Deus Ex - Mankind Divided (Preview)

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

18. Juli 2016 - 15:39 — vor 19 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 1080p (mp4, 1,3 GB)
Deus Ex - Mankind Divided ab 29,94 € bei Amazon.de kaufen.
Adam Jensen ist zurück! In Deus Ex - Mankind Divided (Preview) schleicht (oder ballert) sich der mit diversen Augmentierungen ausgestattete Geheimagent durch die tschechische Hauptstadt Prag. Wir hatten Gelegenheit, das neue Stealth-Actionspiel von Eidos Montreal für euch ausführlich anzuspielen und möchten euch in unserem Preview-Video unter anderem zeigen, ob der Entwickler und Publisher Square Enix sich den Schwächen des Vorgängers Deus Ex - Human Revolution (Test: Note 9.0) entschieden angenommen hat oder die von Fans der von Warren Spector mitbegründeten Spielereihe im Regen stehen lässt.

Selbstredend äußern wir uns im Video, das ausschließlich Spielszenen aus der Version für PlayStation 4 zeigt, auch zu den sonstigen spielmechanischen Verbesserungen des Sequels, das direkt an die Story von Human Revolution anschließt, und gehen auch auf technische Gesichtspunkte von Deus Ex - Mankind Divided ein. Vor allem aber widmen wir uns den Stärken und Schwächen, die wir bei unserem mehrstündigen Hands-on feststellen konnten, wie etwa dem Waffenhandling.

Natürlich widmen wir uns auch der Frage, ob unsere Eindrücke des ehemals für den 23. Februar angekündigten Spiels, das nun am 23. August für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird, eher Grund zur gesteigerten Vorfreude geben oder doch eher ein Anlass für die Skeptiker ist, an den Verbesserungen zum sehr guten, aber dennoch umstrittenen Vorgänger zu zweifeln.

Mehr Informationen zum Deus Ex - Mankind Divided findet ihr in unserem Interview mit Gameplay Director Patrick Fortier und Produzent Olivier Proulx. Sämtliche bislang veröffentlichten Screenshots findet ihr in unserer Galerie. Deus Ex - Mankind Dividied erscheint neben der Standard-Version für PC, Xbox One und PlayStation 4 auch als Collector's Edition, die ihr bereits beim Online-Händler Amazon vorbestellen könnt.

Nun aber zum Vorschauvideo zu Deus Ex - Mankind Divided:

Viel Spaß beim Ansehen!
Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 18. Juli 2016 - 15:43 #

Viel Spaß beim Anschauen!

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6322 - 18. Juli 2016 - 15:54 #

Sieht ja ganz ordentlich aus. Ich war vom Vorgänger aber so enttäuscht - ich warte erst mal die Tests ab...

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55798 - 18. Juli 2016 - 16:41 #

Sieht sehr stimmig aus. Jetzt muss ich nur noch den Vorgänger irgendwann mal nachholen.

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1636 - 18. Juli 2016 - 17:13 #

Mir war die Gafik schon im vorigen Teil zu steril. Und irgendwie ist es hier auch so - neue Engine hin oder her.

Hanseat 13 Koop-Gamer - P - 1422 - 18. Juli 2016 - 17:28 #

Tolles Video, freue mich drauf. Ich fand den Vorgänger klasse.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 18. Juli 2016 - 19:19 #

Irgendwie wirkt das Spiel im Video für mich ziemlich überladen, sowohl die Welt an sich mit den vielen Kabeln, Gegenständen, Einblendungen etc. als auch die Menüs z.B. das Waffenrad. Aber mal sehen wie es ist wenn man selber Hand anlegt. ;)

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3098 - 18. Juli 2016 - 20:54 #

Das macht echt Lust auf mehr, aber schließe mir JackoBoxo an, erst mal den Test abwarten.

Janosch 21 Motivator - P - 26104 - 18. Juli 2016 - 20:58 #

War nicht Ikarus derjenige, der sich die Flügel verbrannt hat?... Ansonsten sehr schönes Video.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30734 - 18. Juli 2016 - 21:23 #

Ach, das gefällt mir alles sehr gut. Auf den ersten Blick sagt mir das eher reduzierte Art-Design des Vorgängers mehr zu, aber wenn ich dann selber spiele, wird das schon. Das Lauftempo wirkt auch eher gemächlich oder ist Benjamin so geschlichen?

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 19. Juli 2016 - 7:44 #

Das dem Lauftempo ist mir auch aufgefallen. Teilweise wirkt das wie Herstellermaterial und nicht Aufnahmen des eigenen Spiels.

Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 19. Juli 2016 - 9:02 #

Es ist ja auch Herstellermaterial (von PS4).

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30734 - 19. Juli 2016 - 9:58 #

Das hätte ich jetzt ehrlich gesagt der Videobeschreibung nach nicht gewußt. Dort steht zum Beispiel "in unserem Preview-Video", was mich selbst gespielte Szenen vermuten ließ.

Ghusk 15 Kenner - P - 2898 - 19. Juli 2016 - 10:10 #

Vielleicht wäre es gut das auch unter das Video zu schreiben. Für manch einen könnte diese Info wichtig sein.

Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 19. Juli 2016 - 10:22 #

Ich finde, es ist absolut naheliegend, dass es sich um vom Hersteller gestelltes Material handelt, wenn es keinen Hinweis darauf gibt, dass es sich um selbstgegrabbte Szenen handelt. Es ist ja auch nicht so, dass wir den Eindruck erwecken, es sei eigenes Material. Im Video ist zum Beispiel auch die deutsche Synchronisation erwähnt, die im Video ja nirgends zu hören ist.

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1636 - 19. Juli 2016 - 10:59 #

Ich fände einen Hinweis auch besser. Von "keinem Hinweis" auszugehen finde ich kompliziert und logisch aufwändig. Ich will ja nicht erstmal darüber nachdenken, was NICHT gesagt wurde.

Mag sein, dass ich es bei meinen Fanboy Spielen gleich gemerkt hätte, als einfacher Zwischendurch- Leser ging ich natürlich davon aus, dass hier selbst gespielt wird. Klarer Designfehler ;)

Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 19. Juli 2016 - 12:00 #

Sieh es mal so: Wenn wir hier den Hinweis dick hinschreiben, sieht das bei einem weniger gut informierten Leser doch möglicherweise so aus, als wenn wir ohne Not auf Herstellermaterial zurückgegriffen hätten, statt eigene Spielszenen zu verwenden, was nicht der Fall ist, oder wir ein Ausnahmefall unter den Magazinen wären, wenn bei anderen ein solcher Hinweis fehlt.

Ich halte es außerdem auch nicht für wirklich wichtig, ob es eigene Szenen oder welche vom Hersteller sind (eigene sind natürlich immer besser, weil man gezielter Dinge zeigen kann, was wir ja auch nutzen, wenn es die Möglichkeit gibt, also spätestens beim Test). Schließlich haben wir es selbst gespielt und vermitteln im Kommentar unsere Eindrücke aus unserem Spielerlebnis.

Die Frage ist bei B-Roll-Material oft nur, ob es brauchbar für eine aussagekräftig Videovorschau ist oder nicht. CD Projekt liefert z.B. gerne mal 60 Minuten Material, wovon aber die Hälfte oder mehr nicht zu gebrauchen ist, weil es ständig dasselbe oder langweiligen Kram zeigt. Manche Hersteller geben einem als B-Roll auch gerne mal 4 bis 5 Minuten Material bestehend aus extrem kurz geschnittenen Häppchen, woraus sicht nichts Anständiges machen lässt. Im Fall von Deus Ex musste ebenfalls einiges Material rausfallen, weil es zu langgeschntten war oder auch zu kurz usw. Aber es war okay und vielfältig. Ich denke, da ist mir ein ganz gutes Preview-Video gelungen.

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1636 - 19. Juli 2016 - 14:22 #

Ich halte es jetzt auch nicht für ne Grundsatzfrage, sondern höchstens was für ein bundesweites Volksbegehren ;)

Nein, das Preview ist gut geworden, informativ und interessant, keine Frage.
Für mich ist es runder, wenn die Quelle klar ist. Wenn da steht "... haben wir für euch die interesantesten Szenen aus dem umfangreichen Preview Material zusammengestellt" und vielleicht ein Verweis darauf, ob Ihr es selber schon in den Händen hattet, sollte das doch eigentlich keinen Leser nervös machen.

Aladan 21 Motivator - - 28531 - 19. Juli 2016 - 5:16 #

Sieht wirklich gut aus, der Stil wurde konsequent weiter entwickelt.

Lexx 15 Kenner - 3459 - 19. Juli 2016 - 11:06 #

1:12 im Video... ihr hattet in HR Munitionsknappheit??!? Ich hab auch hin und wieder geballert und wusste trotzdem nicht wohin mit dem ganzen Kram.

Noodles 21 Motivator - P - 30140 - 19. Juli 2016 - 11:36 #

Sie waren wohl nicht so treffsicher. ;)

Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 19. Juli 2016 - 12:03 #

Nun, ich persönlich nicht. Aber ich würde ein Spiel wie Deus Ex ohnehin nicht ballernd lösen wollen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 19. Juli 2016 - 12:35 #

Danke für das wirklich schön gemachte, sehr informative Video.

DX:HR hatte mich seinerzeit total gepackt und ich musste unbedingt jedes Archievement holen. Am meisten Spaß hatte ich mit "Pazifist" und "Geist" für die man keinen Alarm auslösen und niemanden töten durfte.

Den Soundtrack habe ich heute noch im Ohr.

Freue mich auf Teil 2 mit Adam Jensen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20627 - 21. Juli 2016 - 8:44 #

Ging es nur mir so, oder ist das Spiel wirklich arg ruckelig? Normalerweise bin ich da nicht so empfindlich wie andere, aber hier fiel mir das schon nach den ersten Sekunden sehr stark auf.

Berthold 15 Kenner - - 2820 - 24. Juli 2016 - 18:47 #

Schönes Video, guter Bericht. Danke dafür. Ich freue mich umso mehr auf Ende August.

drngoc 12 Trollwächter - P - 1055 - 25. Juli 2016 - 9:04 #

Yey, wie ich mich darauf freue!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)