Hearts of Iron 4: Gamescom-Trailer

PC Linux MacOS
Bild von Zaunpfahl
Zaunpfahl 14800 EXP - 19 Megatalent,R9,S3,C10,A6
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

7. August 2015 - 11:07 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Hearts of Iron 4 ab 39,49 € bei Amazon.de kaufen.
Im Rahmen der gamescom stellte Paradox Interactive einen neuen Trailer zu Hearts of Iron 4 vor, der euch eines der Kernthemen des Spiels deutlich macht. Ihr spielt zwar den Zweiten Weltkrieg nach, aber der verläuft nicht unbedingt so, wie er es in der realen Geschichte getan hat. Wenn ihr euch gut schlagt, könnte es auch gelingen, mit deutschen Truppen einen D-Day auf den britischen Inseln erfolgreich zu bestehen und schließlich das Vereinigte Königreich einzunehmen. Im Gegensatz zum Vorgänger soll das auch mehr Spielern als bislang gelingen, denn vor allem das User-Interface wurde stark überarbeitet und soll mehr Hilfestellungen als bislang bieten. Einziger Wermutstropfen: HOI 4 wird definitiv nicht mehr dieses Jahr erscheinen.
Scando 22 AAA-Gamer - P - 36084 - 7. August 2015 - 13:35 #

Das macht schon Lust auf mehr. Aber diesmal warte ich die DLC alle ab.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)