Floppy Fans #9: Ghostbusters

andere
Bild von Konsolen Chris
Konsolen Chris 4557 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C10,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

17. Januar 2011 - 13:17 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Etwas ist faul in der Nachbarschaft. In New York City treiben furchterregende Gespenster ihr Unwesen. Wen könnte man dabei anderes zur Hilfe rufen als Retro Raffi und Konsolen Chris? Gemeinsam bestreiten unsere beiden Hobby-Geisterjäger das spannende C64-Abenteuer Ghostbusters. David Cranes Videospiel zur 1984 erschienenen gleichnamigen Horrorfilmkomödie. All dies und vieles mehr in dieser Floppy Fans Folge – erstmals in HD.
vetterka 12 Trollwächter - 882 - 17. Januar 2011 - 13:38 #

Irgendwie gefällt mir das Video diesmal. Man könnte scorp.ius im Teaser Text ja auch noch kurz erwähnen...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 17. Januar 2011 - 13:52 #

Hehe ich glaub mein Datasetten Laufwerk hab ich 1 mal benutzt und gedacht es ist kaputt ( wegen der Ladezeit ) und danach nie mehr angeschlossen.

Sehr gutes Video besonders die Sounduntermalung gefällt :)

alterspassvogel 11 Forenversteher - 643 - 17. Januar 2011 - 15:00 #

Da werden Erinnerungen wach :) Da bekommt man fast Lust den alten C64 Emulator wieder zu starten.

The Eidolon (unregistriert) 17. Januar 2011 - 16:09 #

Hach meine Datasetten... Ich hatte meine ich einer riesigen Tüte aufbewahrt und gehofft ich würde irgendwann eine Möglichkeit finden die Dinger auf meine Festplatte zu kriegen um sie zu emulieren.
Aber letzt endlich habe ich sie doch weggeworfen... und weine noch immer um Cauldron, Samurai Warrior, The Eidolon und all die anderen Lieblingsspiele meiner Kindheit...

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4557 - 17. Januar 2011 - 18:05 #

Moin, emuliert worden sind diese Spiele bereits. Auf www.c64games.de findest du alle von dir genannten Games. Du könntest dir sie sogar als Tape-Datei statt Floppydisk ziehen.

hunke 04 Talent - 19 - 17. Januar 2011 - 20:03 #

SUPER video!!!
vorallem die namen.. der-sich-nur-zu-gerne-einfangenlasser!!

AticAtac 14 Komm-Experte - 2127 - 17. Januar 2011 - 20:47 #

Lustiges und schönes Video, das auch in mir Erinnerungen geweckt hat.

Danke und weiter so!

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 17. Januar 2011 - 23:56 #

Hm, ich glaube ich hatte es damals auf dem Atari ST gespielt und nicht gepeilt was das Ziel des Spiels ist. :(

Olphas 24 Trolljäger - - 46985 - 18. Januar 2011 - 10:58 #

Ja, da werden Erinnerungen wach. Ich hab es damals auch oft gespielt, bin aber nie weit gekommen. Das Finale hab ich in dem Video tatsächlich zum ersten Mal gesehen. Aber es hat trotzdem Spaß gemacht.
Und echte Musiksamples mit dem allseits bekannten Titelsong!!

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 19. Januar 2011 - 1:36 #

Wirklich sehr niedlich. :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33793 - 19. Januar 2011 - 17:09 #

Jaaa, erinnere mich auch noch an das Spiel. Dass es so ein Ende gibt, wusste ich gar nicht. ;-) Ich hatte das so in Erinnerung, dass man verloren hat, wenn sich Schlüsselmeister und Torwächter treffen, hmmm...
Egal, schönes Video. :-)

Spielstern (unregistriert) 5. Februar 2011 - 11:41 #

Scorp.ius Guest Feature - genial! Thumbs up für das Video!

partykiller 17 Shapeshifter - 6003 - 27. Februar 2011 - 23:00 #

Das mit dem leidigen Geld ist wirklich eine gute Anmerkung, denn einiges wird durch den Kontostand beeinflusst.
Genau gesagt sollte es neben dem "durch die Beine des Marshmallow Man schlüpfen" wirklich nur ums Geld gehen.

Am (guten) Ende des Spiels steht in einer Message: Du hast mehr Geld erwirtschaftet, als Du zu Anfang hattest. Daher erhöht die Bank Dein Limit und vergibt Dir eine neue Kontonummer.
Die magische Grenze sind die 10000 Startkapital.

Wenn man im Spiel wieder über die 10000 kommt und die PK Energie dann den Wert 9999 erreicht, dann darf man versuchen, unter dem Marshmallow Man durch ins Haus reinzuschlüpfen.
Sollt die PK Energie den Maximalwert von 9999 erreichen und man aber noch unterhalb des Startlimits von 10000 sein, so wird man gar nicht erst zum Marshmallow Man durchgelassen, dann endet das Spiel.
"Der Torwächter und der Schlüsselmeister haben sich bei Zuul getroffen und sie konnten es nicht verhindern" etc. und blabla. So heißt es dann nämlich.

Daher ist es wichtig, bei der Anfangsausrüstung supersparsam zu sein. Ich habe häufig das billigste Auto genommen. Dann muss man zwar häufig neue Fallen im Hauptquartier holen, aber man spielt das Geld wieder schnell ein.
Den Image Intensifier kann man sich auch sparen, die Geister sind gut genug zu sehen.
Und der PK Detektor, der aussieht wie eine Mini-Wäschespinne, hat im Endeffekt auch nur die Funktion, auf der Übersichtskarte beim Rumfahren diejenigen Häuser in Lila anzuzeigen, die in Kürze von einem Geist befallen werden. Mehr nicht, unnützer Schnickschnack. Man kann sowieso erst dann ein haus mit Geist besuchen, wenn es auf der Übersichtskarte rot blinkt. Und dann kann man immer noch hinfahren.

Den Geisterstaubsauger (ghost vacuum) sollte man mitnehmen, wenn man die Geister, die in der Übersichtskarte rumwuseln, während der Fahrten einsaugen will.
dadurch verhindert man, dass diese Geister in der Mitte der Übersichtskarte in dem Gebäude mit dem Namen "Zuul" verschwinden und die PK Energie um 100 erhöhen.
Wer also fleißig Geister einsaugt, der hält die PK Energie niedrig und hat länger zeit, Geister einzufangen und Geld zu verdienen.

Das wichtigste Utensil ist eindeutig der Ghost Bait. Sobald der Marshmallow Man auftaucht auf der Übersichtskarte (das ist daran erkennbar, dass die vier Geister, die normalerweise aus den vier Ecken in Richtung Zuul Gebäude in der Mitte strömen, ganz plötzlich schnell die Richtung ändern und gemeinsam einen anderen Punkt ansteuern), muss man schnell B für den Bait (Köder) drücken. Dieser Bait lockt dann stattdessen die Geister an, die sich nicht zum Marshmallow Man zusammensetzen können.
Ohne diesen Ghost Bait darf man jedesmal hilflos zusehen, wie der Marshmallow Man ein Haus zertrampelt und 2000 Schaden anrichtet, die einem vom Konto abgezogen werden. Es gibt kein anderes Mittel gegen ihn.
Wer den Ghost Bait also anfangs beim Beladen de Wagens vergisst, der kann auch mit hoher Wahrscheinlichkeit das Spiel direkt vergessen.

Solch einen Gegenstand sollte man eigentlich speziell kennzeichnen.

Schöner Titel, aber ich verstand nie, warum dann auf dem Dach des Gebäudes einfach so schmucklos Schluss war und es keinen coolen Endkampf gab.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86471 - 28. Juli 2011 - 4:25 #

Das Game war sowas von Fun! Mein Lieblingssprachsample war immer dieses leicht genäselt gekrächzte: "He slimed me!" ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)