Floppy Fans #3: International Karate Plus

andere
Bild von Konsolen Chris
Konsolen Chris 4557 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C10,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

4. Oktober 2010 - 20:05 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Noch mit altem Intro und Logo widmet sich Konsolen Chris dem Genre, das bereits auf dem C64 rockte: Den Beat 'em up's mit dem Klassiker International Karate Plus. Das Game erschien 1987 und war eine Fortsetzung des bereits ein Jahr zuvor veröffentlichten International Karate. Anders als beim Vorgänger gab es nun 3 Karatekämpfer, von denen sogar zwei simultan gesteuert werden konnten. Aber nicht nur der 2-Player-Mode mit zusätzlichem Computergegner war ein Highlight, auch die grafische Präsentation des Spiels wusste zu überzeugen. Mit Attacken wie dem Kopfstoß, der „Flip-Flop-Überraschung“ und dem Spagatsprung kam jede Menge Spielspaß auf.  Das und vieles mehr in dieser Folge von Floppy Fans.
Olphas 24 Trolljäger - - 46987 - 3. Oktober 2010 - 20:39 #

Schönes Video, wenn auch leider etwas arg kurz. Aber was hab ich das Spiel damals geliebt! Eins meiner meistgespielten C64-Spiele.

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 3. Oktober 2010 - 20:45 #

Yo, eines der besten Spiele für den alten Brotkasten. War einfach nur extrem spaßig.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 3. Oktober 2010 - 21:03 #

http://www.poke53280.de/artikel/artikel.php?id=39

guckst du :) von den Jungs die auch Hurrican gemacht haben. Auf der seite gibts auch ein Katakis Clon :) gogo :)

PARALAX (unregistriert) 3. Oktober 2010 - 21:12 #

Die verlorene Hose war seit jeher mein Lieblings-Gag im Spiel. In der C64 Version, kann man ihn mit den Tasten "E" und "S" aktivieren, in der Amiga-Version mit "T".

Karsten Scholz Freier Redakteur - 10952 - 4. Oktober 2010 - 7:13 #

Eeeeeewig gespielt......allein dafür gibt es ein nostalgisches Danke "verbeug"

saxz 13 Koop-Gamer - P - 1795 - 4. Oktober 2010 - 8:51 #

lol, ist das nicht das Spiel, das gestern Jean-Claude Van Damme in Bloodsport an so 'nem Spielautomaten gezockt hat? Bin gestern Abend beim Zappen hängen geblieben - ich liebe trashige Filme :D

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 4. Oktober 2010 - 13:39 #

Das was bei Bloodsport zu sehen ist, ist eine Szene aus International Karate.

Ich bin mir sicher, das Arcade-Game hiess so... auch wenn es lt. Wikipedia in einem anderem Zusammenhang auf Heimcomputern erwähnt wird. Es war bestimmt nicht Karate Champ - aber ich kann mich irren.

Habe es selber als Kurzen auf einem Arcade-Automaten gezockt und das bestimmt schon zwei Jahre vor Bloodsport... Man konnte bis zum 8. DAN immer recht easy gewinnen, indem man in der 1. Kampfrunde einen Schritt zum Gegner hin, dann gleich Front-Sprungkick (linker Stick oben, rechter Stick nach Rechts) und in der 2. Kampfrunde zunächst eine Rolle über den Gegner (linker Stick unten, rechter Stick oben) und danach gleich einen Backward-Sprungkick (linker Stick oben, rechter Stick nach links) hinlegte. Gab jeweils 1 ganzen Punkt. Und dann ab dem 8.DAN ging die CPU ab wie Sau und auch völlig unberechenbar (doppelt so schnell wenn ich mich recht erinnere).

Bloodsport ist übrigens ein genial kultiger Trash-Film. Die Story ganz nach meinem Geschmack, herrlich austauschbar und unwichtig, aber die Kampfszenen sind wirklich absolut erste Sahne! Paco ftw!

Ok, U.S.A. ! :)

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 4. Oktober 2010 - 13:31 #

Da gab es doch später noch so ein anderes Karatespiel, aber mit mehreren Kampfstilen - Kendo, Karate...usw und man konnte auch an Wettbewerben teilnehmen. Wie hieß das nochmal? Sudokan? Shotokan? Oder so ähnlich..
Man konnte im Dojo-gelände in der Draufsicht rumlaufen um zu den einzelnen Dojos zu gelangen. WIMRE
Das habe ich auch geliebt! Kennt das jemand?

[Edit] Habs gefunden, hieß Budokan. War von EA und kam glaub 89 raus (Amiga, PC..später für Konsolen).
DAVON hätte ich gerne ein Review :-)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 4. Oktober 2010 - 14:13 #

Oh Mann, wieso bekomme ich bei diesen alten Videos immer ne Gänsehaut? Da denkt man gleich an die Jugend zurück... ;)

prax 10 Kommunikator - 465 - 4. Oktober 2010 - 15:51 #

Seit wann ist der C64 eine Konsole? Aber schönes Video.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4557 - 4. Oktober 2010 - 16:32 #

Diese Frage wird häufig gestellt. Ich beantworte sie immer in etwa so:

Der C64 war eine Art Hybrid. Sicherlich war er ein Heimcomputer, aber er erfüllte auch die Voraussetzung einer Konsole. Ähnlich wie in Japan der Famicom (NES). Es gab zwar BASIC, aber wie gesagt das hatte das Famicom auch.

1. Die Spiele konnten eingelegt werden und ohne allzu großen Aufwand sofort gezockt werden. Insbesondere mit Fastloader. Keine Installation war nötig, womit es vielleicht mehr Konsole war als die PS3 heute :-P

2. Das Gerät wurde meistens am TV angeschlossen, wie alle Konsolen.

3. In das Gerät konnten Spielmodule eingesteckt werden, wobei Disks populärer waren. (Erneut ähnlich wie Beim Disk System des Famicom)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 4. Oktober 2010 - 21:27 #

Danke! Dieses Spiel habe ich soo ewig gespielt, es war so ziemlich das einzige, bei dem es auf Reaktionen ankam, das ich je konnte. Ich kann heute noch die Joystickbewegungen. Knopf + hoch: BAMM! hahaha, das hat Spaß gemacht.

Wißt Ihr, daß es für den Gameboy Advance ein ziemlich gutes Remake gibt? Hat fast dieselbe Steuerung. Das konnte ich vor zwei, drei Jahren am Strand nach Jahrzehnten sofort wieder spielen wie früher, wobei es mit einem Competition Pro einfach besser geht ;))

Name 7. Oktober 2010 - 9:38 #

Auch immer wieder lustig zu sehen welche Wege manche Entwickler eingeschlagen. Heutzutage macht Mark Cale von System 3 doch diese Ferrarispiele für die Playstation 3, oder? IK+, Last Ninja und jetzt Autorennen - merkwürdige Entwicklung.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86491 - 28. Juli 2011 - 4:11 #

Wahnsinn! Stundenlanges IK+ Zocken, Hausaufgaben ignorieren, Schelte in Schule abholen, drauf scheissen, weiterzocken! Cool, bin fast 40 und es hat mir kaum geschadet....glaub ich ;)

Leya 13 Koop-Gamer - 1246 - 7. März 2012 - 22:18 #

Unglaublich, wie oft und wie lange ich dieses Spiel damals gespielt habe. Heute frage ich mich wieso, aber damals waren wir halt noch mit weniger zufrieden. Sehr schönes, humorvolles Video, ist etwas kurz geraten. Gerade bei der guten Qualität hätte ich sehr gerne noch länger zugeschaut.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)