Dawngate

PC
Bild von Ekrow
Ekrow 3352 EXP - 15 Kenner,R7,C5,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

29. Mai 2013 - 10:53 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Ob Dota 2, League of Legends oder Smite: das MOBA-Genre erfreut sich wachsender Beliebtheit und sorgt damit für eine Welle an neuen Spielen dieser Art. Eines davon nennt sich Dawngate und kommt aus dem Hause Waystone Games, die im Auftrag für EA arbeiten.

Doch was unterscheidet Dawngate von LoL oder Dota 2? Kennern des Spielprinzips wird direkt auffallen, dass es statt drei Verbindungen zur gegnerischen Basis nur zwei gibt und sich die Verteidigungstürme nach einer gewissen Zeit regenerieren. Dafür befinden sich außerhalb der Lanes Seelenbrunnen, die eingenommen werden müssen, um Ressourcen für das jeweilige Team zu generieren. GG-User Ekrow geht auf diese Veränderungen ein und spricht auch über die Besonderheiten der nutzbaren Fähigkeiten im Spiel.
Phin Fischer 16 Übertalent - 4077 - 30. Mai 2013 - 19:28 #

Sehr schönes Video.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)