Das neue Xbox-Dashboard in der Übersicht

Bild von Niko
Niko 5124 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C9,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

7. Dezember 2011 - 20:07 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Xbox 360 ab 199,99 € bei Amazon.de kaufen.
Es hat etwas länger gedauert, als es sich Microsoft vorgestellt hat, aber im laufe der letzten Nacht wurde das neuste Update für die Xbox 360-Konsole veröffentlicht. Die neue Benutzeroberfläche der Spielekonsole zeigt sich nun im Metro-Design, das Microsoft bereits bei WindowsPhone 7 nutzt und bald auch bei Windows 8 verwenden wird. Außerdem unterstützt die Konsole nun auch in Deutschland die Sprachsteuerung. Welche sonstigen Änderungen das Update mit sich bringt, und wie diese in der Praxis funktionieren zeigt euch der GG-User Niko im Video.
Green Yoshi 21 Motivator - 25145 - 7. Dezember 2011 - 20:23 #

Das neue Interface ist sicher toll für alle Kinectbesitzer, aber für Padbesitzer ist es ein klarer Rückschritt. Hab erst mal fünf Minuten gebraucht, um die Arcardegames zu finden, da diese keinen eigenen Menüounkt mehr haben.
Immerhin gibts noch das Minimenü nach Drücken des Guidebuttons.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2531 - 7. Dezember 2011 - 20:26 #

Als Kinectbesitzer sagt man einfach. Xbox --> Spiele --> Arcade Spiele :) oder so in etwa. Macht schon ein wenig Spaß aber eigentlich gings mit Pad schneller ;)

Green Yoshi 21 Motivator - 25145 - 7. Dezember 2011 - 20:43 #

Verglichen mit Siri scheint mir die Xbox recht begriffsstutzig zu sein. ^^
Irgendwie komm ich mir aber auch blöd vor wenn ich mit einem Gerät rede, sei es jetzt das iPhone oder die Xbox 360.
Kann man die Premium Themes eigentlich noch nutzen nach dem Update? Ich würde lieber mit den Triggern, statt mit den Schultertasten durch die einzelnen Rubriken wechseln, aber das ist sicher Geschmackssache. Mit dem Analogstick scrollen ist eher unpraktisch.

Das Kachelsystem ist super für Maussteuerung, Touchscreens und Kinectsteuerung, aber nicht unbedingt das beste für ein Gamepad.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 7. Dezember 2011 - 20:51 #

Premium-Themes sind ab sofort nutzlos. Es wird nur noch der Hintergrund angezeigt. Schade um die ausgegebenen MS-Punkte.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 7. Dezember 2011 - 21:00 #

klasse gut das ich meine xbox nu mittlerweile vertickt hab, ich fand es schon vorher zum *....* wegen der dicken weißen balken womit dann ein teil der themes verdeckt werden aber nun ist es ja noch blöder.

Anonymous (unregistriert) 8. Dezember 2011 - 0:23 #

Leider nur zu wahr! Für's Gamepad ist ein gewaltiger Rückschritt :(

LEiCHENBERG 14 Komm-Experte - 1814 - 7. Dezember 2011 - 20:52 #

Manchmal muss man ja schon brüllen ("NOOOOOOOIHH" xD).

Niko 16 Übertalent - 5124 - 7. Dezember 2011 - 21:21 #

Muss man eigentlich nicht, aber mein Kinect ist relativ sensibel eingestellt

LEiCHENBERG 14 Komm-Experte - 1814 - 14. Dezember 2011 - 11:32 #

Was noch interessant wäre: wie gut erkennt die Software den Kontext. Schaltet es z.B. um, während ich mit jemandem rede und dummerweise etwas sage wie " ... xbox spiele ..."?

Andersrum: wie gut erkennt es mich, wenn ich es in relativ lauter Umgebung nutzen möchte (muss es totenstill sein, damit die Erkennung funktioniert)?

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70068 - 7. Dezember 2011 - 21:04 #

Steve Jobs hatte Recht: Das größte Problem von Microsoft ist, das sie Null Sinn für Design oder Schönheit haben!

Niko 16 Übertalent - 5124 - 7. Dezember 2011 - 21:20 #

Das ist ja zum Glück subjektiv - ich finde z.B. bis heute das Layout von iOS hässlich und unübersichtlich.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14526 - 7. Dezember 2011 - 21:38 #

Ich finde das Update gut, das einzige was stört ist das man doch nicht ganz ohne Pad auskommt.

Jadiger 16 Übertalent - 5372 - 7. Dezember 2011 - 21:50 #

Sprachsteuerungen sind einfach doof selbst am Iphone nerven sie und am PC auch. Ersten braucht man viel länger um irgendwas zu starten, zweitens wer soll das wirklich benutzen? Das macht man mal wenn man z.b. Handschuhe an hat und am Iphone wenn anrufen muss kann ansonsten gibts doch keinen grund dafür.

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 - 7. Dezember 2011 - 23:16 #

Totaler Dünnpfiff. Die wichtigsten "Menüpunkte" sollten eigentlich die dicksten Knöpfe kriegen, stattdessen werden die essentiellen UI-Elemente von der Werbung erschlagen.

Da hat jemand blinde Bonobos für's Interfacedesign benutzt, da nützt auch eine Onboard-Suchmaschine nix.

Und die ganzen bunten Bildchen nehmen viel mehr Platz auf dem Schirm weg als eine klassische Textliste. Und wenn ich schon am Fluchen bin - Warum darf ich meine Spielebibliothek nicht mehr filtern? Ich verlauf' mich auf meiner randvollen 60-GB-Platte öfter, als mir lieb ist, und da war es hin und wieder wirklich nützlich, mal eben sämtliche Indie-Games oder Demos rauszufiltern. Ist nicht mehr drin.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65591 - 7. Dezember 2011 - 23:23 #

Die Sprachsteuerung finde ich ja irgendwie schon ziemlich cool. Erinnert mich ein bisschen an Star Trek :)

Insgesamt gefällt mir das Update recht gut. Zwar finde ich die Anordnung der Menüpunkte etwas unglücklich (Videos vor Spiele auf einer Spielkonsole? Naja...), aber vom Design schaut das schon nett aus. Auch an der Steuerung kann ich nichts aussetzen, funktioniert mit den Schultertasten sehr gut und intuitiv.

OtaQ 16 Übertalent - 4368 - 8. Dezember 2011 - 17:14 #

Du sagst es ! An Star Trek musste ich da auch sofort denken.

Anonymous (unregistriert) 8. Dezember 2011 - 0:27 #

Interessant finde ich auch, das mein Dashboard in Deutsch angezeigt wird, obwohl ich Englisch eingestellt habe.

BTW: Ich hoffe ihr habt auch brav die Lizenzbedingungen vor dem Abnicken gelesen. Da sind schon ein paar arge Hämmer drin, und wahrscheinlich habe ich meine Seele zum wiederholten mal verkauft.

Die Privacy-Einstellungen sollte man auch überprüfen, die waren teilweise etwas großzügig eingestellt.

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 - 8. Dezember 2011 - 1:18 #

Das ist wohl der Kinect-Sprachsteuerung geschuldet. Drück mal auf den Guide-Button, da ist wieder alles in Englisch gehalten.

Anonymous (unregistriert) 8. Dezember 2011 - 1:14 #

Neu...Neu...Neu...NEU!!!...New?...ehhg xD genial^^

Aber das Desing ist einfach nur grausig. Total unübersichtlich.
Da find ich das PS3 X-Menü um längen besser. Wobei das Market-Design hier auch faild

Green Yoshi 21 Motivator - 25145 - 8. Dezember 2011 - 2:08 #

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte:

http://i.imgur.com/VKBgT.jpg

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 8. Dezember 2011 - 8:53 #

Mir gefällts gut! Durch das Feld unten links komme ich jetzt viel schneller zu den Arcade Titeln als vorher. Sprachsteuerung klappt auch super und das Wischen durch die Menüs gefällt :)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 8. Dezember 2011 - 9:31 #

Ist schon nett also ich kann nicht meckern.

monstermatscher 09 Triple-Talent - 274 - 8. Dezember 2011 - 21:47 #

sehr schönes Video. Danke

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)