Full Throttle: Making-of zu Original und Remaster veröffentlicht

PC PS4 PSVita
Bild von schlammonster
schlammonster 94500 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S2,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

20. Dezember 2016 - 1:52 — vor 22 Wochen zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Double Fine Productions haben eine Dokumentation zur Entstehung des Point-and-Click-Adventures Full Throttle (in Deutschland unter dem Titel Vollgas erschienen) veröffentlicht. Inhalt des gut zehnminütigen Making-of sind dabei sowohl die Entstehung des Klassikers aus dem Jahr 1995, als auch die Arbeit an der aktuellen Remaster-Version. Dabei bekommt ihr nicht nur Auszüge alter Interviews mit dem jungen Tim Schafer zu sehen, sondern auch den gereiften Entwickler beim Durchblättern der sorgsam aufbewahrten Designdokumente.

Die Originalversion ist derzeit auf keiner der bekannten Online-Spielevertriebsplattformen erhältlich. Im Remaster sollt ihr aber zwischen der ursprünglichen Version und der aufpolierten Neufassung wechseln können. Full Throttle Remastered soll im nächsten Jahr für PC, Playstation 4 und PSVita erscheinen.
Iceblueeye 15 Kenner - P - 2788 - 20. Dezember 2016 - 3:22 #

Ich freu mich tierisch darauf das Ding wieder zu spielen. Was hab ich das Original damals etliche Male durchgespielt.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1350 - 20. Dezember 2016 - 4:15 #

Finds interessant, dass sie es beim Remmake immer noch nicht geschafft haben die 3D Objekte (zB das Motorrad) wirklich ordentlich einzubinden. Die waren im Original immer herausstechend, jetzt ists besser, aber haette man schon noch besser hinbekommen koennen, wuerde ich meinen.

euph 23 Langzeituser - P - 41857 - 20. Dezember 2016 - 7:07 #

Danke für den Hinweis, muss ich mir mal ansehen. Full Throttle haben wir damals beim Zivildienst immer gespielt. Schöne Erinnerung.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21061 - 20. Dezember 2016 - 8:39 #

Leider kurz aber geil. Das Setting war super...da bitte einen Nachfolger. Aber kein 3D Schrott. Ganz klassisch mit gezeichneten Figuren und Hintergründen!

Aladan 22 AAA-Gamer - - 33262 - 20. Dezember 2016 - 8:43 #

Das wird wieder der Hit :-D

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 20. Dezember 2016 - 11:28 #

Eins der wenigen Adventures die ich durch gespielt habe.
Mit einem Kumpel zusammen, was haben wir gelacht, allein der Walkürenritt :-D
Das würde ich mir sogar in einem schwachen sentimentalen Moment noch mal zulegen ^^

Iceblueeye 15 Kenner - P - 2788 - 20. Dezember 2016 - 12:46 #

Mein Lieblingszitat: "Ich suche was kleines, gelbes, pelziges." "Tut mir leid, das sind die einzigen Zähne die ich habe".:-D

Golmo 16 Übertalent - 4236 - 21. Dezember 2016 - 13:08 #

Das Destruction Derby Minispiel war cool. Die Straßenkämpfe auf dem Moped haben nach ner Weile aber genervt.

Deepstar 15 Kenner - P - 2806 - 23. Dezember 2016 - 1:57 #

Trauere da eher dem eingestellten Nachfolger hinterher. Auch wenn ich das wohl nur wegen der damaligen Zeit rund um Mitte der 2000er ist, wo es halt kaum US-Adventures gab.
Wieder so ein eher halbgares Remaster will ich gar nicht haben.

Muss aber auch zugeben, dass ich kein schlechteres bzw. schwächeres LucasArts-Adventure als Vollgas kenne.
Fand die anderen Titel allesamt durch die Bank weg überwiegend deutlich besser.

Iceblueeye 15 Kenner - P - 2788 - 23. Dezember 2016 - 16:06 #

Sogar Loom?

v3to (unregistriert) 23. Dezember 2016 - 17:41 #

Also Loom halte ich bis heute für eines der meistunterschätzten Adventures der damaligen Zeit.

Das geht mir aber auch bei Full Throttle so, welches vom reinen Unterhaltungswert mein persönlicher Favorit unter den Lucasarts-Adventures darstellt. Ehrlich, ich fand damals die Kritik der Presse an der Spielzeit absurd, wenn endlich mal die inflationären It-doesn't-work-Kombinationen entschlackt wurden.

Deepstar 15 Kenner - P - 2806 - 24. Dezember 2016 - 11:56 #

Loom fand ich mit der Steuerung ausschließlich über Töne und damit über das Gehör viel zu schwer.

Das habe ich tatsächlich erst in den 2000ern das erste Mal durchgespielt, weil ich dann auch erstmals über ScummVM eine Fassung hatte, wo man nicht selbst nach Gehör spielen musste und es wirklich eher nach Point&Click Schema spielen konnte. Es quasi einen einfachen Modus gab. Den gab es nämlich nicht in jeder Version vom Spiel.

Fand Loom aber irgendwie nie schlecht. Durch die ganz andere Steuerung war das für mich nie ein normales Point & Click Adventure. Damit hat sich LucasArts mal wirklich was ganz anderes getraut. Auch wenn ich die Point & Click vom Schwierigkeitsgrad schon bevorzuge, auch wenn ich mittlerweile alt genug wäre, um es vielleicht wirklich ursprünglich ohne diee Hilfen zu spielen. Von der Story und der Spielwelt war das ja auch was ganz anderes.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)