Hauptmenü: Die Spiele-Show mit Jörg Langer

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 355169 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

18. August 2017 - 21:55 — vor 17 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 1080p (mp4, 1,2 GB) 720p (mp4, 720 MB)
Destiny 2 ab 53,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Destiny 2 ab 35,95 € bei Amazon.de kaufen.
Wir freuen uns, euch die erste Folge von Hauptmenü – Die Spiele-Show mit Jörg Langer vorzustellen, unserem neuen Spielemagazin-Videoformat. Selbiges entstand als Folge der 2016er Weihnachtsaktion, wo sie eines der obersten Bonusziele darstellte. Wir haben länger benötigt als erst gedacht, aber so ist das manchmal mit Ideen. Zumal mit Ideen, die etwas komplizierter umzusetzen sind.

Was ist Hauptmenü? Ein Video-Spielemagazin, das sich aktuellen PC- und Videospielen widmet – aber sich entgegen des großen YouTube-Trends "Möglichst schnell irgendwelche Inhalte raushauen" Zeit dafür nimmt und mehrere Themen behandelt. Hauptmenü ist in fünf Untermenüs unterteilt, die genug Freiraum für Abwechslung von Folge zu Folge lassen:
  1. NEUES SPIEL: Hier soll jeweils ein gerade erschienenes oder kurz vor der Erscheinung befindliches Spiel vorgestellt werden, und zwar kompakt, aber doch so, dass man die wichtigsten Pro- und Contrapunkte erfassen kann. In Folge 1 ist das Yakuza Kiwami.
     
  2. HIGHSCORE: Hier wollen wir wechselnde Top-Listen vorstellen, egal ob Top 3, Top 5 oder Top 10 – es geht jeweils um einen Oberbegriff und mehrere dazu passende Spiele. In Folge 1 stellt euch Benjamin die Top 5 unserer Sommer-Wartespiele vor, darunter Destiny 2 und Divinity - Original Sin 2. Welche Titel haben es noch in die (natürlich von Spielszenen unterlegte) Liste geschafft?
     
  3. SPIEL FORTSETZEN: Längst sind viele Spieler wahre Langstreckenläufer, zu denen immer weitere Content-Patches, DLCs oder Addons erscheinen. Wir wollen uns in jeder Ausgabe von Hauptmenü einen Titel vornehmen, zu dem gerade ein solcher neuer Inhalt erschienen ist, und diesen genauer unter die Lupe nehmen. 
     
  4. MULTIPLAYER: Die vielleicht vielfältigste Kategorie von Hauptmenü: Diese Rubrik kann Interviews enthalten, Koop-Matches, ein Multiplayer-Spiel, eine Koch-Show (hüstel) – im Prinzip alles, bei dem zwei oder mehr Spielefans gemeinsam irgendetwas machen. Sprechen, zum Beispiel. In Folge 1 erlebt ihr ein (Video-) Interview, und zwar mit Jan Klose von Deck 13 zu The Surge.
     
  5. EINSTELLUNGEN: Der Rubrikenname zum Um-die-Ecke-denken – denn bei Einstellungen handelt es sich um unser Kolumnenformat. Welche Einstellungen haben beispielsweise Christoph und Benjamin zu Koch-Shows? Das werdet ihr vielleicht später mal erfahren, aber in Hauptmenü #01 erfahrt ihr die Einstellung von Jörg Langer zu Spiele-Events. Ein echtes Langer lästert...

Und dann ist die erste Folge von Hauptmenü nach 25 Minuten auch schon wieder vorbei. Oder doch nicht ganz...? Ein besonderes Dankeschön übrigens an unseren Ex-Praktikanten Hagen Gehritz, der zusammen mit Jörg das Intro erstellt hat.

Wir freuen uns auf euer Feedback: Das Ganze ist nämlich ziemlich aufwändig, ein regelmäßiges Erscheinen keinesfalls sicher. Bedenkt bei eurem Feedback bitte, dass Hauptmenü auch außerhalb von GamersGlobal funktionieren soll, beispielsweise einfach auf YouTube, ohne GG-Bezug seitens der Zuseher. Wobei wir bei Insider-Gags, etwa in Verbindung mit einem gewissen The-Surge-Letsplay, keine Erklärungen für Außenstehende mitliefern werden: Entweder man versteht sie, oder eben nicht.

Vor allem aber hoffen wir, dass wir euch gut unterhalten mit Hauptmenü Folge #01!
Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 18. August 2017 - 21:55 #

Viel Spaß beim Ansehen!

Edit: die 1080p-Fassung für Premiumenten spielt jetzt auch ab, da war ein "_" statt eines "-" im Filenamen gewesen...

Claus 30 Pro-Gamer - - 147583 - 18. August 2017 - 22:01 #

Danke!
Und jetzt bin ich ja mal gespannt, was da gleich zu sehen ist.

monokit 14 Komm-Experte - 2258 - 21. August 2017 - 14:59 #

Ich find's super, Professionell gemacht, gerne öfter!

_XoXo_ 13 Koop-Gamer - P - 1640 - 22. August 2017 - 20:27 #

100% Zustimmung

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11860 - 18. August 2017 - 22:15 #

Ich kann in Youtube kein Menü anklicken. Außerdem wäre in der Beschreibung die Links von den Menüpunkten nett.
Vielleicht ganz generell - irgendwie ist der Titel irreführend. Eigentlich müsste man jetzt der Youtube-Logik geschuldet zu mehreren Videos verlinken die sich immer auf das "Hauptmenü" beziehen.

WOLFGANG WULLE (unregistriert) 20. August 2017 - 10:07 #

Was redest du denn da? Auf YouTube schaut man Videos. Hauptmenü liegt auf YouTube. Ergo: Hauptmenü ist ein Video. Klicke den Link an und bestaune Bilder und Töne, die ohne jegliches weitere Zutun deinerseits wie Magie auf dich einprasseln werden. Probiers mal aus!

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 5330 - 18. August 2017 - 22:07 #

Werde es mir morgen zu Gemüte führen. Bin schon gespannt!

LegionMD 14 Komm-Experte - P - 2115 - 18. August 2017 - 22:16 #

Das Intro ist auf jeden Fall schon mal erste Sahne!

euph 24 Trolljäger - P - 48724 - 18. August 2017 - 22:17 #

Schonmal interessantes Interview mit Jan Klose, mehr hab ich bisher noch nicht gesehen. Aber das war doch arg gekürzt. Gibt es die Möglichkeit, das komplette umgeschnitten zu veröffentlichen. Würde mich sehr interessieren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 18. August 2017 - 22:18 #

Ja, ist für Montag geplant.

euph 24 Trolljäger - P - 48724 - 19. August 2017 - 7:45 #

Super, Danke.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7322 - 19. August 2017 - 12:24 #

Das habe ich gerade auch gesucht, der Zusammenschnitt wirkte schon sehr interessant.
Tolle Aktion nach den Problemen im LP nochmal mit dem Entwickler darüber zu sprechen!

Faith 16 Übertalent - - 4469 - 18. August 2017 - 22:21 #

Jörg sagte, dass das Interview komplett auf GG zu finden sein wird.

euph 24 Trolljäger - P - 48724 - 19. August 2017 - 7:45 #

Hab ich dann wohl verpasst, da ich nur ins Interview gesprungen bin.

Simonsen 16 Übertalent - 4197 - 18. August 2017 - 22:20 #

Hat mir gut gefallen, in Summe sehr kurzweilig.
Schön, dass ihr die Rubriken sehr flexibel gehalten habt, so hat das Ganze mehr Möglichkeiten im Sachen Flexibilität. Der Idee zum Grundaufbau gefällt mir, schön eingängig.

- Neues Spiel: Yakuza hat mich nie interessiert, aufgrund des Umfangs schreckt es mich weiter ab, aber der Kurzeinblick als Blick über den Tellerrand war interessant.
- Highscore: Die Top-Kategorie ist bestimmt noch ausbaubar, aber gut dass Jörg nicht alles alleine machen muss, aber ihr braucht für YT echt noch eine Rampensau, die Stellenausschreibung läuft ja bereits ;)
- Spiel fortsetzen: Hier sehe ich viel Potential - gerade sowas wird (nicht nur auf GG) eher nur am Rande erwähnt. Da gerne mehr Anteil und mehr Breite!
- Multiplayer: Super Idee mit Jan Klose, auch wenn wohl nur die GG Insider die ganze Story und Brisanz kennen. Gute Fragen, erwartungsgemäß eher politische Antworten. Teils harte Schnitte, aber Video halt. Jörgs Outfit hat noch Luft nach oben, oder hat ihm keiner verraten, dass da auch ein Video mitläuft?
- Einstellungen: Hier gerne mehr von, individuallisiert abschließend einfach super als Rausschmeißer!

Unter Strich fällt es mir jedoch trotzdem schwer zu beurteilen, ob ihr damit auch außerhalb von GG, in der großen YT-Welt wirklich weitere Aufmerksamkeit erlangen könnt.
Ich wünsche es euch, denn weitere Folgen würde ich begrüßen!

Abschließende Preisfrage: Hatte Jörg nochmal einen Wachstumsschub oder steht da bald irgendwo ein Erstklässler nach den Sommerferien ohne Pult da? ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 18. August 2017 - 22:33 #

Wieso, ich stehe auf meinen Zehenspitzen...

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35715 - 19. August 2017 - 0:22 #

Also wenn eine Rampensau bei mir auf youtube auftaucht ist das erste was ich mache, wegschalten ;-) Bin vielleicht zu alt. P

Goremageddon 13 Koop-Gamer - 1522 - 19. August 2017 - 1:44 #

Weiß ja nicht was du mit Rampensau genau meinst aber mir kommen da gleich diese 08/15 Youtube-Grisebacken mit trendiger Frisur in den Sinn. Bitte um Gottes willen nicht so etwas! Dauerquasselnde Grinsefratzen sind schon der Grund warum ich seit Jahren kein TV, und YT nur sehr mit bedacht schaue. Das brauche ich hier wirklich nicht. Das Jörgs Outfit überarbeitet werden müsste kann ich ebenfalls nicht bestätigen.

Ich mag hier au GamersGlobal vor allem die Authentizität der Redakteure im Zusammenspiel mit dem fachlich guten Journalismus. Eben das was Youtube nahezu nie bietet.

Solltest du mit der "Rampensau" etwas ganz anderes gemeint haben ignoriere meinen Kommentar oder erleuchte mich ;)

Simonsen 16 Übertalent - 4197 - 19. August 2017 - 6:37 #

Dein letzter Satz trifft es wohl und ich versuche es :-)

Vorab: Ich bezog mich primär auf „Bedenkt bei eurem Feedback bitte, dass Hauptmenü auch außerhalb von GamersGlobal funktionieren soll (…)“ – hier im Kommentarbereich gibt es unterhalb in großen Teilen das übliche (was ich an GG ja auch angenehm finde) freundliche und dankbare GG-Lob. Für GG passt das auch, da besteht Sympathie mit den Redakteuren, mit dem Konzept, mit der Art etc.

Aber wenn das Konzept weiter funktionieren soll und wir weitere Folgen sehen wollen, muss man die GG-Brille absetzen. Ansonsten kündigt Jörg ja auch schon an, dass der Aufwand einfach nicht lohnt und die Serie nicht fortgeführt wird. Wollen wir wohl alle nicht.

Rampensau war natürlich überzogen, aber wie einige wohl schon aus dem „Insiderwissen“ auf Basis der MoMoCa mitbekommen haben, will Christoph generell eher ungern vor die Kamera und auch Benjamin war mit dem LP zu Deus Ex nicht ganz zufrieden. Das finde ich eine passende und gesunde Selbsteinschätzung, was wichtig und wertvoll ist. No Offense: Die beiden sind super Redakteure, denen es primär zu verdanken ist, dass die Seite die von uns allen geschätzte Qualität erreicht, die sie hat, aber das hier nicht primär gefragt.

In Bild und Ton hingegen schwächelt es, da fehlen die Lockerheit und die Schlagfertigkeit, was beides nur sehr bedingt erlernbare Skills sind.
Hör dir einfach mal den letzten (Abschieds-)MoMoCa mit Hagen an. Der hat zwar (natürlich) nicht die Erfahrung der anderen beiden, liefert in Sachen Schlagabtausch, Spontanität und Augenhöhe mit Jörg (jaja :-)) ein Level ab, was da sonst einfach nicht erreicht wird. Im MoMoCa absolut verzeih- und verkraftbar, außerhalb von GG aber ein Todesurteil.

Und das würde die Show halt benötigen bzw. bereichern. Jörg (dessen Name allein ja auch nicht mehr die GS-Strahlkraft von vor 15 Jahren hat) wirkt allein vielleicht etwas monoton und sagt auch nicht jedem zu, daher fand ich die Idee schon gut, für eine Rubrik mal auf Benjamin bzw. jemand anders zu wechseln. So sehe ich in Form der aktuellen Stellenausschreibung eine gute Chance, dass sich GG dahingehend stärken kann und solche Formate davon auch profitieren, mit jemanden der solche multimedialen Formate gerne macht und das auch so ausstrahlt. Also keine „dauerquasselnde Grinsefratze“, ich traue dem GG-Team da schon die passende Auswahl zu ;-)

Das Outfit war nur eine Randbemerkung bzgl. des Interviews (nicht allgemein), der Links-Rechts-Vergleich sozusagen, tut nicht weh, fällt aber auf.

zuendy 14 Komm-Experte - 2386 - 19. August 2017 - 11:30 #

Schön gesagt.

DerMitdemTee 13 Koop-Gamer - 1279 - 19. August 2017 - 12:33 #

Stimme zuendy (und natürlich dir selber) da zu. Schöne und berechtigte Kritik am gezeigten Inhalt!

Goremageddon 13 Koop-Gamer - 1522 - 19. August 2017 - 18:19 #

Aha! Ich habe es also vollkommen falsch interpretiert. Danke für deine ausführliche Erklärung. Ist schon absolut nachvollziehbar wie du es dargelegt hast. Ich höre den Momoca immer mal wieder aber bei weitem nicht jeden. Das Christoph und Benjamin sich in einem zu einer leichten Abneigung bez. der Kamera geäußert haben wusste ich garnicht. Danke für die Info. Der Begriff "Rampensau" hat in michwohl gleich das allerschlimmste befürchten lassen. Die Angst ist genommen. Gj! ;)

Btw: "Ich bezog mich primär auf „Bedenkt bei eurem Feedback bitte, dass Hauptmenü auch außerhalb von GamersGlobal funktionieren soll (…)“

-> Habe ich aufgrund der späten Uhrzeit gestern (hüstel) dezent überlesen. Ganz ehrlich kann ich mir eine Welt außerhalb von GamersGlobal ja auch kaum vorstellen ;)

Ganon 23 Langzeituser - P - 40387 - 20. August 2017 - 20:01 #

Stimme dir da absolut zu, sehr gut gesagt.

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 2046 - 21. August 2017 - 9:46 #

Auch von mir ein Danke für diesen Beitrag. Der fasst meine Eindrücke hervorragend zusammen.

joker0222 28 Endgamer - - 102013 - 18. August 2017 - 22:21 #

So bin durch. Ich finde es ist wirklich sehr gut geworden. Das Intro und das, ja Menü zwischen den Beiträgen ist sehr schick und auch ein interessantes Interview mit Jan Klose.

Den konkreten Anlass für den Rant habe ich wohl verpasst. Habe nur dunkel im Kopf, dass es mal vor Monaten(?) was mit Ubisoft gab und Journalisten dort angeblich Tablets oder so geschenkt bekommen haben sollen. Trotzdem, eigentlich nachvollziehbar, dass ein Termin beim Publisher ohne viel Brimborium besser wäre.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 18. August 2017 - 22:32 #

Danke! Konkreter Anlass war der Besuch bzw. auch mehrere Besuche der letzten Zeit, und ansonsten kommt der Vorwurf ja immer wieder mal. Also nicht von schlauen Usern...

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 18. August 2017 - 22:31 #

Ich bin auch durch und fand die Beiträge alle gut, nur für Highscore-Listen bin ich nicht mehr affin genug ;) Was ich aber nicht verstehe ist der Kontext des Video-Magazins. Jedes Video könnte herausgelöst unter den bekannten Labels Preview, Interview etc. bestehen und wäre auch On-Demand ohne "spulen" oder Zeitstempel-Link verfügbar. Warum die sehr arbeitsintensiven Überleitungen, wenn sie dem Ganzen meiner Meinung nach wenig hinzufügen. Für mich wirkt das Konzept des Video-Magazins irgendwie übergestülpt ohne (noch) einen Mehrwert für mich als Zuschauer zu bringen. Vielleicht ist meine Perspektive aber auch einfach "falsch".

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 18. August 2017 - 22:36 #

Nein, deine Perspektive entspricht jener der Mehrheit: Der Trend geht weg (ach was, die Realität ist längst weg) von kuratierten Inhalten, vom berühmten Kessel Buntes, vom journalistischen Zusammenstellen von Themen, von Alben, bei denen sich der Künstler überlegt, welches Lied auf welches andere folgen soll. Hin dazu, sich die Inhalte nach Belieben zusammenzuklicken.

Die "Show" in unserer Video-Show ist ja nun mal gerade, nicht fünf Einzelvideos rauszuhauen, sondern dir 25 Minuten Unterhaltung zu bieten mit der Chance, etwas zu entdecken, was du dir selbst nie gesucht hättest.

Ich bin durchaus pessimistisch, wobei im Podcast-Bereich das Ganze ja funktioniert. Aber im Video-Bereich? Mich machen diese Fire-and-forget-Videos, diese übertriebenen Effekthaschereien (und damit meine ich weniger Grafikeffekte als künstliches Aufregen, Holzhammer-Stil usw.), diese ganze Quantität-schlägt-Qualität-Strategie auf YT und Co. persönlich wenig an. So etwas wie Hauptmenü hingegen macht mich persönlich mehr an. Einfach mal schauen :-)

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 18. August 2017 - 22:55 #

Hmmm, dabei bin ich ein unbedingter Album-Hörer, der sich immer wundert wenn die Track-Reihenfolge nicht stimmt, die Random-Funktion habe ich bis heute nicht verstanden.

Aber gut, in diesem Licht erklärt, wird es klarer. Mir würden aber schon Show-Notes in der Videobeschreibung völlig reichen. Der Vergleich hinkt ob des Medienbruchs, aber so lese ich auch die Retro Gamer. Ich blättere diese zunächst oberflächlich durch und arbeite mich dann dem Interesse nach durch die Artikel in der Reihenfolge, wie sie mir beliebt. Die Redaktion hat dann, wie du so schön sagst, kurrierte Inhalte erfolgreich an mich weitergegeben und ich mir diese in meiner Reihenfolge durchgelesen.

Und natürlich werde ich weiter schauen.

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 2409 - 19. August 2017 - 14:04 #

Ich dachte die Liedlänge wird nicht unter künsterlischen Aspekten gewählt, sondern anhand von den Vergütungstabellen diverser Verwertungsgesellschaften und die Reihenfolge der Lieder hat weniger mit Kunst zu tun, als viel mehr mit der Frage, wie man sie optimal auf die beiden Seiten des Vinyls verteilt, sie wird also nach rein mathematischen Gesichtspunkten getroffen.
(Und diese Reihenfolge wurde dann wieder für viele Audio-CDs übernommen).
Der Anteil an CD-Alben, die vom Künstler als Gesamtkunstwerk gesehen werden und weniger als notwendiges Übel zur Aufrechterhaltung der Geldströme, dürfte sich bei Pop und Rock im niedrigen einstelligen Bereich bewegen.
Bei Rolands Ausführungen neulich im SVP zu den Beatles Mono-Platten musste ich sehr schmunzeln - Schallplatten mögen subjektiv besser klingen, taugen aber nicht zur verlustfreien Weitergabe von Originalmaterial. Netter Blog dazu: https://www.blogrebellen.de/2016/03/28/analog-vs-digital-klingt-musik-von-vinyl-wirklich-besser/

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 19. August 2017 - 14:14 #

Ich vermute, das siehst du zu weltverbrämt. Vergiss nicht die Herrschaft der Konzeptalben in den 70er/80er/frühen 90er Jahren, ich glaube nicht, dass Genesis, Pink Floyd und Co. jemals auf Vergütungstabellen geschaut haben. Dass es technische Grenzen gab mit den beiden Vinylseiten, ist klar, aber technische Grenzen hast du auch bei Magazinseiten oder Büchern oder Fernsehformaqten, und das heißt nicht, dass die Künstler oder Redakteure oder sonstigen Verantwortlichen sich nicht sehr viele Gedanken machen würden, welches Lied / Element / Texthema genau wann kommt, und vor welchen und nach welchen anderen.

Seit der CD gibt es keine zwei Seiten mehr, sondern nur noch eine generelle Platzbeschränkung. Aber, und das ist ja genau das, worum es mir geht, Alben und ihre Song-Zusammenstellung erreichen ja viele Leute gar nicht mehr, ich denke die meisten nicht, seit alles in iTunes und Co landet und wild geshuffelt wird.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4603 - 27. August 2017 - 20:52 #

Konzeptalben habe ich schon in den 70ern für überbewertet gehalten. Versteh mich nicht falsch, ich schaue wenig YT und Co., weil mir Beliebigkeit und mangelnde redakionelle Bearbeitung der Inhalte dort auch auf den Keks gehen, aber um ein "Konzeptalbum" zu verstehen, fehlten mir und vermutlich vielen anderen Hörern seinerzeit a) die Englischkenntnisse, und b) waren gerade Pink Floyd auch zur Hochzeit ihres Erfolges schon heillos zerstritten und haben die Alben teilweise mit Wochenversatz und in Studios auf verschiedenen Seiten der Erdkugel individuell eingespielt. Da noch einen roten Faden zu suchen, erscheint mir vor allem der Wunsch des Hörers, der sich vom Mainstream absetzen wollte und deswegen eine "Message" in die Alben hineininterpretiert hat. Hauptsache, die Songs waren hörbar. Auch Marillion, eine meiner Lieblingsbands, hat vor allem am Anfang gute Musik gemacht. Die späteren Alben nach dem Abgang von Fish mögen ja eine Message gehabt haben (man behauptet ja sogar mehr als die mit Fish), leider aber war die Musik nur noch seltsam.

Despair 16 Übertalent - 5176 - 28. August 2017 - 10:55 #

Ich liebe Konzeptalben und bin froh, dass es sie bis heute gibt. Ich mag es einfach, wenn ein Album sich einer bestimmten Thematik widmet oder einfach eine Geschichte erzählt. Zudem muss ein Konzeptalbum weder musikalisch noch textlich "abgehoben" oder abgedreht sein - es gibt da genauso bodenständige Werke, deren Songs auch alleine funktionieren.

Zu Marillion: Ich bin erst mit Hogarth am Mikro mit der Band so richtig warm geworden. Ich mag vor allem ihre ruhigen, ausladenden Epen á la "Ocean Cloud" oder "This is the 21st Century". Ja, sie klingen anders als früher. Aber das ist doch Sinn und Zweck einer Progressive-Rock-Band, die das "progressive" noch ernst nehmen, sich weiterentwickelt und nicht nur Altbekanntes wiederkäuen. "Brave" ist übrigens ein erstklassiges Konzeptalbum. ;)

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4603 - 28. August 2017 - 11:52 #

Genau das meinte ich. "Brave" hat mich damals echt enttäuscht, und danach habe ich nichts mehr von Marillion gekauft. Da konnte die Story des Albums noch so toll sein. Die Geschmäcker sind halt verschieden.

Despair 16 Übertalent - 5176 - 28. August 2017 - 12:22 #

Klar, wenn dich die musikalische Ausrichtung der Band nicht mehr anspricht, kann man nix machen. Dürfte aber nicht daran liegen, dass "Brave" ein Konzeptalbum ist.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 28. August 2017 - 22:36 #

Brave fand ich klasse, weil es eine (Lebens-) Geschichte erzählt. Klar, letztlich ist das alles sehr trivial und rührselig, aber mich hat's berührt, vor allem auch musikalisches. Für mich sind Konzeptalben auch nichts abgehobenes, sondern schlicht der erkennbare Wille der Band oder des Künstlers, zu einem Thema ein Album zu machen.

Ja, und manche Konzeptalben sind dann was Besonderes. Etwa The Wall.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25196 - 28. August 2017 - 22:35 #

Dem ersten Absatz kann ich nur vollstens zustimmen.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3720 - 18. August 2017 - 22:32 #

Insgesamt finde ich es ganz gut, vor allem die Vorschau & Einstellungen. Und Jörg, so oft wie ich bei dir Yakuza höre & sehe, frage ich mich langsam ob du nicht sogar irgendwo ein verstecktes Tattoo hast ;-).

Aber wenn ich an die Weihnachtsaktion denke... Ich warte noch seeeehnsüchtig auf die Kochsendung "g"!

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 12171 - 18. August 2017 - 22:33 #

Hat mir gut gefallen, Freu mich auf die hoffentlich nächste Folge.

Claus 30 Pro-Gamer - - 147583 - 19. August 2017 - 12:51 #

Sehr, sehr gut gemacht, Männer!
Das war ganz großartige Unterhaltung, und der Schlussgag - echt geil.
Davon bitte umbedingt mehr produzieren!
Nochmals: sehr, sehr gut gemacht!
Danke an alle Beteiligten!

edit:
Mir gefällt hier die Präsentation von mehreren Inhalten in einem Video. Die Einzelvideos schaue ich mir sehr, sehr selten an. Aber in einer knackigen, ansprechenden Form einen schnellen Überblick zu bekommen, das ist schon was anderes. Insbesondere die Verquickung mit den zusätzlichen Inhalten (Interview, Kommentar, Vorschau, Schlussgag) macht das ganze zu einer Einheit, die sehr attraktiv ist, so dass ich vergleichbare "Sendungen" auf jeden Fall durchgehend ansehen würde.
Über das Klein-klein kann man hier diskutieren, ich würde es aber nicht tun (muss ein zartes Pflänzchen ja nicht gleich nach dem Erblicken des Sonnenlichtes niederstampfen).
Oder andersherum: Perfektion kommt durch Übung. Das so ein Format nach 5 Ausgaben besser als das Erstlingswerk sein wird, ist abzusehen, selbst ohne da jetzt jedem kleinen Detail nachzuspüren.

Matti 16 Übertalent - 4767 - 20. August 2017 - 21:35 #

Der Meinung kann ich mich uneingeschränkt anschließen... Ich hoffe es lohnt sich für euch und ihr könnt noch mehr folgen produzieren.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3154 - 21. August 2017 - 13:16 #

Auch ich schliesse mich der Meinung an. Fand es sehr gut und hat mich auch mehr interessiert wie LetsPlays oder Testvideos. Auch von der Zusammenstellung war es abwechslungsreich.

Ich hoffe dass es mehr davon geben wird.

Der Schlussgag war wirklich super und zeigt auch dass die beiden gut vor der Kamera agieren können wenn die Situation passt.

Brendelino 10 Kommunikator - 549 - 18. August 2017 - 22:42 #

Supertoll, Jörg - bzw auch Benjamin und Christoph!

Tolles Format - sehr unterhaltsam - ich mag es jetzt schon! Kann mir schon vorstellen, dass es nicht einfach war die Folge mit passendem Content zu füllen und auch der Aufwand entsprechend hoch ist... Ich habe nix zu meckern - sollte mir was einfallen, lasse ich euch es wissen... ;-)

P.S.: Finde übrigens gut dass Jan Klose zu The Surge Stellung bezogen hat. Ich kann Deine Probleme und FRustration nachvollziehen, Jörg. Aber seien wir mal ehrlich - ich will nicht wissen wieviele Games im Nachhinein abgewertet werden müssten, weil nach ausführlichen Lets Plays der ein oder andere Bug auftaucht... ;-)
Ich kann die Entscheidung trotzdem nachvollziehen.

Bitte mehr davon!

Sothi 12 Trollwächter - P - 929 - 18. August 2017 - 22:52 #

Schönes Format -- könnte was draus werden und sollte auf jeden Fall einer größeren Zuschauerschaft bekannt gemacht werden. Darum hab ich's mal auf meine Art und Weise unterstützt: mit einem zünftigen Retweet.

Olphas 24 Trolljäger - - 48839 - 18. August 2017 - 22:53 #

Hat mir gut gefallen. Vor allem das Interview mit Jan Klose war klasse, zumal die Fragen ja durchaus kritisch waren. Ist er aber super mit umgegangen.

revo 13 Koop-Gamer - P - 1539 - 18. August 2017 - 22:55 #

Also Leute. Teilen teilen teilen!!!
Ich will mehr davon sehen :)

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40755 - 19. August 2017 - 22:04 #

Dem kann ich mich nur anschliessen.
Würde mich auch sehr freuen wenn das Format weitergeht.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 5278 - 22. August 2017 - 20:15 #

Ja, sehe ich auch so, sehr schönes Format und die Rubriken sind ja noch ausbaubar. Super Premiuminhalt, welcher auch andere zum zahlen bewegen könnte.

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3327 - 18. August 2017 - 22:56 #

Hat mir ausgesprochen gut gefallen.

Dennis Hilla Redakteur - P - 36126 - 18. August 2017 - 22:59 #

Ich bin gespannt, gibt es jetzt als Gute-Nacht-Unterhaltung.

defndrs Game Designer - - 1180 - 19. August 2017 - 0:18 #

Oh sehr gut!! Mehr davon, Jörg (und Co.)! :D

Also ich überlege schon die ganze Zeit, wie ich da am besten Feedback gebe. Sollte es nicht allen offensichtlich sein, dass das cool wird?! Ist ja sogar noch besser als bei den Multimedia Leserbriefen damals in der PC Player :) Naja, ich hoffe die Leute schalten ein und Ihr müsst das jetzt nicht ewig als sinnvoll verargumentieren.

PS. und ja zu Insider-Witzen und Ecken und Kanten, macht einfach Euer Ding.

Und das Ende: grandios, Benjamin und Christoph, sowas mag ich voll! :D

timeagent 16 Übertalent - P - 5559 - 18. August 2017 - 23:13 #

Fangen wir mal mit den Punkten an, die ich nicht so gut fand:

* Ich fand es seltsam, dass die "Anmoderation" von Jörg noch vor dem animierten Trailer kam. Meinem Empfinden nach würde es andersrum besser passen. z.B:
- Rubrik Highscore läuft
- Trailer "Spiel fortsetzen" kommt
- Jörg moderiert an
- Video zu dem DLC kommt
- Trailer "Multiplayer" kommt
- usw...

* Mit den 5 Themen kam mir das ganze etwas gehetzt vor. Deshalb fand ich besonders "Neues Spiel" und "Spiel fortsetzen" etwas dünn. Vielleicht sollte man statt der 5 Themen immer nur 3 heraus picken und diese dafür etwas ausführlicher abhandeln.

Was mir hingegen gut gefallen hat:

* Ranglisten wie "Highscore" sind immer klasse.
* Die Rubrik "Einstellungen" fand ich super. Nicht zuletzt, weil man da auch Infos bekommen hat, die man sonst eher nicht findet. Hat Jörg auch super rüber gebracht.
* Der Schlussgag war der Hammer!
* Das Idee von "Spiel Fortsetzen" finde ich klasse. Da könnte ich mir auch vorstellen (wenn man mal "Neues Spiel" weg lässt) auch mehrere DLC/Addons vorzustellen (also nicht zu einem Spiel, sondern generell)

Die Frage aller fragen: Würde ich mir eine weitere Folge von "Hauptmenü" anschauen? Ja, bestimmt.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78495 - 18. August 2017 - 23:34 #

Schöne Folge und hübsche Menüs. Hat mir gefallen. Gerne wieder. :)

Limper 16 Übertalent - P - 5448 - 18. August 2017 - 23:50 #

Schönes Format. Die wabernden Hintergründe gegen Ende des Videos haben mir nicht gefallen, aber Inhaltlich hab ich nichts auszusetzen.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35715 - 19. August 2017 - 0:19 #

Hat mir sehr gut gefallen, bitte weitermachen!

Yakuza hat mich (persönlicher Geschmack) gelangweilt.

Für Highscore würde ich vielleicht einen "Indie-Tipp" (auch Early Access) aufnehmen wenn möglich. Die sind ja nicht immer top 5, aber wäre interessant.

Intro, Grafiken usw. = top. Einmal war der Schnitt bisschen blöd, da haben sich zwei Videos mit "Gerede" überlappt (bei Hauptmenümusik ist das natürlich völlig ok).

Zeitangaben für die Rubriken bitte mit angeben.

Den großen Aufwand glaube ich sofort. Persönlich könnte ich mir eine quartalsmäßige Show gut vorstellen. Das dann aber auch regelmäßig.

viamala 12 Trollwächter - 1190 - 19. August 2017 - 0:28 #

Mir hat die Pilotfolge sehr gut gefallen. Schön das hier immer mehr gedeiht :)

sneaker23 12 Trollwächter - P - 1134 - 19. August 2017 - 1:10 #

Hat mir gut gefallen, hat mich gut unterhalten, könnt ihr gerne weitermachen.
Ich bin mit GG allerdings auch so schon voll zufrieden, es füllt nur die Lücke, die die (fehlenden) Videos auf der GS-DVD hinterlassen, sehr gut aus.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 19. August 2017 - 1:10 #

Ehrliche Antwort: Alles in allem 2000er-Flair. Bumper, Greenscreen, Aufbau usw.

Mag vielleicht für die Zielgruppe passend sein. Meinen Geschmack trifft es leider nicht mehr.

Beispiele:

- Das Intro ist übelstes Spieleredaktionsniveau von vor 15 Jahren.
- Es fehlen "End-Bumper", die ein Thema abschließen.
- Die Idee eines Hauptmenüs finde ich nicht einmal so schlecht, wirkt aber sehr steif (wie im übrigen das gesamte Video). Wenn man aktuell sein wollte und wie es schon in einem vorherigen Kommentar angesprochen wurde: Anklickbar wäre eine nette Idee gewesen. Auch so ist die Menüstruktur im Zweifel nicht für jedes Thema passend.
- Der erste Beitrag über Yakuza kommt mir zu lang vor. Mag aber am Thema liegen.
- Der Übergang zu 'Highscore' ist einfach schlecht. Sorry, aber es sieht einfach nur albern aus. Auch bei dem Beitrag an sich muss ich Benjamin nicht unbedingt sehen (O-Ton reicht). Einfach die nächsten Spiele mit Kommentar vorstellen und gut ist. Und wenn sich jemand vor die Kamera stellen soll, auch wenn es hart klingt: Kleidet euch dementsprechend. Ihr referiert gegenüber einer unbekannten Öffentlichkeit. Gilt aber auch für Jörg.
Positiv: Benjamins O-Ton ist super, gerade im Hinblick auf die Entwicklung. Deswegen würde der bei dem Thema auch wunderbar passen.
- Der Warhammer-Beitrag ist mir wieder zu lang, obwohl mich das Thema interessiert.
- Das Interview ist ganz gut, aber eigentlich auch zu lang. Wenn man sowieso eine extended Version hat, dann noch mehr einkürzen. Und vielleicht auch das gesamte Bild deutlich häufiger mit Ingamesequenzen überspielen, sodass man nicht jede Reaktion des Interviewpartners sieht.
- Langer Lästert: An sich schöne Sache, aber frag dich mal, ob du noch die Zielgruppe der Publisher bist. Ich glaube nicht. Es geht um Events, um Influencer, um Publicity. Es ist ein Happening und Spieleredakteure sind da eher fehl am Platz (aus Sicht eines Publishers). Aber das ist eher ein inhaltlicher Themenkomplex, an sich finde ich einen Rant oder ein freies Thema zum Schluss ganz gut.

Ganz wichtig wäre mir also: Kürzt es ein. 10-15 Minuten reichen. Oder spaltet es auf, was vielleicht sogar die bessere Idee wäre.

Das ist natürlich nur meine Meinung, aber wenn ich das Video mit anderen Spielevideos vergleiche, ist es nicht nur ein paar Jahre hinterher. Mag aber, und das will ich auch ganz deutlich machen, durchaus trotzdem zur Zielgruppe passen und dementsprechend nicht schlecht sein.

gamalala2017 (unregistriert) 19. August 2017 - 1:26 #

Ich finde diese Kritiken vollkommen unberechtigt. Jörg usw. sind keine Showmaster sondern waschechte Redakteure die auch Mal im Videoformat zu sehen sind. Das waren Leute die ´n haufen Geld in der echten Print-Welt verdient haben und sich nun auch noch als Showmaster beweisen müssen, weil es jeder erwartet(?) und dann kommen Showmaster-Kritiken AN EIN REDAKTEUR bzw. ehemaligen CHEFREDAKTEUR!? :O :O :O

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 19. August 2017 - 21:03 #

Was sind denn Showmaster-Kritiken? Und wieso ist Jörg "ehemaliger" Chefredakteur? :O

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11498 - 19. August 2017 - 21:18 #

Ehemaliger Chefredakteur der Gamestar.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 19. August 2017 - 21:27 #

Klar, aber das steht da nicht. Und Chefredakteur an sich ist Jörg doch immer noch.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11498 - 19. August 2017 - 21:35 #

Richtig, aber ehemaliger ist er von der Gamestar. :D

Goremageddon 13 Koop-Gamer - 1522 - 19. August 2017 - 1:57 #

Du scheinst ja durchaus eine Ahnung zu haben wovon du sprichst aber ich persönlich muss sagen dass mir nahezu alle anderen Spielevideos (Gamestar&Co) garnicht mehr gefallen. Vieleicht bin ich ja an dem Stil von vor 15 Jahren hängen geblieben, mag sein.

Bei dem was du als modern bezeichnest ist mir das immer zu "Bling->Wusch->Hektik->Eilig durchs Thema. Habe immer das Gefühl dass derlei Formate für Menschen mit kurzer Aufmerksamkeitsspanne gemacht sind. "Entsprechend kleiden" nimmt für mich die Authentizität die ich hier so schätze. Hatte ich aber oben schon was zu geschrieben.

Mag einfach mein Geschmack sein. Deine fundierte Kritik empfinde ich allerdings trozdem als sehr vorbildlich.

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2131 - 19. August 2017 - 10:31 #

Sehe ich genauso, leider.

rammmses 19 Megatalent - P - 13456 - 19. August 2017 - 11:12 #

Ich gehöre ja zu den Leuten, die den "2000er Stil" mögen. Mit modernem stakkato schnitt highspeed laber youtube für adhs kranke kann ich nichts anfangen. Es gibt doch sicher eine Zielgruppe für den alten Stil, die Seite hier ist ja auch in vielerlei Hinsicht retro.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 11040 - 19. August 2017 - 11:20 #

Nur ist diese Zielgruppe klein und die Wahrscheinlichkeit steht nicht schlecht, daß jeder aus ihr schon hier ist oder war.

rammmses 19 Megatalent - P - 13456 - 19. August 2017 - 12:30 #

Gamer über 30 sind doch nicht soooo selten?

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 11040 - 19. August 2017 - 18:17 #

Gamer mit Geschmack waren schon immer selten.^^
Nein aber ich denke, daß ein Großteil der GG - Zielgruppe schon hier ist. Ab da geht es dann darum andere Zielgruppen zu sich zu ziehen und jenes ist nie ganz leicht.

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2131 - 19. August 2017 - 17:53 #

Es gibt noch etwas dazwischen ...

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1493 - 19. August 2017 - 11:46 #

....mir gefällt die Art und Weise, wie GG an diese Sachen heran geht. Das hat für mich einen gewissen Charme, der mich regelmäßig mein Abo verlängern lässt.

defndrs Game Designer - - 1180 - 19. August 2017 - 13:04 #

Also das hätte ich jetzt auch nicht besser sagen können. Ich komme ja gerade hierher weil mir PC Games Co. überhaupt nicht zusagen. Dieser Charme und diese Leidenschaft ist doch dem Rest ob des ganzen Streamlining und Perfektionierens völlig verloren gegangen. Ich hoffe persönlich, dass Jörg, Christoph, Benjamin und Co. stattdessen einfach weiter ihr Ding machen.

zfpru 16 Übertalent - P - 4339 - 19. August 2017 - 12:59 #

"Mag vielleicht für die Zielgruppe passend sein." Aber wenn ich meine Zielgruppe erreicht habe, dann gilt Ziel erreicht. Deswegen heißt es ja so.

Zum Thema an sich: Habe das Video wohlwollend zur Kenntnis genommen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 19. August 2017 - 14:50 #

Danke für deine deine Kritik, auch wenn ich sie überwiegend nicht teile.

Was ich aber völlig unverständlich finde, ist das "übelstes Spieleredaktionsniveau" zum Intro. Das ist doch lustig, führt ins Thema ein, und ist übrigens mit einem Heidenaufwand gemacht, den der typische Youtuber gar nicht hinbekommen würde. Das dürfte auch der Grund sein, dass du sowas nicht mehr siehst heutzutage, von einem sich verkleidenden Angry Joe vielleicht mal abgesehen – und nicht, dass das früher "übelst" oder "niveaulos" gewesen wäre. Also nicht unqualifiziert übers Intro schimpfen, sonst schicke ich meinen YT-Brudda vorbei, und der [PIEPT] dich dann mit wilden Video-Stickern und Einblendungen zu...

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 19. August 2017 - 17:49 #

Jetzt hab ich grad doch mal das Intro angeschaut (mehr schaff ich erst, wenn die Kinder schlafen) - und herzlich gelacht. Aber ein wenig "Spieleredaktion" ist das schon, wobei ich das nicht negativ belegen möchte... :)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 19. August 2017 - 21:16 #

"Das dürfte auch der Grund sein, dass du sowas nicht mehr siehst heutzutage"

Ich denke eher, man sieht es nicht, weil es zu 99% albern wirkt. Mag je nach Format dann durchaus passen, wenn nämlich das gesamte Format Trash sein soll, wovon ich hier aber nicht ausgehe. So offensichtlich vor einem Greenscreen Aufnahmen machen und diese dann rein optisch eher schlecht als recht in Hintergrundszenen einbettet hat eben 1990er-/2000er-Jahre-Stil. Dabei will ich gar nicht den Aufwand absprechen, aber ich bevorzuge dann lieber ein stinknormales Intro ohne Greenscreen.

Meiner Liste muss man auch nicht zustimmen. Wobei ich End-Bumper nach jedem Thema durchaus empfehlen würde, sonst ist der Cut zu hart. Und wie man ein anderes Bild vor der Kamera erschafft haben andere ja schon erwähnt: Fokus auf Kopf und Oberkörper.

War ja die erste Folge, von daher ist doch klar, dass viel Luft nach oben ist. Aber das könnt ihr ja verbessern, wenn ihr es wollt. Übung macht den Meister und das gilt auch bei Videos.

Und wie Wesker schon schrieb: Es gibt nicht nur schwarz und weiß.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 19. August 2017 - 21:24 #

Ach weißt du, Albernheit liegt im Auge des Betrachters. Dass ich deiner Liste mehrheitlich nicht zustimme, heißt nicht, dass ich nicht nachvollziehen kann, wieso du es so empfindest. Vielen Dank für dein detailliertes Feedback nochmal!

Was die "End-Bumper" anbelangt: Die waren erst drin, und ich habe sie wieder rausgenommen. Ich hatte noch mal die Intro-Überleitungen (also mit dem jeweils markierten Rubrikenteil), aber eine andere, weniger reinhauende Musik. Ich empfand das dennoch als zu viel des Guten, und habe mich dann auf das einfache Überblenden beschränkt. Heißt nicht, dass das die optimale Lösung ist. Vielleicht müsste dieses einfache überblenden auch einfach läner sein, um nicht gehetzt zu wirken.

Harry67 16 Übertalent - P - 4794 - 20. August 2017 - 16:19 #

Für mein "Auge des Betrachters" ist das Intro 100% selbstironischer Retro und damit locker mindestens auf Augenhöhe mit gängigen YT Intros.

Ganon 23 Langzeituser - P - 40387 - 20. August 2017 - 20:07 #

In dem Video war natürlich nicht alles perfekt, aber gerade das Intro fand ich super (der Schlussgag hat bei mir dagegen nicht so gezündet, ist prinzipiell aber eine gute Idee) und die Länge fand ich ideal. Macht man es noch kürzer, lohnt sich kein Magazin mit mehreren Rubriken mehr. Jedes Thema nur 3 Minuten? Nee, da bleibt man doch gezwungenermaßen sehr oberflächlich. Die einzelnen Clips hatten IMHO eine Länge, die ausreicht, um alles interessante unterzubringen, aber kurz genug sind, nicht zu langweilen, auch wenn man das besprochene Spiel vielleicht nicht megaspannend findet.

RoT 18 Doppel-Voter - 10362 - 19. August 2017 - 1:49 #

oh, das schaff ich heute nicht mehr, bin aber auf morgen gespannt, und hab mir das menü schonmal verinnerlich ;)

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11498 - 19. August 2017 - 1:59 #

Die 1080p-Premium Variante kann ich derzeit nicht abrufen.

ScorchedEarth 08 Versteher - 199 - 19. August 2017 - 2:10 #

Habs mir auf der couch angeschaut und wurde gut unterhalten.
Das Auftreten vor der Kamera wirkte stellenweise etwas hölzern auf mich. Insgesamt hat mir das Ganze aber gut gefallen und ich würde gern mehr davon sehen.

turritom 13 Koop-Gamer - P - 1406 - 19. August 2017 - 2:14 #

Cooles Format , das Interview und den Rant fand ich am Besten :P

Xaridir 13 Koop-Gamer - P - 1682 - 19. August 2017 - 6:16 #

Super, gerne mehr davon!

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2158 - 19. August 2017 - 12:14 #

So wollte ich das auch gerade schreiben.

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1493 - 19. August 2017 - 6:55 #

Ich werde es mir am Wochenende anschauen, bedaure aber trotzdem den Trend zu mehr Videoformaten und weg vom geschriebenen Wort, eines interessanten Artikels. All die Podcasts und Videos kann und möchte ich zeitlich nicht konsumieren, da ich nicht rund um die Uhr "berieselt" werden möchte. Verständnis habe ich natürlich für Jörgs Ausflüge in diese Gefilde, als Selbstständiger muss man halt immer mit Vollgas den Trends nachjagen, um nicht auf der Strecke zu bleiben.
Für das geschriebene Wort habe ich zum Glück die Retro Gamer, solange die nicht einem Videoformat zum Opfer fällt, bin ich glücklich.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4907 - 19. August 2017 - 7:50 #

Ja, ich würde mir (und sei es nur als Premium-Feature) ein Transkript wünschen, für alle Podcasts und Videos. Aber das ist wahrscheinlich unverhältnismäßig viel Arbeit.

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1493 - 19. August 2017 - 11:48 #

Nach dem Begriff Transkript musste ich zwar erst googlen aber ich gebe dir völlig Recht.

bigben666 11 Forenversteher - 592 - 19. August 2017 - 7:02 #

Sehr schönes Format!

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4907 - 19. August 2017 - 7:48 #

Interessante Zusammenstellung, durchaus als regelmäßiges Format vorstellbar. Ich fand die Auswahl gut und als wenig-Video-Gucker hat es den Vorteil, dass ich mal Bewegtbilder zu Spielen sehe, die ich als ganzen Test eher nicht abrufen würde.

Allerdings sehe ich noch einiges an Verbesserungspotential zur nächsten Folge (persönliche Meinung):
Leider wirkte die Einführung zu den Top5 ziemlich albern von der Szene her und Benjamin war dann im Bild zu klein. Ob es eine TopX-Liste überhaupt braucht, vor allem da sie sich hier nicht kaum als ClickBait missbrauchen lässt, sei mal dahingestellt.
Jörgs Anmoderationen fand ich irgendwie verstörend unzeitgemäß, das Sitzen am Schreibtisch vor einem Bücherregal (auch wenn es mit Videospielen gefüllt ist) wirkt irgendwie wie 60er-Jahre-Fernsehen oder Tagesschau mit Jörg als Sprecher,das passt nicht wirklich zum Format. Ich würde die rausnehmen und dafür dann ein animiertes Hauptmenü zeigen wo mit kurz-prägnanter Musik zum nächsten Punkt gewechselt wird. Die freigewordene Zeit darf gerne in die Beiträge.
An einer Stelle, glaub in den Einstellungen, beschreibt Jörg zwar was wir hinter ihm so sehen könnten, steht aber selbst mittig im Bild und damit direkt davor. Wie andere schon sagten: ich hätte nichts dagegen, hier nur mit Audiokommentaren zu arbeiten, das Einblenden der Komplettpersonen wirkt auch eher zu wenig erwachsen/seriös für GG.
Und von der Logik her würde ich im Menü "Spiel fortsetzen" mit "Highscore" tauschen, dürfte die realistischere Sortierung sein [wobei, für Realismus müsstet ihr auch mit 5min nicht-überspringbarer Präsentation der Logos von GG, eures Vermieters und eures Kaffeeherstellers anfangen :P ]

Vidar 18 Doppel-Voter - 12977 - 19. August 2017 - 8:15 #

Dafür das es unzeitgemäß sein soll ist es eigentlich auch auf Youtube ziemlich gängige Praxis.
und selbst die Tagesschau ist immer noch die Erfolgreichste Nachrichten-Sendung :D

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4907 - 19. August 2017 - 9:43 #

Offenbar gucke ich zu wenig Youtube, aber noch weniger Tagesschau :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 19. August 2017 - 14:40 #

Dieser Zoom-Schwenk auf Mini-Benjamin war eine spontane Eingebung, weil mir auffiel, dass ich a) gar keinen Hintergrund für Benjamins vor Greenscreen aufgenommene Einleitung hatte und b) wir eigentlich zwei Einleitungen hatten, meine und seine.

Die Alternative wäre gewesen, meine wegzulassen und ihn vor eine wabernde Wand zu stellen, wie mich beim Rant später. Mir schien (und scheint) das eine nette kleine Idee zu sein, aber mehr auch nicht. Wir werden also jetzt nicht Gartenzwerg Benjamin als Kunstfigur etablieren oder so etwas...

Was die Sortierung Neues Spiel/Highscore/Spiel fortsetzen anbelangt: Im echten Menü eines Spiels sicher, aber im Videeoformat ist es besser, ein Multi-Spiele-Thema früh zu bringen als zwei Einzelspiele-Blöcke hintereinander.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 1917 - 19. August 2017 - 22:05 #

"Wir werden also jetzt nicht Gartenzwerg Benjamin als Kunstfigur etablieren oder so etwas..."

Sag doch nicht solche Sachen! Jetzt ist mir die Cola durch die Nase gelaufen und den Rest habe ich durch den Mund wieder ausgespuckt, während mich zwischen Husten- und Lachanfall meine Frau mitleidig und verständnislos angesehen hat.

vgamer85 16 Übertalent - P - 4363 - 19. August 2017 - 8:22 #

Gefällt mir sehr gut!Mehr davon!Erinnert mich an die Sendungen der 90er(Szene wo Jörg in der Redaktion sitzt und berichtet). Ist quasi ein Mischung aus alt und modern...perfekt!

TheRaffer 16 Übertalent - - 5502 - 19. August 2017 - 8:24 #

Die Idee mit dem "Hauptmenü" und den entsprechenden Themenkomplexen ist super. Kann sich jeder Gamer sofort drin zurecht finden und es versprüht ein vertrautes Flair, wenn auch etwas Retro. :)

Ich habe das Video gerne gesehen und fühlte mich gut unterhalten. Aber so wie ich die Welt außerhalb meines Wohnzimmers wahrnehme, wird es Zuschauern abseits von GG zu "unaufgeregt" sein, um registriert zu werden. Selbst das Langer Lästert wirkt (obwohl ich die Kritik an der Zeitverschwendung nachvollziehen kann) irgendwie "brav"...
Wenn mir bessere Worte einfallen konkretisiere ich das noch.

Ich fände es toll, wenn das Format regelmäßig käme und es hat ja oben schon der eine oder andere mit Ahnung kleine Verbesserungsvorschläge eingereicht. Ein bisschen Zeit zum Reifen hat die Idee definitiv verdient. Also bitte nicht nach der ersten Show die Flinte ins Korn werfen, auch wenn sie keine 10.000.000 Klicks auf YT erreicht. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 19. August 2017 - 14:44 #

Danke für dein Feedback (dies stellvertrend an alle, positive wie negative Kritiker). Wegen dem "Flinte ins Korn" werfen: Ich gehe davon aus, dass wir mindestens einen zweiten Versuch noch machen werden dieses Jahr. Im September/Oktober/frühen November wird's aber wegen der üblichen Spieleflut und anderen Themen sehr schwer.

Dass das Video gleich (oder überhaupt) durch die Decke geht, erwarte ich nicht. Andererseits: Wenn wir nichts Neues probieren, haben wir keine Chance, dass irgendetwas mal durch die Decke geht :-)

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6824 - 19. August 2017 - 20:20 #

"Ich gehe davon aus, dass wir mindestens einen zweiten Versuch noch machen werden dieses Jahr. Im September/Oktober/frühen November wird's aber wegen der üblichen Spieleflut und anderen Themen sehr schwer."

Nur ein spontaner Gedanke: Ich glaube, wenn ihr damit auf Youtube fußfassen wollt, dann sollte es wesentlich häufiger und regelmäßig erscheinen. Denn auch wenn jemand über dieses Video stolpert und für gut befindet, aber dann nichts mehr kommt, hat er es bis November vermtulich schon längst wieder vergessen. Ich fürchte, ein so großer zeitlicher Abstand wirkt einem nachhaltigen Eindruck entgegen.

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 20. August 2017 - 11:47 #

Stimme ich zu. Für Youtube alleine wäre wahrscheinlich wöchentlich der sinnvollste Turnus, der ist aber natürlich völlig unrealistisch, wenn man GamersGlobal "nebenher" noch weiterbetreiben will.

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 2046 - 21. August 2017 - 9:59 #

Sehe ich auch so. Ich denke, ein regelmäßiges Erscheinen in nicht zu grossen Abständen ist absolute Bedingung, damit das hier durchstarten kann.

Achzo 12 Trollwächter - 1165 - 24. August 2017 - 16:53 #

Das denke ich auch - eine Videoreihe mit unregelmäßigem und größeren Zeitabschnitten ist sicherlich die denkbar schlechteste Ausgangssituation für einen "Erfolg".

Aladan 23 Langzeituser - - 39963 - 19. August 2017 - 8:59 #

Schöne Show, hat viel Potential gezeigt. Die einzelnen Segmente lassen sich sicher noch etwas verfeinern aber hat Spaß gemacht. :-)

Der Schluss Sketch war erste Klasse. :-D

vgamer85 16 Übertalent - P - 4363 - 19. August 2017 - 9:03 #

Aber echt, der Schluss so göttlich xD

Rainman 18 Doppel-Voter - - 10440 - 19. August 2017 - 9:03 #

Ich äußere mich erstmal nur zum Schlußgag: Ein Maisfeld, im Hintergrund ist eine Propellermaschine zu hören ("Der unsichtbare Dritte" kommt mir sofort in Erinnerung), und dann DAS! *weglach*

Wer auf die Idee gekommen ist, bekommt extra Kudos. :D

cyco99 14 Komm-Experte - P - 1812 - 19. August 2017 - 9:23 #

Mir gefällt das neue Format richtig gut. Obwohl ich normalerweise keine Previews mag, hat mich Benjamins Ausblick gut unterhalten. Den "Jörg lästert"-Teil fand ich sogar noch besser als sonst, weil die Sätze nicht so verschwurbelt waren. Macht weiter so.

spooky74 14 Komm-Experte - P - 2184 - 19. August 2017 - 9:23 #

Ich habe nur die ersten 2-3 Minuten komplett geguckt, dann bin ich im Video hin und her gesprungen... naja hin und her ist dann auch übertrieben, habe mir die Kurzversion vom Interview gegeben und warte am Montag auf die komplette Version.
Ich weiß auch nicht, was dieses Video bewirken soll?
Ist es frei dann auf YouTube? Könnte es eventuell neue User generieren.
Für mich wirkt das ein wenig wie ComputerCorner nur etwas moderner.
Aber man muß ja nicht alles lieben bei GG, oder?

spooky74 14 Komm-Experte - P - 2184 - 19. August 2017 - 22:14 #

So,
meine bessere Hälfte guckt jetzt Promi BB.. :( da habe ich gedacht guckst dir mal das Hauptmenü noch mal an.
Ich relativiere meine Aussagen dahin gehend, dass der Inhalt ok ist.
Ich aber dabei bleibe, daß es mich als "alten" User an ComputerCorner oder vergleichbares erinnert.
Sorry, da war (NBC) Giga (green) schon besser mit den Intros.

Zu dem Rant von Jörg:
Inhaltlich fand ich das ok.. aber Jörg, hast du dich mal angesehen? Ich habe das auf einem 27" iMac getan... mir gruselt jetzt noch :D
Wo schicke ich den Gillette Fusion hin? an das Impressum?

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 10106 - 21. August 2017 - 7:37 #

Ich glaube, dass sich Jörg in Wahrheit mit Heinrichs und Benjamins scharfen Kommentaren rasiert.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5502 - 21. August 2017 - 11:15 #

Dann scheinen die an dem Tag katastrophal versagt zu haben...

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 10106 - 24. August 2017 - 10:46 #

Hey, jeder hat mal nen schlechten Tag.

Welat 15 Kenner - P - 3230 - 19. August 2017 - 9:57 #

Also die Show hat mir sehr gut gefallen, vor allem die gute Aufteilung nach Themen und jeweilige Länge.

Unbedingt dieses Format bei dieser Länge lassen (sehr guter Break-Even. Nicht zu lang, nicht zu kurz) und natürlich für alle zugänglich lassen. Wenn möglich 1 - 2 Mal im Monat. 12 solcher Formate im Jahr müsste die Reichweite erhöhen.

Und wenn ich ehrlich bin, hat mir das Format deutlich besser gefallen als viele SdK´s. Bei den SdK´s ist das Problem, dass mir der Titel gefallen muss. In letzter Zeit ziemlich selten.

ps: Bitte den Versuch starten dieses neue Format zu bewerben (wie auch immer :-) Vielleicht ähnlich wie bei der Spenden Aktion für Japan.

pps: Musik, Schnitt und Bildwechsel sind sehr gut und nachdem Finalem neuen Video Layout sowieso schon sehr gut geworden.

Und am Rande noch erwähnt: nicht böse gemeint, sondern als Feedback zu verstehen. Benjamin sollte sich nächstes Mal etwas anderes anziehen. Blaue Jeans und schwarzes T-Shirt reicht ja.

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 19. August 2017 - 12:21 #

Zweimal im Monat wäre wohl etwas viel... der Aufwand ist glaub ich in der Produktion und auch in der Planung höher als man auf den ersten Blick vermuten mag.

Tiger0100 09 Triple-Talent - 327 - 20. August 2017 - 10:51 #

Hi

kann Dir da nur zustimmen - im Großen und Ganzen hat es mir sehr gut gefallen.

Definitiv sollte es zumindest einmal im Monat kommen - wenn jetzt wieder ein viertel Jahr Pause ist, wird es nur den
GG Lesern im Gedächtnis bleiben. YT-User sind bereits ganz wo anders.

Seh ich leider auch an mir - wenn nicht regelmäßig was kommt ist der Kanal sehr schnell wieder deaboniert.

Gibt sicher noch einiges an Verbesserungspotenzial - aber so schon ganz gut.
Was die Kritik an Jörgs Aussehen angeht - he Jörg hat halt nicht mehr als 2 T-Shirts im Schrank ;) :)

Würde mich über weitere Folgen sehr freuen und nicht in so großen Abständen wie angedacht.

lg
Ralf

Zup 11 Forenversteher - 625 - 19. August 2017 - 9:33 #

Ein schönes Format. In der Erstausgabe vielleicht noch etwas bieder präsentiert, aber dafür stimmten die Inhalte. Definitiv sehenswert. Eine monatliche Ausgabe wäre wünschenswert. Vielleicht haltet ihr ja bis Jahresende durch, um dann eine finale Entscheidung zu treffen. Ich wäre jedenfalls noch ein paarmal dabei :)

P.S. Was mir gerade noch aufgefallen ist: Ich würde eventuell den Zusatz "Die Spieleshow mit Jörg Langer" nochmal überdenken. Letztendlich ist es eine Teamleistung und so bleibt ihr auch offen für personelle Veränderungen vor und hinter der Kamera.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 19. August 2017 - 14:31 #

Die Benennung hat den Sinn, meine Restbekanntheit aus älteren Zeiten auf YouTube zu nutzen. Das lässt sich durchaus auch noch ändern, sollte sich das Format entwickeln oder der Moderator ändern.

Was die Teamleistung anbelangt: vielleicht weniger, als du denkst. Die Ideen zur Show sind zu 99% von mir, ebenso der Schnitt. Ausnahme sind die Auswahl der konkreten Szenen für das Intro durch Hagen und dessen erste Schnittfassung noch mit Body-Double (!) sowie die Auswahl der konkreten Top-5-Spiele durch Christoph&Benjamin. Das dient jetzt weniger meiner Selbstbeweihräucherung als der Erklärung, wieso es so lange gedauert hat mit dem Format, das ja mal für März geplant war.

In der Umsetzung würde ich mir bei weiteren Folgen definitiv weniger "Langer" wünschen: Gerne als Moderator und mit einem oder zwei Beiträgen, aber nicht mit Moderation plus vier der fünf Beiträge, wie dieses Mal. Das lag aber auch am Urlaub von Christoph, der sonst bestimmt was übernommen hätte. Und Benjamin führt ja auch gerne Interviews, könnte ich mir ebenso per Skype vorstellen für die Show.

Hanseat 13 Koop-Gamer - 1694 - 19. August 2017 - 9:32 #

Mir hats gefallen. Vielleicht die Wartespielesektion ausbauen oder es verknüpfen mit Spielecharts. Der Schlussgag war der Hammer.

steever 17 Shapeshifter - P - 6920 - 19. August 2017 - 9:39 #

Inhaltlich hat es mir jut gefallen, bei der Präsentation bräuchte ich weniger "Spielereien" wie z.B. Benjamin auf 'nem Batmangürtel. Mir persönlich am liebsten: Eine durchgehende Einstellung (am besten nur den Oberkörper zeigen). Mag zwar bider klingen, aber find ich persönlich stimmiger.

kdoubleu 12 Trollwächter - P - 1025 - 19. August 2017 - 9:49 #

Nett, aber ich brauchs eigentlich nicht. Ist ja sicher recht aufwendig.
Ach so: Oberkörper reicht mir. Benjamin: "Deine schönen strammen Wadeln san der Wahnsinn für die Madln..."

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4501 - 19. August 2017 - 10:00 #

Oh, das kam ueberraschend! Mal heute Nachmittag reinziehen.

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 13089 - 19. August 2017 - 10:08 #

Mir hat die Show im Großen und Ganzen gut gefallen. Ein paar Details die mir aufgefallen sind:

- Der Schnitt zu den Highlights ist irgendwie zu hart, da überlagert sich kurzzeitig Benjamins Stimme.

- Langer lästert war vom Thema super und auch wenig "künstlich aufgeregt", was mir sehr zu sagt. Der Hintergrund neben dem Video war aber echt grausig und Jörg steht manchmal mitten im Bild.

- Die Idee selbst mit dem Titel Hauptmenü, die Aufteilung ist gut. Kleiner Schönheitsfehler: Bei Youtube in der Beschreibung fehlen Links mit Timemarks : "Minute X.XX Einstellungen".

- Die Länge von 25 Minuten ist optimal, auf gar keinen Fall länger bitte!

- Intro und Überleitungen Einblendungen sind gut gemacht. Aber sind es andere als bei den Tests oder SdKs? Evtl. überall im selben Stil, wegen Erkennbarkeit, Corporate Identity und ihr hat nicht tausend verschiedene Essets.

- mir fehlt es persönlich nicht, aber andere Leute bei Youtube "verweben" ihre Inhalte viel mehr: Da tauchen Links zu Previews/Test auf wenn es passt. Man hätte zum Beispiel einen Link zum vollständigen Jan Klose Interview auf der Webseite einbauen müssen, das bringt euch z.B. neue Besucher auf die Seite. Kann man mit diesen Fenstern auch noch hinterher machen.

Aber das soll nicht darüber hinweg täuschen das mir die Show wirklich gefallen hat. Besonders die Spiel fortsetzen und Multiplayer. Da gibt es auch noch viel Potenzial! Der Schlussgag war auch gut, anders als die vom MoMoCa manchmal.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 19. August 2017 - 14:56 #

In Sachen Verlinken und Querverweise können wir das sicher noch viel besser machen, ja.

Was die Überleitungen anbelangt: Es ist Absicht, dass die normale GG-CI (und der Name GamersGlobal) erst ganz am Schluss kommt, das wird so bleiben.

Die Überleitungen sind übrigens angepasste (in Form, Farbe, Textstil) Standard-ÜBerleitungen aus Final Cut Pro X, die sind nicht zu vergleichen im Aufwand mit den eigens von Jan Szyja für uns gefertigten GG-Vorspännen, samt von einem Freund komponierter Musikbegleitung. Letztere habe ich einfach für die tonlosen Standard-Überleitungen verwendet, übrigens.

Bruchpilot 11 Forenversteher - 753 - 19. August 2017 - 10:09 #

Gefällt mir sehr :)

Am besten fand ich den Multiplayer.

Golmo 16 Übertalent - P - 5056 - 19. August 2017 - 10:21 #

Der Name und der Aufbau wie eben ein Hauptmenü ist ne super Idee! Die Umsetzung ist noch etwas hakelig aber ich bin sicher das groovt sich noch ein! Unbedingt weitermachen!

Jac 16 Übertalent - P - 5826 - 19. August 2017 - 10:28 #

Sehr unterhaltsam und kurzweilig, ich würde mir auch weitere Folgen gerne ansehen.

bsinned 17 Shapeshifter - 7302 - 19. August 2017 - 10:38 #

Die erste Folge hat mir gut gefallen und das Intro ist wirklich spitze.
Einige der Edits waren etwas hakelig und statt nur einiger Spielszenen und einigen Worten über die Spielweise hätte ich mir (gerade von General Langer) etwas mehr über die Qualität des DLCs zu Warhammer gewünscht.

Alles in allem war´s aber ein aussichtsreicher Start in die neue Serie. Fraglich ist natürlich, ob sie sich im Vergleich zu vielen etablierten Kanälen beweisen kann und in welchen Abständen es sie geben wird, um jeweils aktuelle Themen anschneiden zu können.

SaRaHk 16 Übertalent - P - 4608 - 19. August 2017 - 10:57 #

Das Intro war schon mal sehr gut. Den Rest schau ich mir heute Abend an.

Muffinmann 15 Kenner - - 3750 - 19. August 2017 - 11:07 #

Unterhaltsame Show gerne mehr ;-)

antares 11 Forenversteher - P - 822 - 19. August 2017 - 11:07 #

Sehr gut. Weitermachen!

Sathorien 14 Komm-Experte - P - 2203 - 19. August 2017 - 11:16 #

Ja, das darf es gerne öfters geben! Wann kommt denn die nächste? ;)

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 11040 - 19. August 2017 - 11:19 #

Hmm Also erst einmal mal mein Lob für das Video.

Ich sehe nur leider einen einzigen Kompromiss: Der Anspruch und Stil von GG (/Jörg), weswegen wir auch hier sind, gegen sagen wir einmal Youtube - Stil.
Das Problem ist nur, daß man seits GG wahrscheinlich schon nahe der Schmerzgrenze ist, während das "Youtube - Kind" keinen Grund hat sich zu bewegen.

Aladan 23 Langzeituser - - 39963 - 19. August 2017 - 11:26 #

Kommt halt immer darauf an. Michael Obermeier ist für mich das Paradebeispiel für einen guten deutschen "YouTube"-News Präsentator.

Auch das Gamestar-News-Format ist einfach gut umgesetzt. Wenig Schnitte, viele IG-Szenen und er selbst zwar groß im Bild, aber nur mit Kopf und Brust. Lässt sich fix aufnehmen und Kleidung spielt eine untergeordnete Rolle.

BigBS 15 Kenner - 3164 - 19. August 2017 - 11:51 #

Der Obermeier ist klasse. Der gute Mann könnte den Einkaufszettel seiner Oma vorlesen, es wäre witzig und gut.
Und da liegt der große Unterschied. Ihn empfinde ich persönlich vor der Kamera als natürlich, sympatisch und halt sehr humorvoll.
Bei Gamersglobal fehlt mir so eine Person. Darum schaue ich mir auch schon länger keine Videos von hier mehr an. (Auch ein Grund, warum ich nach langer Zeit mein Abo hab auslaufen lassen.)

Auch dieses Video hier habe ich nach ein paar Minuten wieder ausgemacht. Es packt mich einfach nicht.

Dazu gibt es mittlerweile zuviel andere "Anbieter" die ich mir lieber anschaue. Zum Beispiel: LGR, Gametube,RPGuides, und andere. (Ja, ich schaue viel YouTube)

Naja, meine kleine Meinung.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 11040 - 19. August 2017 - 18:31 #

Sagen wir mal Jörgs Großaufnahme mit 3 - Tage - Stoppeln war nicht ideal.

Michael Obermeier mag das Paradebeispiel für einen guten deutschen "YouTube"-News Präsentator sein. Bei mir springt nur sofort die Hipster - Warnleuchte auf und ich ertrage ihn nicht, weswegen ich mir da selbst im Weg stehe.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38562 - 19. August 2017 - 18:35 #

Also Hipster ist nicht der Begriff, der mir bei Michael Obermeier in den Sinn kommt. Ich mag ihn, aber hauptsächlich wegen Gametube, die Gamestar-News schau ich mir eigentlich nicht an.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 11040 - 19. August 2017 - 23:32 #

Wie geschrieben: Ich stehe mir da sicherlich selbst im Weg.

Aladan 23 Langzeituser - - 39963 - 19. August 2017 - 23:32 #

Einen Ende 30iger als Hipster zu bezeichnen ist ja fast schon wieder ein Kompliment.

joker0222 28 Endgamer - - 102013 - 19. August 2017 - 23:36 #

Obermeier Ende 30? Das glaube ich nicht.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11498 - 19. August 2017 - 23:40 #

Mitte 30 schätze ich. Er hat 2006 bei GameStar angefangen.

Aladan 23 Langzeituser - - 39963 - 20. August 2017 - 7:01 #

Manche halten sich halt besser als andere. ;-)

Aber ja, als Februar 79 Jahrgang hat er schon paar Jahre auf dem Buckel.

joker0222 28 Endgamer - - 102013 - 20. August 2017 - 10:50 #

Nur, dass sowohl Februar als auch 79 falsch sind. Er ist Jahrgang 85 und wird am 10. September 32. Nicht dem erstbesten Fandom-Wikieintrag glauben.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 11040 - 20. August 2017 - 6:43 #

Ach alte Dandys gab es doch auch und jene waren per Definition auch nur eine Jugendsubkultur.

joker0222 28 Endgamer - - 102013 - 19. August 2017 - 23:49 #

Eine kurze Recherche ergab 31. Er sieht wohl für einige älter aus wegen seines Taliban-Barts, den er sich neuerdings hat wachsen lassen.

Simonsen 16 Übertalent - 4197 - 20. August 2017 - 8:56 #

Quelle?
Hier 37 Jahre: http://de.gamestar-team.wikia.com/wiki/Michael_Obermeier

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 2409 - 19. August 2017 - 23:51 #

Ich glaube, Du verwechselst da was mit gameswelt.tv ...
Wenn ich die ungepflegten Hipster-Bärte da sehe, fängt es mich überall an zu jucken und ich möchte die prophylaktisch mit belgischen Eiern füttern, nicht um sie zu vergiften, sondern weil ich mir vom Kontakt des Bartes mit dem Ei eine ähnliche Wirkung verspreche wie in der Tiermedizin, wo man Hunden und Katzen den gleichen Wirkstoff in den Nacken träufelt ...

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11498 - 20. August 2017 - 0:40 #

Ihr habt Probleme. Hipsterphobie oder wieß :D

Aladan 23 Langzeituser - - 39963 - 19. August 2017 - 11:31 #

Ein paar Verbesserungsvorschläge:

- Rückt die Kamera im Hauptmenü etwas näher heran, um sie auf Jörg, den Tisch und das Regal dahinter zu fokussieren.

- Baut mehr Links zu euren Inhalten ein, und wenn es nur in der Beschreibung des Videos ist. Z. B. bei Total War Warhammer könnte man direkt auf den GG-Test verlinken oder bei der Vorschau zu neuen Spielen auf die Previews.

- Wenn ihr mehr Links einbaut, gebt vielleicht einen 30 Sekunden-Überblick über die Tests seit der letzten Folge.

- Nehmt euch vielleicht ein bisschen öfter aus dem Bild und sprecht lieber über IG-Sequenzen drüber. Sind zwar nette Spielereien mit Benjamin als Batmans Utility-Belt, muss aber wirklich nicht sein. Ihn hin und wieder einblenden, um einen roten Faden zu haben, ist aber an sich eine gute Idee.

Ich weiß, ihr wollt niemanden kopieren, aber zumindest ein paar Ideen könnte man sich z. B. von den Gamestar-News holen.

Funatic 15 Kenner - P - 2729 - 19. August 2017 - 11:39 #

Ich halte mich nicht lang auf und komme gleich zur kritik:
Die Anmoderation/die kurze Inhaltsangabe würde ich mir sparen. Opening Theme und dann gleich den ersten Punkt starten.
Ich würde auch keine Redakteure einblenden sondern nur die Stimme aus dem Off einspielen. Benjamins "Batman Auftritt" war echt ein bissel Kindegarten, reine Stimme wäre viel besser gewesen.
Das Interview war nicht gut geschnitten, war schon sehr abgehackt. Da hätte ich mir das gesamte Interview gewünscht.
Aber trotz allem hat das Format Potential, die Kategorien sind Interessant und ich hoffe es geht weiter.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7730 - 19. August 2017 - 11:43 #

Interessantes Format, zu den paar Verbesserungen haben die anderen Premiumenten schon Passendes geschrieben.

Harry Hibiscus 14 Komm-Experte - P - 1951 - 19. August 2017 - 11:55 #

Ich fand es interessant und unterhaltsam, gerne mehr davon.

Sciron 19 Megatalent - P - 17994 - 19. August 2017 - 11:56 #

Das wirkte nun etwas wie Game Two für die Generation 50plus ;). Ich fand's eigentlich ganz ok und zu den Verbesserungsmöglichkeiten wurde ja schon genug gesagt. Bin nur nicht sicher, ob das so richtig zu GG passt und ob sich der Aufwand letztlich auch lohnt. Dann im Zweifelsfall das Konzept lieber absägen und die Energie in andere Sachen stecken. Gegen "traditionelle" Langer Lästert(s) hab ich nun auch nichts.

Scando 24 Trolljäger - P - 46754 - 19. August 2017 - 12:05 #

Sehr gut. Danke!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66142 - 19. August 2017 - 12:38 #

Ganz ehrliches Fazit: Mir gefallen die Videobeiträge okay bis sehr gut, sehe aber in dem Drumherum, also dem Show-Part, nur bedingt einen Mehrwert (auch wenn ich weiß dass ihr damit Leute außerhalb von GG erreichen wollt). Wenn es das Format regelmäßig geben würde, würde ich es schauen, aber ich würde es vermutlich nicht vermissen, wenn es nicht fortgesetzt würde.

Allerdings mag ich die Vorstellung von neuen Spielen oder DLC in einem kurzen Video gerne. Fände ich als Ergänzung der Seite losgelöst von der Show gut, sollte die nicht weitergehen!

RobGod 14 Komm-Experte - 2477 - 19. August 2017 - 13:29 #

Ich finde das Intro (im Gegensatz zur Mehrheit hier) sehr albern, hölzern und irgendwie sehr Raumschiff Gamestar mäßig...

Grundsätzlich schließe ich mich den anderen Verbesserungsvorschlägen an (Benjamin nur mit Stimme oder Oberkörper, kein Batman-Monolog, Anmoderation kürzer, etc.)

Das Format hat Potenzial, aber GG glaube ich nicht die Leute dafür. Ich kann mich ja täuschen aber so ist es weder Fisch noch Fleisch und das ist irgendwie schade, weil das Format Potenzial hat viele Leute auf die Website zu holen.

Und wenn einige User von adhs-Youtubern und Dergleichen sprechen weiß ich nicht ob diese Leute nicht die Blinden sind, die von Farbe reden. Das ist eben nur ein gewisser Teil von Youtube.

Ein PERFEKTES Beispiel für gut recherchierte, unaufgeregte aber eben auch nicht ungelenke hölzerne Videos ist der Gaming Historian:

https://www.youtube.com/watch?v=GfkeQYpGkAQ
(als Beispiel)

edit: Ich habe gemerkt, dass ich sogar Teil der neuen Zielgruppe wäre, weil ich weder GG auf Youtube abonniert habe noch zu 90% irgendwelche GG Videos anschaue.

Jac 16 Übertalent - P - 5826 - 19. August 2017 - 14:19 #

Deine Kritik kommt inhaltlich nicht gut rüber, klingt eher etwas "von oben herab".

RobGod 14 Komm-Experte - 2477 - 19. August 2017 - 15:01 #

Hmmm.....sehe ich überhaupt nicht so.
Weil aber die Innensicht immer etwas trügt: Woran machst du das fest?

Jac 16 Übertalent - P - 5826 - 19. August 2017 - 15:09 #

Ich finde es immer schwierig, z.B. mit Begriffen wie "sehr albern" eine Kritik zu beginnen. Das empfinde ich als unsachlich, daher meine Anmerkung.

RobGod 14 Komm-Experte - 2477 - 19. August 2017 - 15:36 #

"Lächerlich" hätte ich verstanden, aber "albern" finde ich okay.
Albern ist ja ein lustiges, meinetwegen auch selbstironisches Verhalten, dass aber unangebracht ist. Und das finde ich sehr passend.

Solange es nur sowas ist, kann ich damit leben :)

Funatic 15 Kenner - P - 2729 - 19. August 2017 - 17:42 #

Finde die Kritik im Inhalt und Ton völlig in Ordnung.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38562 - 19. August 2017 - 12:58 #

Schöne bunte Mischung, hat mir gefallen, find die Idee mit dem Hauptmenü gut. Hat sicher noch alles Ausbaupotential, aber über weitere Folgen würde ich mich auf jeden Fall freuen.

Mantarus 16 Übertalent - P - 5573 - 19. August 2017 - 13:23 #

Hat mir gut gefallen, auch und besonders die Vorschau auf bald erscheinende Titel und das neue Spiel.

Würde mich über weitere Folgen sehr freuen und mir die Show regelmäßig zu Gemüte führen :)

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 106862 - 19. August 2017 - 14:38 #

Also mir würde es gefallen wenn es mehr von der Show in Zukunft geben würde. War schon unterhaltsam und thematisch schön gefächert. Gut gemacht!

rammmses 19 Megatalent - P - 13456 - 19. August 2017 - 14:54 #

Hat mir gut gefallen, ihr solltet aber aufpassen, dass es teilweise nicht zu speziell wird wie 5 Minuten aus einem Warhammer Addon mit Detailerklarungen wären separat für Fans vielleicht besser. Da kann man einkürzen zb auch als Übersicht wie die kommenden Spiele eben die letzten DLCs zu verschiedenen Spielen kurz vorstellen.
Zum lästert Thema: Sind da wirklich noch "70 Journalisten"? Ich habe ja das Gefühl, dass PR heute viel mehr auf Influencer (youtuber, streamer) setzt, die sich noch besser mit solchen Events im Sinne der Sache begeistern lassen und vor allem gar keine "Redaktionen" haben ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 19. August 2017 - 15:01 #

Bei Warhammer hast du sicher nicht Unrecht (wobei es 2:30 Minuten sind, keine 5), allerdings ist das die Crux bei jedweden DLC/Addons: Sie sind von vornherein ausschließlich für Leute interessant, die das Spiel selbst besitzen, also immer nur für eine (kleine) Teilgruppe. Ich habe mich bemüht, Warhammer sehr knapp zu schneiden, aber wenn dich das Spiel an sich so gar nicht interessiert, wären auch 60 Sekunden noch zu lang, fürchte ich.

Die zweite Crux ist unser Anspruch: Mir kommt es jetzt beim nochmal selbst anschauen auch so vor, als wären das alles eher zu lang, die Moderationen, die Texte zu den Spielen.

Nur: Wir wollen Informationen transportieren. Wenn wir das merklich kürzer machen, unterscheidet uns sehr schnell nichts mehr vom Aufzählen reiner PR-Facts, wie das viele andere machen. Die machen sich auch nicht die Mühe – auch sehr große Konkurrenten oft nicht mehr – wirklich passende Szenen zu erspielen oder zumindest rauszusuchen, sondern haben irgendwelche netten Trailer oder irgendwelches Gameplay, zu dem sie dann ihre Texte sprechen.

rammmses 19 Megatalent - P - 13456 - 19. August 2017 - 17:15 #

Das war aber an sich schon gut gelöst mit den Elefanten am Ende, die ich dann auch ganz lustig fand. Man müsste halt bei solchen Sendungen mit verschiedenen Themen grundsätzlich stark darauf achten, dass es irgendwie immer auch für Leute unterhaltsam ist, die das jeweilige Spiel/Thema nicht interessiert, etwa durch humorvolle Kommentierung oder spannende Spielszenen, statt zu sehr ins sachliche (P)review-format zu fallen. Gratwanderung und das hätte man in jedem Fall noch viel schlechter machen können, gerade für einen Prototypen ist das schon echt gut geworden.

JarmuschX 12 Trollwächter - 929 - 19. August 2017 - 15:20 #

Vorab: ich fand die Premiere sehr ansprechend! Weiter so!

Aber hier noch ein bissle konstruktive Kritik:
- Intro: Das erinnert mich an schlechte Gaming-Shows in den 90ern
Hier reicht m.E. nach das animierte Logo (evtl. längere Sequenz)

Zum Inhalt: Für mein Empfinden hätten die einzelnen Blöcke ruhig länger sein können - hier wären evtl. 3-4 Blöcke besser also 5 Themen.

Das Hauptmenü: hier wäre es evtl. besser, wenn der aktuelle Teil leuchtet / blinkt? Kann ruhig etwas aggressiver von der Farbgestaltung sein.

Ansonsten hatte ich viel Spaß damit. Eine willkommene Ergänzung.

maxdome 09 Triple-Talent - 287 - 19. August 2017 - 15:44 #

Ich fand es sehr gut. Nicht zu lang und Informativ. Sehr gern mehr davon.

Rogaa 15 Kenner - 3857 - 19. August 2017 - 16:21 #

Cooles Format! Hoffentlich gehts weiter damit :-)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16789 - 19. August 2017 - 16:37 #

Ich fand das für ne erste Folge echt in Ordnung. Bisschen rau noch um die Ecken. Die Übergänge könnten noch was flüssiger sein, aber da kann sich die Show noch eingrooven. Mir kommt's auf den Inhalt an.

V.a. Jörgs Kolumnenbeitrag kam für mich im Videoformat gut rüber. Also ich würde mich über eine zweite Folge freuen.

onli 15 Kenner - 2968 - 19. August 2017 - 16:56 #

Supergut, dass ihr mit dem Interview das Surge-Let's-Play nachbereitet habt. Wenn man das verfolgt hat ist das Interview wirklich interessant.

Nur: Wo ist denn das volle Interview?

Olphas 24 Trolljäger - - 48839 - 19. August 2017 - 16:57 #

Jörg schrieb irgendwo weiter oben, dass das für Montag geplant ist.

onli 15 Kenner - 2968 - 19. August 2017 - 17:13 #

Danke. Verpasst Chance auf GG zu verlinken, aber ich hab inzwischen gesehen, dass andere Kommentatoren das schon erwähnten.

Freu mich natürlich trotzdem aufs Interview!

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 78743 - 19. August 2017 - 17:41 #

Was für ein launiges Format mit schmunzelnachschlag zum Ende. Das nachrichtenmagazinhafte hat was.

Miggl 14 Komm-Experte - P - 1909 - 19. August 2017 - 17:57 #

Gelungenes Format, die Schnitte im Interview waren manchmal etwas seltsam, aber sonst würde ich sagen: kurze Frequenz (monatlich) würde GG gut stehen.

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4501 - 19. August 2017 - 18:23 #

So, angeguckt. Gefaellt mir. Ein Verbesserungsvorschlag: bitte zu jedem Spiel das irgendwie grad vorgestellt wird eine kleine Textbox in eine Ecke (z.b. rechts unten), wo der Name des Spiels drinsteht. Wenn man durchzappt in in-game Grafik landet kann man dann schnell rausfinden was das ueberhaupt fuer ein Game ist.

TheGood 14 Komm-Experte - 2580 - 19. August 2017 - 18:46 #

Ich fand das Format auch gut und würde mir wünschen es mindestens einmal im Monat zu sehen zu können. Das ist seit langem ein Videoformat das ich auch wirklich mal ansehen würde.
Der Rant war übrigens herrlich :)

Auch wenn in den nächsten Monaten die Zeit knapp sein sollte, macht es doch nur Sinn, um das Format zu etablieren, sich an feste Zeitblöcke zu halten und dann nach 4 bis 5 Folgen zu sehen wie sich die Abrufe entwickelt haben. Andernfalls könnt Ihr es, nach meiner Meinung, gleich wieder bleiben lassen und das wäre echt Schade.

manacor 12 Trollwächter - P - 1017 - 19. August 2017 - 18:54 #

gerne mehr davon!

Loco 17 Shapeshifter - 8709 - 19. August 2017 - 20:08 #

Format kriegt wie immer eine eins. Umsetzung aber wie gewohnt die fünf oder sechs. Sorry, aber ein Interview führen, sich nur mit Webcam aufnehmen, inklusive Kopfhörern, die Bildauschnitte dann auch noch zu verkleinern und mit einem Hintergrund zu belegen. WTF?! Was ist das los bei euch? Ihr habt doch eine DSLR und gute Funkmikrofone finanziert bekommen, dann nutzt sie doch auch mal. Und selbst wenn nich... ich wette Jan Klose nutzt auch eine Webcam. Und wie sieht sein Bild aus? Scharf, guter Bildauschnitt vom Kopf und der Sound ist besser als von eurem Großmembran, was vermutlich katastrophal eingestellt ist, denn sonst würde es nicht so klingen.

Aber hey, der B-Movie, Trash-Charakter gehört ja ein bisschen mit dazu in euren Videos und solange es inhaltlich passt, ist das alles natürlich verschmerzbar. Hoffe aber ihr wisst das und denkt nicht, das ist alles "okay" so. Manchmal ist man ja betriebsblind. Also einfach so weitermachen und besser werden. Irgendwann mal ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 19. August 2017 - 21:14 #

Loco, du hast nicht die geringste Ahnung von Videos, sagte ich das schon mal? Wenn nicht, habe ich das jetzt gemacht :-) Aber noch zu einer anderen Frage, die mich bewegt: Was ist eigentlich los mit dir?

Loco 17 Shapeshifter - 8709 - 19. August 2017 - 21:50 #

Ich denke schon hehe und ich denke du weißt es auch ;) Inhaltlich gefällts mir aber gut. Kannst also doch noch ruhig schlafen :P

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 20. August 2017 - 10:52 #

Nein, ich meine das wirklich so: Du hast nicht die geringste Ahnung, glaubst aber, sie zu haben. Eine ungute Kombination. Das Einzige, von dem du noch weniger Ahnung hast als vom Videoschnitt, dürfte übrigens das Thema Sachzwänge sein, das ist mir schon manches Mal aufgefallen.

Du malst dir also auf Grundlage deiner mangelnden Videoschnitt-Erfahrung Dinge aus, die du auf Grundlage deiner mangelnden Erkenntnis, dass es so etwas wie Sachzwänge (Aufwand-Nutzen etc.) gibt, zeitlich nicht einpreisen kannst, und erfreust uns dann mit den resultierenden Ratschlägen. Naja, solange es dich glücklich macht. Du darfst halt nur nicht erwarten, dass irgendwer deine Ratschläge ernst nimmt oder sie gar in die Tat umsetzt. Und das wiederum ist schade, da du dir ja die Mühe machst, sie zu geben. Fällt dir das nicht auf, dass niemand deine Ratschläge befolgt? Fragst du dich nicht manchmal, warum dem so ist?

Ich freue mich aber, dass du das Video inhaltlich okay findest!

pbay 17 Shapeshifter - P - 6830 - 19. August 2017 - 20:07 #

Yay! GG ist im neuen Jahrtausend angekommen ;) Die Sendung ist mit Liebe gebastelt, man ist schnell und anschaulich über vieles informiert - ich würde es mir wieder ansehen.

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6824 - 19. August 2017 - 20:30 #

Mir hats sehr gut gefallen, hat etwas magaziniges. Da liegt aber mMn der Hund begraben: durch die Kürze der einzelnen Segmente bleiben die besprochenen Themen sehr oberflächich. Was nicht schlimm ist, aber eher zu zu einem in kurzen Abständen erscheinenden Format passt. Aber um so ein aufwändiges Video im 2-Woche-Rythmus zu veröffentlichen fehlt euch wahrscheinlich die Mannstärke. Bei einem Format, das alle paar Monate kommt, rechne ich persönlich mit mehr Tiefe (wie z.B. Retrogamer oder WASD). Hoffentlich versteht man, was ich meine.
Der Schlussgag ist übrigens herrlich :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 19. August 2017 - 21:26 #

Gute Beobachtung, fürchte aber, da lässt sich erst mal nicht viel tun. 2-Wochen-Rhythmus wäre schon machbar, wenn es entsprechend Potenzial zeigt. Aber dann natürlich aufkosten anderer Dinge. Darum dieser sehr vorsichtige Ansatz.

Michi 13 Koop-Gamer - P - 1230 - 19. August 2017 - 22:09 #

Ich glaube auch, dass es regelmäßig kommen müsste, ggf. ruhig kompakter.
Wenn dann weniger Wertungskonferenzen oder Jörg spielt The Surge oder Jakuza 6 irgendwann kämen, nicht schlimm :-)

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 11040 - 19. August 2017 - 23:31 #

Da sehe ich auch ein Problem. Ein 2 - Wochen - Rhythmus oder gar wöchentlicher Rhythmus, kannst Du wahrscheinlich erst verantworten, wenn die Nutzerzahlen entsprechend sind. Da meiner Ansicht nach Verlässlichkeit ein wichtiger Faktor ist, solltet Ihr erst einmal einen monatlichen Rhythmus nehmen. Selbst jenes ist nicht so einfach, weil ich damit wirklich einen Tages oder am besten Stunden genauen Rhythmus meine.

Mein Vorschlag wäre: Nehmt Euch das restliche Jahr Zeit mit noch 2 oder 3 Prototypen, sammelt Feedback ein, guckt was man noch im Arbeitsablauf optimieren kann, um es zumindest monatlich zu machen und startet denn zum Jahresende oder im Neuem Jahr.

de_vipp 13 Koop-Gamer - P - 1329 - 19. August 2017 - 20:35 #

Geil! Macht auf jeden Fall weiter! Genau so wies jetz auch is.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22172 - 19. August 2017 - 20:36 #

Ich kann mit diesem Format nix anfangen und werde weitere Ausgaben nicht ansehen.

jediii 17 Shapeshifter - P - 6758 - 19. August 2017 - 20:40 #

Das neue Format gefällt mir ganz gut!

Die Schnitte zwischen den einzelnen Abschnitten sind mMn viel zu hart.

Ansonsten empfinde ich die Länge als sehr angenehm und finde den generellen Aufbau gut.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 19. August 2017 - 21:27 #

Kannst du präzisieren, was dir zu hart ist? Also zu wenig Pause, zu schnell, zu dicht hinter dem letzten Wort des Sprechenden?

jediii 17 Shapeshifter - P - 6758 - 20. August 2017 - 11:18 #

Nach dem Schnipsel über Yakuza war z.B. eine Animation eingebaut (Wirbel oder sowas) - das fand ich schon einen angenehmen Übergang.
Nach den Top5-Spielen war diese Animation nicht mehr da - das wirkte einfach zu hart auf mich.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 20. August 2017 - 14:09 #

Ah, das war ein Fehler, den ich in den Download-Versionen für Abonnenten geändert habe :-)

wizace 13 Koop-Gamer - 1293 - 19. August 2017 - 22:03 #

Wirkt auf den ersten Blick professionell gemacht. Gefällt mir.

Janosch 21 Motivator - - 30127 - 19. August 2017 - 22:15 #

Ich finde das Format ziemlich altmodisch. Es erinnert mich an meine Jugend, eine Art ernste Ausgabe der Multimedia Lesebriefe. Vielleicht ist es mein zunehmendes Alter und die verrückte Idee etwas mehr Moderation in einer chaotischen Welt zu haben, vielleicht bin ich auch ein hoffnungsloser Nostalgiker, aber ich hätte gerne mehr von diesem Format. Einzig der Schnitt beim Interview wirkte sehr hölzern. Ansonsten Danke für dieses schöne Erlebnis.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - P - 11601 - 19. August 2017 - 22:55 #

Mir hat das Format ganz gut gefallen. Highlight ist auf jeden Fall das Ende mit Benjamin im FC Trikot. Viva Colonia!

buddler 13 Koop-Gamer - 1641 - 20. August 2017 - 0:05 #

Ich fand diese erste Folge grandios! Hat mich sehr an die Zeit erinnert, als ich gemeinsam mit meinem Sohn die gamepro DVD auf dem TV angesehen habe. Besonders der Witz mit Benjamin und Christoph hat mir sehr gut gefallen. Aber bitte nicht zuviel Zeit lassen mit der zweiten Folge!

StHubi 14 Komm-Experte - P - 2233 - 20. August 2017 - 9:07 #

Die Folge fand ich echt gut gemacht. Eure Einteilung in Rubriken wirkt sehr durchdacht und lässt euch dennoch einige Freiheiten. Auf die nächste Folge bin ich schon sehr gespannt.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4857 - 20. August 2017 - 9:26 #

Sehr schönes Format. So einmal im Monat könnte ich mir das richtig gut vorstellen. Hat echt Spaß gemacht zuzusehen :-D Ist auch ne schöne Mischung aus Inhalten. Gern mehr davon

Despair 16 Übertalent - 5176 - 20. August 2017 - 10:05 #

Da ich zu den seltenen Relikten gehöre, die sich die Gamestar-DVD einmal im Monat am Stück reinziehen, gefällt mir das Format natürlich gut. Einziger Kritikpunkt: Das Interview mit Jan Klose wirkt doch arg zerstückelt und hätte gerne auch in der Show länger ausfallen dürfen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 147583 - 20. August 2017 - 10:56 #

Grade drüber gestolpert:
es gab bereits schon einmal eine GG-Show, daher:

Damen und Herren,

genießen Sie mit mir am heutigen Sonntag die Wiederholung zweier historischer Folgen aus der Gamersglobal-Frühzeit:

03.08.2009: http://www.gamersglobal.de/video/gamersglobal-show-vom-382009
29.12.2010: http://www.gamersglobal.de/video/gg-show-special-2010

Olphas 24 Trolljäger - - 48839 - 20. August 2017 - 10:59 #

Hah! Klasse! Die hab ich ja ganz vergessen. Vor allem die mit der chinesischen Au-pair-Dame. Das war schon lustig und klasse, dass sie das so mitgemacht hat.

Claus 30 Pro-Gamer - - 147583 - 20. August 2017 - 11:02 #

Zwei Folgen fehlen noch:
19.07.2009: http://www.gamersglobal.de/news/6955
26.07.2009: http://www.gamersglobal.de/news/7317

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40755 - 22. August 2017 - 0:07 #

Schönen Dank für die Links. ;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 147583 - 22. August 2017 - 19:02 #

you're welcome
:)

joker0222 28 Endgamer - - 102013 - 20. August 2017 - 11:02 #

Was du so alles rauskramst...
die sollten alle in eine exklusiv-rubrik. Gilt auch für diese folge, denn sonst wird sie irgendwann niemand mehr finden...außer Claus.

Claus 30 Pro-Gamer - - 147583 - 20. August 2017 - 11:06 #

Ich sichte grade die News von hinten, und will dabei dann fehlende Steckbriefverknüpfungen nachpflegen, bzw. fehlende Steckbriefe anlegen.
Bei User-Artikeln habe ich dazu keine Berechtigungen (siehe auch mein Forumseintrag bei Verbesserungsvorschläge), und bei einem Video war es nicht möglich, muss irgendein obskurer Sonderfall sein.
Ich denke mir dabei, dass es einfach zu schade ist, die Inhalte versauern zu lassen, nur weil die fehlenden Links fehlen. Über die Steckbriefe kann man recht zielgerichtet prüfen, ob es Inhalte gibt. Aber niemand will (zurecht) die Volltextsuche über die letzen 10 Jahre anwerfen, und dann die in der Regel 5 Seiten Inhalte sichten.
Was man halt so macht, oder so.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 20. August 2017 - 11:10 #

Lob für die Archäologie!

Hab mich dadurch gerade wieder an die Anfangszeit erinnert, mit Armin, Christoph (also dem anderen Christoph), Tim und Fabian. Danke dafür :-)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17629 - 20. August 2017 - 15:45 #

Danke für's Rauskramen. Sowas hatte ich mir nämlich eigentlich auch für "Hauptmenü" erhofft - halt mehr Show als Spiele. Und auch mehr Bennie und Christoph (der entschuldigt fehlte, wie Jörg ja geschrieben hat). Ich sage trotzdem gleich mal zu Beginn, dass mir die Sendung gefallen hat, aber sie auch bis auf den Rant und den Schlussgag nichts "besonderes" hatte, was ja gerade für Nicht-GGler ein Grund wäre, sie zu gucken.
Also - das Intro gefällt mir persönlich. Hat Charme, mag vielleicht einigen Leuten zu albern sein, aber es zeigt doch schön den eher etwas humorvollen Ansatz der ganzen Show.
Das Hauptmenü mit den einzelnen Menüpunkten finde ich wirklich gelungen ausgedacht und umgesetzt. Die Kategorien sind auch nicht zu eindeutig benannt, so dass man da innerhalb der Kategorien Spielraum hat für wechselnde Formate.
Generell fand ich die Länge der einzelnen Segmente in Ordnung so. Das Interview wirkte im Schnitt tatsächlich etwas unruhig, aber ich hab auch schon lange kein geschnittenes Interview mehr gesehen. Bei nur Audio fällt sowas ja gar nicht auf, aber mit Bild dazu... aber ich weiß auch nicht, wie man das verbessern kann. Sanftes Überblenden statt harter Schnitte? Vom Bild"problem" abgesehen fand ich es aber sehr gut geschnitten, reduziert auf das Wesentliche, aber trotzdem nicht abgehackt.
Die Highscore-Liste zu den kommenden (Top-)Spielen fand ich gut, aber durch die Beschränkung auf Spiele bis Mitte September erzeugt ihr automatisch die Erwartungshaltung, dass Mitte September die nächste Folge kommt und den nächsten Ausblick liefert. Kann Absicht sein, aber falls nicht - lieber einen größeren Zeitraum nehmen, dann kann man a) sich mehr Zeit zwischen den Folgen lassen, ohne dass die Menschen fühlen, als würden ihnen Infos vorenthalten werden ("Was ist mit den besten neuen Spielen von Mitte September bis Mitte Oktober?"), und b) bei zeitlich enger gestaffelten Folgen die Highscore-Rubrik auch für andere Listen (oder sonstwas anderes) nehmen, ebenfalls wieder ohne die Gefahr, dass der User sich uninformiert fühlt.
Das Langer lästert war, wie immer, unterhaltsam, und darf gerne in die Show integriert werden (vorher war es ja ein eigenständiges Format). Nicht unbedingt jedes Mal, aber gerne öfter. Und gerne auch mal andere Leute zu Wort kommen lassen bzw. eine richtige Diskussion machen. Und ja, dass Jörg vor dem einen Hintergrundbild so positioniert war, dass man genau den mutmaßlich spannenden Teil davon nicht gesehen hat, war etwas ungeschickt.

Bennie auf dem Gürtel von Batman fand ich ganz witzig, muss aber nicht immer sein. Konzentration auf Kopf+Schultern ist vielleicht ganz ratsam, weil die ständig angewinkelten Arme zumindest mich etwas verwirrt haben. Arme sind beim Sprechen doof, ich kenne das ;) und ja, die kurze Hose war auch für meinen Geschmack nicht unbedingt die perfekte Wahl. Und ja, auch ich fand Jörg beim Interview bildtechnisch optimierbar. Der Bart ist mir relativ egal, das darf jeder machen, wie er will. Sieht aber vermutlich in höherer Auflösung auch besser aus ;)

Den Schlussgag fand ich sehr gelungen. Und wie schon eingangs geschrieben - ich hatte insgesamt mit mehr Show gerechnet. Ja, Bennie und Christoph mögen (angeblich?) eher ungern vor die Kamera, aber zumindest ich mag beide gerne sehen. Hat doch bei Twitch auch immer geklappt. Von der Konzeption her sind ja offenbar die Menüpunkte "Multiplayer" und "Einstellungen" dazu gedacht, da auch die anderen Mitglieder der GG-Redaktion zu Wort kommen zu lassen. Von daher bin ich da sehr gespannt drauf und freue mich auf die nächste Folge. Ich wünsche euch den Mut, da gerne wirklich "Show" zu machen, und hoffe natürlich auf einen ordentlichen Erfolg des Formats, damit wir noch viele Folgen Hauptmenü zu sehen bekommen! :) Danke auf jeden Fall schon einmal für Folge 1, die vielleicht nicht perfekt, aber auf jeden Fall unterhaltsam war. Und das ist ja das Ziel - Leute unterhalten :)

@vonShlag (unregistriert) 20. August 2017 - 12:02 #

Da passt angefangen vom Design über Musik,Titel bis hin zu den Moderationsqualitäten für mich nichts. Das ganze hat so ein bisschen Retro- und Trash-Charme, aber leider nicht im positiven Sinne.

Wenn man ernsthaft ein solches modernes Videoformat verbreiten möchte, sollte man sich vielleicht etwas mehr bei den "Profis" (und nein, damit meine ich nicht die üblichen Youtuber) abschauen und sich fachlich in Bezug auf Design und Musik beraten lassen.

NoRd 11 Forenversteher - P - 668 - 20. August 2017 - 13:05 #

Die Sendung hat mir sehr gut gefallen. Das Format eignet sich super für eine Sendung jede Woche oder alle zwei Wochen. Das Intro war etwas trahsig und wie jmd. schon bemerkte so 90er Jahre. Mich hat es weder gestört, noch hat es mir besonders gefallen. Den Aufwand könnt ihr euch imho sparen. Ein kurzes simples Intro reicht völlig.

Bei den Top-Listen muss man vorsichtig sein. Sie sind zwar spassig aber irgendwann hat man alles gesehen und es fängt an sich zu wiederholen und somit zu langweilen. Am besten eignen sie sich, wie ihr in der ersten Folge schon gemacht habt, als Überblick der interessantesten Spiele der letzten Zeit. Hin und wieder kann man sicher auch "Top RPG Alltime" usw. einstreuen.

Ich fände es super, wenn die Sendung sich als festes Format etablieren würde:).

skybird 13 Koop-Gamer - P - 1473 - 20. August 2017 - 15:41 #

Überraschend kurzweilig. Aufgrund des Titels und der Beschreibung wollte ich es auslassen (Hey, 25min Lebenszeit gespart) aber nach meinem Toilettenbesuch lief es dann bis zum Ende :)
(nicht wegen dem Video, Nein ich hab's dort gestartet)
Guter Schnitt, keine ewigen Zwischensequenzen und nach dem ersten gucken erschließt sich mir nun auch der Titel. Wie gesagt verleitet der Titel nicht zum angucken.
Gefallen hat mir vor allem viel der aus-dem-Nähkästchen plaudern Anteil.

Melecatius 12 Trollwächter - P - 1018 - 20. August 2017 - 16:37 #

Sehr gut, alles flott zusammengefasst, übersichtlich und informativ.
"News" auch mal fernab vom Mainstream! Gerne weitere Folgen.

SPrachschulLehrer 10 Kommunikator - 389 - 20. August 2017 - 17:58 #

Das erste Videoformat, welches ich zu Ende geschaut habe. Gibt entweder ne Spende, oder ein Abo.

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6824 - 20. August 2017 - 18:53 #

Falls du eine Entscheidungshilfe benötigst: Abo lohnt sich.

seb 14 Komm-Experte - 1827 - 20. August 2017 - 19:12 #

Schönes Format, nur die Fehlinformation bezüglich der Norsca trübt das Bild.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 21. August 2017 - 8:28 #

Welche Fehlinformation denn?

seb 14 Komm-Experte - 1827 - 22. August 2017 - 10:14 #

Man bekommt den Norsca-DLC nicht "nur wenn ihr Warhammer 2 jetzt schon vorbestellt"(bei 9:30)

Der ist auch für Geld zu haben ohne Warhammer 2 (siehe http://store.steampowered.com/app/455040)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 22. August 2017 - 16:24 #

Ah, Mist, das hatte ich wirklich so verstanden. Dann bekommt man ihn quasi kostenlos, wenn man vorbestellt? Ich ändere das bei nächster Gelegenheit ab.

seb 14 Komm-Experte - 1827 - 22. August 2017 - 17:34 #

Jo, genau so ist das.

Mach doch einfach eine Einblendung in das Video. Dann kann auch niemand schreien die "böse Computer-Lügenpresse" würde nicht nachvollziehbar korrigieren ;)

Inso 15 Kenner - P - 3963 - 20. August 2017 - 20:06 #

Ich erinnere mich noch an die SdKs, bei denen am Ende die Logos nicht übereinanderpassten, und nun euer neues Format hier - man man, das sind ja Welten. Optisch wirklich schön gestaltet, die Menüs, die Übergänge - absolutes Kompliment!
Auch alles andere hat es mir echt gut gefallen. Die Themen waren schön abwechslungsreich, zeitlich nicht zu kurz und nicht zu lang, so das ich trotz fehlendem Interesse an Warhammer nicht weiterzappen musste (auch weil bspw das mit dem Elefanten schön anzusehen war), und der Endgag hat das ganze wunderbar abgerundet.
Wäre das Ende des Monats erscheinende Sonic Mania (PC) in der Zusammenfassung noch kurz mit dabei gewesen, ich hätte absolut nix zu meckern ;)
Spaß beiseite: feines Format, gern mehr davon.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7767 - 20. August 2017 - 20:08 #

Meh, als Video werde ich das nicht oft sehen. Ich hätte die Inhalte lieber als Text, wenn ihr all die Zeit in redaktionelle Texte stecken würdet, gäbe es gefühlt(!) doppelt so viele Artikel.

Alain 12 Trollwächter - P - 1030 - 20. August 2017 - 20:44 #

Also GG braucht dies imho nicht. Wäre für mich hoch auf der Liste der Dinge die ihr wieder abschaffen könntet. Eine SdK finde ich viel angenehmer. GG ist für mich eher ein Textmedium oder eben eine konzentrierte längere Abhandlung über ein Thema/Spiel.

Liegt aber eher daran, dass ich GG eher unterwegs (Bus, U-Bahn,...) konsumiere und Videos einfach für mich dann kein gutes Format sind.

MagicK 16 Übertalent - P - 5187 - 21. August 2017 - 8:06 #

sehr gut - gerne mehr davon

Benni2206 13 Koop-Gamer - P - 1280 - 21. August 2017 - 8:13 #

Ein sehr schönes Format :).

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 2046 - 21. August 2017 - 10:13 #

Ich sag´s ganz ehrlich: Mir hat es nur so leidlich gefallen.

Ich fühlte mich,was Aufbau und grundsätzliche Präsentation angeht, während des Guckens oft an InsertCoin erinnert, fand es persönlich aber insgesamt doch um einiges schwächer, was Moderation und Stil angeht. Oftmals wirkte das alles auf mich ein bißchen unlocker und angestrengt. Klar, die Jungs von Insert Coin machen das Showformat schon ein paar Jährchen und können sich mit viel mehr Manpower da auch voll drauf konzentrieren, weils´s ihr Kernprodukt ist. Aber das ist ja nicht mein Problem als Konsument.

Ich weiss nicht, ob ich noch eine Folge gucken würde. Vielleicht. Vielleicht auch nicht. Wenn´s nach mir ginge, könnt ihr die Ressourcen gerne wieder in Textinhalte stecken. Denn dafür schätze ich euch umso mehr.

revo 13 Koop-Gamer - P - 1539 - 21. August 2017 - 10:55 #

Nunja wurde ja fast alles gesagt jetzt. Mir gefällt es. Es hat noch ecken und Kanten die rund geschliffen werden können, aber die Basis gefällt mir sehr gut.
Ich denke das führe ich bei Gelegenheit nochmal etwas ausführlicher aus.

Nokrahs 16 Übertalent - 5815 - 21. August 2017 - 11:19 #

Absolut "Spot on"! Mehr davon bitte.

Wummhelm 13 Koop-Gamer - P - 1673 - 21. August 2017 - 11:39 #

Richtig gutes Format macht Bitte Weiter, war ein richtiger Genuss es sich anzusehen, und genau die Richtige Menge an Infos toll Daumen Hoch :)

JanS91 14 Komm-Experte - 2076 - 22. August 2017 - 0:23 #

Also, zum Format selbst: Coole Idee, findet auch bestimmt genügend Zuschauer. Das Grundkonzept finde ich recht witzig und es bietet natürlich auch eine super Struktur. Man kann also recht gezielt Inhalte "überspringen" oder durchwechseln, dank "Menüstruktur".

Zur Aufmachung:
Für die Moderation würde ich auch, wie schon einige vor mir, einen anderen Bildausschnitt empfehlen. Kopf und Oberkörper etwas größer und im Fokus, den Hintergrund vielleicht etwas weichgezeichnet. Würde auch die Möglichkeit eröffnen, vielleicht ein Richt-Mikrofon nahe des Sprechers anzubringen, das den Ton noch etwas aufpeppt - gegenwärtig klingt er noch sehr hölzern, finde ich.

Greenscreen-Intro: Idee nett, hat was retrolastiges. Denke die soll auch nicht unbedingt perfekt wirken. Umsetzung aber trotzdem verbesserungswürdig :)

Sollen die Szenen eigentlich immer anders sein bzw. ist da für jede Episode ein neues geplant? Falls nicht, eventuell nochmal die Szenenwahl überdenken. Gerade die letzte aus Horizon wirkt leider nicht ganz so gut, da du beinahe vollständig hinter dem Felsen verschwindest.

Muss aber gestehen, dass ich Greenscreen-Szenen, die so offensichtlich sind (auch bei anderen Formaten) immer etwas fragwürdig finde. Also wenn zB die Relation des Darstellers zur Szene überhaupt nicht passt. Ausnahme bilden da zB Moderationen, hinter denen Spielszenen laufen (also eine klare Trennung zwischen Moderator und Spielgeschehen).

Animationen, Übergänge, Design etc.:
Da könnte man nochmal drüber reden, wenn es ein festes Format werden sollte...^^°
Gegenwärtig wirkt es seeeeeeeehr altbacken und erinnert stark an DVD-Menüs der ersten Stunde. Vielleicht aber auch gewollt so?
Ansonsten würde ich da nochmal einen etwas moderneren Look anraten, wie wir ihn auch für die GG-Intros und passend zur Seite angesetzt haben ;)

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 12005 - 22. August 2017 - 9:42 #

Die Show war sehr kurzweilig und die 30 Minuten waren schnell vorbei. Gerne wieder!
Die Interviewfragen waren auch super! :)
Allerdings hatte ich mir etwas anderes bei der Show vorgestellt (Stichwort: Kochshow). Trotzdem würde ich mich nicht wehren, wenn es weitere Folgen gäbe.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 22. August 2017 - 16:25 #

Naja, die Kochshow könnte ja Teil eines "Multiplayers" sein in einer Folge...

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 12005 - 22. August 2017 - 23:19 #

Hoffentlich! Bin mir sicher, dass ihr auch Spaghetti mit Tomatenketchup kulinarisch ansprechend darbieten könntet. :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66142 - 23. August 2017 - 0:42 #

Nur dass das nix mit kochen zu tun und ergo auch nix in einer Kochshow zu suchen hat ;)

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 12005 - 23. August 2017 - 8:42 #

Weil Gamer immer stundenlang in der Küche stehen und Zehn-Gänge-Menüs zaubern? Ganz im Gegenteil: Wie schaffe ich es während des Ladebildschirms eine Pizza vom Vortag möglichst effektiv in der Mikrowelle zu erwärmen? :)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17629 - 23. August 2017 - 23:19 #

Gar nicht. Pizza von gestern schmeckt Kühlschrank-kalt und mit Zimmertemperatur ;)

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 12005 - 24. August 2017 - 11:37 #

Spoiler? Das hätte ich gerne in der Koch-Show erfahren! ;)

Übrigens Jörg, toller 3-Tage-Bart. Wie würdest du mit einem ehrwürdigen Grau-Vollbart aussehen? Nächstes Stretchgoal. :D

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 11040 - 24. August 2017 - 17:30 #

PS: Alternativ für die Warm - Fraktion die kalte Pizza einfach auf den Rechner legen.

Simonsen 16 Übertalent - 4197 - 24. August 2017 - 8:58 #

Die Definition von "Gamern" ist wohl auch eine Wissenschaft für sich, allein die reine Existenz so einer scheinbar abgekanzelten Spezies...

spe3di (unregistriert) 22. August 2017 - 18:02 #

Immer wieder faszinierend, dass es da einen Menschen gibt, dessen Arbeit ich mehr oder weniger seit fast 20 Jahren eifrig mitverfolge und der mich heute noch toll unterhält und dabei kennt er mich nicht mal :)

Top Format, gogogo Jörg!

Daniel Breitner (unregistriert) 23. August 2017 - 7:36 #

Hallo,

die Idee ist ganz gut aber leider krankt das ganze, wie ich finde, daran dass ihr nun mal keine Video-Menschen seid. Jörg kann das noch am besten aber Benjamin hat so eine seltsame Art die Sätze zu betonen - das macht das Zuhören ein bisschen anstrengend. Uns insgesamt merkt man dass ihr euch vor der Kamera nicht so wohl fühlt wie vor einem Word - Dokument (wenn ihr Word nutzen solltet).

Ob irgendjemand auf youtuve deswegen bei Gamersglobal bleiben wird ? Schwierig zu sagen - vielleicht solltet ihr eine Retro-Rubrik einbauen um zumindest StayForever - Hörer hierher zu locken.

Gruß,

Dan

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355169 - 25. August 2017 - 14:05 #

Danke für das Feedback. Also ich fühle mich eigentlich wohl vor der Kamera, schließlich darf ich da meist unterbrechungsfrei reden :-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25196 - 23. August 2017 - 10:20 #

Mir hat die erste Folge insgesamt echt gut gefallen. Vor allem das zugrundeliegende Konzept "Hauptmenü mit entsprechenden Untermenüs" finde ich sehr gelungen und passt natürlich perfekt zum besprochenen Inhalt - nämlich Videospielen.

Eine Überlebenschance außerhalb des "GamersGlobal-Biotops" sehe ich aber ehrlich gesagt leider nicht. Zunächst einmal wirkte die Sendung auf mich relativ altbacken, ein bisschen habe ich mich an die Tagesschau erinnert gefühlt. Das finde ich persönlich nicht schlimm, der Inhalt ist mir wichtiger, aber im riesigen Youtube-Angebot dürfte das auf viele potentielle Zuschauer vielleicht etwas öde wirken. Wobei das andere Extrem (schnelle Schnitte, alberne Sprüche, hippes Auftreten und peinliches Gekicher) natürlich auch nicht gerade wünschenswert wäre. Kann auch gar nicht sagen, wie man es konkret verbessern könnte, da fehlt es mir selbst an Talent.
Desweiteren ist eine lose Folge weiterer Sendungen mit hoher Sicherheit ohnehin das Todesurteil auf Youtube schlechthin. Wenn nicht absehbar ist, ob und wann die nächste Folge erscheint, werden die allermeisten Youtube-Konsumenten euer Format schneller vergessen, als euch lieb ist. Vermute ich jedenfalls.
Allerdings: "Spiel fortsetzen" ist ja quasi schon ein Alleinstellungsmerkmal eures Konzepts! Wenn "Hauptmenü" als Ganzes nicht funktioniert, könnte dieser Aspekt für sich alleine stehend vielleicht doch was reißen in Bezug auf die Reichweite auf Youtube.

Innerhalb von GamersGlobal finde ich "Hauptmenü" wirklich klasse und der Schluss-Gag ... einfach grandios!

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3251 - 25. August 2017 - 13:44 #

Was das Überleben angeht bin ich ganz bei dir. Die GG-Fangemeinde wird so oder so bleiben, was auch auf mich zutrifft. Aber diejenigen die erst jetzt auf das neue Format und GG aufmerksam geworden sind, könnte die Aufmachung u.U. etwas abschrecken. Und wenn sie jetzt interessiert sind, und auf baldigen Nachschub setzen, könnten wohl schnell wieder das Interesse verlieren, da die nächste Folge wohl frühestens Mitte November erscheinen soll - wenn überhaupt. Für die YT-Laufkundschaft sind 2-3 Monate eine Ewigkeit, wo sie schon denken, da kommt nichts mehr, und weg sind die wieder.

roxl 12 Trollwächter - P - 986 - 25. August 2017 - 0:00 #

Ja, ist ja gut. Das Haupt
Menue nervt langsam.

Prometheus 12 Trollwächter - P - 1108 - 26. August 2017 - 14:45 #

Ich finde das Konzept gut.

RAYDER 11 Forenversteher - 792 - 26. August 2017 - 18:10 #

Hallo Jörg und Benjamin,
was neues finde ich super. Die Show hat mir gefallen. Mehr Previews zu eher unbekannten Titeln wäre super darin...

anni 12 Trollwächter - P - 1157 - 26. August 2017 - 23:01 #

Sehr gut. Mir gefällts. Bitte mehr davon. Dankeschön!!!

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6388 - 28. August 2017 - 12:33 #

Fast noch vergessen auch noch meinen Senf dazu zu geben:
ich finde das Konzept wirklich gut, die Länge passt und auch Themen die ja eher nicht so bekannte sind finde ich gut, zu den großen Titel kann man ja quasi nicht der Informationsflut entkommen.

mihawk 19 Megatalent - P - 13340 - 11. September 2017 - 12:04 #

Hat mir sehr gut gefallen, gerne mehr davon!!!

Tyberius78 13 Koop-Gamer - 1441 - 16. September 2017 - 0:56 #

Eine gute ergänzung zum restlichen Angebot auf GG. Freue mich auf weitere Folgen. PS: Gleich mal den GG YouTube Kanal abboniert!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)