Floppy Fans #20: Die Hanse

andere
Bild von Konsolen Chris
Konsolen Chris 4579 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C10,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

3. November 2012 - 18:02 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Nach dem internationalen Erfolg der Wirtschaftssimulation Kaiser wollte die Spieleschmiede Ariolasoft zwei Jahre später mit Die Hanse für den C64 noch einen weiteren Spitzentitel nachlegen. Ähnlich wie dessen Vorgänger kam die optische Präsentation, die aus einfachen Basic-Menüs bestand, eher schlicht daher. Doch wen störten schon die fehlende musikalische Untermalung und die kaum aufwendigen Grafiken, solange der Spielspaß nicht zu kurz kam. Schließlich zählte damals für dieses Genre doch nur eines: Weiß das Gameplay zu überzeugen? Mit dieser und vielen weiteren spannenden Fragen beschäftigen sich  Konsolen Chris und  oliXon in dieser brandneuen Folge der Floppy Fans.
Maulwurfn Community-Moderator - P - 15381 - 3. November 2012 - 21:09 #

Kaiser und Hanse, beides wirklich Spitzentitel, trotz schlichter Grafik, oder eben wegen der schlichten Grafik. Kopfkino macht die schönsten Bilder.

Penguitier 10 Kommunikator - 503 - 4. November 2012 - 1:07 #

Wahre Worte. Das Buch hat sich ja auch behaupten können, nachdem der Film Einzug hielt. Fände ich schon spannend, eine WiSim mit sparsam eingesetzten (aber schicken) Grafikelementen und einem Schwerpunkt auf komplexem (nicht zwangsläufig kompliziertem) Gameplay.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11517 - 4. November 2012 - 20:51 #

Jo, die beiden hab ich damals auch ewig gezockt. Und damals war der Grafikstandard ja allgemein nicht ganz so hoch wie heute.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4530 - 3. November 2012 - 21:09 #

Chris, das heisst Novgorod und nicht Novograd. ;-)

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4579 - 3. November 2012 - 21:40 #

Jo, stimmt. Hab gerade einen Blick in die Anleitung geworfen und du hast völlig recht. Naja, das Spiel nennt die Stadt nur N, da kann so eine Verwechslung schon mal passieren. :-P

Miesmuschel (unregistriert) 3. November 2012 - 21:51 #

Kaiser ein internationaler Erfolg? Deutschland, Österreich und Schweiz, oder was?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15381 - 3. November 2012 - 21:55 #

Kaiser gab es auch in englischer und französischer Sprachversion.

vanRaff 09 Triple-Talent - 304 - 3. November 2012 - 22:09 #

Ich hab das damals auf dem Amiga gezockt und war schon recht angetan von dem Spiel.
Wenn ich mich richtig erinnere, war die Amigaversion tatsächlich etwas einfacher. Land- und Seeschlachten gegen den dänischen König gabs eigentlich auch recht häufig. Und sobald man genug Pelze aus Novgorod heranschaffen konnte, gings recht schnell bis zum Bürgermeister.
Bei diesem Spiel hab ich mir meinen Nickname gegeben, den ich immer noch benutze :)

Cheezborger 15 Kenner - P - 3081 - 3. November 2012 - 23:10 #

Ich liebte Hanse und habe das mit einem Freund zusammen stundenlang gespielt. Einen Meilenstein der Computerspielegeschichte würde ich das Spiel jetzt zwar nicht nennen, aber meiner Meinung nach ist das einer der titel, bei dem die Happy Computer damals schon ziemlich daneben lag:
http://www.kultpower.de/archiv/hefte/happycomputer_spielesonderheft-2/big/happycomputer_spielesonderheft-2_097.jpg

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4579 - 3. November 2012 - 23:46 #

Ich selbst hab z.B. gerne SimCity für den C64 gespielt und das war alles andere als eine gute Umsetzung. Dennoch bin ich nostalgisch dem Spiel gegenüber. Daher kann ich gut verstehen, dass du nix aufs Game kommen lassen möchtest.

Ich kannte den Testbericht der HC vor dem Spielen gar nicht und auch als ich man Fazit zu Papier gebracht habe kannte ich deren Artikel nicht. Ich füge die Presse-Meinung immer erst zum Schluss ein, damit diese nicht meine Meinung beeinflusst. Als ich aber diesen Bericht lass, dachte ich nur - Ja, so in etwas hab ich das auch empfunden - Ich fand es nicht in erster Linie langweilig, aber das alles vom Zufall bestimmt wird hat uns beide auch mächtig gestört. Irgendwie hat man das Gefühl, dass das Los darüber entscheidet wie für einen das Spiel verläuft. Das kann einen gerade wenn es grundlos schlecht läuft wirklich frustrieren und dass hat wechselweise immer einen von uns getroffen. ^^

HerrWaas 10 Kommunikator - 392 - 3. November 2012 - 23:37 #

Minus Salz!!! ;-)

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4579 - 3. November 2012 - 23:47 #

Hab ich auch gelesen. ^^

Bei Kaiser kannte ich den Steuer-Zoll-Trick, aber hier wollte ich mal fair verlieren. :-P

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6144 - 4. November 2012 - 0:49 #

Hm.... warum brauchen Schiffe nochmal Salz, damit sie über die Ostsee fahren können? Zum Fleisch pökeln?

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4579 - 4. November 2012 - 2:41 #

Vermutlich, aber 100 Tonnen pro Schiff egal wie kurz der Weg war... hm wenn ich so recht darüber nachdenke, würde ich auch gern wissen wofür die soviel Salz brauchten, um Wolle aus Ystad zu holen.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4530 - 4. November 2012 - 11:10 #

Salz war das Haupthandelsgut der deutschen Handelsstädte mit ihren Partnern. Das war damals noch deutlich mehr wert als heute und wurde zum haltbar machen von Nahrung verwendet.

Scorp.ius 17 Shapeshifter - 8075 - 4. November 2012 - 12:39 #

Wunderbare Folge mit viel Witz ;) Ich finde es großartig, wie du offensichtlich langweilige Spiele dennoch amüsant verpackst!

RoT 18 Doppel-Voter - 9895 - 10. November 2012 - 0:14 #

ich find den bericht auch gut, bekommst nen kudo dafür von mir :)

dennoch habe ich das game noch anders im hinterkopf.

also ich hab das mit nem kumpel auf 286er gezockt, das machte meiner meinung nach schon noch was mehr her, müsste also noch ne andere version, aber nicht die von euch aufgelistete remake sein.
da warwn die seeschlachten meiner meinung nach reizvoll (wenn man das aus heutiger sicht noch so sagen kann. and diese kreditnummer kann ich mich gar nicht erinnern (aber vielleicht haben wir sie auch einfach nicht genutzt).

mir fallen im selben atemzug spiele wie Imbiss, oder Taipan ein

http://en.wikipedia.org/wiki/Taipan!
http://www.gameseller.de/mein-erstes-pc-spiel-imbiss-manager-testet-es-selbst/

also ich hab mich gefreut, das spiel wiederzusehen, irgendwann möchte ich das auch wieder zocken, aber mangel an zeit macht einem den strich durch die rechnung, vielleicht macht ihr ja noch nen kleines special dazu ;)

aber holt euch schonmal ordentlich knabberkram :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)