"Geniale Kampfsysteme" #02 - Grandia 2

PC andere
Bild von SNAKE
SNAKE 1324 EXP - 13 Koop-Gamer,R3,C4,A3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

31. Dezember 2012 - 8:37
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Grandia 2 ab 12,16 € bei Amazon.de kaufen.

In der zweiten Folge der "Geniale Kampfsysteme" beleuchtet GG-User SNAKE die Kämpfe des JRPGs Grandia  2  näher und erklärt dessen vielseitige taktische Möglichkeiten.

Viel Spaß beim Anschauen!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12704 - 31. Dezember 2012 - 9:43 #

Achja Grandia war schon eine tolle Serie und das Kampfsystem war wirklich Klasse, sollte man wirklich mal antesten.
Man hätte vielleicht erwähnen können das dieses Kampfsystem nicht speziell in G2 sondern auch schon im ersten Teil und auch im Nachfolger vor kam ;-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20846 - 31. Dezember 2012 - 10:29 #

Es gab einen Nachfolger? Gab es den nur für Konsolen? Auf dem PC hatte ich nur das Vergnüngen mit Grandia 2 und war wirklich schwer begeistert. Sollte es Vorgänger und Nachfolger auch für den PC geben, würde ich mir diese gleich auf den Spielestapel legen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12704 - 31. Dezember 2012 - 10:42 #

Okay als PC Spieler sieht es da schlecht aus Teil 1 war PS1, gibts aber aktuell im PSN (Falls du ne PSP/PS3 hast).
Teil 3 gibts/gabs nur über US-Import, habs übern Emu gespielt ging ganz ordentlich wenn auch mit FPS einbrüchen. ^^

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 31. Dezember 2012 - 11:46 #

Der Melfice und seine Zillionen Angriffe pro Runde :D

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 31. Dezember 2012 - 11:53 #

Konnte man bestimmte Angriffe nicht auch kombinieren?

Ich fand den zweiten Teil aber viel schwächer als den ersten. Die Story war einfach nicht mehr so gut. Und gerade am Ende hat die sich gezogen, hab kurz vor dem Ende dann komplett den Spaß verloren ^^

Als aktuellen Vergleich sehe ich schon fast FF13 an. Bis auf das manuelle bewegen gibt es viele Parallelen.

hachel (unregistriert) 31. Dezember 2012 - 13:08 #

Grandia 2 eins der besten Games aller Zeiten <3 Ein Reboot wäre so cool :D

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11170 - 31. Dezember 2012 - 14:39 #

Absolut richtig!

Enix 17 Shapeshifter - 8221 - 2. Januar 2013 - 13:08 #

Kann ich nur zustimmen

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9910 - 31. Dezember 2012 - 16:42 #

Super Video! Das Spiel kannte ich nicht, sieht aber klasse aus.

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 31. Dezember 2012 - 18:11 #

Danke fürs Video, das Kampfsystem sieht echt interessant aus.

RoT 18 Doppel-Voter - 9691 - 1. Januar 2013 - 3:06 #

hehe, sieht wirklich interessant aus...

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11813 - 1. Januar 2013 - 10:32 #

Zu einfache Kämpfe brachen schon vielen JRPGS bei mir das Genick. Eine löbliche Ausnahme ist aber zB Blue Dragon mit einstellbaren Schwierigkeitsgrad. Das war immer ein sehr forderndes Spiel!

vicbrother (unregistriert) 1. Januar 2013 - 17:03 #

Schön dass es mal einen Schwerpunkt auf eine einzelne Spielmechanik gibt. Gerade in der Rundenstratege ist das Wissen hierüber überlebenswichtig.

Ich finde viele Spiele machen da zuviel Geheimnis drum. Ich würde zum Beispiel gerne wissen, wie die Kampfformeln in Skyrim lauten. Hat da jemand Infos drüber?

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35206 - 1. Januar 2013 - 17:13 #

Hach Grandia 2, einer meiner All Time Favorites, tolle Story, tolles Kampfsystem, unglaublich guter Soundtrack..einfach genial.

Pepper 10 Kommunikator - 549 - 1. Januar 2013 - 21:10 #

Eins der besten Spiele, wenn nicht sogar das beste Spiel, das ich kenne.

Krusk 15 Kenner - 2729 - 2. Januar 2013 - 17:58 #

Ein gutes Speil mit guter Story, aber VIEL zu leicht. Ich war damals noch nicht so alt und sicher nicht besonders gut in JRPGs, dennoch habe ich in diesem Spiel keinen Kampf verloren und auch die Bosse waren keine wirkliche Herausforderung. Dafür war die idee mit Rendervideos als Attackengraphiken eine super Idee und zauberte atemberaubendes auf den Bildschirm, für damalige Verhältnisse.

SearinoX 10 Kommunikator - 412 - 3. Januar 2013 - 13:22 #

Stimme voll und ganz zu was den zu leichen Schwierigkeitsgrad angeht. Ich konnte den letzten Boss besiegen ohne auch nur einmal getroffen zu werden...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9263 - 2. Januar 2013 - 18:40 #

Das Spiel war Bombe. Man konnte in den Kämpfen zwar nicht soviel machen wie es einem vorgaukelte, aber war schon sehr lässig auf der Dreamcast damals ^^

partykiller 17 Shapeshifter - 6147 - 4. Januar 2013 - 12:31 #

Ja, das war ein ziemlich schicker Titel. Die US Version für die Dreamcast hat sogar noch den Soundtrack dabei, das hat die PAL Version leider nicht.
Vielleicht war es tatsächlich etwas zu leicht. Ich aber fand das einfach angenehm, in den Bosskämpfen aufgrund dieses wirklich guten Kampfsystems mit der eingeblendeten Befehls- und Aktionsleiste die volle Kontrolle im Kampf zu haben. Das war einfach klasse.
Auf der Zeitleiste sind ja die Beereiche COM und ACT verzeichnet, bei COM kann man einen Befehl erteilen (Run, Attack (Combo oder Critical), Defend, Heal etc.), der unterschiedlich lange in der Ausführung brauchte, es konnte also dauern, bis das Icon der Figur dann endlich den ACT Punkt erreichte, das hing zum Teil von der Komplexität der Attacke ab oder aber einfach von den Schnelligkeitswerten der Figuren.
Man konnte bei den Feinden erkennen, wer welchen Charakter aus der eigenen Party angreifen würde, dann konnte man diesen bedrohten entsprechend in Defensivhaltung bringen (das kostete halt keine Zeit nach Erreichen des COM Status) oder weglaufen lassen, oder man ließ einen eigenen Charakter, der etwas früher seinen COM Befehl erhält, genau diesen Feind angreifen, so dass die Attacke des Feindes genau in der Phase zwischen COM und ACT, gerade wo der Feind zum Schlag ansetzt, dann von einem anderen Charakter mit einem Counter geblockt wird.
Großartige Kontrolle, das gab einem bei den Kämpfen wirklich das Gefühl, niemals völlig hilflos oder überfordert zu sein, sondern man fühlte sich ziemlich sicher, das war großartig für die Orientierung.

McBob 09 Triple-Talent - 313 - 3. Januar 2013 - 0:58 #

Und ich dachte immer ich wäre der einzige, der jedem Final Fantasy Teil die Grandia Serie vorziehen würde. Story, Charaktere und v.a. das grandiose Kampfsystem machen es zu einem meiner Lieblingsspiele.(Auch wenn es zugegebener Maßen viel zu leicht war.)

Schade das es keinen weiteren Teil gab.

!!!Tensaiken Slash !!!

Pepper 10 Kommunikator - 549 - 3. Januar 2013 - 2:17 #

Es gab noch einen Nachfolger, aber leider nur für PS2 und auch nicht in Deutschland.

McBob 09 Triple-Talent - 313 - 4. Januar 2013 - 19:09 #

Gut zu wissen - jetzt müsst ich nur noch dran kommen.

Renraven 14 Komm-Experte - P - 2222 - 3. Januar 2013 - 9:32 #

Oh wow .. vielen Dank für das Video! :)

Grandia 2 war einfach klasse, hab beide Teile sehr gern gespielt und auch den 3.
Könnte man glatt mal wieder anfangen ...

Pepper 10 Kommunikator - 549 - 4. Januar 2013 - 21:56 #

Weißt du woher man eine windows 7 fähige version vom ersten Teil bekommt?

SNAKE 13 Koop-Gamer - 1324 - 4. Januar 2013 - 23:28 #

Ich hab eine, hättest mich nur ma fragen müssen! ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)