FIFA 13 versus PES 2013

PC 360 PS3 WiiU 3DS PSVita
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 355667 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

26. September 2012 - 17:06 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
FIFA 13 ab 3,00 € bei Amazon.de kaufen.
Jedes Jahr aufs Neue erscheinen die frischen Ausgaben von Konamis Pro Evolution Soccer- und Electronic Arts' FIFA-Reihe. Beide Reihen haben ihre Fans, beide ihre Stärken und Schwächen, doch am Ende gewinnt immer Deutschland. Moment. Das war eine Feststellung der Engländer beim Abschneiden gegen unsere Fußball-Nationalmannschaft. Nochmal: Doch am Ende gab es bisher fast immer einen Sieger. Ob das in diesem Jahr PES 2013 oder FIFA 13 ist und welches der beiden Spiele es für euch sein sollte, wollen wir euch in unserem knapp vierzehnminütigen Videospecial "FIFA 13 vs. PES 2013" verraten.

Viel Spaß beim Ansehen!
totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 21. September 2012 - 20:15 #

Muss man eigentlich das Klischee befeuern?

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34449 - 21. September 2012 - 21:24 #

Was meinst du?

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 22. September 2012 - 15:11 #

Ich denk mal Togi unter mir hats schon treffend beschrieben.

Togi 11 Forenversteher - 567 - 21. September 2012 - 23:53 #

Wenn ihr PES 8.5 und FIFA 9.5 gebt, dann braucht ihr kein Vergleichsvideo mehr. Denn ihr vergleicht hier nicht, ihr sagt: "Pes ist nur ganz klein wenig besser da. FIFA ist besser hier." Gj, dazu sind die Test da. Das hört sich so an, als sei FIFA einfach nur das bessere Spiel, als würden sich die Spiele gleich spielen. Und spätestens bei "Bei PES zählt nur der Angriff / Welche Gesichter besser sind entscheidet für euch.... JA ABER FIFA hat doch die besseren Gesichter." geht es zu sehr in Richtung PES Gebashe, bzw. FIFA Gejubel.

Davon mal ab: PES und FIFA sind beides nur mittelmäßige Spiele, zumindest als Fortsetzung. Bei PES kann ich keinen schnellen Einwurf machen und das Aufstellungsmenü bei FIFA ist schlecht. Das sind so Punkte die einfach nicht sein dürften.
Und wie jedes Jahr gilt, die Spiele spielen sich sehr unterschiedlich. FIFA ist noch immer eher Arcade und PES ist noch immer eher Simulation.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352362 - 22. September 2012 - 11:11 #

Erstens war das Video geplant und angekündigt, als der klare Abstand zwischen PES 2013 und FIFA 13 uns noch nicht klar war und wir mit dem Test von letzterem noch nicht begonnen hatten.

Zweitens zeigt es Dinge in bewegtem Bild, die wir in den Tests nur beschreiben können.

Drittens kann sich so jeder ein eigenes Bild machen.

Quillok 12 Trollwächter - 901 - 22. September 2012 - 11:12 #

Äh... kurze Frage was mir durch das Video gerade massiv aufgefallen ist, sind die Spieler bei Fifa alle gleich groß?! ab Minute 5:40, da kann der Lahm dem Neuer ja direkt in die Augen schauen... Wo is da die Simulation versteckt? ^^

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2536 - 24. September 2012 - 7:52 #

Jetzt, wo du es sagst, fällt es mir auch auf. Besonders prickelnd ist das ja nicht gerade. Wie verhält sich das denn bei Kopfballduellen, wenn alle gleich groß sind? Wie verhält sich Lahm beim Verteidigungskopfball? Ist Messi ein Kopfballungeheuer oder wird er nur von einem schlechten Kopfballwert vom erfolgreichen Köpfen abgehalten? Körpergröße und Statur ist doch eine wichtige Sache beim Fußball.

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 22. September 2012 - 11:12 #

es wird gleich zweimal erwähnt, dass pes "sehr gut" und fifa aber "überragend" ist? erinnert mit an eine deutsche-v-hobel sendung, wo das tolle produkt auch betont repetitiv überragend erwähnt wird, aber ich mag euch hier keine kaffeefahrtverkaufsmentalität andichten...das würd's ja nie hier geben auf gg

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352362 - 22. September 2012 - 12:40 #

Wieso sollten wir unsere redaktionelle Meinung nicht "gleich zweimal" in einem 14minütigen Video erwähnen?

Anonymous (unregistriert) 22. September 2012 - 14:18 #

Ich denke es geht mehr darum, dass die am Ende des Videos zweimal kurz hintereinander genannt wird ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352362 - 22. September 2012 - 14:53 #

Das würde ich dann eher als Wiederholungsfehler sehen denn als Hinweis, dass hier eine Kaffeefahrt stattfindet.

spe3d 08 Versteher - 190 - 23. September 2012 - 12:51 #

Ich finde Ihr hättet noch erwähnen können, was die Spiele alles so an Modi bieten. FIFA12 hat mit den Online-Ligen, dem Ultimate Team u.v.m. auch inhaltlich mehr Abwechslung als sein Pendant.

Ansonsten top Vid!

Hugo-strange (unregistriert) 24. September 2012 - 7:25 #

Wahh.. guckt euch mal Hummels Gesicht bei der Hymne an.
Sieht irgendwie kränklich aus.
Auch wie sie mit den Mündern klappern während der Hymne sieht eher albern aus.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 27. September 2012 - 10:58 #

bei PES:

"Schüsse, die die besten Torhüter gar nicht halten könnten."

Gut, dass es solche Schüsse auf dem realen Rasen nicht gibt :D

Auch, dass mit dem Torhüter-Zeug verstehe ich nicht. Bei PES entscheide ich doch selber wann der Keeper rauskommt, außer ich habe so eine Situation einfach noch nicht erlebt.

Auch die Steuerung der anderen Spieler mit dem rechten Stick (um sie genau da zu positionieren wo ich möchte) wird nicht erwähnt. Und wenn ich höre, dass zu viel Abseits bei PES ein "Fehler beim Spieldesign" zu Grunde haben soll könnte man das Video stoppen und mal ein richtiges Fußballspiel angucken und schauen wie oft dort Abseits gepfiffen wird. ;-)

Freistöße sind ein riesiges Plus für FIFA, die sind da seit 2-3 Jahren meiner Meinung nach meilenweit voraus.

Aufstellungen und dergleichen ist bei PES allerdings schon lange besser. Ich verstehe nie warum ich bei FIFA Aufstellung und Formation nicht fließend ändern kann. Bei PES wechsel ich den Stürmer aus und einen anderen Spieler ein, packe ihn als dritten Sechser ins Mittelfeld um kompakter zu stehen und um das 1:0 zu halten in einem einzigen grafischen Menü mit wenigen klicks. Das ist für mich richtiger Komfort.

Managermodus bei PES trifft den Nagel auf den Kopf. Es ist zwar nett, fühlt sich durch die Menüs und Aufmachung aber einfach nicht gut an.

Ein anderer Kommentator sprach die Größenverhältnisse der Spieler an. Bei PES erkennst du einen Messi oder Lahm sofort an der Größe, während bei FIFA Neuer und Lahm auf Augenhöhe sind. Das ist für mich ein riesiger Negativpunkt und bestätigt mich persönlich in meiner Auffassung, dass PES immer noch mehr Wert auf Simulation und Realismus setzt, während sich FIFA einen Tick geschmeidiger, einfacher spielen lässt und man sich durch die dichte Atmosphäre wie in einer Fußballübertragung fühlt an der man mitwirken kann.

Im Endeffekt werde ich mir wohl wieder beide Spiele zulegen, obwohl ich mit PES das erste schon habe, einfach weil man meiner Meinung nach zu große Unterschiede im Gameplay findet um das eine oder andere als "besser" zu beschreiben. "Anders" trifft es da wohl eher.

Anonymous1 (unregistriert) 29. September 2012 - 15:56 #

Danke für den ausführlichen Vergleich.

Der Dialekt/Akzent/Sprachfehler ist nur enwtas nervig, dass aus sch-Lauten ch-Laute werden

LittlePolak 13 Koop-Gamer - 1583 - 13. Oktober 2012 - 21:08 #

Danke für das Video! Har mir bei meiner Entscheidung geholfen :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)