Jörg spielt Yakuza 5 #28: Jörg auf der Jagd

PS3
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 118749 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschrieben

28. Februar 2016 - 11:00 — vor 17 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 720p (mp4, 937 MB)
Yakuza 5 ab 36,22 € bei Amazon.de kaufen.
Im Februar präsentieren wir euch auf GamersGlobal täglich eine neue Folge Jörg spielt Yakuza 5 im Stil eines klassischen Let's Play. Jörg startet ganz zu Beginn des Spiels und lässt bei der Live-Kommentierung regelmäßig seine auf doch recht zahlreichen Besuchen in den letzten 15 Jahren gesammelten Erfahrungen mit den Menschen, der Kultur und den zahlreichen Eigenheiten Japans einfließen.

Es spricht aber noch ein weiterer Grund dafür, dass wir uns bei der Spieleauswahl für unser erstes Let's Play für Yakuza 5 entschieden haben: Die Spielereihe Yakuza dürfte vielen Spielern im Westen zwar zumindest ein Begriff sein, selber mit ihr in Kontakt gekommen werden aber nur wenigsten sein – schließlich erscheinen neue Ableger bei uns, wenn überhaupt, nur mit großer zeitlicher Verzögerung.

Fünf Schauplätze gilt es im gesamten Spielverlauf zu erkunden, ebenso viele Hauptcharaktere hat Yakuza 5 zu bieten – und damit so viele wie kein anderer Teil zuvor. Kenner der Reihe dürfen sich auf ein Wiedersehen mit Kazuma Kiryu freuen, aber auch die anderen spielbaren Charaktere könnten ihnen ein Begriff sein.

Doch auch ohne Serienkenntnisse werdet ihr der Story folgen können. Die wartet mit vielen, teils langen Cutscenes auf. Sofern ihm nicht explizit etwas zur jeweiligen Situation einfällt, hält sich Jörg bei den Cutscenes mit Kommentierung zurück, sodass ihr der Handlung folgen könnt und auch die Atmosphäre nicht gestört wird. Bei den Rumlauf- und Kampfsenen wird entsprechend mehr kommentiert.

Doch auch ohne Serienkenntnisse werdet ihr der Story folgen können. Die wartet mit vielen, teils langen Cutscenes auf. Sofern ihm nicht explizit etwas zur jeweiligen Situation einfällt, hält sich Jörg bei den Cutscenes mit Kommentierung zurück, sodass ihr der Handlung folgen könnt und auch die Atmosphäre nicht gestört wird. Bei den Rumlauf- und Kampfsenen wird entsprechend mehr kommentiert.

Ihr wollt auch nach dem Februar neue Folgen von Jörg spielt Yakuza 5 sehen? Obwohl eine Bonusfolge am 1.3. wahrscheinlich ist, endet spätestens nach dieser das Lets Play. Wir wären aber bereit, eine zweite "Staffel" mit 30 weiteren Folgen (über zwei Monate verteilt) folgen zu lassen: Wenn sich mindestens 50 Spender finden, die je 15 Euro (also 50 Cent pro Folge) zahlen. Um abzuwägen, ob eine solche Spendenaktion überhaupt eine Erfolgschance hätte, bitten wir euch um lautstarke und vor allem zahlreiche Meinungsäußerung bei den Comments der letzten Folgen!
xan 15 Kenner - P - 2883 - 28. Februar 2016 - 11:53 #

2,5 %!

Also irgendwie hat mich das Spiel schon ein wenig in den Bann gezogen. Es ist sehr, sehr lang und wirkt wie ein komplett umgesetztes Buch. Und eigentlich erstaunlich was das Spiel alles kann für so einen alten Titel. Ist ja wirklich alles dabei.

Olphas 24 Trolljäger - - 46674 - 28. Februar 2016 - 12:40 #

Was da alles in die Komplettwertung reinfließt, ist aber auch schon absurd. Ich hab ja fast 100 Stunden daran gespielt und schon sehr viel Nebenzeugs gemacht und war am Ende glaube ich so bei 40%. Da fließt z.B. so Zeug rein, dass man in jedem Restaurant alles mal gegessen hat. Daher ist das eher irreführend.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 318517 - 28. Februar 2016 - 12:50 #

Wieviel der Story-Handlung habe ich denn ungefähr am Ende (geh mal davon aus, dass ich das nächste Kapitel noch erreiche)?

Olphas 24 Trolljäger - - 46674 - 28. Februar 2016 - 12:56 #

Ich glaube nicht, dass Du das Ende des Kapitels in den letzten Folgen noch erreichst. Das geht noch eine Weile. Und dann kommen noch drei Kapitel in dem Umfang. Ich würde also mal ungefähr 30% schätzen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 318517 - 28. Februar 2016 - 13:19 #

Du redest von den Parts (X-y), die einzelnen Kapitel (x-Y) jedes Parts werden Kapitel genannt :-)

Olphas 24 Trolljäger - - 46674 - 28. Februar 2016 - 13:25 #

Du hast Recht, über die Bezeichnungen hatte ich nicht nachgedacht. Dann kannst Du das nächste Kapitel natürlich noch erreichen. Von den Jagdmissionen muss man nur den Anfang machen und kann dann weiter. Ist quasi das Äquivalent zu den Taxi- und Rennmissionen von Kiryu. Trotzdem würde ich bei der Einschätzung von 30% bleiben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 318517 - 28. Februar 2016 - 14:04 #

Das finde ich nach rund 16 Stunden gar nicht schlecht, lässt auf eine "mostly Story"-Spielzeit von etwa 50 Stunden schließen.

Olphas 24 Trolljäger - - 46674 - 28. Februar 2016 - 14:09 #

Ja, ich glaube das dürfte ziemlich gut hinkommen.

KornKind 13 Koop-Gamer - 1333 - 28. Februar 2016 - 12:29 #

Eine Bonus-Episode wäre schon nett, schliesslich hat der Februar auch nur 29 Tage. Oder einfach eine längere Episode zum Abschluss.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4169 - 28. Februar 2016 - 13:09 #

Also 30 Folgen sind schon in Ordnung. Aber nicht mit täglichem Erscheinen. Da kommt man ab und an mit gucken nicht hinterher. Wenn nur 3 Folgen pro Woche erscheinen, fände ich das deutlich entspannter.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 318517 - 28. Februar 2016 - 14:09 #

Das wäre der Plan, also ca. 3 bis 4 Folgen pro Woche, 8 bis 10 Wochen lang. Aber es sieht ja momentan nicht so aus, als ob es weitergehen würde.

Claus 28 Endgamer - - 107242 - 28. Februar 2016 - 14:22 #

Ist und bleibt letztlich (d)eine strategische Entscheidung.
Die Frage wäre ja auch, ob ein Spiel wirklich auch immer komplett durchgespielt werden muss (siehe Stunde der Kritiker), oder ob es nicht auch ok ist, in dem Moment den Stöpsel zu ziehen, in dem das Budget (und damit in der Regel ja auch das Interesse) dazu erschöpft ist.

Mal ein ganz anderer Gedanke:

Mach das doch wie GMT Games, Stichwort: P500 Games:
https://www.gmtgames.com/s-2-p500.aspx
https://www.gmtgames.com/t-GMTP500Details.aspx

Erstell einen Newsbeitrag oder Forumsthread, bei dem man sich verbindlich für die Finanzierung von - insert whatever- einträgt.

Bezahlt wird erst, nachdem x User oder y € zugesagt wurden.
Da sicher immer welche wieder abspringen bzw. sich als blanks erweisen, kann die Summe x / y ja etwas höher angesetzt werden, um so den Ausfall kompensieren zu können. Bleibt was übrig: zu Seite packen für die nächste Aktion, falls dort dann mal nach dem Faktencheck (Anmeldung gegen Realität) in Summe etwas zu wenig übrig blieb. Ist die Lücke zu groß, geht das Projekt zurück in die Warteliste.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 318517 - 28. Februar 2016 - 14:35 #

Nichts anderes ist doch mein Aufruf: Wer zahlen will, soll einen Comment schreiben. Der Rest wird sich dann schon finden, und ich glaube nicht, dass viele dann rausfallen würden beim tatäschlichen Bezahlen. Wir können doch nicht für so ein Miniprojekt einen Jenseitsaufwand machen! Das Interesse ist sichtlich unterkühlt, und wenn unter den beiden letzten Folgen nicht bis Mitte März plötzlich noch Dutzende Ich-will-zahlen-Comments erscheinen, war's das eben. Das Leben geht weiter :-)

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1116 - 28. Februar 2016 - 17:21 #

Oh Jörg das wäre ein Traum. Also ich bin mit 30€ dabei. Versprochen!

Truffe 13 Koop-Gamer - - 1261 - 28. Februar 2016 - 14:56 #

Ich würde für weitere Folgen bezahlen mag das lets play wegen deinen Japangeschichten und das Spiel ist auch nicht schlecht.

Claus 28 Endgamer - - 107242 - 28. Februar 2016 - 15:21 #

Yakuza 5 sind mir leider keine 15 € wert.
Für was interessanteres bitte gerne einmal wieder nachfragen, und dabei ggf. dann auch die Beitragshöhe etwas runterkurbeln.
5 € wär für mich ok, für mehr kann ich fast schon das Spiel kaufen, wenn es nicht mehr so taufrisch ist.
Wäre doch mal eine schöne Sonntagsfrage. Welche Spiele aus dieser Liste wären dir 5, 10 oder 15 € wert, um sie in eine Lets play-Serie reinzubekommen.

Liste aktuelle Titel
Liste Nischentitel (hallo, Yakuza 5)
Liste Retrotitel

Welche Titel würdest du gerne in einem Mini-Lets-play vorgeführt bekommen (10 Folgen a 20 min, mehr sofern zum Abschluss genügend Nachfrage besteht).

Wieviel wäre dir ein Mini-Letsplay pro Titel wert 2 / 5 / 10 / 15 €

Etc.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 318517 - 28. Februar 2016 - 15:28 #

Klar, bei einem populäreren Titel würden potenziell mehr spenden, entsprechend könnte man mit dem "Stückpreis" runter. Es war halt schon immer teurer, einen Feinschmeckerstil zu pflegen ;-)

immerwütend 21 Motivator - P - 28032 - 28. Februar 2016 - 17:33 #

Ich bewundere ja dein Durchhaltevermögen, Jörg, aber Let's Plays sind definitiv nichts für mich. Ich werde mir also keins mehr anschauen, ganz gleich, ob ich dafür bezahlen muss oder nicht.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 68845 - 28. Februar 2016 - 21:46 #

du musst nicht schauen. zahlen reicht.

immerwütend 21 Motivator - P - 28032 - 29. Februar 2016 - 12:27 #

Da muss ich mal länger drüber nachdenken...

Phoncible 15 Kenner - - 2807 - 28. Februar 2016 - 18:02 #

Ich wäre auch bei einer Verlängerung mit dem entsprechend Beitrag dabei... Macht schon Spaß, wenn ich es auch seit Anfang an hinterher hinke und noch eine paar Folgen zu schauen habe :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)