Jörg spielt Yakuza 5 #4: Prügeln & Taxifahren

PS3
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 114829 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschrieben

4. Februar 2016 - 11:58 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 720p (mp4, 1,66 GB)
Yakuza 5 ab 32,63 € bei Amazon.de kaufen.
Im Februar präsentieren wir euch auf GamersGlobal täglich eine neue Folge Jörg spielt Yakuza 5 im Stil eines klassischen Let's Play. Jörg startet ganz zu Beginn des Spiels und lässt bei der Live-Kommentierung regelmäßig seine auf doch recht zahlreichen Besuchen in den letzten 15 Jahren gesammelten Erfahrungen mit den Menschen, der Kultur und den zahlreichen Eigenheiten Japans einfließen.

Es spricht aber noch ein weiterer Grund dafür, dass wir uns bei der Spieleauswahl für unser erstes Let's Play für Yakuza 5 entschieden haben: Die Spielereihe Yakuza dürfte vielen Spielern im Westen zwar zumindest ein Begriff sein, selber mit ihr in Kontakt gekommen werden aber nur wenigsten sein – schließlich erscheinen neue Ableger bei uns, wenn überhaupt, nur mit großer zeitlicher Verzögerung.

Fünf Schauplätze gilt es im gesamten Spielverlauf zu erkunden, ebenso viele Hauptcharaktere hat Yakuza 5 zu bieten – und damit so viele wie kein anderer Teil zuvor. Kenner der Reihe dürfen sich auf ein Wiedersehen mit Kazuma Kiryu freuen, aber auch die anderen spielbaren Charaktere könnten ihnen ein Begriff sein.

Doch auch ohne Serienkenntnisse werdet ihr der Story folgen können. Die wartet mit vielen, teils langen Cutscenes auf. Sofern ihm nicht explizit etwas zur jeweiligen Situation einfällt, hält sich Jörg bei den Cutscenes mit Kommentierung zurück, sodass ihr der Handlung folgen könnt und auch die Atmosphäre nicht gestört wird. Bei den Rumlauf- und Kampfsenen wird entsprechend mehr kommentiert.

Obwohl Jörgs Plan ist, vor allem der Story und damit den Hauptmissionen zu folgen, legt er ab und zu auch mal eine Nebenmission ein oder läuft einfach so durch den aktuellen Open-World-Schauplatz, um Minispielen und anderen optionalen Sachen nachzuspüren.
raccoon 09 Triple-Talent - 280 - 4. Februar 2016 - 13:37 #

Selten jemandem so gerne beim Autofahren zugeschaut ;)

Mantarus 15 Kenner - P - 3056 - 4. Februar 2016 - 13:55 #

Nervenzerfetzend! Selten bin ich bei einer Autofahrt so mitgegangen und die Fußgänger kurz vor Ende ... da konntest du nichts dafür! :)

Olphas 24 Trolljäger - - 46563 - 4. Februar 2016 - 14:01 #

Hab die Folge gerade nebenher laufen und muß doch noch ein paar Dinge anmerken.

Die Gegner erkennt man daran, dass Sie so eine Lila umrandete Sprechblase über dem Kopf haben. Entweder geht man dann erstmal ein paar Schritte normal, damit Sie einen in Ruhe lassen, oder man rennt einfach vorbei. Die laufen einem nicht weit nach. Damit kann man die Frequenz der Kämpfe doch etwas senken.

Für die Kämpfe: Probier mal bei den Gegnern Kreis zu drücken. Man kann nicht nur Gegenstände aufnehmen sondern auch Gegner greifen. Da kann man viel mit machen.

Aber noch wichtiger: Wenn Du so blau leuchtest, dann hast Du die Möglichkeit für eine Vielzahl von Heat-Actions. Da wird immer oben rechts so ein blau leuchtendes Symbol eingeblendet, wenn sich eine entsprechende Situation ergibt. Da muß man dann nur Dreieck drücken. Das kann z.B. sein, wenn ein Gegner auf dem Boden liegt, und man in Kopfnähe bei ihm steht. Oder wenn man einen Gegner greift und in Wandnähe ist. Oder mit den Waffen bzw. den zahlreichen Gegenständen aus der Umgebung kann man auch immer was machen. Empfehlung: Mit einem noch nicht kaputten Fahrrad auf einen Gegner zugehen und dann Dreieck drücken, wenn es oben rechts aufleuchtet. Sehr witzig :D

Und du kannst übrigens auch im Kampf einfach ins Menü gehen und einen "Heiltrank" nehmen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 317186 - 4. Februar 2016 - 14:04 #

Hi Olphas, danke für die Tipps, aber lass mich doch ruhig selbst draufkommen! Das mit dem Gegenstände und Leute greifen habe ich mittlerweile kapiert, dass man auch im Kampf Heiltränke einwerfen kann, war mir noch neu. Wird dann ab Folge 7 gemacht (bis 6 ist schon im Kasten).

Klar, wenn ich was missverstehe oder mich sehr dumm anstelle, bitte ich natürlich um Hinweis. Muss ja nicht drei Folgen an einem Kampf hängen :-)

Olphas 24 Trolljäger - - 46563 - 4. Februar 2016 - 14:42 #

Okay :)

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6759 - 4. Februar 2016 - 14:54 #

Kann man Yakuza 5 eigentlich auch mit dem PS4 Controller spielen? Oder gibts da Probleme mit PS-Button oder Rumblepad-Funktion. Mit dem PS3 Controller würde ich persönlich nämlich nicht das ganze Spiel zocken wollen.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 4. Februar 2016 - 15:18 #

PS4 Controller sollte an der PS3 funktionieren, umgekehrt ging es glaube ich nicht.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 10637 - 4. Februar 2016 - 15:21 #

Das kommt aufs Spiel aus, ob das geht. Grundsätzlich würde ich es aber nie empfehlen, da die Spiele für den 3er optimiert sind.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14129 - 4. Februar 2016 - 16:19 #

"ich finde mich ja in München schon nicht zurecht und fahre nur mit Navi" und ignoriert dann auch erstmal konsequent das Ingame-Navi auf der Mini-Map :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 317186 - 4. Februar 2016 - 16:59 #

Du bist so gemein!

JarmuschX 11 Forenversteher - P - 734 - 4. Februar 2016 - 21:03 #

Übrigens-wen die Yakuza-Story interessiert: Spaßeshalber gestern mal Yakuza 4 installiert - dort gibt es ein Recap über die Teile 1-3 in Videoform (3 Videos pro Teil).

Necromanus 16 Übertalent - P - 4138 - 4. Februar 2016 - 22:03 #

Das erste LP dass ich länger als zwei Folgen gucke. Ein gutes Zeichen. Ich freu mich auf die morgige Folge :-D

Sathorien 13 Koop-Gamer - P - 1557 - 4. Februar 2016 - 23:53 #

Geht mir ähnlich. Dachte immer ich bin zu alt für Let's Plays. Aber wenn das so weitergeht, werde ich hier am Ball bleiben. Die Autofahrt war einzigartig! ;) Können eingefleischte GTA-Fans so etwas überhaupt spielen?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 19519 - 5. Februar 2016 - 10:38 #

Jupp, ich schaue sonst auch keine LPs, aber dieses hier interssiert mich dann doch irgendwie :)

JarmuschX 11 Forenversteher - P - 734 - 5. Februar 2016 - 0:08 #

Super! Fahrsimulator included - tolle Folge.

Aladan 20 Gold-Gamer - - 21236 - 5. Februar 2016 - 8:35 #

Also bisher ist das Format überraschend gut gelungen. Hätte ja nicht gedacht, dass mir nochmal jemand ein Let´s play schmackhaft machen kann, Jörg hat es aber geschafft :-D

Makariel 18 Doppel-Voter - P - 12962 - 5. Februar 2016 - 10:37 #

Hab grad in einem Stapel von diversem Zeugs Yakuza 3 gefunden das ich anscheinend irgendwann gekauft aber nie gespielt hab... grad wenn XCOM 2 rauskommt lol - ich glaub Yakuza 3 wird nun wieder ein bisschen warten müssen, die Welt muss gerettet werden ;)

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1434 - 6. Februar 2016 - 1:06 #

Dieser Teil hat mich irgendwie an "Der 7. Sinn" erinnert. Läuft man zu schnell, stürzen sich ein halbes Dutzend Gangster auf einen - fährt man zu schnell, beschweren sich die Fahrgäste! :-D

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 10637 - 6. Februar 2016 - 1:22 #

Wobei das mit dem Laufen so nicht stimmt bzw. scheint da eine Stelle etwas verbuggt zu sein. Die Zufallskämpfe sind eigentlich nicht derart häufig und man kann manchmal auch ausweichen, auf jeden Fall kann man sich durchaus rennend durch die Stadt bewegen, ohne andauernd angegriffen zu werden. War für das Video aber ein Glücksgriff, hab mich köstlich amüsiert^^

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2236 - 12. Februar 2016 - 12:38 #

Ich bin jetzt zwar ewig hintendran, aber bis jetzt finde ich es auch ziemlich interessant. Ich glaub es war eine gute Idee mit einem Spiel in Japan anzufangen. Joergs Kommentare sind klasse. Ich hatte zwar mal das Glueck fuer eine Woche dort zu arbeiten, hab aber kaum was gesehen dank den ueblichen Arbeitszeiten dort ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)