GC2016: Crazy Machines 3 - Teaser Trailer und Release-Datum

PC
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 103588 EXP - 28 Endgamer,R10,S6,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

18. August 2016 - 13:26 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Crazy Machines 3 ab 9,96 € bei Amazon.de kaufen.
Zur gamescom 2016 hat Daedalic einen knapp einminütigen Teaser-Trailer zu Crazy Machines 3 veröffentlicht. Das Video zeigt euch einige Impressionen der verrückten Apparaturen, die ihr im neusten Titel von FAKT Software konstruieren und der Physik ihren Lauf lassen könnt. Ebenso wurde mit dem 18. Oktober 2016 ein Release-Datum für Crazy Machines 3 angesetzt. Das Spiel erscheint zunächst nur auf PC und wird den Steam-Workshop unterstützen.
Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2592 - 18. August 2016 - 13:50 #

Oh, was habe ich die alten Crazy Machines damals gesuchtet als Kind... :)

Muffinmann 15 Kenner - - 3734 - 18. August 2016 - 15:19 #

Erinnerungen!!!

Bin gespannt was sie daraus machen!

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 18. August 2016 - 15:45 #

Ob es mich immer noch so juckt wie damals?

Deepstar 15 Kenner - 3038 - 18. August 2016 - 15:49 #

Ich blieb schon im Laufe der AddOns zum ersten Teil auf der Strecke.

Das Original habe ich noch gerne gespielt und war davon total gefesselt. Neue Herausforderungen habe ich auch noch gemacht. Aber irgendwie bei Neues aus dem Labor war bei mir die Luft raus.

Bis heute...

amenon 15 Kenner - P - 3048 - 18. August 2016 - 15:53 #

Ich fand die incredible machine immer besser. Vielleicht, weil es durch deren Raster nicht auf die pixelgenaue Positionierung ankam, sondern mehr auf die Logik. Aber schön, dass solche Spielprinzipien auch weiterleben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)