Die Redaktion, Folge 3: Die Vertretungsstunde

Bild von direx
direx 5323 EXP - 16 Übertalent,R2,S1
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.

19. September 2016 - 13:00
Premium-Streams: 1080p (mp4, 2,6 GB)
Bei unserer Weihnachtsaktion 2015 habt ihr einen neuen Rekord aufgestellt: Stolze 11.245 Euro trugen die Spendenwilligen unter euch zusammen – womit alle Spendenziele erreicht wurden. Darunter waren unter anderem mitgefilmte Wertungskonferenzen, monatliche Indie-Tests und unsere Twitch-Premiere. Zudem versprachen wir zwei redaktionelle Let's Plays – mit dem zu Deus Ex - Mankind Divided sind wir sogar bereits beim dritten angekommen.

Das Top-Spendenziel war ein Dokumentationsvideo, in der ihr die Arbeit bei GamersGlobal hautnah miterlebt. Unser User direx – der im wahren Leben René Jacob heißt, von Beruf Cutter ist und schon die Dokumentation über Jörgs Besuchs der Tokyo Game Show im Jahr 2015 zu verantworten hatte, kam uns also Anfang Juni für eine Woche besuchen.

Aufgrund der Fülle des aufgenommenen Materials haben wir danach beschlossen, daraus eine Miniserie zu machen. Die hier enthaltenen dritte Folge von insgesamt sechs trägt den Titel "Die Vertretungsstunde". Darin erlebt ihr unter anderem Spieleveteran Anatol Locker, der im GamersGlobal-Büro vorbeischaut, um seinen Part für die Stunde der Kritiker zu Mirror's Edge Catalyst aufzunehmen. Darüber hinaus besprechen Christoph, Jörg und Benjamin wenige Tage vor dem Abflug in Richtung Los Angeles die Planung für die Berichterstattung von der E3 2016.

In den kommenden vier Teilen von Die Redaktion erhaltet ihr weitere Eindrücke von der Arbeitswoche bei GamersGlobal, also den Redaktionsalltag. Christoph und Benjamin waren zum Zeitpunkt von Renés Redaktionsbesuch etwa in den letzten Zügen für die Vorbereitung auf die E3 2016 in Los Angeles, außerdem war zu der Zeit unser vorheriger Praktikant, Simon Schuhmann, noch in der Redaktion. Es gibt also diverse Aufgaben zu meistern für unsere Crew – und ihr seid dabei!
euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 19. September 2016 - 13:04 #

Oh, sehr schön. Werde ich mir gleich nachher nach Feierabend ansehen.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2187 - 19. September 2016 - 14:07 #

Ich hoffe mal, dass die Szene gegen Ende mit Michael Hengst ein Teaser für die nächste Folge ist? Hoffentlich, weil der Besuch von Anatol war schon richtig toll zur SdK.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4212 - 19. September 2016 - 21:16 #

Schon fast eine Spieleveteranen Doku. ;-)

endymi0n 16 Übertalent - P - 5908 - 19. September 2016 - 14:17 #

Hochinteressant, und man merkt mal, wie viel Aufwand die SDK ist.

Udn miene GHüte, sah Anatol am Ende fertig aus ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 191509 - 19. September 2016 - 15:49 #

Muss ja eine "heiße" Stunde gewesen sein für Anatol. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 191509 - 19. September 2016 - 14:22 #

Wird direkt nach dem Anhören des heutigen Podcasts geschaut. :)

euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 19. September 2016 - 14:31 #

Mach doch beides gleichzeitig. Wozu hast du zwei denn sonst zwei Ohren :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 191509 - 19. September 2016 - 15:49 #

Ach, dann bekommt man doch nur die Hälfte mit. ^^

Loco 17 Shapeshifter - 8190 - 19. September 2016 - 14:26 #

Also ich verstehe euren Workflow nie so richtig. Obwohl ihr vieles Low-Budget lösen müsst, arbeitet ihr mit guten bis sehr guten Geräten, die gleichzeitig absurd große Dateien erzeugen... die verzögern anscheinend die Bearbeitung und am Ende ist davon nur noch wenig bis gar nichts zu sehen, weil ihr die Geräte entweder nicht richtig ausnutzt, zu oft durchschleift oder bei der Bearbeitung zu viel Fehler macht, sodass ihr euch Aufwand und Kosten von Anfang an hättet sparen können. So scheint es.

Also meiner bescheidenen Ansicht nach, solltet ihr das nochmal überdenken. Kleiner produzieren und mehr Augenmerk auf Details legen, klingt da irgendwie sinnvoller. Wenn der Ton trotz guter Mikros nie wirklich perfekt ist, müsst ihr ihn anderweitig verbessern (Dämmung an die Wände bringen, etwas nachbearbeiten mit EQs und so weiter. Wenn die Videos 200GB groß sind, aber rein optisch das Bild nur unterer Durchschnitt, lohnt sich das auch nicht, wozu dann der Aufwand, wenn das iPhone auf Stativ quasi "hübschere" Videos aufnehmen kann bzw. von Anfang an einen besseren Kompromiss durch seine Automatiken bietet.

Das meine ich als langjähriger Nutzer und Leser übrigens absolut nicht böse oder altklug, ich verstehe nur nie so richtig, warum ihr einen so komplizierten Workflow aufbaut, wenn ihr am Ende doch genau wisst, dass ihr Qualitativ trotzdem nicht mithalten könnt. Oder dass ihr den teuren Mac braucht und all die Datenspeicher.

Zum Video selbst... das ist wieder super :) Mag die Reihe jetzt schon und mochte damals auch das Tokyo Games Show Video. Eben alles was ruhig, ernsthaft und gut berichtet. Nach wie vor habt ihr da eure Nische gefunden, wo all die anderen nur noch Knallbunt und Youtube-like sein wollen :)

Harry67 14 Komm-Experte - P - 2444 - 19. September 2016 - 15:09 #

Also wenn ich mir das so anschaue, dann finde ich weder das Equipment überzogen, noch die Qualität unterdurchschnittlich. Ich finde nicht mal den Workflow zu kompliziert, also ausgehend von dem was da zu sehen ist.

Nix gegen IPhones und andere Automatikkistchen, aber das hier ist Studio. Kontrollierbare und reproduzierbare Lichtsituationen sind da schon essentiell.

Das einzige was mich dann und wann irritiert ist, dass es wohl häufiger mal Tonausfälle geben kann. Das sollte eigentlich nicht so sein.

Toxe 21 Motivator - P - 28038 - 19. September 2016 - 16:59 #

Mit gutem Equipment hat man das Potential, gute Ergebnisse zu produzieren – auch wenn man es vielleicht aktuell noch nicht vollständig ausnutzt. Mit mittelmässigem Equipment kommt man nie über mittelmässig hinaus, egal wie viel Mühe man sich gibt.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33845 - 19. September 2016 - 17:36 #

Wärst du Abonnent, würdest du die High-Quality-Videos bemerken und schätzen.

Harry67 14 Komm-Experte - P - 2444 - 19. September 2016 - 19:05 #

Das dürfte natürlich auch eine Rolle spielen ;)

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 5056 - 19. September 2016 - 19:38 #

Sehr gut. :)

Loco 17 Shapeshifter - 8190 - 20. September 2016 - 16:55 #

Das glaube ich weniger, weil meiner Internetverbindung bei 720p noch gut mitkommt, aber ab 1080p dann eher nicht mehr. Vom Smartphone fang ich erst gar nicht an. War eh nie ein Freund von dem ganzen extremen Auflösungen, die ich im Alltag als Normalanschlussbesitzter eh nie sehen werde und auch nicht für nötig halte. Qualität ist toll, aber ein schnell ladendes Video ist mir viel wichtiger als 4K oder so, schau deshalb fast alles in Youtubes 480p und gut ist.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33140 - 20. September 2016 - 16:57 #

Du kannst die HQ-Videos auch einfach runterladen und dann ohne Streamen anschauen.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33845 - 20. September 2016 - 17:11 #

Moment, moment. Verstehe ich das richtig? Du schaust die Videos auf Youtube in 480p und beschwerst dich, dass von der Qualität der Videos nichts zu sehen ist und deshalb müsse GG keinen so hohen Aufwand betreiben?

euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 20. September 2016 - 19:29 #

So habe ich das auch verstanden.

Loco 17 Shapeshifter - 8190 - 21. September 2016 - 8:07 #

Nein, das hast du falsch verstanden. Ich beschwere mich gar nicht (!). Ich habe gefragt, warum GamersGlobal mit so einem Aufwand und den großen Dateien Videos produziert, wenn gerade die im Workflow und Alltag Probleme machen. Außerdem sagte ich mehr oder weniger, es lohnt sich nicht wirklich, weil das Potenzial der Geräte nicht vollständig ausgeschöpft wird.

Mein Ansatz war der, dass GG sich weniger Aufwand machen sollte und trotzdem gute Qualität liefern könnte, nur eben zu einem Bruchteil der Zeit bei der Bearbeitung. Ich verstand nicht, warum man mit Profi-Hardware, Profi-Dateiformaten und langen Renderzeiten hantiert, wenn das Ergebnis keineswegs "professionell" ist, zumindest rein qualitativ. Zumindest nicht auf dem Level wo die Geräte normalerweise zum Einsatz kommen.

DAS sagte ich. Hab mich nur gefragt warum sie es so kompliziert machen, wenn das im Alltag alles länger dauert. Hatte aber wie schon mehrfach erwähnt vergessen, dass es ja die Premium-Nutzer gibt.

Toxe 21 Motivator - P - 28038 - 20. September 2016 - 17:36 #

Alles unter 1080p/Blu-ray finde ich heute schwer zu ertragen. Naja gut, 720p geht auch noch, aber alles darunter ist tot.

Dre 13 Koop-Gamer - 1485 - 20. September 2016 - 20:19 #

Alles unter 4K erzeugt Augenkrebs

*ironie*

COFzDeep 19 Megatalent - P - 16817 - 21. September 2016 - 23:32 #

Nee nee, da muss ich Toxe schon recht geben. Mit hohen Bitraten ist 720p noch okay, aber DVDs auf nem ausreichend großen Fernseher sind schon qualitativ negativ auffällig. Klar kann man es gucken, aber die Treppchen springen einen schon an. 1080p ist schon echt nett.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33140 - 22. September 2016 - 2:25 #

Selbst auf nem normal großen Monitor find ich DVDs mittlerweile schon grenzwertig. Hatte vor kurzem, nachdem ich sehr viel über Amazon Prime geschaut hab, mal wieder DVDs geguckt und war erstmal sehr über die schlechte Bildqualität verwundert. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337996 - 20. September 2016 - 10:27 #

Die "absurd großen" Dateien wirken sich in sehr guter Video-Qualität aus, die unsere Premium-Nutzer auch sehen können. Ob wir bei der Aufnahme per Shogun auch Prores LT statt dem normalen 422 verwenden könnten (immerhin nehmen wir nicht mehr 422 HQ), sei dahingestellt.

Mit dem Sound sind wir mittlerweile sehr zufrieden, aber natürlich gibt es auch mal Ausreißer, das ist dann halt ein Problem der jeweiligen Aufnahme. Unser Videoraum (wo auch Podcasts entstehen) ist gedämmt, und natürlich bearbeiten wir den Sound nach. Da wir mittlerweile immer mehr auch in den Büros aufnehmen, wäre dort noch Verbesserungspotenzial, aber just solche Räume sind schwer zu dämmen bzw. sind allein durch das ganze rumstehende Zeug eh schon ganz gut in Sachen Schallwellenbrechung.

Als Generalisten und Multifunktionsredakteure holen wir sicher weniger aus unserem Equipment raus als Spezialisten. Wir haben vor allem kein unveränderliches Setup (z.B. Videostudio, das immer gleich bleibt). Oft erkennen wir auch ein kleineres Problem, und gehen ihm nicht tiefer auf den Grund, sondern arbeiten drumherum. Schlicht aus Zeitmangel. Deine These aber – "nehmt lieber Smartphones und achtet mehr auf die Details drumherum" – würde zu deutlich schlechteren Ergebnissen führen. Denn an das Drumherum denken wir längst.

Loco 17 Shapeshifter - 8190 - 20. September 2016 - 16:57 #

Alles klar :) Danke für die kleine "Aufschlüsselung" und weiter so! Wirklich toll, wohin sich GamersGlobal über die Jahre hin entwickelt hat.

Edit: Das mit dem Smartphone war jetzt eher sinnbildlich für - günstiges Equipment mit Automatiken, als Profigeräte die den Workflow behindern oder unnötig aufhalten.

Allerdings stimmt es, als Nicht-Premium-Nutzer habe ich den Aspekt komplett vergessen und da müsst ihr natürlich etwas mehr bieten.

Janosch 21 Motivator - P - 26854 - 19. September 2016 - 14:42 #

Ich würde gerne 10 Kudos geben. Das Format gefällt mir wirklich sehr gut, auch schon Euren Praktikanten noch einmal erleben zu dürfen und Anatol Locker live zu sehen. Vielen Dank für die schöne Reihe und den Blick hinter die Kulissen von GG.
Ich hatte schon einmal hier nachgefragt, aber eine andere Veröffentlichung als hier in diesem Rahmen ist nicht geplant?

Hyperlord 15 Kenner - P - 3029 - 22. September 2016 - 13:22 #

Was hat der Praktikant eigentlich gemacht, außer dieses Golfspiel zu testen? Wirkt total uninteressiert und gelangweilt ...

euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 22. September 2016 - 13:29 #

Ne ganze Latte News und ein Paar Previews geschrieben:

http://www.gamersglobal.de/mi/18784

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33140 - 22. September 2016 - 15:01 #

Und er durfte Overwatch testen, was ja bei einigen hier für Aufregung gesorgt hatte.

euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 22. September 2016 - 15:09 #

Dann kann es so langeweilig ja nicht gewesen sein :-)

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 31428 - 19. September 2016 - 14:48 #

Sehr schön. Wird heute Abend wieder genossen. Danke!

Janosch 21 Motivator - P - 26854 - 19. September 2016 - 14:57 #

Lohnt sich wirklich! Viel Spaß damit.

Berthold 15 Kenner - - 2909 - 19. September 2016 - 14:53 #

Ich finde diese Dokumentation wirklich klasse! Großes Lob, man bekommt einen schönen Einblick in eure Arbeit! Sehr, sehr sehenswert!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337996 - 20. September 2016 - 10:32 #

Das Lob gebührt zu 90% Direx und zu 10% dem Umstand, dass wir halt ins Büro gekommen sind :-)

bierpumpe 11 Forenversteher - 716 - 19. September 2016 - 15:15 #

Sehr schönes Format.

Mir ist aufgefallen, das ihr überwiegend Ikea Bürostühle habt. Da ihr viel im Sitzen arbeitet, gönnt euch doch mal was besseres. Euer Rücken wird es euch danken...

FreundHein 14 Komm-Experte - 1880 - 19. September 2016 - 20:59 #

Zumindest den "Markus" finde ich äußerst bequem und kann darin stundenlang sitzen. Gut, einen ganzen Arbeitstag bin ich da privat nicht drin, aber schlecht ist der nicht.

vgamer85 14 Komm-Experte - 2194 - 19. September 2016 - 15:41 #

Dieses Schneiden von SdK Videos ist schon beim Zuschauen kompliziert :D Wieder ein tolles Video!!

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 58088 - 19. September 2016 - 15:53 #

Wieder sehr unterhaltsam! :)

euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 19. September 2016 - 16:37 #

Sehr schöne Folge. Freue mich auf die nächste.

Aixtreme2K 12 Trollwächter - P - 924 - 19. September 2016 - 16:55 #

Was für ein korrektes Fußball Trikot, lieber Benjamin.
Das zeugt von bestem rheinländischen Geschmack! Weiter so!

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 5056 - 19. September 2016 - 19:39 #

Möchte ich auch noch mal ausdrücklich loben. :)

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4212 - 19. September 2016 - 21:19 #

Ist sowieso eine lustige Sache, 2 Rheinländer und ein Schwabe die ihre Zelte im Speckgürtel von München aufgeschlagen haben.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33845 - 19. September 2016 - 21:50 #

Das ist skandalös. In den Medien wird ständig über mangelnde Integrationswilligkeit von Ausländern debattiert und Benjamin schafft es nicht mal sich in München zu integrieren, als Deutscher! Wie sollen das dann die Ausländer schaffen? Das muss man sich mal vorstellen! Tztztz...

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 88894 - 20. September 2016 - 15:57 #

Ach so, ich dachte es geht nur darum den Ad-Blockern ein Schnippchen zu schlagen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337996 - 20. September 2016 - 17:17 #

DAS ist mal eine gute Idee! Werden wir ab sofort anbieten: Eine Woche im Redaktionsvideo im Spiele-T-SHirt X rumlaufen, Y Euro.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4486 - 19. September 2016 - 17:18 #

Ich finde diese Doku einfach echt klasse. Immer wieder ein spannender Blick hinter die Kulissen. Ich freue mich schon auf die nächste Folge

Elton1977 19 Megatalent - P - 15269 - 19. September 2016 - 17:29 #

Sehr schöne Folge, diesen genaueren Einblick in den Redaktions-Alltag find ich wirklich sehr interessant. Mehr davon!

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 74405 - 19. September 2016 - 17:53 #

Ganz, ganz toll. Jetzt weiß ich die SdK noch viel mehr zu schätzen.

euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 19. September 2016 - 19:49 #

Ja, durchaus. Ich habe den Aufwand für das Format auch ein kleines bisschen unterschätzt.

cyco99 13 Koop-Gamer - P - 1571 - 19. September 2016 - 21:29 #

Ja, ich auch. Ich habe von Videobearbeitung keine Ahnung und mir war nicht klar, wie viel Arbeit dahinter steckt. Schon die Podcast-Aufnahme und Bearbeitung habe ich mir nicht so kompliziert vorgestellt. GG macht mit der kleinen Truppe einen richtig guten Job.
Der Gastauftritt von Anatol war Klasse. Gerne mehr davon.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35978 - 19. September 2016 - 19:26 #

Schöne Folge, auch Dank dem Besuch von Anatol und dann freue ich mich schon auf nächste Woche mit dem "Gaststar" Michael Hengst. ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21677 - 19. September 2016 - 20:05 #

Ich als ausgewiesener Michael Hengst-Fanboy freue mich riesig darauf. :)

euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 19. September 2016 - 20:05 #

Hast du als Fanboy schon seine Grillsoßen probiert?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21677 - 19. September 2016 - 20:31 #

Noch nicht, sind jedoch für nächstes Jahr geplant, dann gibt es einen festen Grillplatz und noch ein paar Jubiläen zu feiern. Also genug Möglichkeiten zum Soße testen. :)

euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 20. September 2016 - 6:16 #

Na dann schon mal guten Appetit. Ich fand sie sehr lecker.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33140 - 19. September 2016 - 19:47 #

Wieder eine interessante Folge. Werde bestimmt traurig sein, wenn die Reihe vorbei ist. ;)

Grombart 15 Kenner - P - 2857 - 19. September 2016 - 20:26 #

Super Doku! Kann man die nicht evtl als tägliche Serie auf den dritten Programmen bringen, anstelle der ganzen Zoosendungen? Fände ich persönlich jedenfalls viel interessanter... ;)

Claus 29 Meinungsführer - - 115520 - 19. September 2016 - 20:47 #

Das kann jetzt gerne so noch die nächsten 200 Wochen weitergehen.
Äußerst interessant.
:)

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4212 - 19. September 2016 - 21:21 #

Ich weiss nicht ob das schon in den Kommentaren der 2. Folge geklärt wurde, aber wofür nutzt ihr den Mac Mini direkt neben eurem Video iMac. Der wird in diesem Formfaktor ja schon ein paar Jahre nicht mehr gebaut.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12376 - 20. September 2016 - 3:58 #

Wenn es ein 2009er ist, wovon ich ausgehe, hat er das aktuelle Betriebssystem drauf. Apple ist was seine Hardware angeht nicht nur Ressourcen schonend, sie optimieren ihre Programme auch genau auf ihre Hardware. Der Mini hat einen kleinen Formfaktor, arbeitet zuverlässig, schnell und aktuelle Programme laufen drauf, zudem ist er leise und gibt kaum wärme von sich. Was will man mehr? Meinen Mac Mini 2015 mit Apples PCIe Flash hör ich nicht mal und er bootet innerhalb weniger Sekunden Mac und Windows, je nach dem welche Partition ich wähle.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337996 - 20. September 2016 - 10:05 #

Den habe ich 2005 für meine Selbständigkeit gekauft (Indesign-Seiten). Haben das Ding vermutlich 2010 zum letzten Mal eingeschaltet.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4212 - 20. September 2016 - 16:08 #

Dann hatte ich das Alter ja richtig geschätzt.
Kannst du immerhin noch für die Retrogamer benutzen.
Die besten PowerPC Spiele für den Mac. ;-)

Toxoplasmaa 13 Koop-Gamer - P - 1752 - 19. September 2016 - 21:35 #

Vielen Dank für diese tolle Videoserie! Macht unheimlich Laune euch bei eurer Arbeit mal über die Schulter zu schauen. Wirklich interessante Einblicke.

t-borg 14 Komm-Experte - 2078 - 20. September 2016 - 7:46 #

Auch von mir ein Lob für diese gute Doku. Es ist immer wieder spannend zu sehen, was sich hinter den Kulissen abspielt und wie gearbeitet wird. Ein toller Einblick in den Alltag.

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1639 - 20. September 2016 - 10:57 #

Ich kam erst jetzt dazu, eure Redaktions-Serie anzuschauen und sie ist wirklich klasse. Der Beruf des Spiele-Journalisten scheint ja eher eine Mischung aus Video-Techniker und Möbelpacker zu sein ;-D
Und Anatol in Aktion zu sehen ist die Kirsche auf der Sahne. Freue mich auf die nächsten Folgen.

Wummhelm 13 Koop-Gamer - P - 1368 - 20. September 2016 - 11:31 #

Sehr gute Video Reihe, ich lebe es euch über die Schulter schauen zu können. Um mal einen kleinen einblick in den GG Alltag zu bekommen. Eine frage habe ich aber bei 11:90 hat der Risen 2 Held einen Stift im Auge Stecken?. :D

Christoph Vent Redakteur - P - 130578 - 20. September 2016 - 11:58 #

Eine Wäscheklammer ;-)
Damit war mal eine von unseren Schaumstoffdämmplatten an dem Aufsteller befestigt.

Wummhelm 13 Koop-Gamer - P - 1368 - 20. September 2016 - 12:02 #

Ah ok interessante Info :)

Puderzuckerwumme 12 Trollwächter - 1180 - 20. September 2016 - 15:16 #

Bei mir hat sich nach der dritten Folge der Eindruck erhärtet, dass die Redaktion irgendwie unwohnlich aussieht. Nicht mal ein Pflänzchen auf der Fensterbank - als wäre man in der Woche erst eingezogen. Wahrscheinlich fehlt da einfach die weibliche Note :)

euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 20. September 2016 - 15:33 #

Ich wollte gerade sagen, da arbeiten Männer und da sieht es so aus, wie in meinem Büro.

immerwütend 21 Motivator - P - 30787 - 20. September 2016 - 15:56 #

Unwohnlich? In meiner ganzen Wohnung gibt es keine "Pflänzchen"...^^

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33845 - 20. September 2016 - 16:14 #

Dem schließe ich mich an. :D

Maik 20 Gold-Gamer - - 21677 - 20. September 2016 - 18:02 #

Ich habe einfach keinen grünen Daumen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35978 - 20. September 2016 - 19:16 #

Den Daumen kenne ich auch sehr gut.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337996 - 20. September 2016 - 17:19 #

Ich erinnere mich noch an Umzug im Sommer vor zwei Jahren. Oder war es im letzten Jahr? Das Zeitempfinden trübt sich im hohen Alter. Egal, jedenfalls hatte ich da den festen Plan, so eine Zimmerpalme zu kaufen fürs Redakteursbüro (bei mir überleben Pflanzen nicht). Tja, wir kamen ohne Pflanze zurücl, und das war's dann eben.

euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 20. September 2016 - 19:31 #

Echte Kerle brauchen keine Pflanzen im Büro - schon aus Naturschutzgründen. Denn außer Plastikblumen überleben die meistens eh nicht lange :-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15050 - 21. September 2016 - 12:08 #

Yucca ist nahezu unsterblich ;)

euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 21. September 2016 - 12:24 #

Dann gib mal eine in meine Hände ;-)

Kommen da nicht die bunten Vogelspinnen raus?

Elfant 16 Übertalent - P - 4489 - 21. September 2016 - 13:22 #

Das hatte mein "Blumenverkäufer" auch behauptet.... Als ich wiederkam bestand er sehr auf das nahezu.
Bambusgras, Kakteen aus den trockensten Flecken der Erde ich kriege einfach alle Zimmerpflanzen klein, nur was draußen im Garten ist, hat eine reelle Überlebenschance.

euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 21. September 2016 - 13:27 #

LOL, sehr gut :-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15050 - 22. September 2016 - 2:10 #

Wahrscheinlich hat der "Blumenverkäufer" auch behauptet die Yucca sei eine Palme, oder?

Elfant 16 Übertalent - P - 4489 - 22. September 2016 - 14:20 #

Hmm ich weiß es nicht mehr. Ich frage mich eher, woher ich sonst das Wort Palmlilie damit verküpfe, welches dann auf Staude verweist. Letzteres ist nach kurzer Recherche natürlich falsch, entspricht aber meinen botanischen Fähigkeiten.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33140 - 22. September 2016 - 2:27 #

Nen Kaktus kleinzukriegen, ist auch nicht schwer. Da muss man ja nur ein klein wenig mit dem Wasser übertreiben, dann geht der ein. Ist mir zumindest schon so passiert. :D

Elfant 16 Übertalent - P - 4489 - 22. September 2016 - 14:08 #

Vertrocknet....

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33140 - 22. September 2016 - 15:02 #

Das ist auch ne Leistung. :D

Elfant 16 Übertalent - P - 4489 - 22. September 2016 - 18:20 #

Nein die Leistung war es Bambusgras zu Tode zu wässern. Verträgt Staunässe heißt also nicht kann ständig Unterwasser gesetzt werden. :-o

Lexx 15 Kenner - 3494 - 20. September 2016 - 19:37 #

Kunstpflanzen sehen mittlerweile sehr gut aus, je nach Preis zum Teil sogar wie echt. :>

bluemax71 13 Koop-Gamer - P - 1387 - 20. September 2016 - 16:08 #

Sehr interessante Reportage. Ich kenne mich beim Thema Video- und Fotobearbeitung überhaupt nicht aus. Hier bekommt man ein Gefühl dafür wieviel Arbeit in den Videos von GG steckt. Gefällt mir sehr gut! Danke.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23279 - 21. September 2016 - 12:17 #

Ein sehr interessanter Einblick, wie SdK's entstehen und welcher Aufwand dahinter steckt. Davon bekommt man als Endkonsument ja sonst nichts mit, was natürlich auch so sein soll.
Und Anatol, den ich sonst nicht wirklich kenne, fand ich sehr sympathisch. Cooler Typ :)

Homer_K 11 Forenversteher - P - 593 - 21. September 2016 - 18:11 #

Schönes Scripted-Reality-Format!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337996 - 21. September 2016 - 19:00 #

Scripted ist da nichts...

hoschi 13 Koop-Gamer - 1484 - 22. September 2016 - 17:59 #

sehr schönes Format. Da bekommt man echt Lust euch zu unterstützen und ein Abo dazulassen.

euph 23 Langzeituser - P - 41275 - 22. September 2016 - 19:27 #

Manchmal sollte man seinen Gelüsten nachgeben :-)

marshel87 16 Übertalent - 5653 - 20. November 2016 - 14:42 #

Das Gefühl habe ich aber auch mehr und mehr beim schauen dieser Videos! Die Hemmschwelle wird immer kleiner, weil man mal genau sieht was da im Hintergrund alles passiert!

FEUERPSYCHE (unregistriert) 23. September 2016 - 0:39 #

Eine weitere, tolle Folge... Ich freue ich auf Teil 4.

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - P - 7415 - 23. September 2016 - 23:13 #

Der Link zum Premium-Stream ist kaputt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337996 - 24. September 2016 - 8:36 #

Nein, aber manchmal geht er kurzfristig nicht. Bitte probier' es einfach noch mal, und sorry für die Umstände!

marshel87 16 Übertalent - 5653 - 20. November 2016 - 14:38 #

Echt super interessant was da so alles hinter den Videos steckt!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)