FUEL (PC-Demo)

PC 360 PS3
Bild von Philipp Spilker
Philipp Spilker 22468 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S10,C10,A10,J5
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

12. Juli 2009 - 14:03 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Fuel ab 12,00 € bei Amazon.de kaufen.
HardBoiled08 17 Shapeshifter - 6116 - 12. Juli 2009 - 15:45 #

Klasse Video! Hab die Demo auch getestet und kann dir beipflichten.

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3157 - 12. Juli 2009 - 15:46 #

Wieder ein großartiges Video, Knurru!

Am Anfang dachte ich ja noch: "Hey, offene Spielwelt, ungezwungenes Rasen - könnte doch ganz lustig sein!" Aber das scheint ja wirklich enorm langweilig zu sein... Und dann noch diese "Handlung" drumrum, oh je...

Massimo 07 Dual-Talent - 138 - 12. Juli 2009 - 16:08 #

"FUEL, du kämpfst wie eine Kuh!". Gut gebrüllt :)

Das Spiel erinnert mich ein wenig an Fallout 3, nur mit Fahrzeugen und unbelebt. Außerdem steht FUEL auch nicht grad in Verdacht, irgendein Geschwindigkeitsgefühl zu vermitteln.

Da kann man nur sagen: Tolles Video, bescheidenes Spiel.

HardBoiled08 17 Shapeshifter - 6116 - 12. Juli 2009 - 16:59 #

Oh ja bei der Kuh musste ich auch schmunzeln;-)

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 13. Juli 2009 - 11:01 #

Naja, Fallout 3 ist über weite Strecken auch nur Ödland. Aber: da ist was los. Es wird einem nie langweilig. Meine Güte: ich habe mich schon seit langer Zeit nicht mehr so hoffnungslos in unzähligen Nebenquests verfranst wie bei Fallout 3, einfach weil es wirklich überall etwas Spannendes zu sehen gab. Und wenn es mal nichts Spannendes gab auf den ersten Blick, dann wusste ich: wenn ich mal ein paar Minuten die Welt erkunde, dann werde ich wieder was finden. So muss eine offene Spielwelt aufgebaut sein: sie zu erkunden muss sich lohnen.

Bei FUEL hingegen lässt mich dieser Aspekt nach der Demoversion kalt. Da habe ich ja im (im Vergleich dann ja räumlich doch recht begrenzten) Paradise City weitaus mehr Lust, die Gegend zu erkunden; gerne auch mehrere Stunden lang ohne ein festes Ziel.

Bad_Jay 11 Forenversteher - 667 - 12. Juli 2009 - 17:38 #

Hatte es mir für die 360 geholt, die Grafik finde ich echt super aber da war doch was...achja, das eigentliche Spiel ist stinklangweilig und Abwechslung wird gaaaanz klein geschrieben :D
Und was bringt die größte Spielewelt wenn sie komplett tot ist und rein gar nix los ist, schade um die tolle Spielidee und die schöne Grafik!

Das waren dann auch die Faktoren weswegen es nach ner Woche ausm Laufwerk verbannt wurde!

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 12. Juli 2009 - 18:57 #

Na, dann bewahrheitet sich ja eine meiner größten Sorgen, die ich anhand der Demo bereits hatte. Du sagst, dass du die Grafik super findest. Sind ergo die anderen Gebiete grafisch abwechslungsreicher als das Tsunamiriff? Das fand ich nämlich einfach nur öde.

Gadeiros 15 Kenner - 3069 - 12. Juli 2009 - 19:45 #

ich sags immer wieder gerne..
wie misst man in nem spiel die bespielbare fläche? in klingon academy kann maan u.a. mehrere sonnensysteme bespielen...
in MoO gibts nen teil ner galaxis...

und was auf ps3, xbox und co hoch gelobt wird kann auf PC kalter instantkaffee sein.

aber echt immer geil: was macht man, wenn autos die umwelt zerstören und durch ölabbau schaden angerichtet wurde ohne ende.. rumfahren für öl *thumbsup*

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 12. Juli 2009 - 22:17 #

Ja, die "Story" des Spiels ist wirklich sehr ... ausgefallen. Sagen wir's mal so. ;)

Bad_Jay 11 Forenversteher - 667 - 13. Juli 2009 - 9:11 #

@Knurrunkulus

Naja, also wirklich richtig abwechslungsreicher sind die enzelnen Gebiete nicht, mal gibt es ne Wüste, dann wieder n Tannenwald, Steppe, ne Art Stadtgebiet aber man hat trotzdem das gefühl das alles gleich aussieht! Dennoch finde ich einfach, das die Grafik schöne Effekte bietet wie z.B den Sonnenuntergang(wobei der Tag/Nacht Wechsel mit nem 15 minuten takt viel zu schnell geht), oder das Die Wagen und Mottorräder richtig schön schmutzig werden, und das der Dreck wieder abgewaschen wird wenn man durch Wasser fährt und ansonsten sieht es einfach recht hübsch aus von der Modellierung der Landschaft her etc., ist aber bei weitem nicht son Grafikbrett wie Pure, was sich ja auch thematisch gut zum Vergleich ranziehen lässt!
Dass kann man so eigentlich gut im Raum stehen lassen, wer n Offradrenner sucht, der ist bei Pure sehr viel besser aufgehoben :)

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 13. Juli 2009 - 10:57 #

Pure ist wirklich ein gutes Spiel, dem am Markt ein weit größerer Erfolg zu wünschen gewesen wäre. Hat mich etwas traurig gestimmt, als es das schon nach etwa drei Monaten für 19,99 € (PC) gab. Da gibt es dann zwar keine große Spielwelt, aber die Strecken sind fast durch die Bank weg super designt, die Rennen anspruchsvoll und in die Stunts muss man sich auch erst mal ordentlich einarbeiten, hat danach dann aber auch mächtig Spaß damit.

GingerGraveCat (unregistriert) 13. Juli 2009 - 20:00 #

Erstmal Lob für das Video, das war gut und unterhaltsam.

Die Demo hab ich mir vor kurzem auch mal heruntergeladen und ich weiß nicht was ich von dem Spiel halten soll. Die Demo mit den zwei Strecken zeigt nur gewohntes, wie ich es in jedem anderen Rennspiel haben kann. Es hat soviel Potenzial, aber leider wir es einfach nicht genutzt. Kleinigkeiten hätte soviel ausmachen können. Mit einem Turbobosst aleine, wären die Rennen schon wesentlich dynamischer. Ein Schadensmodell und ein Waffensystem wären auch ne coole Idee gewesen. Da würde dann auch die etwas leere Spielwelt nicht mehr so ins Gewicht fallen und zum Setting passt es auch.

Naja da aus dem Spiel nichts geworden ist, werde ich mir wohl lieber PURE mal etwas genauer anschauen. Da hatte mir die Demo richtig Spaß gemacht und bei dem aktuell sehr günstigen Preis kann man da nichts falsch machen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)