GC 2017: Unsere Messe-Highlights im Fazitvideo

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 348687 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

25. August 2017 - 18:57 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 1080p (mp4, 620 MB)
Drei Tage Gamescom liegen hinter uns, und natürlich wollt ihr nun wissen: Was hat den Jungs von GamersGlobal denn besonders gut gefallen in Köln? Das verraten euch Benjamin Braun, Fabian Knopf, Jörg Langer, Thomas Schmitz und Christoph Vent in ihrem Fazitvideo. Dabei darf jeder drei Highlights nennen, wobei der eine oder andere über- oder unterperformt. Oder schlicht nicht sicher im Zahlenraum von eins bis drei ist.

Jedenfalls viel Spaß mit dem Video, und danke für euer Interesse!
Triton 16 Übertalent - P - 5824 - 25. August 2017 - 19:14 #

Meine Highlights:

Anno 1800
Ancestors
Detroit - Become Human
Jurassic World - Evolution
Outcast - Second Contact
Phantom Doctrine

Stonecutter 19 Megatalent - - 15962 - 25. August 2017 - 19:15 #

Ist der Boden an der Stelle irgendwie uneben? Sieht so aus als würde Jörg in einer Mulde stehen... ;)

Vielen Dank jedenfalls für die tolle Berichterstattung, hab die Gamescom dieses Jahr nicht vermisst!

Anno 1800 war der Titel, der mich am meisten hoffen lässt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 348687 - 25. August 2017 - 19:19 #

Das habe ich gehört! Und ja, während ich in einer Mulde stand, hatten sich die Kollegen fieserweise Schemel untergestellt.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 76525 - 25. August 2017 - 19:20 #

Richtig interessant fand ich Detroit - Become Human. Da bin ich mal gespannt drauf. Eventuell verleitet es mich dazu, mir doch noch 'ne PS4 anzuschaffen.

advfreak 15 Kenner - P - 2895 - 25. August 2017 - 19:35 #

1. Detroid
2. Black Mirror
3. My Memory of us

Gelungene games.com

Thomas Schmitz Freier Redakteur - 5362 - 25. August 2017 - 19:39 #

Ich bin ein Depp, denn ich habe in der Aufzählung natürlich Spellforce 3 vergessen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 137682 - 25. August 2017 - 20:30 #

Das ist der Klassiker - es fällt einem immer ein, wenn die Gelegenheit etwas anzubringen mindestens 30 Minuten vorbei ist. Willkommen in meiner Welt!

TheRaffer 16 Übertalent - - 4420 - 25. August 2017 - 20:49 #

Danke, mir hat es auch Spaß gemacht :)

gamalala2017 (unregistriert) 25. August 2017 - 22:21 #

Mein Highlight ist dass Marc Laidlaw ein älteres Story-Entwurf veröffentlicht hat welches eine Episode innerhalb der Welt von Half-Life darstellt (im speziellen Half Life 2).

Marc Laidlaw ist natürlich nicht irgendwer, sondern der Autor von Half-Life. Wieso er auf seinen Blog die Namen unkenntlich machen musste, k.A. aber an Valve kann das SO nicht gelegen haben: Sicherlich hat an der Fortsetzung (HL2) auch ein anderer Autor mitgewirkt und durch die Aufteilung in Spiele-Teile (HL1 -> HL2) sieht man wohl alles als eine einzige Canon-Story und anscheinend sind sich nicht alle einig gewesen eine Theoretische Fortsetzung in offizieller Form zu publizieren.
Das ist nicht unüblich: Erst "kürzlich" hat George Lucas ein Storyboard zu einer möglichen Fortsetzung von Fate of Atlantis veröffentlich und da aber allerdings zugegebenermaßen deshalb beinahe vollständig weil es da eine positive Übereinstimmung zur Veröffentlichung gegeben hat.

"Epistle 3", so der Titel des Machwerks von Marc Laidlaw, ist der Titel und die (aus rechtlichen Gründen) verfremdeten Namen usw. wurden natürlich innerhalb kürzester Zeit "Zurückübersetzt". Sollte das von Valve PR sein, dann zeigt diese PR wahrlich Indie-Character :D

Ernsthaft könnte Marc Laidlaw natürlich sein Werk in gefahr sehen: Nach der Beschreibung von Mitarbeiter von Valve wie eine Fortsetzung/weitere Episode überhaupt aussehen könnte, haben Modder nun natürlich die Möglichkeit ihre Singleplayer-Mods entsprechend anzupassen um bei guter Qualität ein Pitch bei Valve auszuprobieren.

Den Plan die ehemalige Story zu Episode 3 zu veröffentlichen hatte Marc Laidlaw aber wohl schon früher gehabt: Zwischenzeitlich hat es Valve für endgültig erklärt kein Episode 3 zu machen und wenn da überhaupt noch etwas bzgl. Half-Life kommen sollte, dann eher mit einem anderen Ansatz in Form von Spinoff usw.

Also freie Fahrt voraus Modder aller Lande; und bleibt bloß mit der (in)offiziellen Epistle3 Canon um das evtl. doch ein Pitch bei Valve gelingt, denn rechtlich hat Marc Laidlaw Material geleakt obwohl "er" das "gerade erst" künstlerich erschaffen hat :-)

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 1939 - 25. August 2017 - 22:30 #

Für alle, die bei dem Hintergrundlärm Migräne kriegen:

BB: Monster Hunter World, Evil Within 2, Elex
FK: Past Cure
JL: Yakuza 6, Kingdom Come: Deliverance, HW: Vive Wireless AddOn.
TS: VR: Space Junkies von Ubisoft, Pizza Connection 3, generelle Indie-Auswahl ( Phantom Doctrine ?, Outreach?)
CV: SNES Mini, Wreckfest, EA Originals Fe (www.fe-game.com)

Mein Highlight: ganze Woche mit geliehenem Auto zur Arbeit gefahren, um den überfüllten RE-Zügen zu entgehen ...

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 1966 - 26. August 2017 - 7:21 #

danke habe aufgrund publikumgetöse ab der mitte ca. weggeklickt ...aber danke dennoch für das video !

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21978 - 26. August 2017 - 9:08 #

Danke :)

Ganon 23 Langzeituser - P - 38943 - 26. August 2017 - 12:18 #

Bei Jörg hast du noch AoE4 und Anno 1800 vergessen.
Gab es Hintergrundlärm? War mir gar nicht aufgefallen. :D

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1715 - 26. August 2017 - 16:45 #

Danke dafür. Ist die Messe noch lauter geworden oder nur mein Hörvermögen schlechter?

v3to 13 Koop-Gamer - P - 1424 - 26. August 2017 - 10:16 #

Für mich waren die Highlights, wie eigentlich jedes Jahr, die Leute, die ich auf der Gamescom getroffen habe. Für mich hat dabei der Retrostand etwas von Familienzusammenkunft. Sehe dort Freunde, mit denen ich sonst nur über Facebook oder Skype Kontakt habe, bzw die sich sonst aufgrund der Entfernung nicht ergeben würden. Und auch manch angenehme Überraschung, hatte zb ein tolles Gespräch mit Rob Hewson oder bin dem Jörg über den Weg gelaufen.

Spiele habe ich mir nur sehr wenige angeschaut - bzw wenn dann auch nur in den Hallen 10.1 und 10.2. Ich meide so gut es geht die Hallen mit den Mainstream-Games, da mir der Menschenauflauf dort echt zu viel ist.

Die Demo zu Fox'n'Forest, welches ich bei Kickstarter gebackt habe, macht einen sehr guten Eindruck. Auf Unforseen Incidents bin ich ebenfalls sehr gespannt, genauso wie auf Reshoot R.

Lencer 15 Kenner - P - 3149 - 26. August 2017 - 10:26 #

Auch wenn es gute Tradition sein soll, eigentlich könnt Ihr Euch das Video in dieser Form sparen. Zum einen versteht man euch kaum, zum anderen fehlt mir die Zuordnung von Spielnamen zu Spielausschnitten. In dieser Form sehe ich keinen Informationswert im Video. Klingt ein wenig hart, ist aber grundehrlich.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21978 - 26. August 2017 - 13:27 #

Seh ich ähnlich. Kann keinen Mehrwert erkennen, im Gegenteil, man es nicht "mal eben nebenbei" konsumieren.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17426 - 26. August 2017 - 22:57 #

Dann halte ich mal dagegen, um das Meinungsbild ausgeglichen zu gestalten: Ich fand das Video gut und mag es, direkt nach der Messe die persönlichen Highlights zu erfahren. Mit mehr Abstand verwässern die Eindrücke, von daher ist es so direkt im Anschluss am ehrlichsten. Wenn ich Bildmaterial zu den Spielen will, sind das 2-3 Klicks bei Google, und auch mit der akustischen Verständlichkeit hatte ich keine Probleme. Klar, der Ton war nicht optimal, aber es war noch erträglich und verständlich. Also ich möchte bitte auch nächstes Jahr wieder so ein Video :)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21978 - 27. August 2017 - 13:49 #

Nach der Messe gerne, aber gerade für solche Sache bieten sich imho Podcasts, zumindest zusätzlich, perfekt an.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65511 - 26. August 2017 - 11:42 #

Ich hab nicht wirklich viel geschaut und gelesen (online natürlich), aber für mich ist das Highlight ganz eindeutig Anno 1800. Darauf freu ich mich sehr.

Lencer 15 Kenner - P - 3149 - 26. August 2017 - 13:52 #

Da kann ich Dir nur zustimmen. Und von AOE4 hat man ja auch noch keine echten Spielszenen gezeigt.

GamingGott (unregistriert) 26. August 2017 - 11:56 #

Kommt von euch eigentlich auch noch was oder war es das? Mir fehlen sachen zu Assasssins Creed Origins, Mittelerde Schatten des Krieges, Kingdom Come, Mount and Blade 2... Find ihr habt dieses Jahr viel zu viel kleinkram vorgestellt und das ganze große dabei ausgelassen.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - 5362 - 26. August 2017 - 13:37 #

Ich kann nur für mich sprechen: Ich bin durch, habe meine rund 25 Termine niedergeschrieben. Ich habe zwar noch "Bravo Team" und "Cuphead" gespielt, aber da gibt es keine neuen Erkenntnisse zu den E3-Berichten von Benjamin und Christoph. Ich habe sogar den exakt gleichen Spielabschnitt wie Christoph in "Bravo Team" gespielt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 348687 - 26. August 2017 - 19:42 #

Du hast am Wochenende offensichtlich Zeit, dich zu beschweren. Wir nutzen es lieber , um uns ein wenig zu erholen, den Garten zu mähen und solche Dinge.

GamingGott (unregistriert) 26. August 2017 - 20:39 #

Wusste gar nicht dass Dienstag bis Freitag auch zum Wochenende gehören. Aber sei euch gegönnt dann muss ja ein anstrengender Montag gewesen sein.

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5434 - 26. August 2017 - 20:42 #

Was zum Teufel?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 348687 - 26. August 2017 - 20:42 #

Sag mal, noch alles klar bei dir?

GamingGott (unregistriert) 27. August 2017 - 9:49 #

Ja alles klar, danke der nachfrage. Wollte nur zeigen dass ich auch pampig und frech antworten kann. Hättest uns beiden zeit erspart wenn du einfach die frage beantwortet hättest anstatt mir was von deinem rasen zu erzählen.

Karsten Scholz Freier Redakteur - 12154 - 27. August 2017 - 7:50 #

Mal aus der Sicht eines Games-Redakteurs, der dieses Jahr zwar nicht vor Ort war, aber den Gamescom-Redakteurs-Alltag bereits erlebt hat: Dieser Kommentar ist einfach nur arm und ein Schlag ins Gesicht jedes Redakteurs, der sich für seine Leser in den letzten Tagen den sprichwörtlichen Arsch aufgerissen hat.

Denn genau das hat die GG-Crew auch dieses Jahr wieder getan. Wenn man bedenkt, wie viele Termine jeder pro Tag hat, ist es beeindruckend (und nicht kritikwürdig), wie viel Content sie in den wenigen Pausen und sicherlich auch noch Abends mit dem vergleichsweise kleinen Team produziert haben.

Es ist oft nicht möglich, noch in der Messewoche alle Termine in Artikel umzuwandeln, dafür sind es einfach zu viele. Auch in den letzten Jahren sind noch in der Woche nach der Gamescom Artikel online gegangen. Das lässt sich trotz - bei mir waren es seinerzeit - 12+Stunden-Arbeitstage auch deswegen nicht vermeiden, weil man zu bestimmten Spielen aufgrund des Gesehenen eine umfangreichere Vorschau schreiben kann, die sich nicht mal eben aus dem Ärmel schütteln lässt.

Mein Tipp fürs nächste Mal: Einfach mal in Geduld üben und die "Von oben herab die enorme Arbeit anderer schlecht machen"-Attitüde stecken lassen.

GamingGott (unregistriert) 27. August 2017 - 9:59 #

Wo habe ich Arbeit schlecht gemacht? Nirgends schreibe ich die arbeit sei schlecht. Ich stelle nur fest dass zu den großen Spielen hier nix auf der seite zu finden ist und ich entsprechend während der gamescom hier nicht gut bedient wurde. Ich mag aber die Schreiber vor allem Benjamin und frage daher ob es noch was gibt nach dieser Woche.

Und Langers blöde Antwort hab ich eben mit einer noch blöderen retour bedacht.

Und vielleicht sollte man auch mal seinen gamescom plan mit Terminen überdenken wenn man statt AC und Kingdom Come dann den polizei simulator und den LWS auf der seite hat. fakt ist einfach dass es für mich keinen Grund gab auf der Seite mehr anzuschauen als den Überschriften in dieser woche und das kann ja wohl nicht Ziel der Übung sein. Komischerweise hat es die Konkurrenz nämlich geschafft über diese spiele zu berichten und die hatten bestimmt auch viele Termine.

Und zum in geduld üben. Man könnte seinen Kunden ja auch einfach in Geduld wiegen statt ihm vom Garten zu erzählen. Ein einfaches "ja es kommt noch mehr von uns" hätte Wunder bewirkt

Jörg Langer Chefredakteur - P - 348687 - 27. August 2017 - 17:53 #

Du bist angezählt. Allein schon für die "von Dienstag bis Freitag"-Bemerkung.

GamingGott (unregistriert) 27. August 2017 - 18:46 #

Okay. Schade dass niemand erfährt was noch kommen wird an interessanten artikeln.

Verlierst im übrigen hiermit jetzt offiziell einen langjährigen und treuen, wenn auch meist stillen Leser und User.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 348687 - 27. August 2017 - 18:49 #

Ach Gottchen, GamingGott. Schau morgen in die Vorschau oder geh heulen. Wenn du halbwegs Format hättest, würdest du dich für den Mist entschuldigen, den du geschrieben hast.

Sigrid Service 10 Kommunikator - 373 - 30. August 2017 - 15:11 #

Meine 2 Cent zu der ganzen Geschichte hier:
GamingGott's Worte werden von dir im übertriebenen Maße negativ interpretiert. Daraufhin antwortest du ihm frech und er revanchiert sich in dem er noch einen drauf haut. Amüsant finde ich, dass du sagst "geh heulen" und dann gleich im nächsten Satz mehr Format von deinem Gegenüber forderst. Das kann nicht wirklich dein Ernst sein...
Meine perönliche Meinung ist, du hättest mehr Format beweisen können, in dem du auf den ersten Post anders reagierst und für jemanden der gerne den Konfrontationsweg wählt bist du ziemlich schnell echauffiert. Wenn für dich dein Kommentar eine adequate Antwort auf seine ursprüngliche Frage war, dann ist seine Antwort darauf auch nicht weit weg von einer adequaten Reaktion.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 348687 - 31. August 2017 - 9:47 #

Meine erste Antwort wies nur daraufhin, dass es WOCHENENDE ist. Wir sind nicht eure Sklaven, die nach 14-Stunden-Arbeitstagen in Köln und zig veröffentlichten Inhalten auch noch das direkt darauffolgende Wochenende arbeiten (wobei ich persönlich am Samstag etliche Stunden in den War-of-the-Chosen-Test gesteckt habe, der dann um 23:59 erschien, und etliche weitete Stunden in ein Tokio-Update). Dies implizit zu fordern, zeigte eigentlich schon deutlich, wie der User drauf ist.

Da dir selbst dieser eindeutige Sachverhalt keine Erwähnung wert ist, wieso sollte ich deinen Comment irgendwie ernstnehmen? Zumal Gaming Gott in seinem nächsten Post dann völlig unverschämt wurde. Was du zur quasi adäquaten Reaktion umdichtest. Nimm mal die Tomaten von den Augen, meine Liebe.

Übrigens, @GamingGott: Ich warte immer noch auf die angedrohte Account-Löschung!

Ganon 23 Langzeituser - P - 38943 - 31. August 2017 - 11:50 #

Ich sehe bei GamingGott nirgendwo eine Aufforderung an euch, am Wochenende zu arbeiten. Er hat sich gewundert, dass WÄHREND der gamescom (unter der Woche) nichts zu einigen Spielen wie AC Origins kam. Man kann darauf antworten "Jetzt ist Wochenende, kommt nächste Woche". Oder man kann sich auf den Schlips getreten fühlen, pampig werden und eine noch pampigere Antwort provozieren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 348687 - 31. August 2017 - 16:11 #

Er hat sich "gewundert"? "Wundert" man sich mit so einem Satz, oder will man damit schlichtweg den anderen runtermachen:

>>Wusste gar nicht dass Dienstag bis Freitag auch zum Wochenende gehören. Aber sei euch gegönnt dann muss ja ein anstrengender Montag gewesen sein.<<

Weißt du, ich frage mich manchmal, wieso ich mir das eigentlich antun möchte: mir mit den Kollegen den Arsch aufreißen, und dann nette User wie GamingGott zu haben, die das verhöhnen und dann noch von Usern in Schutz genommen werden. Ach, meine angeblich pampige Antwort hat also Gaming Gott gezwungen, sein wahres Gesicht zu zeigen? Vielleicht habe ich ja auch bereits seine erste unfreundliche Nachfrage als das richtig verstanden, was es war, nämlich ein unfreundlicher Vorwurf.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38943 - 1. September 2017 - 10:39 #

Nein, der Spruch war eine kindische Trotz-Reaktion auf deinen Spruch und auch sein Ausgangsposting hätte netter formuliert sein können, das will ich gar nicht abstreiten. Aber seine Frage war "kommt da noch was?" und da kann man sagen: Ja, ab Montag. Er schrieb eben nicht "Ich will meine AAA-Previews jetzt am WE lesen", das war deine Interpretation.

Sigrid Service 10 Kommunikator - 373 - 5. September 2017 - 1:38 #

Lieber Lieber, okay? :)
Ich sehe es genauso wie Ganon, hab es ja eigentlich auch ähnlich beschrieben. Wäre seine Frage mit einer zeitlichen Erwartungshaltung verbunden gewesen, dann hätte ich mich garnicht damit befasst. Aber die Erwartung das die GG-Redakteure auch am Wochenende für die Community arbeiten war eine 100%ige Zuschreibung von dir und diese hat im Endeffekt den Stein ins Rollen gebracht.
Ich mag deine Art, dich bei Niemandem anzubiedern, aber in diesem Fall fande ich es angebracht dich darauf hinzuweisen, dass es aus meiner Sicht eine ungute Reaktion war.
Ich sehe, dass du dich durch sein weiteres Verhalten bestätigst fühlst und du kennst die Pappenheimer die hier rumt(r)ollen bestimmt besser als ich, ich denke trotzdem, dass es vermeidbar gewesen wäre wenn beide Seiten weniger impulsiv gehandelt hätten.

Wie auch immer, viel Spass und Erfolg in Asien. Lass dich nicht anpöbeln :D

Ganon 23 Langzeituser - P - 38943 - 26. August 2017 - 12:22 #

Ich fand Biomutant eine interessante Neuankündigung. Pizza Connection 3 ist ebenfalls spannend und sonst freue mich auf einige der Indie-Titel wie Outreach oder Qube 2. Fe behalte ich nach Christophs Empfehlung auch mal im Auge. EA Originals hat zumindest bei Unravel ein sehr gutes Händchen bewiesen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7504 - 26. August 2017 - 15:40 #

Ich habe kein Highlight, hab aber viele interessante Infos bekommen. Wobei Anno 1800 fast mein Highlight wärem Age ist für mich mit Win 7 erstmal nicht von belang. Nur wegen einer Spielreihe wechsel ich noch nicht mein Betriebssystem.

joker0222 28 Endgamer - - 101199 - 26. August 2017 - 17:24 #

Das war irgendwie die langweiligste GC seit langem.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22039 - 26. August 2017 - 18:56 #

Dem muss ich leider zustimmen.

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5434 - 26. August 2017 - 20:15 #

Durch die Ankündigung von Age 4 und Anno für mich die beste GC seit langem :-)

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5434 - 26. August 2017 - 20:15 #

Vielen Dank für eine gewohnt erstklassige Messeberichterstattung!

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37451 - 27. August 2017 - 2:22 #

Da ich im Urlaub war, hab ich nix von der Gamescom mitbekommen, aber hab mich grad mal ein wenig durch die News und Berichte der letzten Tage gearbeitet und so wirklich was an großen Highlights verpasst hab ich anscheinend nicht. Auch gut. ;)

rsn47362 09 Triple-Talent - 275 - 27. August 2017 - 4:35 #

... super :)

schneckal 09 Triple-Talent - P - 290 - 27. August 2017 - 21:07 #

wer die grossen alle unbedingt sehen will der hat sie 1000x im netz. gott seis gedankt gibt es gamersglobal. super podcast von der retro halle! gute berichterstattung mit ehrlicher redakteursmeinung! wer unbedingt lootboxen schiessallesnieder und sonstigen dreck sehen will soll zu gamestar gehen. es ist eine verdammte schande wenn leute solche felsen in der brandung wie den jörg blöd anmachen. ab ins bett, kinder. rant ende. danke für eure arbeit, ich bin sehr dankbar dass es leute wie die redakteure bei gg gibt

Rumi 17 Shapeshifter - 7868 - 30. August 2017 - 20:21 #

Phantom Doctrine sieht schon richtig gut aus

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)