Fallout 4 (Review)

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 292906 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

10. November 2015 - 13:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 1080p (mp4, 2,8 GB)
Fallout 4 ab 19,89 € bei Amazon.de kaufen.
In unserem großen Testvideo zu Fallout 4 stellen wir euch Bethesdas Rollenspiel ausführlich, jedoch ohne Storyspoiler vor. Wir widmen uns den Änderungen und Neuerungen zu den Vorgängern Fallout 3 und Fallout - New Vegas, wie etwa dem umfangreichen Crafting-System für Camps, Waffen und so weiter, aber auch dem für die Reihe typischen Humor. Zudem gehen wir auf die Qualität der deutschen Fassung ein und die Stärken des Missionsdesigns. Einen gewichtigen Teil des Testvideos haben wir den Kämpfen, Gegnertypen und nicht zuletzt dem VATS-System verschrieben, das Bethesda in Fallout 4 stärker in Richtung Dynamik und Action entwickelt hat.

Darüber hinaus gehen wir auch auf die Technik ein und vergleichen die beiden Konsolenversionen auf PlayStation 4 und Xbox One miteinander. Abgesehen von diesem Abschnitt stammen sämtliche Spielszenen von der Xbox One, die wir neben den Versionen für PC und PS4 hauptsächlich für unseren Test gespielt haben. Alle weiteren Informationen zu Fallout 4 findet ihr in unserem großen Testbericht mit drei Meinungskästen sowie vielen Screenshots von PC und Xbox One. Darüber hinaus steht unseren Abonnenten bereits jetzt die Stunde der Kritiker mit Heinrich Lenhardt und Jörg Langer uneingeschränkt zur Verfügung, für die die beiden das Rollenspiel wie üblich eine Stunde unabhängig voneinander gespielt haben – Heinrich auf PC, Jörg auf PlayStation 4. Alle anderen können sich aber schon einmal die Preview zur Fallout-4-SdK anschauen.

Solltet ihr auf der Suche nach allgemeinen Tipps und Tricks sein oder Hilfe in einer der Hauptmissionen oder den wichtigsten Nebenquests nötig haben, findet ihr in unserem Walkthrough-Guide alles Wissenswerte. Diesen werden wir in den kommenden Tagen noch stark erweitern und unter anderem um die Collectibles wie die Bobbleheads sowie mit weiteren Informationen und spannenden Geheimnissen aus der Welt von Fallout 4.

Viel Spaß beim Ansehen!
Krytek (unregistriert) 10. November 2015 - 13:21 #

Die Grafik ist schon hart an der Grenze für 2015:
pbs.twimg.com/media/CTbWjz6WoAA5Uqf.jpg:large

Da erwarte ich von The Elder Scrolls VI mehr. Immerhin stimmen die inneren Werte.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 10. November 2015 - 15:23 #

Die Grafik von Minecraft hat diese "Grenze" schon bei der Alpha überschritten und hat sich trotzdem über 70 Millionen mal verkauft. Was sagt uns das? Die Grafik ist ist auch im Jahr 2015 scheiß egal, Hauptsache das Gameplay stimmt.

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 74201 - 10. November 2015 - 15:27 #

Scheißegal würde ich jetzt nicht sagen. Wenn ein fantastisches Gameplay in einer Bombastumgebung stattfindet, sagt mein Ästhetikempfinden dazu nicht nein.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 10. November 2015 - 15:31 #

Naja gut, scheiß egal auch nicht. Der Grafikstil sollte so gewählt werden, dass die gewünschte Atmosphäre richtig rüberkommt. Ich würde Fallout ungerne als Text-Adventure spielen, obwohl ich "A Dark Room" auch sehr atmosphärisch fand.

Krytek (unregistriert) 10. November 2015 - 15:32 #

Minecraft hat aber auch was komplett Neues gemacht. Fallout 4 unterscheidet sich abgesehen von der Grafik nicht so grundlegend von seinem Vorgänger.

Außerdem passt bei Minecraft die Grafik perfekt zum Stil. Es würde falsch aussehen mit pseudo-realistischer Grafik.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 10. November 2015 - 19:13 #

Bei Fallout kann man nun Siedlungen mit Häuser, Geschäften, Krankenhäusern, Basketballplätzen, Kneipen und so unglaublich vieles mehr bauen und muss dies gegen Raider, Super-Mutanten und ähnliches Gesocks verteidigen. Ausserdem kann man kann sich um seine Siedler kümmern, Nahrung anbauen, Wasser aufbereiten, eine Farm haben usw. Also ich finde schon das es eine grundlegende Neuerung ist, der vielen Spielern Freude bereiten wird.

Toxe 21 Motivator - P - 27695 - 10. November 2015 - 19:27 #

Jetzt komm hier mal nicht mit Logik und Argumenten!

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 10. November 2015 - 22:18 #

Ja ok sorry...

Voll die Kack Grafik für 2015! Genau dasselbe Spiel wie Fallout 3! Alles total kacke! Irgendwann als GotY für 10€!

So besser? ;)

LegionMD 11 Forenversteher - P - 719 - 12. November 2015 - 23:13 #

Hübsch ist es aber wirklich nicht...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35465 - 6. Dezember 2015 - 1:12 #

Minecraft ist halt kein Triple-A-Spiel, das für 60 € verlauft wird...

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9208 - 28. November 2015 - 23:55 #

Farmville hat schätzungsweise auch um ein vielfaches mehr Nutzer... Ist trotzdem kein gutes Spiel.

McSpain 21 Motivator - 27182 - 10. November 2015 - 15:43 #

Und ich verspreche dir auf die Hand dass ich dir einen "Sieht das Scheiße aus" Screenshot in jedem Spiel der letzte 20 und der nächsten 20 Jahre machen kann. ;) Die Grafik sieht gerade in dem Video hübsch genug aus um nicht die Immersion zu brechen und damit ist erfüllt sie augenscheinlich was sie soll. Fallout 1 hat auch noch eine Grafik die ihren Zweck gut genug erfüllt. Beide Spiele funktionieren 2015 noch sehr gut. Reine Grafikblender kann man 2-3 Jahre später meist schon knicken.

Krytek (unregistriert) 10. November 2015 - 16:49 #

Es gibt einige Screenshots im Test, die sehen nur unwesentlich besser aus. Vor allem die Innenräume sind sehr karg.

2D-Grafik ist in meinen Augen zeitlos, daher wird man Fallout 1 auch noch in 50 Jahren spielen können. Aber 3D-Grafik altert so unglaublich schnell. Daher sind viele PS1 und N64 Spiele heutzutage nur noch schwer zu ertragen. Selbst auf PS2 und Wii gibt es genug Spiele, die kaum noch anzuschauen sind. Und Spiele mit realistischer Grafik trifft es deutlich härter als härter Comic-Grafik. Siehe Tales from the Borderlands vs. Game of Thrones. Oder Wind Waker vs. Twilight Princess. Beide ungefähr zu selben Zeit erschienen, aber mit GoT und TP wird der Zahn der Zeit nicht gnädig umgehen.

McSpain 21 Motivator - 27182 - 10. November 2015 - 18:05 #

Es ging mir darum, dass das ganze in Bewegung und im Spiel hübsch aussieht und weniger auffällt als auf Screenshots. Habe vorhin ein paar Streams gesehen und ich finde die Welt aus einem Guss, nicht hässlich und das reicht vollkommen. Daher sprach ich von zweckmäßig und ausreichend.

Ich finde es kommt stark darauf an womit man aufgewachsen ist. Ich stimme dir bei der Zeitlosigkeit zu, aber ich kann heute auch noch ein Fallout 3 oder Half Life 2 spielen und finde die Grafik ausreichend. Ein Witcher 1 hingegen nicht. Meiner Meinung nach hat es viel mit dem Gesamtpaket zu tun und da reicht es dann (für mich) vollkommen aus wenn die Grafik nur "gut" ist.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10587 - 10. November 2015 - 20:23 #

witcher 1 nicht? sakrileg!!!11
hast aber recht, hängt davon ab ob man die grafik solcher spiele aus der zeit gewöhnt ist und wie offen man überhaupt dafür ist. ich spiele auch öfter mal ältere titel die ich bisher noch nicht gespielt habe und habe in der regel keine probleme damit. allerdings sehe ich mich auch als "retro-gamer" an. spiele zB gerade splinter cell 3 und finde das sieht ansprechend aus.

McSpain 21 Motivator - 27182 - 10. November 2015 - 21:08 #

Splinter Cell 3 und Retro. Jetzt fühle ich mich abscheulich alt.

Generell kommt es auch auf die Sozialisation mit diesen Spielen an, ja. Und dem eigenen Ästhetik-Empfinden.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10587 - 10. November 2015 - 21:37 #

da habe ich wohl bei dem titel auch übertrieben mit retro. mein nur, manche kotzen ja schon ab bei der grafik von vor 10 jahren. deinem profil zufolge sind wir beide gleich alt, also keine sorge ^^

persönlich finde ich ja PC und heimcomputer-spiele von vor 1990 sehr schwierig. wasteland oder die frühen ultimas werde ich wohl niemals spielen. mit den frühen 3D-spielen aus der N64/PS1-gen habe ich aber zB keine probleme, auch wenn da besonders häufig behauptet wird, dass die ja so schlecht gealtert sind.

McSpain 21 Motivator - 27182 - 10. November 2015 - 22:07 #

Ja. Dito. Wobei ich wirklich mit PSOne-Titeln heute mehr Probleme habe als z.b. mit Titeln wie Doom. Aber ich war auch zu verliebt in die SNES-Zeit und Grafik. Ebenso die guten Adventure-Pixel.

Ich glaub das ist wirklich sehr viel persönliches Empfinden und wenig absolute Wahrheit dabei.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 10. November 2015 - 22:14 #

PSOne Titel sehen auf der PSP und Vita hervorragend aus. Das sind quasi AAA-Indies. ;)

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 78486 - 10. November 2015 - 16:50 #

Also wenn ich das Video anschaue, dann schaut das über weite Strecken so aus, wie ein HD-Remaster von Fallout 3, in das nicht viel Aufwand gesteckt wurde.
Das kann man schon zurecht kritisieren, und wäre mMn auch einen Wertungsdämpfer in Form einer halben Note wert.

Im Zweifelsfall gewichte ich aber die tollen Quests, die liebevoll designte Spielwelt und Atmo höher, denn ohne das brächte mir auch tolle Grafik nichts. Also vorausgesetzt, ich komme beim Spielen zur selben Einschätzung wie im Test.

Besser wäre allerdings, wenn sowohl das Spiel selbst als auch seine Grafik top sind. Ich denke, es wäre beides möglich gewesen und eine Grafikverbesserung sogar viel einfacher, denn tolle Quests müssen einem ja erst mal einfallen.

McSpain 21 Motivator - 27182 - 10. November 2015 - 18:01 #

Klar ist es ein "Dämpfer" aber mehr auch nicht. Das blasen schon genug Leute seit dem ersten Trailer weit außerhalb jeder Proportion.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1682 - 10. November 2015 - 18:49 #

Jop, deswegen wird man zum Kauf auch nicht gezwungen.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1708 - 10. November 2015 - 21:11 #

dafür gibts mods :> (zumindest am pc)

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 74201 - 10. November 2015 - 13:32 #

*Abschnnitt
Die letzten zwei Minuten vom Video sind nach dem Abspann bei mir einfach nur schwarz...

Das ist mal ein richtig tolles und umfangreiches Review.

Soviel spielen schon. Und ich sitze hier und warte auf die Post... (T_T)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335704 - 10. November 2015 - 13:40 #

Danke für Lob und Hinweis; das mit den schwarzen zwei Minuten am Ende haben wir bereits vor knapp drei Stunden gemerkt, seitdem befindet sich das Video bei YouTube im nachträglichen Beschnitt. Das nächste Mal laden wir das Video korrigiert neu hoch, das ginge schneller...

stylopath 16 Übertalent - 4302 - 10. November 2015 - 13:58 #

Bei mir auch, die letzten 2 Minuten sind schwarz...ansonsten sehr schön, freu mich auf Fallout 4!

Drugh 15 Kenner - P - 2970 - 10. November 2015 - 15:01 #

Vielen Dank für die schöne Ergänzung in Form des Videotests. Gab es denn keine PC Version zum testen für den grafischen Unterschied zwischen Konsole und PC? Was ich sehe, wirkt aber gut, ich glaube, die meisten Kommentare was die Grafik betrifft, kommen von dem postapokalyptischen Look, Mad Max, das imho toll aussieht, hatte ja ähnliche Bemerkungen eingefangen. Was Postapokalypse betrifft, bin ich schon zufrieden, alles sieht schön rostig, abgeblättert und karg aus, satte Farben wie beim Witcher würde ich da eher als störend empfinden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335704 - 10. November 2015 - 15:31 #

Schau doch (noch) mal in unseren Test, der bezieht sich andauernd auf die PC-Fassung und enthält seit heute morgen auch diverse PC-Screens.

Drugh 15 Kenner - P - 2970 - 10. November 2015 - 18:37 #

Danke, werde ich machen!

Arno Nühm 15 Kenner - - 2799 - 10. November 2015 - 17:15 #

Sehr schönes Testvideo, welches euren sehr guten Testbericht angenehm ergänzt.
Und ich weiß nicht, warum sich einige Leute negativ über die Grafikqualität äußern. Ich habe einen Intel Rechner mit 16 GB RAM und Nvidia GTX960 Grafikkarte und kann alles flüssig in Ultra-Settings spielen.
Und das Spiel sieht in meinen Augen sehr, sehr schön aus :-)

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1682 - 10. November 2015 - 19:32 #

Dann Spiel mal was mit zeitgemäßer Grafik. ;)

LegionMD 11 Forenversteher - P - 719 - 12. November 2015 - 23:16 #

Oder Crysis von 2007. Dass das nach 8 Jahren immer noch um Welten besser aussieht als neue Blockbusterspiele...

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1799 - 10. November 2015 - 18:24 #

Fantastisches Video!

Philley 16 Übertalent - P - 5421 - 10. November 2015 - 18:35 #

Schönes Video. Hoffe, solche Dinge generieren Euch auch außerhalb der Abos ein paar Einnahmen.

Manöverkritik habe ich allerdings trotzdem. Denn, obwohl sich Benjamin deutlich freundlicher anhört, als er in der Regel dreinschaut (^_-) wundere ich mich seit einer ganzen Weile, warum er in solchen Videos so merkwürdig abgehackt spricht, während das z.B. in den Casts nie der Fall ist.

Jaja, nach einer Weile habe ich dann auch gemerkt, dass es wohl am Unterschied zwischen geschrieben vs. improvisiert liegt. Trotzdem ist vor diesem Hintergrund um so ärgerlicher, dass er in meinen Ohren deutlich sicherer und zuhörfreundlicher klingt, wenn er eben KEIN Script (in dem ja nun mal auch eine Menge Arbeit stecken wird) vor sich hat.
Relativieren möchte allerdings dahingehend, dass zumindest der Anfang weitgehend frei von diesen (für mich) merkwürdigen Sprech- und Atempausen ist.

Ja, mir ist klar, dass diese Videos keine Let's-Plays sind, sondern inhaltlich höherwertiger Content. Trotzdem reden wir hier von Unterhaltung und was diese angeht, fühle ich mich vom "Originalen" Frei-nach-Schnauze-Benjamin besser unterhalten, als von dessen Teleprompter-Alter-Ego.
Aber möglicherweise bin ich ja auch der einzige, der sich am Duktus stört.

Benjamin Braun Redakteur - 292906 - 10. November 2015 - 19:22 #

Gehe ich vielleicht bei Gelegenheit mal ausführlicher ein, aber die Texte in den Videos sind nicht abgelesen, auch wenn es für dich danach klingen mag.

Philley 16 Übertalent - P - 5421 - 10. November 2015 - 21:16 #

Hmmm... na gut, dann sprichst Du ja vielleicht sonst einfach nur schneller, damit Du auch was sagen darfst, bevor der Langer wieder einen Monolog beginnt :-P

Muffinmann 15 Kenner - - 3662 - 10. November 2015 - 19:40 #

Super Klasse! Fast eine halbe Stunde Zeit genommen für die Review!!
Das finde ich richtig super :-)
Danke!!

Freylis 20 Gold-Gamer - 21321 - 10. November 2015 - 19:57 #

Grafik ist nicht alles, was man bei vielen Titeln merkt, wo das Gameplay und die Atmosphaere (vielleicht auch vermittels der Sounds und Musik) einen derart in den Bann ziehen, dass es einem wirklich nichts ausmacht. Dass bedeutet gleichzeitig jedoch auch nicht, dass Fanboys jetzt so tun muessen, als sei die F4 Grafik State of the Art und man Bethesda nicht einmal dezent darauf aufmerksam machen sollte, dass eine neue Engine laengst ueberfaellig ist - und beinahe eine Frechheit, dieselbe lediglich noch einmal neu zu verpacken. Die Umgebungsgrafik stoert mich persoenlich nicht, ich bin eh nicht so die Grafikhure, die Charaktere allerdings sehen etwas gummihaft aus und erinnern an die Synthetics aus Alien Isolation, was sicherlich weniger im Sinne des Erfinders war. Alles in allem kann das aber nicht darueber hinwegtaeuschen, dass F4 ein sehr guter, mutiger, extrem komplexer und fordernder Titel ist, der im Zeitalter grafisch und produktionstechnisch aufgebauschter Wegwerfsoftware Seinesgleichen sucht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 10. November 2015 - 21:44 #

Als Fanboys stimme ich dir ja schon zu, aber ich bin mir nicht so ganz sicher, ob eine Engine wie die von Alien Isolation, problemlos dafür eingesetzt werden könnte, eigene Siedlungen zu errichten. Ich bin gerade dabei, in meinen Siedlungen Häuser zu bauen, Stromleitungen zu verlegen um es den Siedlern gemütlich zu machen. Wenn der Preis für eine State-of-the-Art Grafik wäre, dass ich dies nicht kann weil die Engine es nicht zulässt, dann verzichte lieber auf die Grafik und habe Spaß daran aus dem Ödland einen Ort zu machen, in dem man in Frieden leben kann, ohne das es zu einer Ressourcen-Knappheit kommt.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14228 - 10. November 2015 - 21:58 #

Das lässt dir aber keine Ruhe, das Thema, welche Fanboys du auch immer zitieren magst, das was die Engine an beweglichen und manipulierbaren Objekten verwaltet, würde dem Alien glatt die Birne zerbröseln, das kannst ja nicht ernsthaft vergleichen wollen. Also, so wie einige F4 optisch schwach, ok, oder gut finden "dürfen", darfst du weiter A:I abfeiern. Deal?

Freylis 20 Gold-Gamer - 21321 - 10. November 2015 - 22:25 #

@Thomas/Maulwurfn: Ah, da sind ja schon die ersten Ueberfans. ;) Leute, wenn ihr allen Ernstes meint, man koennte selbst in einem komplexen RPG kein besseres Face-Mocap und keine schaerfere Grafik der NPCs erreichen, schuettele ich nur den Kopf und breche an dieser Stelle ab. Ja, Bethesdas Engine ist veraltet. Und ja, es geht tatsaechlich besser. Ich habe momentan besser in Szene gesetzte NPCs auf meiner PS3. Diese Fakten werde ich sicherlich nicht weiter ausdiskutieren, da spiele ich lieber selbst F4 und erfreue mich an dem, was es GUT macht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 10. November 2015 - 22:32 #

Ist die Engine denn dazu in der Lage, mit besseren Motion Capturing umzugehen? Du erwähnst immer nur wie veraltet die Engine ist, ohne darauf einzugehen welche Engine denn besser dazu geeignet wäre, so veränderbar zu sein. Gerade für Modder und Spieler die gerne Sachen bauen, ist sie ein Traum, während du immer damit kommst das die Grafik nicht stimmt.

Zeig uns ein Spiel das besser aussieht und Ingame so modifiziert werden kann, dann sprechen wir eventuell auch diesselbe Sprache.

Bully3 15 Kenner - 2744 - 10. November 2015 - 22:13 #

Hast du es denn schon durchgespielt, dass du solche Lobeshymnen verfassen kannst oder schleimst du nur wieder wie üblich der redaktion hinterher?

Freylis 20 Gold-Gamer - 21321 - 10. November 2015 - 22:23 #

Wie du oben siehst, ist es egal, was man sagt, eine Fraktion motzt immer, entweder die Hater oder die Fanboys. Und es ist mir ehrlich gesagt, egal. Ich betrachte das Spiel objektiv und habe meine Meinung ueber seine Staerken und Schwaechen ausfuehrlich dargelegt - und damit ist die Sache fuer mich abgefruehstueckt.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14228 - 11. November 2015 - 0:47 #

Spar dir das Fanboy/Hater gerede.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21321 - 11. November 2015 - 1:31 #

Du hast den Begriff Fanboy doch oben im Thread selbst angefuehrt, meinen Kommentar (vermutlich absichtlich) fehlinterpretiert und mich unterschwellig angegriffen, was ich sehr traurig finde! - Ich gebe dir allerdings Recht, niemand - weder ich noch du noch sonstwer - sollte hier vorschnell solche ueberaus emotional belegten Begriffe in den Mund nehmen. Also belassen wir es am besten dabei und wenden uns anderen Themen zu. Liebe Gruesse und Gutsnaechtle.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2438 - 11. November 2015 - 7:35 #

Wenn ich das Video mir anschaue bekomme ich so sehr Lust darauf das spiel sofort zu kaufen. Hab gestern aber nochmal fallout 3 gespielt und ich werde mit den 3d teilen nicht so warm. Ich find die Welt und alles mega interessant aber ich hab Probleme mich bei der riesigen fülle an Möglichkeiten zurecht zu finden und dann bin ich schnell unmotiviert weiter zu spielen. Geht mir bei vielen open World spielen so. Einzig oblivion hab ich damals durchgespielt aber da hatte ich noch das Glück auch mal länger am Stück spielen zu können.

MicBass 19 Megatalent - 14362 - 11. November 2015 - 22:44 #

Test und Video klingen richtig gut, so wenig ich Fallout 4 auf dem Schirm hatte so sehr freue ich mich mittlerweile drauf es (in ein paar Monaten) zu spielen. Schade allerdings wegen der Grafik, sieht wirklich sehr bescheiden aus.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10587 - 12. November 2015 - 2:06 #

manchmal siehts richtig gut aus von der lichstimmung, wie zum schluss im video bei dem vergleich der beiden konsolenversionen. aber gerade der helikopter-flug war der komplette gegensatz und einfach nur ziemlich hässlich.

MicBass 19 Megatalent - 14362 - 12. November 2015 - 9:20 #

Jup, genau den meinte ich in erster Linie. Da ist es schon sehr aufgefallen. Gerade auf Bergen oder auf Türmen, das sind im Witcher zum Beispiel die Momente wo man einfach mal stehenbleibt und die grandiose Stimmung genießt. Hier sah es eher "wäh" aus.

Toxe 21 Motivator - P - 27695 - 12. November 2015 - 9:28 #

Jo genau. Wann immer man in Fallout 4 grosse Weitsicht hat und speziell viel vom Boden sieht, ist es nicht mehr so hübsch. Ist man dann aber wieder mitten im Geschehen sieht es wieder gut aus.

VideoGucker (unregistriert) 13. November 2015 - 10:34 #

Danke für das Video. Dennoch ein konstruktiver, gut gemeinter Rat: Eure Videos sind oft entschieden zu lange. Nach 15 Minuten hat man irgendwann einfach keine Lust mehr zuzuschauen. Dazu kommt, dass alles viel zu ausführlich erklärt wird. Für jemanden, der alles wissen möchte gibt es doch Testberichte? Von einem Video erwarte ich, dass es ein Spiel in 5-10 Minuten in einer kurzweiligen Form zusammenfasst und die für ein jeweiliges Spiel wesentlichen Aspekte wie Rahmenhandlung, Atmosphäre, Steuerung, Grafik, Spielspaß kurz beschreibt. Ein Video sollte also anderes als ein geschriebener Testbericht gehandhabt werden. Das macht die Konkurrenz von beispielsweise der GameStar leider besser. Da sind Videos einheitlich strukturiert und kürzer, aber dennoch interessanter präsentiert. Ich denke dieser Sachverhalt könnte für die "Daumen runter" bei Youtube verantwortich sein. Investiert doch in jemanden, der sich sehr für Videos begeistert. Daraus folgt dass er oder sie sich nur um Videos kümmert und das dafür sehr gut macht. :-)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32101 - 14. November 2015 - 22:56 #

Das Gamestar-Video zu Fallout 4 geht auch über 20 Minuten. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335704 - 15. November 2015 - 14:01 #

Du sprichst da interessante Punkte an, danke.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21321 - 2. Dezember 2015 - 15:25 #

Die Videolaenge ist sicherlich Geschmackssache. Mir koennen sie gar nicht lang und ausfuehrlich genug sein, vor allem bei einem Open-World-Titel. Ich finde es sogar toll, wenn 5-10 Minuten der Gesamtlaenge einfach nur einmal daraufhin verwendet werden, ein wenig repraesentatives Gameplay mit stimmungsvoller Atmo und Sound zu demonstrieren, ganz ohne Kommentar. Insofern sage ich bei Reviews zu so umfangreichen Titeln: Es darf gerne auch ein bisschen mehr sein. 20-30 Minuten oder mehr - immer her damit! :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35465 - 6. Dezember 2015 - 1:17 #

Für so viele so lange Videos habe ich gar nicht die Zeit. ;-) Für ein Test- oder Vorschauvideo find ich 5-10 Minuten auch ideal. Spezialformate wie die SdK oder Viertelstunde sind natürlich was anderes.
Dieses Video habe ich jetzt z.B. noch gar nicht gesehen. Hab eben noch die SdK angeguckt und dachte, ich schieb das hier schnell hinterher. Aber als ich die Länge gesehen habe, beschloss ich, dass das bis morgen warten muss. Gehe jetzt ins Bett. ;-)

mastermo316 18 Doppel-Voter - 9837 - 14. November 2015 - 12:25 #

Tolles Video.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2177 - 15. November 2015 - 18:02 #

Schönes Video, aber hat schon jemand erwähnt, das sich Benjamin bei Minute 14:30 wiederholt?

Er sagt quasi zweimal fast den gleichen Satz: "Beeindruckend ist auf jeden Fall die Waffen- und Gegnervielfalt...", beim zweiten Mal mit einem abgeänderten Schluss. :)

Benjamin Braun Redakteur - 292906 - 16. November 2015 - 21:48 #

Hat schon jemand erwähnt. Da man Videos bei YouTube aber nicht einfach so austauschen kann, haben wir es so gelassen. Wenn ich diese Woche Zeit habe, tausche ich zumindest die Abo-Download-Variante noch mit einer korrigierten Fassung.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)