 2014 - 9:06 #

Also Civ BE finde ich ausgesprochen hässlich, da wirst du von mir nichts Lobendes hören. Aber dass aus deiner Sicht die Grafik ein PC-System-seller ist bei Grimrock 2, kann ich nur damit erklären, dass du via Zeitschleife 20 Jahren zurückkatapultiert wurdest. Sachte animierte Standbilder, in denen bunte, überstrahlte Knetfiguren herumspringen, sind doch 2014 kein PC-System-seller... Sie wären es auch 2004 nicht gewesen. 1994? Schon eher.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11659 - 15. Oktober 2014 - 10:41 #

Knetfiguren waren '94 mit der PAL-Version von ClayFighter tatsächlich ein Thema.^^

v3to (unregistriert) 15. Oktober 2014 - 13:47 #

von der technik her geht sicher ewig mehr, dennoch erscheint mir der polygon-armut und der standbildoptik zum trotz die grafik durchaus ansehnlich.
hässlich ist schon was anderes. die kritik an den figuren kann ich schon verstehen, wobei mir auch das eher wie geschmackssache erscheint. auf mich wirkte das bereits im ersten grimrock eher wie ein weiteres nostalgie-winkewinke, wo figuren im 16-bit-zeitalter (gerade unter mcga war das ja äußerst beliebt) im vergleich zum hintergrund gerne übersättigt wurden, damit sie sich unübersehbar vom hintergrund abhoben.

Drugh 15 Kenner - P - 3073 - 15. Oktober 2014 - 17:47 #

Ok, ich merke, dass ich noch zuwenig getan habe, um den Ironiefaktor herauszustellen. Klar ist LoG kein System selber, Star Citizen könnte einer werden. Aber alles in allem, vergleicht man LoG mit den offenkundigen Vorlagen wie Dungeons Master oder Eye of the Beholder, dann sieht es besser aus. Ich wollte nur auf deinen lustigen Videokommentar eingehen, wo du bei der Grafik gleich abgewunken hast, mehr nicht.

PeterW (unregistriert) 29. Oktober 2014 - 13:33 #

GENAU das ist der Punkt. Ich Vergleiche das alte sowie das neue Grimrock stets mit den Vorlagen die ich vor 20 Jahren gespielt habe und dann ist das richtig, richtig schön und ich kann locker verschmerzen das es keine Skyrim-optik hat.
Die Zeiten wo es auf ein paar mehr Polygone ankommt sind bei mir aber eh vorbei, im Grunde sind häufig auch die hässlichen aktuellen Spiele nicht Augenkrebs verursachend und schöner als alles vor 2010. Nun gut nicht jeder wird meiner Meinung sein, mir ist auch der Sprung von PS3 zu PS4 in Sachen Grafik total egal. Aber das ist ein anderes Thema.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12240 - 29. Oktober 2014 - 15:01 #

Du wirst halt alt und desinteressierter und willst auch deswegen einfach kein Geld mehr in neue Hardware investieren. Daher bleibt dir nichts anderes übrig als alte Grafik schön zu denken ... ^^

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11691 - 15. Oktober 2014 - 15:26 #

wieso die ironie? schon der erste teil war absolut ansehnlich und grafisch einfach gut.

Drugh 15 Kenner - P - 3073 - 15. Oktober 2014 - 17:51 #

Siehe oben, die Ironie war der SdK geschuldet. Auch bei LoG 1 war schon bemerkt worden, dass die "Tolle Grafik!" Kommentare aus Sicht der hiesigen Redaktion eher überbewertet gesehen wurden, wenn ich mich recht entsinne.

Noch mal klar ausgedrückt - Grafik ist ok, normaler Durchschnitt, aber spricht mich stilistisch sehr an. Spielkonzept und Anlehnung an einige meiner frühen Traum-PC Spiele wie D Master und EOTB machen es für mich zur Wucht!

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2637 - 15. Oktober 2014 - 6:40 #

gutes tempo das ihr in letzter zeit mit der stunde der kritiker vorlegt. freu mich jedes mal drauf. hoffe die beiden alten herren finden trotz allem noch zeit für bingoabende und kreuzworträtsel. :-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15812 - 15. Oktober 2014 - 7:59 #

Ich muss mal alle aus der Etage hetzen damit ich mir das in Ruhe auf der Arbeit anschauen kann!

Stuessy 14 Komm-Experte - 2516 - 15. Oktober 2014 - 8:35 #

Kopfhörer kaputt oder guckst du die SDK grundsätzlich nackt?

Tr1nity 28 Endgamer - 101073 - 15. Oktober 2014 - 8:46 #

Ich glaube die wenigsten haben am Arbeitsplatz Kopfhörer rumliegen ;).

Kirkegard 19 Megatalent - 15812 - 15. Oktober 2014 - 9:32 #

So einfach ist das manchmal Recht zu haben ^^

Stuessy 14 Komm-Experte - 2516 - 15. Oktober 2014 - 9:42 #

Dann arbeitest du in der falschen Branche. Bei mir haben die wenigsten keine Kopfhörer.

Tr1nity 28 Endgamer - 101073 - 15. Oktober 2014 - 9:45 #

Ich arbeite in einer Branche, wo man arbeitet, nicht während der Arbeitszeit SdKs anschaut ;).

Stuessy 14 Komm-Experte - 2516 - 15. Oktober 2014 - 9:45 #

Das steht ja auf einem ganz anderen Blatt. Hier ging's ja nur um Kopfhörer am Arbeitsplatz. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15812 - 15. Oktober 2014 - 10:07 #

Dir gings doch eher ums naggisch sein ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15812 - 15. Oktober 2014 - 9:31 #

Weder noch, aber wie ist das denn so?

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72033 - 15. Oktober 2014 - 8:49 #

Kann sie erst heute Abend schauen, schade. Aber nebenbei läuft dann hoffentlich schon der Download des Spiels. :)
Was ich bisher so gelesen habe, scheint es eine würdige Fortsetzung zu sein. *freu*

Elton1977 19 Megatalent - P - 15464 - 15. Oktober 2014 - 8:50 #

Das hat wirklich Lust auf's Spiel gemacht. Würde glatt zuschlagen, aber ich habe noch einige Kisten zu packen ....

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 15. Oktober 2014 - 8:54 #

So viel kürzer kam mir die gekürzte Anmoderation subjektiv gar nicht vor. Sie kann meinetwegen sehr gerne weiter gekürzt werden. Alle relevanten Infos, auch über das SdK-Prinzip lassen sich im Text nachlesen.

Nun zum Spiel. Nein, ich werde es nicht spielen. Im Prinzip wusste ich das auch schon vorher, denn für diese Sorte Games bin ich wohl einfach zu newschoolig.
Und Heinrich, vor Greenpeace wirst Du Dich nicht fürchten müssen, aber die PETA wird Dir sicherlich bald einen flammenden Zornesbrief zuschicken ;)

euph 23 Langzeituser - P - 44149 - 15. Oktober 2014 - 10:06 #

Endlich mal eine SDK, die ich mir ohne SPOILER ansehen kann, da ich das Spiel an sich nicht spielen werde. Freu mich trotzdem darauf und werde mir das heute Abend zu Gemüte führen.

jediii 17 Shapeshifter - P - 6756 - 15. Oktober 2014 - 11:19 #

Macht schon Lust auf das Spiel. Dennoch hätte ich auch erst noch einmal andere Spiele denen ich vorrang geben würde.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11211 - 15. Oktober 2014 - 11:45 #

Ist das ein Indie- oder Low-Budget-Spiel? Die Bewegung des Spielers ist doch in 2014 nicht deren ernst oder? :o

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64680 - 15. Oktober 2014 - 11:49 #

Indie, ja.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1283 - 15. Oktober 2014 - 12:06 #

Die Bewegung des Spiels ist MIT ABSICHT so gehalten. Es ist Teil des Spielsystems.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11211 - 15. Oktober 2014 - 12:11 #

Und wieso tut man das den Spielern jetzt genau absichtlich an?

Calmon 13 Koop-Gamer - 1283 - 15. Oktober 2014 - 12:36 #

Weil das Spiel darauf aufbaut, die Kämpfe, alles. Es ist Teil des Spielerlebnisses. Genauso wie du zum Beispiel in Turnbased Spiele nach einem Schema ablaufen in dem du pro Zug bestimmte Dinge machen kannst.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11211 - 15. Oktober 2014 - 13:01 #

Verstehe ich nicht. Was bringt es dem Spielprinzip, wenn man nur in vier Richtungen laufen kann und sich das Laufen in die Richtung anfühlt, als würde es ruckeln?

Stuessy 14 Komm-Experte - 2516 - 15. Oktober 2014 - 13:05 #

Du musst es nicht verstehen. Es ist für eine bestimmte Zielgruppe gemacht und die freut sich sehr, dass es genau so ein Spiel geworden ist.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1283 - 15. Oktober 2014 - 13:11 #

Na man kann danach alles logisch aufbauen:

- 4 Mann Helden Trupp in genau 1 Feld, Frontreihe kann Nahkampf machen genau 1 Feld Entfernung, hintere Reihe kann schiessen/Magie.
- Gegner bewegen sich ähnlich pro Tic/1 Feld und machen dann verschiedene Attacken

Das ganze Prinzip müsste man auf den Haufen schmeissen, da Gegner sich plötzlich auf direktem weg bewegen, die Heldengruppe müsste ihren Angriffsbereich anders definieren, dann die Bewegung, wie willst du 4 Leute in First Person gescheit bewegen? In real müssten die Leute ihre 4er Formation verlassen und dafür in Reihe gehen, das würde alles streuen, etc. pp.

Auch die Rätsel wären ganz andere, da ja Schalter/Teleport/Gruben Rätsel alles auf dieses System aufgebaut sind.

Natürlich kann man das alles ganz anders machen, aber dann wäre es eben kein Legend of Grimrock mehr, ein Spiel das genau mit diesem System viele begeistert.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11211 - 15. Oktober 2014 - 13:31 #

Das ergibt immerhin jetzt Sinn. Aber das könnte man vielleicht trotzdem weniger abgehackt darstellen.
Aber gut, den Fans muss es gefallen, nicht Nicht-Käufern/-Spielern wie mir. ;)

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 15. Oktober 2014 - 13:17 #

Wenn dich der "Block-Move" stört, dann schau dir mal das Spiel "Wizardry 8" an! Es ist auch ein klassisches Rollenspiel aber mit fließenden Bewegungen.
Kann ich nur empfehlen.

Die Grimrock-Reihe ist sowieso ein Must-have für alle Fans der klassischen Rollenspiele.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11211 - 15. Oktober 2014 - 13:31 #

Das Genre ist schon nichts für mich, aber das fiel mir nach den ersten Spielsekunden der SdK ziemlich deutlich auf. Das hätte ich so nicht erwartet.

Drugh 15 Kenner - P - 3073 - 15. Oktober 2014 - 17:57 #

Das Spiel ist für alle gemacht, die in den späten 80ern Rollenspiele gespielt haben. Google mal Dungeon Master, Eye of the Beholder, Wizardry, Lands of Lore. Diese Art der Bewegung war damals der Kompromiss der Grafikprogrammierer und wurde zum Subgenre Standard.

Despair 16 Übertalent - 4962 - 15. Oktober 2014 - 12:06 #

Retro. Das soll und muss schon genau so sein, wie es ist. Dungeon Master halt.^^

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11211 - 15. Oktober 2014 - 13:18 #

Und das war ein Schachspiel? :scnr:

Despair 16 Übertalent - 4962 - 15. Oktober 2014 - 13:30 #

Nein, ein Dungeon-Crawler. ;)

Grimrock will ganz einfach das Spielgefühl dieses eigentlich schon gestorbenen Genres wieder heraufbeschwören. Das erweckt wohlig-nostalgische Erinnerungen bei Leuten meiner Altersklasse, die früher ihre Zeit mit Eye Of The Beholder, Stonekeep oder eben Dungeon Master verbracht haben.

Btw: Wenn du selbst deine Karte auf Karopapier zeichnen musst wie wir damals, wirst du schnell die Vorzüge dieses Fortbewegungsmodells zu schätzen wissen. Es soll sogar heutzutage Leute geben, die die Automap-Funktion in Grimrock deaktivieren...^^

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11211 - 15. Oktober 2014 - 13:37 #

Aber wären dann nicht auch 8 Richtungen denkbar, wie man sie noch vor ein paar Jahren bei PES/FIFA-Spielen hatte? Und wäre es dann nicht trotzdem unsetzbar, dass man von Richtung N auf O keine Instant-Umschaltung einbaut, sondern einen fließenden Übergang? Und wieso muss sich das bei gerade, konstanter Bewegung dann so zuckelnd anfühlen, als würde einen jede "Kästchen-Grenze" abbremsen?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15456 - 15. Oktober 2014 - 13:48 #

Jetzt wirds etwas einfach, aber, dat war schon immer so! ;)

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72033 - 15. Oktober 2014 - 14:01 #

Weil es ein Dungeon Master/Eye of the Beholder etc. - Klon sein soll. Wie sagte mein Physiklehrer immer nach Rückfragen: Das ist so! :)

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6160 - 15. Oktober 2014 - 14:09 #

Guter Lehrer! :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 246968 - 15. Oktober 2014 - 14:04 #

Wie gesagt, es besteht bei Legend Of Grimrock 1+2 die Möglichkeit, die Automap abzuschalten und die Karte der Umgebung in Oldschool-Manier selbst auf einem Karopapier in Kästchenform anzufertigen, daher braucht es einen "Block-Move", bei einer konstanten bzw. fließenden Bewegung wäre es schwierig/unmöglich "per Hand" zu kartografieren.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11211 - 15. Oktober 2014 - 17:51 #

Wäre aber herausfordernder...Weichei-Spiel! :ugly:

Maverick 30 Pro-Gamer - - 246968 - 15. Oktober 2014 - 18:29 #

Das kann ja jeder für sich selbst entscheiden, wie er das spielen möchte, ich finde jedenfalls die Möglichkeit, das optional auswählen zu können ein nettes Feature. :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29785 - 15. Oktober 2014 - 13:16 #

Das gleiche Argument kannst du aber auch bei Civilization und jedem anderen rundenbasierten Spiel anbringen. Wo doch heute alles in Echtzeit möglich ist, warum dann noch auf Runden setzen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 346469 - 15. Oktober 2014 - 13:22 #

Moment, es geht ihm explizit um die ruckartigen Bewegungen. Bei Civilization ziehst du zwar rundenweise, die Figuren bewegen sich aber innerhalb des Bewegungspfades weitestgehend fließend.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 15. Oktober 2014 - 14:20 #

Es muss ruckartig sein. Schließlich bewegt man 4 "Leute" auf einmal, die auch noch nebeneinander stehen. Versuch das mal im Reallife! ;)

v3to (unregistriert) 15. Oktober 2014 - 13:54 #

als vergleich sehe ich da eher tower-defense. man selbst agiert da auch nur zug um zug soweit das zahlungsmittel reicht, die verteidigungsanlagen reagieren in festen zyklen, während die angriffswellen in echtzeit auf einen zustürmen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64680 - 15. Oktober 2014 - 11:51 #

Danke für die SdK, schaut unterhaltsam aus. Kenne ja den Vorgänger nur aus der SdK und von Screenshots, und da scheint mir die Oberwelt eine gute Weiterentwicklung zu sein.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8277 - 15. Oktober 2014 - 12:51 #

Spiel ist gekauft, sieht genauso aus wie ich mir das wünsche. Sehr schön.

SDK hat auch wieder viel Spass gemacht, je kürzer die Anmoderation, desto besser - der Vorschlag mit einem eigenen SDK-Erklärvideo find ich auch sehr gut.

Flitzefisch 17 Shapeshifter - P - 6005 - 15. Oktober 2014 - 13:07 #

Eine sehr schöne, unterhaltsame (halbe) Stunde der Kritiker. Es hat großen Spaß gemacht, zuzuschauen. Da ich das erste "Grimrock" noch nicht fertig gespielt habe, werde ich mal schauen, ob ich vielleicht später an den Nachfolger ran möchte — was in dem Video zu sehen ist, ist sehr vielversprechend.
Sehr gerne würde ich die jeweils ganzen Stunden von Heinrich sehen — vielleicht auf seinem Youtube-Channel, wenn es auf GG nicht klappt?

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 10807 - 15. Oktober 2014 - 14:20 #

Ziehe ich mir heute Abend rein. Bald die Verwandtschaft abfertigen.^^

Mclane 19 Megatalent - P - 13184 - 15. Oktober 2014 - 15:17 #

Sehr schöne SdK. Das Spiel gefällt mir erstaunlich gut und hat ein schönes Retro Flair. Noch lieber hätte ich es für das IPad. Gemütlich auf der Couch, die Grafik müsste zu bewältigen sein und es ließe sich mit Touch vernünftig steuern.
Mit wieviel Spielzeit kann man rechnen?

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72033 - 15. Oktober 2014 - 15:32 #

Für den ersten Teil wird gerade an einem Port für iOs gearbeitet.

turritom 13 Koop-Gamer - P - 1273 - 15. Oktober 2014 - 15:59 #

Ein Schwertfisch :D TATA :D

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17394 - 16. Oktober 2014 - 16:18 #

ja, den fand ich auch klasse :D und den Beute-Beutel genauso :P

Larnak 21 Motivator - P - 26073 - 16. Oktober 2014 - 16:25 #

Ich habe da lustigerweise Beute-Eutel verstanden *kopfkratz*

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17394 - 16. Oktober 2014 - 17:55 #

Na immerhin nicht "Beute-Euter" *gnihihi*

rammmses 19 Megatalent - P - 13001 - 15. Oktober 2014 - 17:31 #

Nanu, mal wieder eine Retro-SdK mit einem Spiel von '99?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11691 - 15. Oktober 2014 - 17:45 #

brille aufsetzen sollte bei starker kurzsichtigkeit helfen ;)

Stuessy 14 Komm-Experte - 2516 - 15. Oktober 2014 - 17:46 #

Guck noch mal genau hin. Ein Screenshot von Lands of Lore 3, welches im Jahre 1999 erschienen ist: http://abload.de/img/16011-lands-of-lore-iikool.gif oder Ishar 3, im selben Jahr erschienen: http://abload.de/img/368683-ishar-3-the-se5mo8a.png

rammmses 19 Megatalent - P - 13001 - 15. Oktober 2014 - 18:02 #

Gut, möglichwerweise verschätzt. Dann nehmen wir eben das immerhin auch bald eine Dekade alte Oblivion: http://static.gamespot.com/uploads/original/117/1175789/2434760-2710327016-3c34d4.jpeg

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11691 - 15. Oktober 2014 - 18:08 #

sieht grimrock klar besser aus:
http://www.rockpapershotgun.com/images/13/mar/grimrocklarge.jpg

rammmses 19 Megatalent - P - 13001 - 15. Oktober 2014 - 18:21 #

Das ist doch nicht dasselbe Spiel aus dem Video hier. ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11691 - 15. Oktober 2014 - 18:28 #

doch ist es. siehe auch die screenshots dazu auf der offiziellen seite und den trailer zum spiel der viele verschiedene gebiete zeigt:

http://www.grimrock.net/games/
https://www.youtube.com/watch?v=Ex8kDMKnLaE

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1707 - 15. Oktober 2014 - 17:46 #

Eine sehr entspannte SdK. Die kürzere Einleitung gefällt mir. Als regelmäßiger SdK-Gucker bleibt einem dann ein "Und täglich grüßt der Kritiker"-Gefühl erspart.

Hanseat 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 16. Oktober 2014 - 9:53 #

Sehe ich genauso!
Ansonsten super SDK!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 246968 - 15. Oktober 2014 - 18:34 #

Die SDK macht auf jeden Fall Lust auf das Spiel. Da werde ich mir auch mal wieder Jörgs 1. Stunde uncut antun. ^^

Stonecutter 19 Megatalent - - 15939 - 15. Oktober 2014 - 22:20 #

Das Spiel macht Spaß, wie sein Vorgänger. Endlich wieder ein Crawler wie damals, 1987! :)

Dryz 15 Kenner - 2705 - 15. Oktober 2014 - 18:47 #

Schön das es diese Art von Spielen noch gibt aber mich reizen sie leider nicht mehr. Früher habe ich die aber durchaus gerne gespielt.
Ach und Jörg ich würde mich auch für Beyond Earth entscheiden :) Darauf freue ich mich schon!

euph 23 Langzeituser - P - 44149 - 15. Oktober 2014 - 19:33 #

War schön anzuschauen die neue SDK. Das Spiel selbst wäre wohl, selbst wenn ich einen Spiele-PC hättem nichts für mich.

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72033 - 15. Oktober 2014 - 19:38 #

Wieder eine sehr unterhaltsame SDK! So, und jetzt spiel ich selber. :)

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39723 - 15. Oktober 2014 - 20:22 #

Schöne SdK, das kurze Intro gefällt mir auch, obwohl es etwas abgehackt wirkte. ;)

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1336 - 15. Oktober 2014 - 21:08 #

grafisch noch schöner als der erste teil, den ich der hinsicht schon super fand, aber spielerisch ist das einfach nix für mich...
für 4-5 stunden macht es ja schon ganz ok spaß, aber spätestens dann kann ich die dummen rätsel nicht mehr sehen, ich will doch kämpfen :(

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4845 - 15. Oktober 2014 - 21:10 #

Wieder eine der SdKs, die sehr interessant zum Zuschauen sind, wenn Jörg und Heinrich an unterschiedlichen Stellen hängen bleiben bzw. die gleiche Aufgabenstellung anders angehen. Da hätte ich mir im Schnitt vielleicht noch etwas mehr Parallelität bei den Puzzlen gewünscht, auch wenn die jetzt nicht sonderlich schwer gewesen sein mögen.

Der Marian 19 Megatalent - P - 19380 - 15. Oktober 2014 - 22:55 #

Super Stunde der Kritiker. Macht echt Laune auf das Spiel.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36803 - 16. Oktober 2014 - 0:36 #

Unterhaltsame SdK. Und das Spiel sieht auch ziemlich spaßig aus, aber ich bin mir nicht so ganz sicher, ob es etwas für mich wäre. ;)

timeagent 16 Übertalent - P - 5257 - 16. Oktober 2014 - 8:27 #

Wieder eine sehr schöne SdK. Hab nichts dagegen, wenn der Anfang etwas gekürzt wird, was die Erklärung zur SDK betrifft. Infos über das Spiel sollten nicht sonderlich gekürzt werden.

LoG2 scheint mir wieder "mehr vom gleichen" zu sein. Was ja nicht schlecht ist, Teil 1 hat mir viel Spaß gemacht. Allerdings werd ich mir Teil 2 erst holen, wenn ich den Vorgänger beendet habe.

Larnak 21 Motivator - P - 26073 - 16. Oktober 2014 - 9:16 #

Eine reduzierte Anmoderation gefällt mir. Lieber mehr Spiel :) Ihr könnt ja womöglich einige Dinge auch noch besprechen, wenn ihr schon im Spiel seid? Das ist dann gerade für die jungen Leute, die immer viele Explosionen und Effektgewitter brauchen, um aufmerksam zu bleiben, hilfreich :p

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 10807 - 16. Oktober 2014 - 19:45 #

Wieder mal tolle SdK. Die SdK von Teil 1 war der Grund warum ich mir LoG gekauft habe.
Bei Skyrim ebenso. Anstatt meine Kaufentscheidung von Tests abhänhig zu machen ist es bei mir mittlerweile eure SdK geworden. Dafür großes Lob und macht weiter so!

Tyerell 13 Koop-Gamer - P - 1354 - 18. Oktober 2014 - 12:27 #

War ein sehr schönes Sdk. Mal schauen, ob ich mir das Spiel auch hole. Ich besitze DM2, habs aber noch nie gespielt.

Sothi 12 Trollwächter - P - 913 - 18. Oktober 2014 - 15:11 #

Ich darf vielleicht an dieser Stelle auf diesen Foren-Thread hinweisen: http://www.gamersglobal.de/forum/52238/update-legend-of-grimrock-2-war-mal-lets-play-legend-of-grimrock-und-dungeon-master

Mein vorläufiges Fazit nach, naja so 7-8 Spielstunden: Im Prinzip nichts anderes als Teil 1, aber einige witzige Ideen, einige gute Verbesserungen und natürlich größer, komplexer, vielseitiger. Ich liebe es.

Grüßle,

Sothi

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6538 - 22. Oktober 2014 - 9:59 #

Ich möchte es mögen, würde aber, so fürchte ich, nach 1-3 Stunden an irgendeinem simplen Rätsel scheitern... ;-) außerdem muß ich zunächst mal das Wasteland erobern.

Kirkegard 19 Megatalent - 15812 - 22. Oktober 2014 - 14:47 #

Huschhusch zurück nach Arizona!

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6538 - 22. Oktober 2014 - 18:29 #

...und außerdem hat mich dieses TransOcean-Spiel wider Erwarten total gepackt, Du weißt schon, Ports of Call in neu.

Kirkegard 19 Megatalent - 15812 - 23. Oktober 2014 - 9:24 #

Ahhh, Desert first! Du weist schon ^^

Ganon 23 Langzeituser - P - 38211 - 23. Oktober 2014 - 16:41 #

Jörgs Wutanfall bei dem einen Gitter war herrlich. :D
Aber die angeblichen Logikprobleme an der Stelle kann ich nicht nachvollziehen. Wenn die Gitterstäbe einen Handbreit auseinander sind, kann man problemlos einen Stein dadurch legen. Aber probier mal, den gleichen Stein aus einigen Meter Entfernung dadurch zu werfen...

Na ja, das Spiel ist nichts für mich. Weckt zwar wohlige Erinnerungen an Lands of Lore, aber selbst da hatte ich schon eine richtige Story mit Dialogen und Charakteren statt Baukastenfiguren und ein paar Texttafeln. Warum ich heute noch freiwillig die blockweise Fortbewegung wollen sollte, weiß ich auch nicht. Aber wer Spaß dran hat, soll's gerne spielen.

Die gestraffte Einleitung ist mir übrigens auch angenehm aufgefallen. Könnt ihr gerne so beibehalten, es waren ja auch alle wichtigen Infos für Erstseher drin.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12240 - 28. Oktober 2014 - 22:09 #

Ich habe mir letztens doch mal das erste Legend of Grimrock gezogen, war aber auch unsicher. Also für mich ist das so mal für zwischendurch eine Stunde ganz nett, das macht schon irgendwie Spaß, aber dann zocke ich doch lieber wieder moderne RPGs im Stil von Witcher / Skyrim wenn ich wirklich tief eintauchen und länger spielen möchte.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4478 - 29. Oktober 2014 - 10:04 #

Ganz genau, da aber im Moment bei den "grossen" 3D-RPGs etwas wenig los ist, gibt's jetzt wohl doch Teil 2 zu Weihnachten. Ich war anfangs noch unsicher aber die SdK hat mich jetzt überzeugt. Ausser vielleicht, Dragon Age 3 wird ein echter Kracher, aber da glaube ich nicht so recht dran.

Fips 10 Kommunikator - 443 - 28. Oktober 2014 - 23:07 #

Wieder mal eine unterhaltsame SDK. Gute Sprüche von Heinrich und die typisch langersche Portion Skepsis - so muss das sein. Immer wieder erheiternd und sympathisch wie "unbeholfen" sich die Herren Spieleredakteure so anstellen können. Da vergiftet sich Heinrichs Magier selbst, wird die bisher beste Waffe einfach in den Händen einer Statue zurückgelassen und Jörg lässt seine Party konsequent von Monstern verprügeln (sich bewegen ist tatsächlich eine Option während der Kämpfe - das ist Dungeon Master und kein Bard's Tale!) und den Magier hungern... :-D

Zum Spiel: mittlerweile mehr als 15 vergnügliche Stunden damit verbracht. Klare Steigerung im Vergleich zum guten Vorgänger. Nur einige kleine Design-Ärgernisse trüben den insgesamt sehr guten Eindruck. Fans von Dungeon-Crawlern alter Schule sollten zugreifen.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 29. Oktober 2014 - 11:39 #

Wobei diese beiden Herren mit all ihren Erfahrungen eigentlich solche Spielmechaniken (Bewegung beim Kampf usw.) eigentlich kennen sollten.

Nachtfischer 16 Übertalent - 5495 - 29. Oktober 2014 - 10:29 #

Der Endkampf demonstriert sehr schön das RPG-Problem: Heinrich geht mit viel zu schwachen Charakteren rein und hat eh keine Chance. Jörg geht mit viel zu starken rein und seine "Strategie" beschränkt sich auf "Immer klicken, wenn es aufleuchtet!" Beides ist äußerst unspannend. RPG und Strategie vertragen sich einfach grundsätzlich nicht.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 29. Oktober 2014 - 11:37 #

Was für ein Endkampf? Meinst du den kleinen Zwischenkampf mit den 4 Pflanzen? Das ist doch Pipifax und nur zum Aufwärmen am Anfang. Je nach Schwierigkeitsgrad könnte man sie auch bloßen Händen und den Feuermagie bestehen. Man wird im Laufe des Spiels schon noch genug "Strategie" benötigen!

Nachtfischer 16 Übertalent - 5495 - 29. Oktober 2014 - 11:45 #

Das ist doch keine Entschuldigung. Erstens verschwindet das RPG-Problem ja nicht plötzlich im späteren Spielverlauf, eher im Gegenteil. Zweitens: Warum sollte es denn nicht kritikabel sein, nur weil das Spiel nicht die GANZE Zeit langweilt? Gutes Game-Design langweilt gar nicht.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 29. Oktober 2014 - 12:41 #

Ich verstehe dein Problem nicht. LoG2 ist eins der wenigen Spiele mit einer klaren Spielmechanik. Es versucht auch gar nicht was anderes zu sein und muss sich deswegen auch nicht "entschuldigen". Es hat ein sehr gutes Gamedesign.

Tagjäger (unregistriert) 29. Oktober 2014 - 13:03 #

nein, gutes gamedesign haben grundsätzlich nur irgendwelche handy spielchen die nachtfischer so gerne hat. wäre nur schön wenn er einfach bei denen bleiben und uns seine ergüsse ersparen würde...

Fips 10 Kommunikator - 443 - 29. Oktober 2014 - 15:36 #

Man kann LoG2 sicher einiges vorwerfen, aber das Combat-Design passt schon. Der "Endkampf" im Video ist auf Schwierigkeitsstufe hard schon nicht mehr so trivial wie im SDK video - ich konnte zumindest mit meiner Party nicht stehen bleiben.

Im späteren Spielverlauf kommt sehr wohl Taktik mit in die Kämpfe, vor allem gegen Bosse. Da funktioniert stures "face-tanking" vielleicht auf der einfachsten Stufe. Klar kann man sich in eine Nische stellen (sofern man eine erreicht ;-) ) und zig Tränke schlucken - nur ist der Trankvorrat endlich, und wenn man das bei jedem größeren Kampf so macht auch bald erschöpft.

Nicht umsonst gibt es Zauber wie: Invisibility, Dark Bolt und Force Field, mit deren Hilfe man Kämpfe gegen viele Gegner/Bosse gut steuern kann, um 1. nicht zu sterben und 2. nicht seine kostbaren Heil und Manatränke zu verschwenden.

Das "RPG-Problem" wie Du es nennst existiert in LoG 2 nur eingeschränkt, da die Monster im Spielverlauf stärker/zahlreicher werden und z.B. Resistenzen besitzen. Wer beispielsweise ein Air-Elemental mit Blitzen beschießt (und somit heilt) kommt nicht sehr weit. Wenn man unvorsichtig vorgeht und z.B. von Wargen eingekreist wird, dann kommt auch eine top-ausgerüstete Party in arge Bedrängnis.

Und dass mit entsprechender Ausrüstung Standardkämpfe leichter werden ist ja Teil der Motivation. Wenn man knifflige Rätsel löst und als Belohnung tolle Waffen erhält, mit denen man einen Zombie auch mal mit einem kritischen Schlag umhauen kann, ist das nicht langweilig, sondern es macht (wohl den meisten rpg-spielern) Spass.

Stuessy 14 Komm-Experte - 2516 - 29. Oktober 2014 - 12:05 #

RPG und Strategie vertragen sich einfach grundsätzlich nicht? Dir ist schon klar, dass es ein ganzes Sub-Genre namens "Strategie-Rollenspiel" gibt, oder?

Kirkegard 19 Megatalent - 15812 - 29. Oktober 2014 - 14:00 #

Zitat:
"Beides ist äußerst unspannend. RPG und Strategie vertragen sich einfach grundsätzlich nicht."
Was ein Blödsinn.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 346469 - 29. Oktober 2014 - 14:03 #

Wieso sollten meine Charaktere viel zu stark gewesen sein? Heinrich und ich hatten ungefähr dieselbe Spielzeit und ziemlich genau dieselben Gegner vorher.

Ich hatte mich auf den Kampf vorbereitet und eine Strategie (die war schlicht: mich an eine Stelle setzen, wo ich nur von einer Seite angegriffen werden kann, denn es waren ja Guardians, Plural, angekündigt), Heinrich ist einfach rein ohne Plan.

Also sieht man sehr gut, dass eine Strategie was ausmacht.

Und was du als "nur draufklicken, wenn was aufleuchtet" abtust, ist die Kampftaktik. Und die ist durchaus vorhanden, so muss man teils schnell zwischen Waffensets umschalten (mach ich glaube ich auch einmal in dem Kampf) oder den richtigen Zauberspruch zusammenklicken, oder auch schnell einen Heiltrank einwerfen, auch das sieht man in dem Kampf.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 29. Oktober 2014 - 18:45 #

Sorry, aber Deine Aussagen werden von mal zu mal immer abstruser. Es gibt auch Strategie-RPGs und die haben ihre Genre-Bezeichung nicht ohne Grund bekommen. Und selbst in normalen RPGs gilt es, durchaus taktische Überlegungen anzustellen: Welcher Gegner sollte zuerst ausgeschaltet werden? Soll ich lieber Heil-Items oder MP für Heilzauber verwenden? Welcher Gegner hat welche Schwachstelle? Wo ist der Gegner am Verwundbarsten?
Selbst das für sein angeblich viel zu einfache Kampf-Gameplay verpönte FFXIII lebt von der richtigen Taktik, denn im späteren Spielverlauf hat man nur dann eine Chance, wenn man mit den richtigen Paradigma-Kombinationen in den Kampf geht und im Kampf sinnvoll wechselt.

Kühlschrankmagnet (unregistriert) 29. Oktober 2014 - 18:47 #

"RPG und Strategie vertragen sich einfach grundsätzlich nicht."

Bitte schreibe einen Artikel zu dieser These. :) Aber denke daran, was für alle extremen Positionen gilt, die ein "Gar nicht!" behaupten: Ein einziges Gegenbeispiel reicht aus und das schöne Thesenkartenhaus fällt in sich zusammen.

Hier kommen ein paar vorbeugende Versuchsfragen an dich.
Wie viele Rollenspiele mit taktischer Komponente kennst du? Reicht dein persönlicher Überblick für absolute Aussageversuche?
Du wendest "Strategie" auf taktische Kampfsituationen, nicht etwa auf die langfristige Heldenentwicklung innerhalb des Charaktersystems an. Hältst du das für eine ordentliche Grundlage einer steilen Thesenbildung?

Ich würde mich über einen Nachtfischer-Artikel zu diesem Thema freuen, denn so stiege die Chance, dass du aus deiner durchaus interessanten Perspektive mal über Spiele schreibst, die ich überhaupt kenne. Nichts gegen Handykram, aber falls du deine Aussagerelevanz per glücklicher gewählter Exempel steigern könntest, wäre das doch auch für dich von Vorteil.

Toxe 21 Motivator - P - 30809 - 29. Oktober 2014 - 14:37 #

Kann man bei LoG2 eigentlich die Angriffe mittlerweile via Tastendrücke auslösen oder nur via Klicken wie in Teil 1?

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1984 - 29. Oktober 2014 - 17:02 #

tolle sdk, tolles spiel.
nur leider mag ich die echtzeit darin nicht; die war mir irgendwann schon im vorgänger zu hektisch, vorallem, wenn man nicht alle stärkeren gegner kiten will und zauber mit 2 und mehr runenkombinationen benutzt.
hatte insgeheim hoffnungen, dass sie einen optionalen rundenmodus in log2 anbieten(dafür könnte man halt keinen geschossen mehr aktiv ausweichen usw.). tja, viell. im dritten dann:)

Larnak 21 Motivator - P - 26073 - 30. Oktober 2014 - 11:02 #

Pausieren + Befehle geben geht nicht?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64680 - 30. Oktober 2014 - 14:21 #

Jedenfalls im ersten gibt's keine Pause, kann mir nicht vorstellen dass sie das geändert haben.

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72033 - 30. Oktober 2014 - 15:09 #

Nope, ist nach wie vor Echtzeit.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8277 - 30. Oktober 2014 - 15:10 #

Nein gibbet nicht. Zumindest nicht das ich wüsste. Würde auch irgendwie nicht ganz passen.

Hach, ich erinnere mich noch an die erste Mummie aus Dungeon Master. Plötzlich kam sie um die Ecke und alle meine Pfoten flogen hoch.

Lefty 10 Kommunikator - 525 - 29. Oktober 2014 - 17:03 #

Ich kenn LoG bisher nur vom Hörensagen, gefällt mir verdammt gut.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4428 - 30. Oktober 2014 - 0:03 #

Hat Spaß gemacht, das anzuschauen. Vielen Dank!

ganga Community-Moderator - P - 16961 - 30. November 2014 - 21:34 #

Schöne SdK, das Spiel ist aber nix für mich

RoT 18 Doppel-Voter - 10112 - 2. Oktober 2015 - 3:40 #

danke für die stunde der kritiker :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)