GTA 5: Technikvergleich PC, PS4, PS3

PC PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 281437 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

14. April 2015 - 21:59 — vor 26 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 1080p, 60 fps (mp4, 980 MB)
GTA 5 ab 17,48 € bei Amazon.de kaufen.
In unserem 13minütigen Testvideo vergleichen wir die heute erschienene PC-Version von Grand Theft Auto 5 im Detail mit den Fassungen für PlayStation 4 und PlayStation 3. Wir schildern euch die grafischen Unterschiede anhand von diversen Spielszenen, die wir direkt gegenüberstellen. Gibt es mehr und bessere Vegetation? Liefert die PC-Fassung visuell das beste Spielerlebnis? Natürlich gehen wir auch auf Themen wie die Steuerung ein.

Mehr Details zum Spiel selbst entnehmt ihr unserem großen Testbericht und Testvideo. Mehr Informationen zum mit den neuen Konsolenfassungen hinzugekommenen Egosicht-Modus findet ihr in unserem "Nextgen"-Test. Auch die PC-Fassung stellen wir euch in Kürze in einem Testbericht vor.

Viel Spaß beim Ansehen!
Jörg Langer Chefredakteur - P - 324121 - 14. April 2015 - 22:00 #

Der DM-Stream ist aktuell noch bei maximal 720p, Abonnenten empfehlen wir aber sowieso den Download mit 1080p und 60fps.

Horschtele 16 Übertalent - P - 5389 - 14. April 2015 - 22:23 #

Sind eure Downloadserver denn stabiler als die Patchserver von Rockstar?^^

Noodles 21 Motivator - P - 30161 - 14. April 2015 - 22:31 #

Bei mir hat der Download grad wunderbar funktioniert. :D Kein Vergleich zu dem, was ich heute Nachmittag mit GTA 5 erleben musste. ;)

Cat Toaster (unregistriert) 14. April 2015 - 23:16 #

Der Direkt-DL sind aber auch nicht irre schön encodet aus, etwas körnig/rauschig, oder ist das Original? Habt Ihr nur FXAA an und kein MSAA? Kann auch das Ingame-Postprocessing sein, das hilft für das anschließende Encoding nicht (0:30-1:00 hat viele sichtbare Kompressionsartefakte, oder?). Zumindest in den Anfangsequenzen, ab 9:02 sieht der PC dann wieder deutlich weniger flimmrig/klotzig aus.

Sonst sieht der PC vergleichsweise echt etwas blass aus gegen die PS4/XB1.

Und "Obversatorium" ist gut. ;)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 21. April 2015 - 5:38 #

Ich finde, sie hätten das Video mit einer höheren Bitrate rendern können. Bei den schnellen Sequenzen wäre das von Vorteil gewesen.

Strangelove 14 Komm-Experte - P - 2053 - 14. April 2015 - 22:32 #

2:36 "Hier befinden wir uns am ->Obversatorium<-...."

Ansonsten sehr schön gemachtes Video, dennoch war für mich die Wartezeit auf die PC-Version zu lang um sofort begeistert zuzuschlagen. Vielleicht mal irgendwann im 50% Sale.

Benjamin Braun Redakteur - 281437 - 14. April 2015 - 22:38 #

Echt, nicht schlecht. Ich dachte eigentlich, solche Verdreher passieren nur beim Schreiben...

Noodles 21 Motivator - P - 30161 - 14. April 2015 - 22:59 #

Schönes Vergleichsvideo. Bin erstaunt, wie mies dann doch die PS3-Version mittlerweile im Vergleich aussieht. Hatte ich gar nicht so schlecht in Erinnerung.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. April 2015 - 23:23 #

Ich auch nicht. Im Gegenteil, auf der PS3 erschien mir das Spiel wie eine graphische Offenbarung unter Berücksichtigung der Größe der Open World.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 14. April 2015 - 23:55 #

Ich behalte mal die graphische Offenbarung im Gedächtnis und spare mir das Geld.

Sancta 15 Kenner - 3154 - 15. April 2015 - 9:56 #

Die PS3 Version kaufte ich am Erscheinungstag und habe sie 3 Tage später verkauft wegen des unerträglichen Kantenflimmerns und der geringen Auflösung, die sicher deutlich unter 720p war, nur hochskaliert eben. Es kommt wie immer suf das Verhältnis von der Größe des TVs und des Sitzabstandes an. Die PS4 Version war dann super, wobei mich hier die 30 FPS stören. Aber damit muss ich leben, denn die PC Version spiele ich nicht, weil ich nur gerne auf der Couch solche Spiele spiele und ich nicht bereit bin, einen 1000€ PC nur im Wohnzimmer zu nutzen und das Hin- und Hertragen des PCs ist mir zu nervig.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 15. April 2015 - 11:50 #

Die Sitzposition trägt natürlich maßgeblich zur Wahrnehmung bei, gar keine Frage.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 15. April 2015 - 13:06 #

Wenn man mal bedenkt mit was für Hardware die läuft, ist das auch eine technische Meisterleistung. Keine Ladezeiten, die Weitsicht und der Detailgrad und immerhin 720p flüssig. In der Hinsicht war ich auch von der PS4-Version enttäuscht, da sie immer noch leichtes Kantenflimmern hat und auch nicht mit mehr FPS läuft. Also da wäre eigentlich mehr drin gewesen, wenn man bedenkt, wieviel mehr Power verfügbar ist, aber liegt vermutlich an der Engine, die wohl für die alten Plattformen noch optimiert ist.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 15. April 2015 - 1:51 #

Und ich wundere mich schon seit Erscheinen der PS3-Version, warum alle von der Grafik so umgehauen wurden und ich größte Schwierigkeiten hatte über die rauen Kanten und das ständige Kanten- und Schatten- und was-weiß-ich-noch- Flimmern überall hinwegzukommen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 15. April 2015 - 8:12 #

Kommt halt immer drauf an, wohin man sein Auge richtet. Das Flimmern ist keinesfalls weg zu diskutieren, ebenso wenig die Treppchenbildung. Als ich GTA5 damals auf der PS3 gespielt habe, sind mir diese Dinge trotzdem nicht eine Sekunde lang aufgefallen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23267 - 15. April 2015 - 7:22 #

Ich finde sie hat sich erstaunlich gut gehalten. Hab es letztens noch mal auf der 360 gespielt und Beleuchtung und Effekte wissen immer noch zu gefallen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11342 - 14. April 2015 - 23:04 #

Somit gibts keinen Grund mehr sich dieses Meisterwerk entgehen zu lassen. Für den PC hoffe ich noch auf Mods, die Watch Dogs auch noch einmal schön aufgewertet haben.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. April 2015 - 23:22 #

Mann, ich habe gerade richtig Bock bekommen, mir die PS4-Version jetzt sofort immediately zu kaufen. Aber ich bleibe standhaft! Der Preis muss noch immer fallen.

Grumpy 16 Übertalent - 4495 - 14. April 2015 - 23:27 #

wie weit muss er denn fallen?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. April 2015 - 23:31 #

Mehr als 40 Euro gebe ich definitiv nicht aus. Wichtig ist mir eine deutsch lokalisierte Fassung und Gebrauchtspiele gehören eigentlich auch nicht in mein Jagdgebiet.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9238 - 14. April 2015 - 23:33 #

Eine deutsche Sprachausgabe wirst du nicht bekommen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. April 2015 - 23:37 #

Deswegen schrieb ich lokalisiert, nicht synchronisiert ;)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9238 - 14. April 2015 - 23:47 #

Achso. 50€ bei Gamesrocket + Rabatt fürs Abo dürfte ja fast schon an deine 40€-Grenze herankommen ;-)

Aber gut....wenn es PS4 sein muss, musst du wohl noch etwas warten. Auch wenn es die 55€ wert sind. Ich habe die 360-Version und PS4-Version für Vollpreis gekauft. Aber ich finde das Spiel auch richtig gut.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. April 2015 - 23:51 #

Ja, muss PS4 sein. Und klar ist das Spiel richtig gut, gar keine Frage (sonst wäre ich nicht tatsächlich bereit, das Spiel doppelt zu kaufen). Aber ich habe es halt für die PS3 schon zum Vollpreis gekauft gehabt, da zahle ich für das technische Update nicht nochmal so viel Geld, auch wenn GTA5 wirklich bedeutend besser aussieht auf der neuen Hardware.
Kurioserweise wird auf Amazon die X1-Fassung neu tatsächlich schon für 43 Euro angeboten. Hätte ich die Konsole, würde ich vielleicht auch bei dem Preis schon schwach werden.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5167 - 15. April 2015 - 5:03 #

Das wären dann aber immer noch 48 €, Strafgebühr für 18er-Versand sei Dank. Kaufen kannst du GTA5 letztendlich überall, die deutschen Untertitel sind immer enthalten.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 15. April 2015 - 8:13 #

Stimmt, Amazon ist für Ab-18-Titel nicht gerade die beste Wahl. Das hatte ich jetzt nicht bedacht.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 15. April 2015 - 8:39 #

Wobei man vielleicht diese 5-Euro-Strafgebühr, wie sie gerne genannt wird, auch etwas pragmatischer wie ich sehen könnte. Wenn du z.B. deswegen in die Stadt fahren mußt (was ich müßte, hier auf dem Land), um das Teil im Laden zu kaufen, was auch Sprit/Bahn o.ä. und natürlich auch (Frei-)Zeit kostet und dann wieder aufs gleiche rauskommt. Per Post bequem in die Firma (da sitz ich da ja tagsüber ;)) liefern lassen hat schon was. Kein Streß, kein Verkehr, kein Zeitverlust ;).

immerwütend 21 Motivator - P - 28955 - 15. April 2015 - 9:41 #

Kein Verkehr in deiner Firma?^^

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 15. April 2015 - 9:47 #

Nee, einer unserer Lageristen bringt's mir immer brav an den Schreibtisch ^^.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2195 - 18. April 2015 - 9:05 #

Höhöhö, Verkerh mit dem Lageristen/in... Höhöhöhö

fellsocke 16 Übertalent - P - 5167 - 15. April 2015 - 11:07 #

Leider kann man die 18er-Titel ja nur an die Adresse schicken lassen, die auch im Ausweis steht, damit fällt die Firma als Lieferadresse aus. Ich bestelle sowas lieber entweder in Österreich oder dem britischen oder französischen amazon, sofern der Preis passt. Wann ich das letzte mal ein Spiel im Laden gekauft habe, weiß ich schon gar nicht mehr...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 15. April 2015 - 11:11 #

"Leider kann man die 18er-Titel ja nur an die Adresse schicken lassen, die auch im Ausweis steht, damit fällt die Firma als Lieferadresse aus."

Wo hast du denn das her? Wenn du deinen Namen in der Firmenadresse hast, ist das grundsätzlich kein Problem. Also Name c/o Firma etc. Du mußt das Ding nur persönlich entgegennehmen. Mache ich seit zig Jahren so. Entweder ist deine Firma klein und du machst dem Postboten selbst auf, oder bei größeren Firmen, ist ein Kollege so nett und sagt dir Bescheid, daß da jemand von der Post da ist. Der Ausweis ist letztendlich nur dazu da, zu verifizieren, daß du a) die Person bist und b) auch über 18.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5167 - 15. April 2015 - 11:48 #

Das geht? Okay, das war mir nicht klar. Mal sehen, ob ich das in Anspruch nehmen werde, aber klingt erst mal nach einer guten Option.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 15. April 2015 - 13:08 #

So weit ich weiß haben alle Fassungen auch deutschte Untertitel, habe meine aus Frankreich, gab es zum Release unter 50. Auf eine offizielle Preissenkung kannst du noch lange warten, selbst die Last-Gen wurde erst über 1 Jahr nach Release (ein wenig) im Preis gesenkt. Durch GTA Online wird der erstmal stabil bleiben.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 15. April 2015 - 0:03 #

13:37 Dauer, sehr schön. :-)

RoT 17 Shapeshifter - 8560 - 15. April 2015 - 0:05 #

danke fürs video :D

Hulksta 13 Koop-Gamer - 1243 - 15. April 2015 - 6:20 #

Schönes Video, aus Zeitmangel konnte ich mir heute Morgen leider nur 10 Min des Videos ansehen, sonst hätte ich wohl meine Bahn verpasst. Mich würde noch interessieren auf welche Details du verzichten musstest und auf welcher Hardware das Spiel getestet wurde.
Danke schon mal.

estevan2 14 Komm-Experte - 1939 - 15. April 2015 - 6:31 #

Ich hab ja schon drüber nachgedacht mir die PC Version nochmal zu gönnen, aber dafür sind die Unterschiede im Vergleich zur PS4 Version zu gering. Die PS4 Version sieht ja schon echt toll aus und die 60 Hz sinds mir nicht Wert.

Cat Toaster (unregistriert) 15. April 2015 - 6:58 #

Das hängt halt schon vom PC ab wie viel hübscher es aussehen kann. Da geht schon was: https://www.youtube.com/watch?v=qaojscSuqfU

In der Optik ist man dann allerdings auch näher an 30 als 60fps.

Der Redaktions-PC wird vermutlich die Kiste aus der Weihnachtsaktion 2013 gewesen sein: Wir haben einen Spiele-PC mit GTX770, i5-4670K, 16 GB RAM und 128GBSSD/1000GB bestellt.

Quelle: http://www.gamersglobal.de/news/79183/weihnachtsmedaille-2013-5555-erreicht-top-25-7u#comment-1009667

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 15. April 2015 - 7:52 #

Ich hab das gerade zum ersten Mal gemacht und frage mich was man für eine Bandbreite benötigt um sich 4K YT-Videos ansehen zu können. Mein DSL 16K reicht dafür jedenfalls nicht mehr :(

Cat Toaster (unregistriert) 15. April 2015 - 14:02 #

Wenn Du ein FullHD-Display hast reicht ja 1080p. Für die Max-Quali wären 30Mbit schon nett.

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 15. April 2015 - 19:27 #

Ich schau sonst größtenteils in 720p. Wollte es halt mal testen.

Solstheim (unregistriert) 15. April 2015 - 7:46 #

Allein schon für die Steuerung lohnt sich das Spiel auf dem PC. Habe es angespielt und bin begeistert! Jetzt kann ich es endlich als Far Cry in der GTA Welt spielen. Sogar mit Deckungssystem usw. Es ist wirklich gut! So habe ich es mir gewünscht.

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 15. April 2015 - 7:53 #

Hehe und ich werde die PC Version am TV mit Gamepad spielen ^^

McSpain 21 Motivator - 27019 - 15. April 2015 - 8:45 #

I'm Moment wechsle ich wirklich zwischen Maus und Tastatur und Pad. Da ich es halt an der Konsole schon gespielt habe breche ich mir beim Fahren derzeit noch die Finger wenn ich es mit Tastatur machen will.

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3014 - 15. April 2015 - 7:20 #

Also ganz ehrlich, ich kann auf den Videos keine relevanten (=die für mich das Spielerlebnis ändern würden) Unterschiede erkennen...

Fugusha Kisai 16 Übertalent - P - 4319 - 15. April 2015 - 23:07 #

Das hat Rockstar Games gut hinbekommen, gell?

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4273 - 15. April 2015 - 7:24 #

Ein schöner Vergleich, auch wenn ich nicht ganz einordnen kann, wie es bei mir jetzt aussieht. Für Very High - Ultra + MSAA reicht meine GPU nicht, letztlich dürfte es wie auf der PS4 aussehen, hoffe ich.

Alles in allem ist die Grafik - bitte nicht hauen - etwas schlechter als bei Watch Dogs. Texturen, Partikeleffekte und vor allem die Charaktermodelle waren dort meiner Meinung nach detaillierter, "Next-geniger" halt (z.B. http://www.peotv.com/blog/wp-content/uploads/2014/06/Watch-Dogs-Clara.jpg ). Als Ganzes ist die Spielwelt aber trotzdem beeindruckender als das unterkühlte Chicago von Aiden Pearce. Da entstehen wie bei GTA IV immer wieder diese Momente, wo man innehält und einfach geniesst.

Killerkom 10 Kommunikator - 453 - 15. April 2015 - 12:19 #

Auf was für einen PC is das denn gelaufen? Was für framraten hattet ihr mit dem PC???

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 15. April 2015 - 13:00 #

Ich glaube das wurde im Video erwähnt, dass es durchgängig 60 FPS sind.

Fips 10 Kommunikator - 443 - 15. April 2015 - 15:09 #

Muss ehrlich sagen, dass ich Technikvergleiche dieser Art doch sehr dürftig finde. Was man hier Technikvergleich nennt, lässt sich im Wesentlichen auf die Aussage: "PC Version sieht in etwa so aus wie die PS4 Version, und die PS3 Version ist deutlich weniger hübsch" reduzieren.

Wenn man auf einem soliden Gaming-PC durchgehend 60fps bei 1080p und Detaileinstellungen (die der PS4 ebenbürtig sind) erreicht, soll das kein wesentlicher, technischer Unterschied zur 30fps PS4 Version sein - ernsthaft?

Und ganz nebenbei können die Spieldaten gespeichert werden, mit deren Hilfe man sich im Videoeditor austoben kann. Jop, auch kein wirklich bedeutender, technischer Unterschied...

Und 2000€ muss man bei weitem nicht für einen PC ausgeben, der es erlaubt GTA V mit Einstellungen zu spielen, die für die PS4 Fassung völlig unerreichbar sind. Aber vermutlich ist 1080p fast dasselbe wie 1440p.

Mag ja sein, dass Herr Braun das so sieht, mit einem "Technikvergleich" hat das aber sehr wenig zu tun. "Grafikvergleich für den Durschnittsspieler" fände ich da schon deutlich treffender.

Jadiger 16 Übertalent - 4885 - 15. April 2015 - 15:39 #

Hier sind sie leider der Meinung das 30 Fps genauso gut sind wie 60 Fps. Das 60 Fps deutlich besser anfühlt wie 30 Fps und ein Gameplay unterschied sind wird hier immer noch klein geredet. Eigentlich müsste man jede Version die 30 Fps hat schlechter Bewerten wie die mit 60 Fps weil es eben kein kleiner unterschied ist. Es fühlt sich viel geschmeidiger an Steuert sich besser und das ist ein Gameplay unterschied wo ihr normalerweise besser Bewerten müsstet.
Der Mythos vom 2000 Euro PC der reist anscheinend auch nie ab also ein Trippel Sli 980. Das aber weniger wie die hälfte schon reicht für 1440p mit 60 Fps und selbst bei 4K würdet ihr es klein reden wozu man auch keine 2000 Euro braucht 1300.

Was dann so aussieht sieht man ja gar nicht den Unterschied:
https://www.youtube.com/watch?v=QFwms1yT_b4

In Sachen Technik schert ihr alles viel zu schnell über einen Kamm. Ihr habt Spiele bewertet die mit 23 Fps liefen auf der PS4 genauso gut wie die PC Version Evil within und es ist euch nicht Aufgefallen. Selbst nach dem Patch erreicht es keine 30 oder AC U, LotF, Mordor gleiches Beispiel.
Wäre es den Leuten so egal wie ihr es beschreibt wieso hat dann die X1 solche Probleme wenn es doch alles Kleinigkeiten sind eure Worte. Weil wer sich damit auskennt der versteht das 30 Fps gegen 60 Fps kein kleiner unterschied ist. Genauso wie man kein Dark Soul 2 auf der PS3 das nicht gerade selten unter die 20 Fps kommt genauso gut Bewerten kann wie die PC Version die mit 60 läuft.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 15. April 2015 - 15:53 #

Sorry, aber ich meine, dass die meisten den Unterschied zwischen 30 und 60 FPS nicht mal bemerken. Völlig ok, dass das für dich wichtig ist, aber der Mehrheit sind solche Technik-Details wumpe. Dafür noch ab- oder aufzuwerten, ist absurd.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 15. April 2015 - 16:31 #

Den defekt hab ich halt auch. GTAV jetzt auf PS3 und PC gespielt. Macht beides Spaß und lässt sich toll anschauen und steuern.

Fips 10 Kommunikator - 443 - 15. April 2015 - 17:52 #

bestreitet ja kaum jemand und natürlich steht der individuelle Spielspass über allem. Allerdings sollte man bei einem Technikvergleich (so es denn einer sein soll) auch auf die Technik eingehen. Und 30 vs 60fps bei gleicher Detailstufe sind unter Umständen ein Indiz für gewaltige technische Unterschiede. Sowas sieht man dann z.B. in einer time per frame Analyse, die andere Spieleseiten im Rahmen solcher Technikvergleiche durchführen.

Wie wird was gerendert?, welche AA-Verfahren stehen zu Verfügung?, beeinträchtigt die Aktivierung der Spieldatenaufzeichnung (für den Videoeditor) die Framerate? - das und viele andere nennenswerte technische Details erfahren wir in diesem "Technikvergleich" nicht.

Das man sowas bei GG nicht unbedingt leisten kann (und vielleicht kommt ja noch etwas im angekündigten Artikel) ist verständlich, aber mittlerweile sollte sich doch auch bei den Redakteuren hier herumgesprochen haben, dass es nicht gerade wenige PC-Gamer gibt, die auf 60fps gameplay großen Wert legen, und denen Dinge wie 4K Auflösungen, supersampling oder Nvidias DSR wichtig sind. Daher fand ich den "Technikvergleich" von Herrn Braun wirklich schwach. Und seinem Fazit kann ich mich überhaupt nicht anschließen.

Es gibt sicher nicht wenige Spieler, die wegen höherer Auflösung und oder 60fps gameplay (ganz zu Schweigen vom Videoeditor) auch gerne bereit sind erneut für GTA V zu bezahlen, obwohl sie bereits die PS3/Xbox oder gar eine PS4/One Version besitzen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 15. April 2015 - 19:02 #

Der letzte Abschnitt trift sogar auf mich zu. ;)

kommentarabo 14 Komm-Experte - 1944 - 18. April 2015 - 13:06 #

"Sorry, aber ich meine, dass die meisten den Unterschied zwischen 30 und 60 FPS nicht mal bemerken."
der schmarrn wurde in den kommentaren hier auf der seite schon min. 100x widerlegt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324121 - 20. April 2015 - 7:26 #

Soso, in Kommentaren wurde eine Sinneswahrnehmung widerlegt, und das gleich schon mindestens 100mal.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12862 - 15. April 2015 - 17:33 #

Ja und der Unterschied erst von 60 Fps zu 55 PS Wahnsinn. Jetzt mal ernsthaft, die meisten erkennen den Unterschied eh nicht. Und was die Auflösung angeht, wenn man weiter als 1m von seinem TV weg sitzt ist auch die Auflösung nicht so wichtig.

Fips 10 Kommunikator - 443 - 15. April 2015 - 18:36 #

Niemand sprach hier von 55 vs 60fps. Es geht um solche technischen "Kleinigkeiten" wie durchgehend 30fps vs. durchgehend 60fps.

Man sollte jedem selbst überlassen, was er als wichtig erachtet.

Bei meiner Kritik am "Technikvergleichsvideo" ging es mir um den dürftigen Gehalt und die teils doch sehr vereinfachenden Behauptungen. Beispiele hierfür: der Zoom aufs Nummerschild... und häufige Verweise auf das ingame-Wetter...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 15. April 2015 - 13:15 #

Finde ich ganz gut, dass mal nicht nur auf die "PC 4K 300 FPS nur mit eigenem Serverpark möglich"-Einstellung eingegangen wird, sondern der hohe Standard verglichen wird. Technisch scheint es ja erwartungsgemäß identisch zu sein, nur dass man die Auflösung/FPS eben noch erhöhen könnte.

andreas1806 16 Übertalent - 4215 - 15. April 2015 - 17:13 #

Tolles Vergleichsvideo... Danke... Der Versprecher ist wirklich toll :D

steever 16 Übertalent - P - 4923 - 15. April 2015 - 17:48 #

Ok, da reicht mir die PS4 Version völlig. Und krass wie gut die Last-Gen Version aussieht, was sie alles aus den ollen Kisten noch herausgeholt haben.

nothanks 10 Kommunikator - 541 - 15. April 2015 - 22:13 #

Schade das die Fahrphysik so auf Arcade umgestellt wurde - ein Mittelweg zwischen der realistischen GTA IV Fahrphysik und GTA V wäre optimal.

Wenigstens am PC hätte ich mir nun einen Regler gewünscht.

Ansonsten die Engine von GTA V wurde ordentlich optimiert (läuft mit 120+ FPS), ein Neu-release von GTA IV mit dieser Engine und einem Texture-Update wäre toll.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 15. April 2015 - 22:27 #

Fand die Fahrphysik von Teil 4 auch wesentlich besser, aber man gewöhnt sich dran.

nothanks 10 Kommunikator - 541 - 18. April 2015 - 8:58 #

Die Beschleunigung und Geschwindigkeit in GTA V ist viel zu rasant für meinen Geschmack. Das muss man ja fast das CPU-Slow Programm benutzen wie bei alten Spielen - vielleicht ist mein i7 einfach zu schnell^^ Ausgelastet wird er eh nur zu 20-30% und die GPU zu 50% - da war Watch_Dogs und AC Unity anspruchsvoller.

Es ist zwar toll wenn man in Windeseile durch die Stadt rasen kann, aber die gefühlten 300-400 Km/h der Sportwagen sind 100 zu viel des guten.

Da seit vorgestern die DRM geschützten Spieldateien von Mod-Teams entschlüsselt wurden und die Fahrphysik-Parameter offen gelegt wurden, ist auch klar warum. Die Parameter wurden komplett unrealistisch auf Arcade geändert, im Vergleich zum sehr realistischen GTA IV.

Die ersten Grafik-Mods für GTA V sind schon vielversprechend: https://www.youtube.com/watch?v=1olFYzw8crA

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 19. April 2015 - 16:58 #

Hm, die Mod sieht genauso aus wie das ungemoddete Spiel bei mir. Ich kann da keine Verbesserung erkennen.

Grafisch gibt's ohnehin wenig zu verbessern. Das einzige, was mich etwas stört, ist der teilweise sehr offensichtliche "Level of Detail" (v.a. wenn man schnell durch Gras fährt, wo dann der Schatten des Grases "mitfährt") und die sehr künstlich wirkenden Wellen, wenn Regentropfen auf Pfützen landen.

Fugusha Kisai 16 Übertalent - P - 4319 - 15. April 2015 - 23:13 #

Das Vergleichsvideo fand ich schon gut, auch wenn Rockstar Games es gut geschafft hat, keine Unterschiede zur PS4-Fassung erkennen zu lassen, nur dürfen es in Zukunft auch etwas weniger Sprachfehler in euren Videos (sch=ch) sein.

Das wirkt etwas unprofessionell, auch wenn ich es verstehen kann, dass die Sprachqualität nichts über die Qualifikation Texte zu schreiben aussagt. Man sollte dann halt nur die Aufgaben im Team besser verteilen.

Philley 16 Übertalent - 5353 - 17. April 2015 - 14:03 #

2/3 Kernteams der Redaktion haben es halt nicht so sehr mit standard-hochdeutscher Aussprache. Da bleibt leider nur noch der Chef übrig. Dafür müssen sie sich auch regelmäßig von dessen Seite den einen oder anderen Spruch im MoMoPo anhören. ^^

In der Sache gebe ich Dir aber Recht.

subert 10 Kommunikator - 362 - 19. April 2015 - 16:41 #

Wie viel VRAM für max Grafik ?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 19. April 2015 - 17:17 #

Minimum 4 GB.

Goremageddon 12 Trollwächter - P - 1173 - 21. April 2015 - 11:53 #

Also das man "keinen" Unterschied zur PS4 Variante sehen soll verwundert mich. Ich habe die PS4 Version noch nie "live" gesehen aber andere Magazine schrieben davon das die mittleren Einstellungen der PC Version in etwa die PS4 Qualität wieder spiegeln. Alles darüber sei so zu sagen PC exklusiv... Das erschien mir recht nachvollziehbar wenn man die Hardwareleistung der Konsole mit halbwegs zeitgemäßen PC´s vergleicht.

Ich für meinen Teil bin allerdings überrascht das mein i7 2600 das alles anstandslos mitmacht. Meine GraKa musste allerdings erneuert werden, die 1,5GB Grafikspeicher waren dann doch überholt. Nach 3 Jahren mit der 570 war das aber in Ordnung. Da hätte ich in den 90ern von geträumt solange mit der selben Karte hinzukommen ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 21. April 2015 - 12:00 #

"Ich habe die PS4 Version noch nie "live" gesehen aber andere Magazine schrieben davon das die mittleren Einstellungen der PC Version in etwa die PS4 Qualität wieder spiegeln. Alles darüber sei so zu sagen PC exklusiv..."

-> Das ist doch genau das, was im Video auch gesagt wird. Es wird an mehreren Stellen darauf hingewiesen, dass das Vergleichsvideo mit keinem High-End-PC erstellt wurde. Und dass man nur Unterschiede feststellen wird, wenn man einen recht teuren PC sein Eigen nennen kann.

Goremageddon 12 Trollwächter - P - 1173 - 22. April 2015 - 19:57 #

Alles klar, da war ich wohl nicht ganz Aufmerksam und habe letztendlich mehr aus den Kommentaren geschlussfolgert.
So stimmt es dann überein.
Danke für den Hinweis!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 22. April 2015 - 20:26 #

Kein Problem :)

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 29. April 2015 - 16:55 #

Also mein PC kostete seinerzeit um die 1000,- € (vor 2 Jahren)

Intel I7 4770 K, 16GB RAM, aber "nur" eine GTX 770 Phantom mit 2 GB.

Und da das quasi der MittelklassePC > zumindest was die GraKa angeht <- ist den man hier unterstellt kann ich mit Fug und Recht behaupten das es in vielen Belangen besser aussieht als die Ps4 Version. Besonders bei FXAA, 2X MSAA und TXAA sieht das Bild schon merklich ruhiger aus bei 1080 P. Was die Vegetation angeht ist die PS4 sogar den Hoch Einstellungen (die ich ohne unter 60 FPS zu kommen nutze) nicht gewachsen.

Kann also quasi das genaue Gegenfazit zum Video ziehen.
Die PC version ist auch ohne 2000,- € PC schon um ein nettes Stück ansehnlicher und optisch runder als die PS4 Version.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)