Jörg spielt Yakuza 5 #6: Yakuza-Bosskampf und Examen

PS3
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 109543 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschrieben

6. Februar 2016 - 11:00 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieses Video ist für Premium-Abonnenten werbefrei downloadbar
Premium-Streams: 720p (mp4, 812 MB)
Yakuza 5 ab 35,64 € bei Amazon.de kaufen.
Im Februar präsentieren wir euch auf GamersGlobal täglich eine neue Folge Jörg spielt Yakuza 5 im Stil eines klassischen Let's Play. Jörg startet ganz zu Beginn des Spiels und lässt bei der Live-Kommentierung regelmäßig seine auf doch recht zahlreichen Besuchen in den letzten 15 Jahren gesammelten Erfahrungen mit den Menschen, der Kultur und den zahlreichen Eigenheiten Japans einfließen.

Es spricht aber noch ein weiterer Grund dafür, dass wir uns bei der Spieleauswahl für unser erstes Let's Play für Yakuza 5 entschieden haben: Die Spielereihe Yakuza dürfte vielen Spielern im Westen zwar zumindest ein Begriff sein, selber mit ihr in Kontakt gekommen werden aber nur wenigsten sein – schließlich erscheinen neue Ableger bei uns, wenn überhaupt, nur mit großer zeitlicher Verzögerung.

Fünf Schauplätze gilt es im gesamten Spielverlauf zu erkunden, ebenso viele Hauptcharaktere hat Yakuza 5 zu bieten – und damit so viele wie kein anderer Teil zuvor. Kenner der Reihe dürfen sich auf ein Wiedersehen mit Kazuma Kiryu freuen, aber auch die anderen spielbaren Charaktere könnten ihnen ein Begriff sein.

Doch auch ohne Serienkenntnisse werdet ihr der Story folgen können. Die wartet mit vielen, teils langen Cutscenes auf. Sofern ihm nicht explizit etwas zur jeweiligen Situation einfällt, hält sich Jörg bei den Cutscenes mit Kommentierung zurück, sodass ihr der Handlung folgen könnt und auch die Atmosphäre nicht gestört wird. Bei den Rumlauf- und Kampfsenen wird entsprechend mehr kommentiert.

Obwohl Jörgs Plan ist, vor allem der Story und damit den Hauptmissionen zu folgen, legt er ab und zu auch mal eine Nebenmission ein oder läuft einfach so durch den aktuellen Open-World-Schauplatz, um Minispielen und anderen optionalen Sachen nachzuspüren.
Olphas 24 Trolljäger - - 46181 EXP - 6. Februar 2016 - 11:32 #

Ich bin ja wirklich kein Let's Play - Zuschauer, aber hier schaue ich doch gerne zu. Das liegt natürlich zum einen am Spiel und den Anekdoten, aber die überschaubare Länge ist ein nicht unwesentlicher Punkt, warum ich dran bleibe. Ich finde diese Häppchen von 20-30 Minuten für mich ideal. Andernfalls würde ich vermutlich irgendwann nicht mehr weiterschauen, weil ich nicht mehr hinterher komme.

Noodles 21 Motivator - Abo - 26695 EXP - 6. Februar 2016 - 13:45 #

Also die Länge ist aber nix Außergewöhnliches, 20-30 Minuten pro Tag sind bei Let's Plays üblich. ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 46181 EXP - 6. Februar 2016 - 15:10 #

Siehste mal, wie gut ich mich da auskenne ;)

Ich hätte schreiben sollen: Ein weiterer Punkt. Außerdem ist es die Antwort auf eine Frage im Video und ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass mir die Länge gefällt. Und alles zusammen sorgt dafür, dass ich tatsächlich weiter schaue, wo ich sonst nie Let's Plays schaue.

Noodles 21 Motivator - Abo - 26695 EXP - 6. Februar 2016 - 20:08 #

Achso. Ja, ich bin noch nicht dazu gekommen, das Video zu schauen. ;)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 20301 EXP - 6. Februar 2016 - 11:43 #

ich finde das trennen nach story besser als nach zeit, solltet ihr beibehalten. Insgesamt finde ich die Portionierung dieses "Nischentitels" bis jetzt sehr gelungen

Zaunpfahl 19 Megatalent - Abo - 14018 EXP - 6. Februar 2016 - 13:45 #

Ja finde ich auch, Länge mit 20-30 Minuten ist auch okay und dann halt einen Schnitt der Sinn macht und nicht willkürlich nach Zeit. Das regt mich häufiger bei anderen Youtubern auf, wo ein Video exakt 15 Minuten lang sein muss, egal was grade im Spiel passiert. Dann lieber noch was dran hängen und die Situation ausspielen.

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 46755 EXP - 6. Februar 2016 - 13:54 #

Gibt es nicht ein Limit, bis zu dem man hochladen kann, wenn man nur einen kleinen Kanal hat, das bei 15 Minuten liegt?

Zaunpfahl 19 Megatalent - Abo - 14018 EXP - 6. Februar 2016 - 23:08 #

Nein das gibt es so nicht mehr. Außer man will Google nicht seine Telefonnummer verraten. Ansonsten kann man über sein Profil eine Verifizierung per SMS oder Anruf durchführen, dann wird das Limit sofort aufgehoben.
War vor einigen Jahren noch anders, da musste man mindestens X Videos hochgeladen und mehr als Y Abonnenten haben, das stimmt.

Xaridir 13 Koop-Gamer - Abo - 1321 EXP - 6. Februar 2016 - 11:44 #

Tolles Let's Play, plödes Spiel (meine Meinung), aber Jörg mach es einfach so wie du es für Richtig hällst.

doom-o-matic 15 Kenner - Abo - 2962 EXP - 6. Februar 2016 - 12:54 #

Ich find das super dass hier ein Let's Play von nem Spiel gemacht wird, dass der "Spieler" auch tatsaechlich spielen will, und net nur wegen Klicks/Likes/Donations so wie es auf Twitch Gang und Gabe ist.

Und die Portionierung is auch super. Joerg einschalten, Gewichte stemmen, fertig. Zwei Fliegen mit einer Klappe ;-D

CBR 19 Megatalent - Abo - 19428 EXP - 6. Februar 2016 - 13:13 #

Ich finde eine kurze Folge zwischendurch auch mal ganz angenehm. Klingt zwar doof, aber eine halbe Stunde ist im Bezug auf die mir zur Verfügung stehenden Freizeit echt viel.

Uisel 15 Kenner - Abo - 3403 EXP - 6. Februar 2016 - 13:40 #

ich nehm mir gerne die zeit für eine längere folge!
ausserdem will ich mal ein paar special-moves während den kämpfen sehen ;)

direx 16 Übertalent - - 4758 EXP - 6. Februar 2016 - 17:01 #

Zwischen 20 und 30 Minuten ist gut. Ich finde es auch gut, dass Du nach Inhalt trennst. Das passt schon alles.
Es ist fast schon ein Ritual. Wenn ich abends von der Arbeit nach Hause komme, dann schaue ich erst mal das Lets Play, so zum runterkommen ...

Würde mich freuen, wenn das hin und wieder Einzug hält auf GG.

Zerberus77 13 Koop-Gamer - Abo - 1401 EXP - 6. Februar 2016 - 18:13 #

Sehe ich auch so.

rammmses 18 Doppel-Voter - Abo - 9807 EXP - 6. Februar 2016 - 21:02 #

Bei dem Spiel sind etwas längere Folgen ganz sinnvoll, da mitunter die Zwischensequenzen schon bis zu 15 Min. gehen und auch alle Dialoge extrem ausschweifend sind. Und 1 Quest pro Folge wäre schon ganz nett.

Jacomo 11 Forenversteher - Abo - 665 EXP - 6. Februar 2016 - 21:36 #

Also ich finde die Längen der Ausgaben ganz gut. Finde es auch besser, wenn nicht nach Zeit sondern nach "Inhalt" getrennt wird :)
Hoffe die Let's Plays kommen insgesamt gut an, so dass wir öfter etwas in dem Format sehen :)

Name (unregistriert) 6. Februar 2016 - 22:37 #

kann mir nicht vorstellen dass es das über die beiden versprochenen hinaus weiter geben wird. die abrufzahlen auf youtube sind unterirdisch und die der news hier auf der seite sind auch nicht viel besser. gefällt ein paar leuten hier aber darüber hinaus lockt es niemanden an.

rgru0109 10 Kommunikator - Abo - 502 EXP - 10. Februar 2016 - 17:01 #

Woran sieht man die abrufzahlen in der news?

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 46755 EXP - 10. Februar 2016 - 17:19 #

Sieht man ab Rang 15 unterhalb der Kudos angezeigt.

Sven Gellersen Community-Moderator - Abo - 17514 EXP - 7. Februar 2016 - 18:36 #

Ich bin mit dem System "grobe Länge pro Video mit inhaltlich sinnvollem Cut" sehr zufrieden. Und die bisherige Länge der Videos gefällt mir auch.

rgru0109 10 Kommunikator - Abo - 502 EXP - 10. Februar 2016 - 16:59 #

Schönes lest Play. Länge passt für mich und eine Mission pro Folge oder ein sonstiges Highlight wären nett.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)