First15: The Legend of Zelda

Wii andere
Bild von Tim Gross
Tim Gross 23836 EXP - Freier Redakteur,R9,S8,C9,A8
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerben

7. August 2012 - 16:09 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Fünfzehn Minuten The Legend of Zelda auf dem NES. Schaut uns zu, wie wir total verloren die offene Pixelwelt Hyrule erkunden und versuchen, uns an längst vergessene Geheimnisse zu erinnern. Nachdem wir mehrmals an den Gegnern gescheitert sind, schaffen wir es am Ende doch noch, den ersten Dungeon zu meistern und ein Triforce-Fragment einzusammeln.
TASMANE79 14 Komm-Experte - 1841 - 7. August 2012 - 18:44 #

Naja, den Anfang habt Ihr wie ein blutiger Anfänger gespielt.;)

Anonymous (unregistriert) 7. August 2012 - 20:46 #

Also ich finds gar nicht mal schlecht. Zumindest könnte ich mir gut vorstellen, genauso gespielt zu haben.

Leya 13 Koop-Gamer - 1246 - 8. August 2012 - 21:46 #

Danke für diesen Beitrag. Das öffnet einem doch mal wieder die Augen, wenn man droht in die "früher war alles besser"-Romantik zu verfallen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)