Dota 2: Trailer mit Orchester-Aufnahmen zum Reborn-Update

PC Linux MacOS
Bild von Gucky
Gucky 34212 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

20. Oktober 2015 - 14:28 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Mit über elf Millionen aktiven Spielern ist das auf Warcraft 3 basierende Dota 2 das derzeit meistgespielte Spiel auf Valves bekannter Plattform Steam. Im September hat das Spiel ein großes Update mit dem Subtitel Reborn erhalten wie ihr in unserer News (Dota 2: Neue Engine, neues Interface, neue Spielmodi) nachlesen könnt.
 
Im Zuge dieses Updates hat das Spiel auch neue Hintergrundmusik erhalten, die in die bereits bestehende Spielemusik integriert wurde. Die Orchester-Aufnahmen entstanden an der Bastyr Universität in Kirkland Washington und wurden von dem Northwest Sinfonia-Orchester eingespielt. Ein kurzer Trailer zeigt euch einige Impressionen zu den aufwendigen Aufnahmen der Musikstücke.
Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34212 - 20. Oktober 2015 - 16:44 #

Komisch, als der Chor gerade anfing zu singen dachte ich zuerst an die Musik von Baldurs Gate so ab 0:10: https://www.youtube.com/watch?v=ZP7vWiaxw7Y.

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 20. Oktober 2015 - 21:16 #

Ich finde die neue Musik einfach großartig und episch. Macht gleich nochmal mehr Spaß das Spiel zu spielen

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103152 - 21. Oktober 2015 - 0:48 #

Wow! Sehr gut! Großartige Musik!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)