E3 2018: Jörg im Interview mit Magnus Nedfors von Avalanche zu Rage 2

PC XOne PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 369655 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

18. Juni 2018 - 19:00
Auf der E3 2018 hat Jörg die Gunst der Stunde genutzt und sich mit dem Game Director Magnus Nedfors über Rage 2 unterhalten. In dem Gespräch geht es beispielsweise um die Open World und die Story.
E3 2018: Rage 2
Jörg hat auf der E3 2018 nicht nur selbst Hand an den abgedrehten Shooter Rage 2 (im Angespielt) legen können, er hat sich auch den zuständigen Game Director von Avalanche, Magnus Nedfors, geschnappt und mit ihm ein Interview geführt. In dem Gespräch plaudern die beiden unter anderem über die Spielwelt des Open-World-Titels und inwieweit Unterschiede zum ersten Rage (im Test, Note: 9.0) bestehen. Doch auch die Beziehungen zu anderen Charakteren sowie die verschiedenen Vehikel, die ihr in Rage 2 besteigen könnt, werden thematisiert. Zum Schluss verrät euch Magnus noch sein liebstes Feature des Shooters.

Wir wünschen viel Spaß beim Ansehen!
Noodles 23 Langzeituser - P - 45727 - 18. Juni 2018 - 19:11 #

Zum Glück für Jörg war das Interview im Sitzen, wenn ich an die Bethesda-PK denke, wo Magnus Nedfors neben Tim Willits stand. :D

Golmo 16 Übertalent - 5820 - 18. Juni 2018 - 19:13 #

King of Cringe

Jörg Langer Chefredakteur - P - 369655 - 18. Juni 2018 - 19:48 #

Ja, das war lustig bei der PK :-)

Ganon 23 Langzeituser - P - 44815 - 18. Juni 2018 - 23:08 #

Sympathischer Typ, gut geführtes Interview. Daumen hoch! :D

Harry67 16 Übertalent - P - 5953 - 19. Juni 2018 - 15:31 #

Jupp, fand ich auch.

tidus1979 11 Forenversteher - P - 771 - 18. Juni 2018 - 23:50 #

ich gehöre ja zu den scheinbar wenigen Individuen, denen Rage 1 Spaß gemacht hat.

furzklemmer 15 Kenner - 3381 - 18. Juni 2018 - 23:53 #

Mir doch auch. Aber das Ende war halt sehr aprupt und halt kein Ende.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45727 - 19. Juni 2018 - 0:48 #

Wie kommst du darauf? Die meisten sagen doch, dass es ein gutes Spiel war und Spaß gemacht hat, aber halt einiges an Potenzial nicht genutzt hat.

Golmo 16 Übertalent - 5820 - 19. Juni 2018 - 9:59 #

Rage 1 war mega gut!

Tasmanius 19 Megatalent - - 16922 - 19. Juni 2018 - 20:48 #

Umso mehr müssen wir zusammenhalten: Rage 1 war super!

euph 25 Platin-Gamer - P - 58271 - 19. Juni 2018 - 7:48 #

Wunderbar, ich liebe Interviews.

Hahaaa (unregistriert) 19. Juni 2018 - 16:05 #

Für mich geht das Spiel in die falsche Richtung. Mich hätte interessiert die Geschichte, in einer technisierten Welt, fortzusetzen - abseits der Mutanten-Schlonze.

Tasmanius 19 Megatalent - - 16922 - 19. Juni 2018 - 21:39 #

"Its an Avalanche style open world"
*facepalm
Gut geführtes Interview, aber leider dämpft es meine Erwartung an und mine Vorfreude auf das Spiel enorm :-(

Aladan 23 Langzeituser - - 45537 - 21. Juni 2018 - 6:12 #

Und wehe sie machen Rage 2 so repetetiv wie Just Cause. Ich will das Ding spielen und dafür muss es abwechslungsreich sein.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45727 - 21. Juni 2018 - 15:21 #

In Just Cause musst du für deine eigene Abwechslung sorgen. Klar ist man immer nur am Zerstören, aber wie man zerstört, da gibt es viele Wege, kommen ja im Spielverlauf immer mehr Waffen, Fahrzeuge und Gadgets dazu. Ich hatte jedenfalls meinen Spaß, Dinge auf immer andere Weise kaputtzumachen. :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)