Kingdom Come Deliverance: Vergleich PC (4K) vs PS4 Pro (auf 4K skaliert)

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 47589 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

13. Februar 2018 - 19:36 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert
Kingdom Come - Deliverance ab 49,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Kingdom Come - Deliverance ab 44,50 € bei Amazon.de kaufen.
Der Rollenspielbrocken Kingdom Come - Deliverance ist nach mehreren Verzögerungen nun tatsächlich erschienen. Locken will uns der Titel mit einer authentischen, im Mittelalter angesetzten Spielwelt, die uns nur so in das Geschehen saugen soll.

Grund genug für uns, dass wir uns die PS4-Pro-Fassung sowie die PC-Version des Spiels schnappen und ein Vergleichsvideo für euch anfertigen. Bei der Erstellung der Aufnahmen ist unser Atomos Ninja Inferno (zum Auspackvideo) zum Einsatz gekommen, aufgenommen wurden die Szenen jeweils in 4K bei 30 Bildern pro Sekunde, um eventuelle grafische Unterschiede zu finden haben wir Kingdom Come zudem in 1080p auf der PS4 Pro aufgenommen und das Bild entsprechend hochskaliert. Sowohl auf der PS4 Pro als auch auf dem PC haben wir den aktuellen Patch auf Version 1.02 installiert.

Die PS4-Pro-Fassung läuft nicht in nativem 4K, sondern wird von der PS4 hochskaliert.

Bis auf einige einleitende Worte sparen wir uns jeden Kommentar, denn letztlich müsst ihr selbst sehen, ob und welche Unterschiede es gibt zwischen den Versionen. Leider verfälscht die YouTube-Komprimierung einiges, deshalb empfehlen wir allen Premium-Abonnenten, unseren Download-Stream anzusehen.
Dennis Hilla Redakteur - P - 47589 - 13. Februar 2018 - 19:37 #

Viel Spaß beim Vergleichen! YouTube lässt sich mal wieder etwas Zeit beim 4K-Verarbeiten, sollte es aber auch bald haben.

Pro4you 19 Megatalent - 13852 - 13. Februar 2018 - 19:39 #

Wahnsinnige Weitsicht und Details!

Daniel Becker (unregistriert) 13. Februar 2018 - 19:43 #

Auf der Ps4 Pro gibt es keine 4K Auflösung, das Spiel läuft hier nativ in einer 1080p Auflösung.
Auf der Xbox one X wird mit 1440p gerendert.

Pro4you 19 Megatalent - 13852 - 13. Februar 2018 - 20:03 #

Zudem soll die Xbox One X Version qualitativ bessere Beleuchtung haben

Smutje 16 Übertalent - P - 4501 - 13. Februar 2018 - 20:08 #

Die Schatten wirkten bei der PS zumindest noch etwas buggy hier im Video.

Dennis Hilla Redakteur - P - 47589 - 13. Februar 2018 - 20:30 #

Die Pro skaliert aber entsprechend hoch.

Aladan 23 Langzeituser - - 44129 - 13. Februar 2018 - 20:31 #

Mehr schlecht als Recht, ja. Da bei so geringer Basisauflösung bringt das beste Checkerboarding nichts.

Pro4you 19 Megatalent - 13852 - 13. Februar 2018 - 21:02 #

Blöd, dass das Spiel mehr als Auflösung ist. Von deiner PC Gamer Perspektive mal freigesprochen, sind es eben nur Zahlen die ohne Vergleichswert irrelevant sind. Die meisten nutzen nur eine Konsole/ PC und haben die Wahl nicht.

Aladan 23 Langzeituser - - 44129 - 13. Februar 2018 - 21:18 #

In einer Grafikvergleichs-News darf man ja wohl über die Grafik sprechen und die ist auf der PS4 Pro nun einmal im Hintertreffen. Dein Normalo-Konsolenbesitzer wird wohl auch selten solche News klicken, wenn es ihn eh nicht interessiert, wie sein Spiel aussieht. Der wird dann aber auch keine Pro oder X haben.

KCD ist mal wieder ein fabelhaftes Beispiel dafür, dass die CryEngine ein endloser Ressourcen-Fresser ist, ohne effektiv schöner auszusehen als andere Engines.

stylopath 16 Übertalent - 4928 - 13. Februar 2018 - 23:54 #

Auch die CryEngine kann optimiert werden, wenn man genug Zeit, KnowHow und Arbeit reinsteckt, wie bei allem Natürlich. Wenn ich da an die UnrealEngine in PUBG denke...eijeijei. XD

Harry67 16 Übertalent - P - 5636 - 14. Februar 2018 - 6:36 #

Das ist schon der Vorteil einer hauseigenen AnvilNext die dann aber auch automatisch die hauseigenen Programmierer und Informatiker auf Top-Niveau mit sich bringt.

Letztlich suggerieren die ganzen Lizenzengine-Pakete Top-Grafik zum überschaubaren (günstigen ) Programmieraufwand, ohne dass kleinere Entwickler den Optimierungsaufwand für Top-Grafik tatsächlich stemmen könnten.

Ich bin mir sicher, dass auch eine Frostbite-Engine ohne spezifische Optimierung nur halb so performant daher kommt.

Daniel Becker (unregistriert) 14. Februar 2018 - 12:18 #

Ja aber das macht sie mit allen Spielen - auch die die nicht optimiert sind. Das bringt aber keinerlei Qualitätssteigerung.

Der Vergleich ergibt einfach keinen Sinn.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 364180 - 14. Februar 2018 - 12:38 #

Das Ganze "4K-Vergleich" zu nennen, macht in der Tat keinen Sinn, aber das macht den Vergleich nicht sinnlos: Unser Video vergleicht PC (4K) mit PS4 Pro (1080 -> 4K von Konsole skaliert), also das, was ein 4K-Fernseher-Besitzer auf seinem Bildschirm sieht, wenn er die beiden Fassungen spielt.

Daniel Becker (unregistriert) 14. Februar 2018 - 15:07 #

Ok - so ist es korrekt.

Dem Argument stimme ich aber dennoch nicht zu, da das komplette Video auf 4K skaliert ist und somit der 1080p Teil auch in 4K läuft. Also zeigt ihr 1080p skaliert auf 4K durch euer Video-Tool und 1080p skaliert auf 4K durch die Ps4 pro. Dazwischen funkt dann noch die YouTube Kompression.

Da die Ps4 Pro jetzt auch nicht irgendeinen Magic Blackbox Skalierung macht bin ich mir des Mehrwerts nicht so sicher :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 364180 - 14. Februar 2018 - 15:39 #

Die Video-Komprimierung ist bei unserer Download-Fassung für Premium-User deutlich geringer, hier sind die Unterschiede deutlicher. Bringt dir jetzt nichts, aber zumindest sind wir uns dieses Problems bewusst und bieten einem Teil unserer User eine Lösung :-)

Die 1080p-Fassung ist in der Tat "von uns" hochgerendert, also letztlich von Final Cut X Pro nebst Compressor. Um das zu vermeiden, hätten wir qua Pixelverdopplung (bzw. in Wahrheit ja eine Vervierfachung) ein "echtes" 4K-Bild aus dem 1080p machen müssen, das keine dazu-erfundenen Pixel enthält, sondern sie eben nur größer darstellt. Die Frage ist aber, ob das dann sinnvoll wäre: Es würde quasi in einem 4K-Video auf einem 4K-Fernseher simulieren, wie das Bild auf einem 1080p-Monitor aussieht. Aber wenn jemand es mit einer PS4 normal (statt PS4 Pro) spielt am 4K-Fernseher, würde das Bild ja auch da wieder, dieses Mal vom Fernseher, hochgerendert werden.

Unser Vergleichsvideo hat ein ganz anderes Problem: Wir hätten den PS4-Part auf einer normalen PS4 aufnehmen müssen statt auf PS4 Pro mit 1080p, denn es gibt Performance-Unterschiede, die sich u.U. in Aufpoppen oder Wacklern manifestiert hätten.

Kein einfaches Thema, wir tasten da uns auch noch ran.

Elfant 20 Gold-Gamer - P - 23239 - 13. Februar 2018 - 20:04 #

Youtube bietet nun die 4k - Version an.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21735 - 13. Februar 2018 - 20:56 #

http://www.gamestar.de/videos/kingdom-come-deliverance-pc-gegen-ps4-pro-und-xbox-one-x-im-4k-vergleich,95583.html

noch ein Vergleichsvideo

stylopath 16 Übertalent - 4928 - 14. Februar 2018 - 0:09 #

Bin erstaunt wie gut sich die PS4Pro schlägt, teilweise besser als der PC...

KurtNoBrain 09 Triple-Talent - 303 - 14. Februar 2018 - 17:00 #

Auf jedenfall, wenn man die Ps4 Grafik mit einer 300€ Pc Grafik vergleichen würde.

Green Yoshi 21 Motivator - 26629 - 14. Februar 2018 - 1:10 #

Was für einen PC benötigt man für 4K bei stabilen 60 fps?

Jadiger 16 Übertalent - 5460 - 14. Februar 2018 - 5:16 #

In Ultra schafft das nicht mal eine 1080ti auf Sehr Hoch aber schon. Must halt Custom Settings verwenden mischung zwischen Sehr Hoch und Ultra aber Komplet Ultra kann man vergessen auf 60 Fps zu kommen. Meist so zwischen 36 und 50 je nach dem wo man ist.

TheRaffer 17 Shapeshifter - - 8417 - 14. Februar 2018 - 20:43 #

Gut für Menschen wie mich, denen fps nicht sooo wichtig sind. :)

Extrapanzer 15 Kenner - P - 3328 - 14. Februar 2018 - 1:59 #

Das UHD-Bild der PS4 sieht kontrastreicher und sonniger aus, selbst an einem 1080p-PC-Monitor. Echt ungerecht, dass Leute mit mehr Geld besseres Wetter bekommen ;-\

Jadiger 16 Übertalent - 5460 - 14. Februar 2018 - 5:12 #

Wieso eigentlich einen PC Vergleich mit Hoch? Wenn das nicht mal im Ansatz das höchste Setting ist selbst eine 970 bekommt Sehr Hoch hin und danach kommt noch Ultra.

Dennis Hilla Redakteur - P - 47589 - 14. Februar 2018 - 11:51 #

Eine 970 kriegt 4K in sehr hoch hin? Mag sein, dann dürfte die Framerate aber in den einstelligen Bereich rutschen. Wir haben darauf geachtet, eine möglichst stabile Bildrate bei höchstmöglichen Einstellungen zu haben. Deshalb die "nur" hohen Einstellungen.

Aladan 23 Langzeituser - - 44129 - 14. Februar 2018 - 12:03 #

Meine 1080 ti schafft unter 4k nur maximal "hohe" Einstellungen. Bei "Sehr hoch" rutscht die Bildrate immer wieder unter 30 FPS und dann hilft nicht einmal mehr Gsync.

Selbst unter WQHD sind nur "Sehr hoch"-Einstellungen zu empfehlen. Damit sind dann bei der 1080 ti 60 FPS ohne weiteres drin. Bei den höchsten Einstellungen schwankt die Bildrate bei mir zwischen 45 und 63 FPS.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 41733 - 14. Februar 2018 - 13:52 #

Irgendwo weiter oben sagt er ja, dass Ultra nicht mal eine 1080 schafft. Wäre mal spannend, alle Aussagen auf einen Haufen zu packen.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21735 - 14. Februar 2018 - 14:21 #

Details auf Ultra sollte die GTX 970 noch mit 35 FPS hinbekommen. Die Konsolen haben ja auch nur 30.

KurtNoBrain 09 Triple-Talent - 303 - 14. Februar 2018 - 16:56 #

Eine 1080Ti schafft in 4k auf "sehr hoch" 35Fps. Eine 970 würde auf "ultra" wahrscheinlich mit 5Fps rumkrepeln.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21735 - 14. Februar 2018 - 19:23 #

Nein, siehe PCGH Test. Ich red auch von 1080p.

http://www.pcgameshardware.de/Kingdom-Come-Deliverance-Spiel-16151/Specials/Benchmark-Test-Review-Gameplay-1249935/
1080p Ultra High - 40 FPS

Aladan 23 Langzeituser - - 44129 - 14. Februar 2018 - 21:37 #

Dir ist bewusst, dass du hier in einem 4k Thread bist?

Golmo 16 Übertalent - 5645 - 14. Februar 2018 - 9:57 #

Ich spiel es ja selber an der Pro auf meinem 4K TV und das Spiel sieht bei Panorama/Landschafts Aufnahmen absolut fantastisch aus - aber man darf auf keinen Fall zu nah an Objekte ran gehen, dann wirds arg hässlich.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8260 - 14. Februar 2018 - 10:15 #

Das ist halt so wie ohne Brille, man darf nicht zu nah ran sonst sieht man alles... :-)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2437 - 14. Februar 2018 - 10:20 #

Also ich habe gestern seit 17 Uhr die PS4 pro Version gespielt bis 3 Uhr Nachts...Und da musste ich mich zwingen aufzuhören...

Jedenfalls mir sind die Augen ausgefallen vor allem bei den Details und wie gut sie mit Design überzeugen. Das einzige was mich störte waren die teilweise (noch) schlechten Abmischungen der deutschen Synchro ...also es gab Szenen aus dem Trailer die bei mir im Wohnzimmer so flüsterleise waren, dass ich nur durch Untertitel merkte, was abging...das muss und sollte gepatcht werden. Gerade weil die Synchro so gut ist.

Aber die Grafik überzeugt auf der PS4Pro und die Wettereffekte etc. Gerade wenn ich mit Heinrich bei strömenden Regen in sein zerstörtes Dorf zurückkehre...Hammer Athmo ...

Ich würde eher behaupten ja auf dem PC kann man die Hardware vorausgesetzt nochmal nach oben was rausholen aber die Grafik auf der PS4 pro ist ausreichend gut in keinen Athmosphäreeinbruch zu erleben.

Pro4you 19 Megatalent - 13852 - 14. Februar 2018 - 10:21 #

Ja die PC Version ist leider noch mal optisch eine andere Liga. Da wirkt die X/Pro Konsolen Version leider wie ein Downgrade

FastAllesZocker33 15 Kenner - 3031 - 14. Februar 2018 - 14:11 #

Hast Du Vergleichsscreenshots? muss man mit der Lupe suchen?

Aladan 23 Langzeituser - - 44129 - 14. Februar 2018 - 14:18 #

Nein, dieses mal muss man nicht mit der Lupe suchen. Da braucht es gar keine Screenshots, schau dir mal paar Vergleichsvideos z. B. von der Gamestar an.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21735 - 14. Februar 2018 - 14:23 #

https://youtu.be/bGc7Hr68X9g

Bei Ultra sind einige Details mehr die in "nur hoch" ausgeblendet werden.

Pro4you 19 Megatalent - 13852 - 14. Februar 2018 - 15:18 #

Genau auf das Video beziehe ich meine Aussage. Wer da eine Lupe braucht, hat eine starke Sehschwäche. Ich frage mich da auch wo die bessere Ausleuchtung sein soll, die für die Xbox One X im Vergleich zur PS4 Pro, erwähnt wurde.

KurtNoBrain 09 Triple-Talent - 303 - 14. Februar 2018 - 16:46 #

Teilweise sieht die Xbox X sogar schlechter aus, zb. bei der Marktszene, da werden viele Polygone ausgeblendet und die Beleuchtung ist weniger konstrastreich. Allerdings kann es auch am Wetter liegen und das zufällig gerade weniger Personen dort rumlaufen.

Pro4you 19 Megatalent - 13852 - 14. Februar 2018 - 20:06 #

Denke durch die höhere Pixeldichte, dass es am 4K TV besser aussehen wird. Zudem kommt der wichtige Day One Patch erst am Freitag für die One raus, den die PS4 Version bereits hat.

wizace 13 Koop-Gamer - 1532 - 14. Februar 2018 - 10:51 #

Leure, ich habe ein gutes Gefühl bei eurem Relaunch. Die Contentqualität steigt nach dem Motto Klasse statt Masse. Ihr werdet noch zum Premiumanbieter ;) Weiter so.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2437 - 14. Februar 2018 - 11:22 #

übrigens...wer Plötze aus Witcher 3 zocken will...die Kollegen von PCGames haben das gute Stück schon entdeckt mit einigen Querverweisen zu dem großen Vorbild aus Polen ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=MbucOd9ywgY

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)