Dragon Age - Inquisition: "Erschaffung einer Welt"

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Drapondur
Drapondur 83957 EXP - 27 Spiele-Experte,R9,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der Spender

13. Februar 2015 - 11:23 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Dragon Age - Inquisition ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.
Das neueste Video der Behind-the-Scenes-Serie von Dragon Age - Inquisition (GG-Test: 9.5) handelt diesmal von der verwendeten Frostbite-3-Engine und welche Möglichkeiten damit den Entwicklern offen standen. Im Laufe dieser Erklärungen verrät Lead Environment Artist Ben McGrath auch Einiges über die einzelnen Bereiche und Regionen der Spielwelt Thedas.
Kenner der Episoden 20 Gold-Gamer - P - 21616 - 13. Februar 2015 - 12:56 #

Optisch hat der Mann mit seinem Team sicher einen sehr guten Job gemacht, keine Frage. Aber:

"Die Welt lebendiger und glaubwürdiger gestalten"; naja, im Vergleich zu DA2 vielleicht, aber das ist schwerlich eine Leistung. Im Vergleich zur Konkurrenz (Skyrim, GTA, Witcher)? Wohl kaum.

"Entscheidungen in der Story beeinflussen die Ereignisse in der Welt"; äääh, nein.

"Die Liste [der Aktivitäten] ist endlos"; ich finde der Mann hat die Filleraktivitäten hier ziemlich erschöpfend aufgezählt.^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)