Darksiders 2 – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

PC 360 PS3 WiiU
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324509 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

15. August 2012 - 7:48 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Darksiders 2 ab 6,87 € bei Amazon.de kaufen.
Dieses Video ist zwei Wochen lang exklusiv für Abonnenten von GamersGlobal sowie für Einmalzahler abrufbar. Ab 29.8. um 9:00 Uhr wird es für alle abspielbar sein.

In der aktuellen Folge der Stunde der Kritiker nehmen sich die beiden Spieleveteranen Heinrich Lenhardt (Happy Computer, Power Play, PC Player, PC Ectreme, Buffed und einige andere) und Jörg Langer (PC Player, GameStar, GamersGlobal) einem aktuellen Hype-Titel an – um zu sehen, ob der Hype gerechtfertigt ist. Während Teil 1 noch ein Geheimtipp und Überraschungserfolg war, erwartet nun alle Welt nur das Beste von Vigil Games bei Darksiders 2.

Das Konzept der Stunde der Kritiker: Beide Spielejournalisten kommentieren live ihre erste Stunde in einem Spiel, das sie möglichst ohne Vorwissen angehen. Die spannenden oder lustigsten Szenen wählen wir in stundenlanger Arbeit aus und schneiden sie zu einem meist etwa halbstündigen Video zusammen, inklusive einleitenden Worten und vor allem einem ausführlichen Fazit. Darin begründen die beiden Stundenkritiker, ob sie Spiel X privat und freiwillig weiterspielen würden.

Und noch als kleine Vorschau: Die nächste SdK erscheint bereits in der Woche vom 20.8. – zu Guild Wars 2.
Xalloc 15 Kenner - 2848 - 15. August 2012 - 8:17 #

So gerne ich die Stunde der Kritiker sehe, ich glaube ich gucke es mir (noch) nicht an. Darksiders 2 ist seit langem mal wieder ein Spiel, auf das ich mich so richtig freue, und ich will möglichst wenig vorher davon sehen.

Black Baron 14 Komm-Experte - P - 2335 - 15. August 2012 - 8:17 #

Ha! Cool, dachte gar nicht so Recht, dass das Video HEUTE kommt, aber echt super, ich liebe es mir an freien Tagen mit solchen Videos die Zeit zu vertreiben, besonders mit Formaten wie der SdK. Vielen dank dafür, ich werf das Video gleich mal an =)!

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 15. August 2012 - 8:24 #

Schöne SdK. Erstaunlich wie unterschiedlich die Maussteuerung aufgenommen wurde. Als Alter Konsolenzocker kenne ich ja sowas nicht.

Black Baron 14 Komm-Experte - P - 2335 - 15. August 2012 - 9:17 #

Ich fand Heinrichs Reaktionen interessant, während seine Stunde lief hatte ich eigentlich den Eindruck, dass ihm das Spiel ziemlich gut gefällt, aber sein Fazit überraschte mich dann mit einiger Kritik, wobei seine Endaussage [WEGEN SPOILER ENTFERNT -- RED.] überrascht hat :D.

Generell find ichs aber super, dass hier die beiden SdK-Protagonisten einerseits unter gleichen Vorraussetzungen spielen (beide am PC mit Maus+Tastatur), aber andererseits nur einer der beiden (Jörg) den Vorgänger selbst gespielt hat. Man merkte nämlich, dass Jörg sich als Kenner des Vorgängers zwar schneller reingefunden hatte, aber ich finde Heinrich kam auch gut zurecht. Das zeigt - ohne dabei jetzt wieder den beiden Herren altersbedingte Lahmhaftigkeit, anderweitige Ergreisungserscheinungen oder das nahende Karriereende als reaktionskräftige Spieler zu unterstellen :D -, dass Darksiders II wie der Vorgänger einerseits einsteigerfreundlich ist, andererseits doch komplexer als andere ähnliche Spiele zu sein scheint. Ich mochte die kontextsensitive Steuerung des Vorgängers, weil sie mir damals durchdachter erschien, als bei vergleichbaren Spielen. Teil 1 hab ich weit gespielt - leider nicht beendet - und ich hab da weit weniger über Fehlsprünge oder andere akrobatische Missgeschicke geflucht, als in einer Stunde mit einem beliebigen Assassin's-Creed-Teil (wobei ich die AC-Spiele auch sehr gern mag).

Darksiders II scheint zwar in der Tat eher zugänglicher zu sein, aber ich vertrete da auch eher den Geschmack eines Jörg Langers - seine Bemerkung "da brauch ich wohl mit Dark Souls gar nicht anzufangen" fand ich sehr amüsant. Ich bin eben auch ein Spieler, der zwar gefordert, aber von einem Spiel primär unterhalten werden will und da ist mir persönlich die Abwechslung und tendentielle Leichtigkeit eines solchen Spiels lieber, als ein knüppelharter Schwierigkeitsgrad.

Nach dieser SdK muss ich eingestehen, dass mein Interesse an Darksiders (auch am Vorgänger) wieder geweckt ist und ich mir vorgenommen habe den ersten Teil wieder von vorn anzufangen... zeitlich ist der Abstand bestimmt groß genug, weil ich ihn auf der XBox im Release-Zeitraum gespielt habe (2009) und mich sowieso nicht mehr so an Einzelheiten erinnere. Wohl aber an die Vielfalt und die Abwechslung durch kurze Kämpfe, dann mal wieder größere "Schlachten" und dazwischen immer wieder Abschnitte, in denen man auch mit Köpfchen seinen Weg finden muss (egal ob über trickreiche Sprung- und Kletter-Einlagen oder durch die angenehm fordernden aber nachvollziehbaren Rätsel).

Danke dafür, Jörg und Heinrich!

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 16. August 2012 - 7:41 #

Also ich hatte bei Heinrich überhaupt nicht das Gefühl, dass ihm das Spiel gefällt und hätte beim Fazit eher mit dem genauen Gegenteil von dir gerechnet...

Falk 14 Komm-Experte - 1880 - 17. August 2012 - 18:26 #

Ging mir genauso. [WEGEN SPOILER ENTFERNT -- RED.]

Die sich öffnende Welt am Ende der ersten Stunde macht es ganz interessant, das aufgesetzte Gehüpfe am Anfang war eher nervig - und hat Heinrich auch ziemlich lange aufgehalten, wenn man die Zeiten mit Jörg vergleicht.

Black Baron 14 Komm-Experte - P - 2335 - 18. August 2012 - 8:28 #

Er ist bedächtig vorgegangen, um mit der Steuerung vertraut zu werden, hat die Sprungeinlagen aber eigentlich ganz gut gemeistert, finde ich. Er ist auch analytischer vorgegangen, wie er es bei SdK oft macht, während Jörg oft eher "spielt". Und Heinrichs Kommentare waren eigentlich nicht sonderlich nörgelnd, er hat ja auch immer wieder gesagt "Ah, so funktioniert das. Klappt ja ganz gut." u.Ä. Deshalb war ich schon überrascht, dass er viel bekritelt hat im Fazit.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 15. August 2012 - 9:24 #

Mensch, neben Gamescom jetzt auch noch die SdK, da kommt man ja zu gar nix mehr!^^ Hmm, das Spiel sieht in der Tat interessant aus, die Sprungeinlagen erinnern mich angenehm an Tomb Raider und das Kampfsystem sieht auch sympatisch und angenehm zugänglich aus. Allerdings müsste ich erst noch den Vorgänger nachholen ;)

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11159 - 15. August 2012 - 9:50 #

Herrje, ich hatte doch den Eindruck, dass ich die Steuerung schneller gelernt hätte *g*. Shift ist für Sprünge vom Haltepunkt WEG, alle anderen Richtungen lassen sich über WASD steuern. Aber lustig anzuschauen wars auf jeden Fall. So oder so, meine PS3 wird sich freuen und da ist die Steuerung sicherlich einfacher.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 15. August 2012 - 10:13 #

Es wird nur die 1 Stunde gezeigt und keine großen Spoiler oder?

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 15. August 2012 - 11:05 #

Also ich habe mich nicht groß gespoilert gefühlt. Es wird glaube ich nichts darüber hinaus verraten, was wahrscheinlich hinten auf der Packung steht ;)

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 15. August 2012 - 11:05 #

Ja, keine grossen Spoiler.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 15. August 2012 - 11:28 #

Haha, "Dark Waters 2". Jawohl!

Claython 16 Übertalent - P - 4593 - 16. August 2012 - 16:51 #

Bahh nu hab ich den Kommentar vor dem Video gelesen und hab die ganze Zeit darauf gewartet, sehr geil wie es ihm so leicht über die Lippen geht. ;-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 21. August 2012 - 21:50 #

Hm, ich hab "Dark Riders" verstanden. Hätte ja auch gepasst, man spielt schließlich einen Reiter. ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324509 - 22. August 2012 - 9:54 #

Heinrich sagt tatsächlich einmal "Dark Riders 2" statt Darksiders 2. Ich bin über diesen schweren Fehler so entsetzt, dass wir die Stunde der Kritiker sofort einstellen müssen :-)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 15. August 2012 - 11:57 #

Coole Stunde, irgendwann spiel ich es vlt auch. Ist aber echt enorm dafür hab ich momentan dank FF VII PC, Sleeping Dogs und Kingdom Hearts keine Zeit.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 15. August 2012 - 12:07 #

Michael Jackson lebt! Ich wußte es :).

Jeremiah 09 Triple-Talent - 264 - 15. August 2012 - 14:10 #

Hallo! Puh. Also das ist mir eindeutig zu viel Kletterei und Tastenakrobatik. Dazu missfällt mir die insgesamt doch eher infantile Aufmachung sowie der globige Grafikstil. Dazu die für meinen Geschmack übertriebenen Gemetzeleffekte, hinter denen man kaum noch den Gegner erahnen kann. Nee, wohl eher nicht mein Ding bzw. gehöre ich anscheinend nicht mehr ganz in die Zielgruppe.

Zur Stunde: hat mir deutlich besser gefallen als die arg bemüht wirkende zu London 2012, bei der ich doch ganz froh war, nicht dafür bezahlt zu haben. Mit dem eingespielten Duo L&L macht das einfach mehr Laune beim Zusehen. Außerdem identifiziere ich mich meist am besten mit Herrn Lenhardt bzw. mit dessen Erwartungshorizont.

balutv 14 Komm-Experte - P - 1861 - 15. August 2012 - 16:55 #

Dank dieser SdK werde ich mir wohl mal den 1. Teil auf meine Festplatte packen da ich doch nun neugierig geworden bin, denn vorher sagte mir diese Spielereihe von THQ nichts. Ich mag Spiele wie Assassin's Creed & Co sehr daher könnte es was für mich sein.

Wichtige Anmerkung:
Bitte keine X-Box Packungen verwenden, wenn ihr vor dem Greenscreen seit.

Danke

Black Baron 14 Komm-Experte - P - 2335 - 15. August 2012 - 17:05 #

Is die PC-Fassung, die er da in der Hand hat ;)

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 15. August 2012 - 18:08 #

Nach dieser SdK wird Darksiders 2 auf meine Wunschliste wandern, das gesehene gefällt mir richtig gut.
Habe gestern wieder den ersten Teil rausgeholt und versuch ihn diesmal durchzuspielen und mir vielleicht danach Teil 2 zu kaufen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14537 - 15. August 2012 - 21:26 #

Soo, wo fangen wir denn an...

a) Musste das bei 1:57 wirklich sein? Nur weil ihr 3 Exemplare von dem Spiel habt, die vermutlich gestellt waren und somit nicht "euer" Geld wert, muss man die doch nicht gleich so behandeln *tztz* ;)

b) Ich will will will unbedingt eine andere Schnittfassung des Videos, in der Jörg Langer noch mehr von Terry Pratchett erzählt! ;)

c) Die Sprung- und Klettereinlagen erinnerten mich wirklich extrem stark an PoP. Sicher gibt es das auch bei anderen Spielen und vielleicht erwartet "man" heutzutage bei einem neuen Spiel, dass der Charakter einfach *alles* kann (also an Ranken hochklettern, Wallruns, an Säulen rumhangeln...), aber spätestens diese aus Holz gezimmerten Handläufe, die in die Wände versenkt waren, waren für mich einfach zuviel. Ist manchmal nicht weniger vielleicht auch mehr? Achja - natürlich kann Tod auch eine Wand hochrennen, dann abspringen und an der gegenüberliegenden Wand hochlaufen, wieder zurückspringen etc. *schnarch*

d) Die deutsche Synchro scheint mir (etwas) schwach, im englischen klingt zumindest Alya deutlich interessanter. Für Tod hätte ich mir allgemein eine andere Stimme gewünscht (so Richtung Thomas Patrick als Punisher), aber naja...

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 16. August 2012 - 8:00 #

zu b)
Genau das hatte ich mir auch gewünscht - wird einfach so an der Stelle geschnitten, Unverschämtheit! :-)
In den Pratchett-Büchern gibt es so wunderbare Szenen mit Tod. Z.B. Kann mich auch an eine erinnern, wo sie alle vier auf dem Weg sind und in einem Wirtshaus rasten. Hunger fragt, obs noch Erdnüsse gibt :-) Rincewind klaut draussen vor der Kneipe derweil eines der Pferde. Als die vier das bemerken: "Toll, jetzt sind wir die drei Reiter und der eine Fußgänger der Apokalypse".

Claython 16 Übertalent - P - 4593 - 16. August 2012 - 19:16 #

Wie heißt denn das Buch? Is das aus Gevatter Tod?

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14537 - 16. August 2012 - 21:30 #

Hihi ja, an die Stelle erinner ich mich auch *g*
Oder als irgendwelche Zauberer einmal Tod beschworen hatten und er deshalb von einer Party weggeholt wurde. Am Ende fragen die Zauberer: "Und, wie läuft die Party?" Darauf Tod: "Oh, noch ganz gut. Aber um Mitternacht erwarten sie, dass ich meine Maske abnehme..."

^^ einfach geniale Bücher. Echt traurig dass Terry krank ist :/

Claython 16 Übertalent - P - 4593 - 17. August 2012 - 10:44 #

Und wie lautet nun der Name des Buches, da gibts ja einige von ihm, aber ihr redet über Gevatter Tod oder?

Olphas 24 Trolljäger - - 47024 - 17. August 2012 - 11:00 #

Ich meine, das wäre in "Der Zauberhut" gewesen. Ist aber lange her.

EDIT: Oh, hiernach hab ich sogar recht gehabt:

http://www.scheibenwelt.de/main.php?page=swwelt&title=Reiter_der_Apokalypse

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 17. August 2012 - 14:24 #

Ich selbst habe die Bücher nicht, habe sie immer nur geliehen bekommen. "Reiter der Apokalypse" wäre jedoch naheliegend. Aber es ist bei weitem nicht das einzige, in dem Tod vorkommt. Er hat immer mal wieder köstliche Kurzauftritte in den Rincewind-Büchern. Der entkommt ihm immer wieder durch Tricks oder Dummheiten :-)
Es gibt doch auch eines, wo Tods Heimatstätte genau beschrieben wird. Er ist u.A. Hobby-Imker, und auf die Frage, warum er einen Bienen-Schutz trägt (er spürt ja keine Stiche), sagt er -glaub ich-, daß es so unangenehm sei, wenn ihm die Bienen im hohlen Schädel herumfliegen. Cool ist auch, wenn er seine Sense schärft und dann an einer Kerzenflamme testet. Sie ist scharf genug, wenn sie die Flamme zerteilen kann.. usw. Herrlich!

knurd_ (unregistriert) 29. August 2012 - 20:33 #

TOD kommt in jedem Pratchett Buch vor ausser Wee Free Men und Snuff.

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 17. August 2012 - 14:33 #

Falls jemand ein solches Buch will, denn es gibt ziemlich viele Scheibenwelt-Romane, könnten wir hier ja kurz ein paar Tipps geben.
Ich glaube, eines meiner ersten (und dazu ein ziemlich gutes) war so ein Dreier-Band: "Die Farben der Magie", "Licht der Phantasie" und "Das Erbe der Zauberei". Oder so ähnlich :-) Die handeln jedenfalls von Rincewind, einem trotteligen und unfähigen Zaub"b"erer.
Viele der Bücher sind unfassbar witzig, also so richtig, aber auch sehr fesselnd und spannend. Selbst Kleinigkeiten wie Geräusche werden dermaßen treffend (und lustig) beschrieben, daß man regelrecht spüren und hören kann, was geschieht..

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 - 18. August 2012 - 0:01 #

Nochmal Pratchett: The four Bikers of the Apocalpyse! And the ... other four bikers of the Apocalypse
(Good Omens)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 16. August 2012 - 9:43 #

d) Muss dir zustimmen. Bin vor allem von Tod enttäuscht. Im Englischen ist der einfach sau cool, der Deutsche Sprecher klingt hingegen sehr gekünstelt und manchmal total uncool.

Leider haben sie es nicht eingebaut das man die Sprache auf Englisch umstellen kann um mit Deutschen Untertiteln zu spielen...

Es geht nur sehr umständlich über die Konsole und dann ist halt alles Englisch. Echt doof...

So ein Feature einbauen dauert doch nur 2 Minuten?! Sind doch eh beide Tonspuren auf der Disc!

Als Alternative hätten sie in der Deutschen Fassung auch einfach Thomas Fritsch nehmen können....der hätte viel besser gepasst und der Typ gibt immer 110% beim synchronisieren.

Olphas 24 Trolljäger - - 47024 - 15. August 2012 - 22:24 #

Diesmal hebe ich mir die SDK auf. Freitag kann ich selbst loslegen und die erste Stunde selbst spielen. Aber für Samstag ist es fest vorgemerkt :)

Darvinius 13 Koop-Gamer - 1662 - 16. August 2012 - 0:01 #

Ich freu mich :) nur noch 2 Tage ^^

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 - 16. August 2012 - 2:59 #

Eine kurze Frage:

Welche Tonspuren sind bei den Konsolenversionen an Bord? Ich hoffe ja, daß es wieder die Wahl zwischen der großartigen englischen und der deutschen gibt...

Ach ja, und 20 Nerd-Punkte für diesen Hammer-Spruch:
"Es ist nicht die Größe des Hammers die zählt... sondern wie man ihn schwingt!"

Nein, der ist tatsächlich aus einem Spiel... :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 21. August 2012 - 21:54 #

Kein Ahnung, aber Jörgs Spruch war auch klasse:
"Der weiß, wo mein Hammer hängt: in seinem Schädel."

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 16. August 2012 - 11:04 #

Schöne SdK zwischen durch war es etwas fade, aber das lag an der langen Hüpf Phase in dem Eisschloss. Ansonsten toll :-)

Claython 16 Übertalent - P - 4593 - 16. August 2012 - 16:53 #

Also von den Sprüchen ist das ja wohl mal eine von Jörgs Sternstunden. Denke Darksiders II wird wie schon Teil 1, als Budgettitel oder beim nächsten Steamsale in meiner Bibliothek landen.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5267 - 16. August 2012 - 18:08 #

Zwar kann ich mit dem Spiel irgendwie überhaupt nichts anfangen, trotzdem war es wie (fast) immer eine sehr sehens- und hörenswerte SdK. Ein wirklich schönes Format, das ihr hier etabliert habt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 21. August 2012 - 21:57 #

Mann, die Klettereinlagen sehen ja hundertpro nach Prince of Persia aus. Und ständig wollte ich Heinrich oder Jörg zurufen: "Da drüben! Da geht's lang! Du kannst doch einfach die Wand langlaufen!" ;D
Heinrich wird wohl nie ein Freund von Jump'n'Runs werden, aber muss ja nicht.
Na ja, mir machen die PoP-Spiele immer viel Spaß, daher soll's mir recht sein, wenn es so ähnlich ist. Aber ich spiele das dann doch lieber mit Gamepad.

abc2030 13 Koop-Gamer - 1498 - 29. August 2012 - 10:02 #

ich bin nach nicht mal 10 minuten gleich zum fazit gesprungen. es ist einfach grausam anderen bei solchen jump'n'run einlagen zuzuschauen. egal ob sie nun heinrich, jörg oder hans heisen ;)

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64883 - 22. August 2012 - 20:11 #

Ich hab jedes Mal den Finger drauf, aber ich schau es mir erst an wenn ich das Spiel durch hab!

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 23. August 2012 - 16:42 #

Tolle SdK, der Schnitt bei der Pratchett-Anektode war aber echt fies ;) Ich werd aber mal den ersten Teil spielen (liegt seit dem Steam-Summer-Sale in meiner Bibliothek), momentan fehlt mir ohnehin die Zeit zum Spielen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 29. August 2012 - 9:21 #

mich wundert da echt, dass ihr beide da auf tastatur und maus zurückgegriffen habt. auch als pc-spieler nutzt man bei entsprechenden spielen andere peripherie-geräte. heinrich is ja vlt noch entschuldigt, weil er den vorgänger nicht kannte (obwohl er sicherlich vorab wusste, was er hier für ein genre vor sich hat).
abgesehen davon war das ganze dadurch auch für den zuschauer augenbelastender, weil die kamerabewegungen durch die maus wesentlich ruckliger und sprunghafter als mit analogsticks.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 29. August 2012 - 10:15 #

"auch als pc-spieler nutzt man bei entsprechenden spielen andere peripherie-geräte."

Nö. Eher würde ich mir meinen Arm amputieren lassen, als zu einem Gamepad zu greifen :P

Gorny1 16 Übertalent - 4720 - 29. August 2012 - 11:38 #

+1 ^^
Ich komme mit Gamepads nicht klar, es sei denn es geht um 2D Jump&run oder 2D Prügelei, da gibts nix besseres, aber wo es 3D wird(nicht auf Grafik bezogen, sondern auf Bewegungsrichtungen), hörts bei mir auf.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3580 - 29. August 2012 - 13:25 #

Ging mir bis vor kurzem auch so. Dann habe ich mal Assassin's Creed mit Gamepad ausprobiert. Nachdem ich mich die ersten zwei Stunden wirklich saudoof angestellt habe und dauernd gegen Wände gerannt bin, während die Kamera alles zeigte, nur nicht das, was ich sehen wollte, habe ich das Pad immer besser in den Griff bekommen.
Mittlerweile spiele ich alle 3rd-Person-Spiele, die kein genaues Zielen erfordern, mit Gamepad. Einfach mal austesten und nicht nach 15 Minuten die Flinte ins Korn werfen!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 29. August 2012 - 11:01 #

"auch als pc-spieler nutzt man bei entsprechenden spielen andere peripherie-geräte."

Auch nö. Wenn ich mit Gamepad spielen will, setz ich mich an die Konsole. Einzige Ausnahme: Rennspiele. Da wird dann das Lenkrad montiert.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 29. August 2012 - 12:04 #

kann ich euch beiden nur widersprechen. das kann ich höchstens nachvollziehen, wenn man ausschließlich egoshooter und strategie-titel zockt. aber wenn man auch was mit anderen genres wie eben hack'n-slay, space/military-sims, sport, fighting games, shmups usw was anfangen kann, dann kommt man um andere peripherie-geräte nicht rum.
kapier ich net wirklich, wieso da manche pc'ler so tun, als ob das ihnen ein gräuel wäre. schließlich haben pc-spieler schon zu dos-zeiten mit anderen geräten als nur mit maus und tastatur gezockt. neben gamepads eben auch joysticks oder lenkräder.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 29. August 2012 - 12:07 #

Wenn ich eine Flugsim spiele, nehm ich auch einen Joystick. Wenn ich Rennen fahre, ein Lenkrad. Aber für reines Knöpfchenbashing für so Hack/Slay-Gedöns uns Konsorten extra ein Gamepad? Wozu? Weil man sonst überfordert ist? Wer mit der Maus/Tastatur da nicht zurecht kommt, kann ja sein Gamepad rausholen oder es gleich für die Konsole kaufen. Andere setzen sich damit schlichgweg auseinander und gewöhnt sich darin ein oder haben erst gar nicht die Probleme mit der Art von Steuerung.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 29. August 2012 - 12:22 #

wozu? weil du mit nem gamepad n hack'n-slay (oder auch fighting games) wesentlich besser steuern kannst, als mit maus und tastatur. zumindest geht das den meisten so. wenn es dir persönlich nicht so geht, auch kein problem. steuere die spiele mit dem was dir optimal erscheint. ich spiele persönlich zB auch die assassin's creed reihe mit maus/tastatur. darksiders, devil may cry und co sind mir hingegen dafür zu intensiv in ihrer kampf-mechanik.

ich finde es nur unsinnig ein eingabegerät mit abstrusen argumenten komplett außen vorzulassen. von wegen "da kann ich mir ja gleich eine konsole holen". inwiefern hat n gamepad als eingabegerät bitte sehr was mit konsolen zu tun? schließlich sind diese geräte für den pc praktisch gleich alt wie auf den heimkonsolen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 29. August 2012 - 12:23 #

Ich sagte übrigens nicht "da kann ich mir ja gleich eine Konsole holen", sondern daß ich mich dann an sie setze. Großer Unterschied :). Das sind übrigens keine abstrusen Argumente, wenn man auf ein Gamepad am PC verzichtet. Ich sage nur, entweder man kommt mit der PC-Steuerung klar (oder setzt sich damit zumindest einmal auseinander) anstatt gleich das Gamepad auszupacken oder spielt so Spiele gleich auf der geeigneteren Plattform. Wenn man also sowas nur mit Gamepad spielen will, ist man halt an der Konsole besser aufgehoben, sowieso wenn es sich eh schon um Konsolenports handelt, die wie hier schlecht umgesetzt wurden. Dafür kann das Eingabegerät Maus/Tastatur nichts.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 29. August 2012 - 12:35 #

der punkt ist eben, dass maus/tastatur nicht die "pc-steuerung" ist. für pc gibst gamepads, joysticks, lenkräder, arcade-sticks, motion-control, tanzmatten, beatmania-controler usw. maus und tastatur reiht sich da nur als eine von vielen möglichen eingabegeräten ein.

die aussage is gerade zB in hinblick auf den jetzt erschienen pc-port von dark souls unsinnig. dort ist die maus/tastatur-steuerung ziemlich grauenhaft. anstatt das spiel jetzt mit der wesentlichen besseren steuerung übers gamepad zu spielen, sollen sich die pc'ler doch lieber gefälligst den konsolen-port anschaffen? ne, is klar. weil da die steuerung und auch die grafik natürlich viel besser sind... oh wait ^^

und ja das bezeichne ich als abstruse argumente. du holst ja gleich wieder eins raus. eben, dass man wenn man mit nem gamepad spielen woll, doch gleich auf der "geeigneteren platform" spielen soll. was soll das denn bitte heißen? die situation ist doch gerade die, dass ich als pc-spieler die freiheit habe, mir auszusuchen, mit was ich spiele. auf konsolen hingegen bist du bei vielen titeln eingeschränkt aufs gamepad. und ob ich nun mit nem gamepad dasselbe spiel auf der konsole oder aufn pc spiele, macht bzgl der steuerung keinen unterschied.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 29. August 2012 - 12:47 #

Ja und die Freiheit ist auch so ein Spiel mit Maus/Tastatur zu spielen und es auch zu wollen. Du hast ja schließlich so gesehen mit dem Kopfschütteln angefangen und einem diese Freiheit angezweifelt, wie man so ein Spiel nicht ohne Gamepad spielen kann :).

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 29. August 2012 - 12:51 #

ja klar, weil heinrich ja selbst im video meinte, dass er das hätte besser mit gamepad spielen sollen. wie gesagt, ich gehe mal davon aus, dass er schon im vorfeld wusste, was er denn da für ein spiel spielen wird (und sonst ist er ja auch derjenige, der oft den konsolenport spielt).
und gut bei jörg kann das natürlich sein. nur wird größtenteils auch die maus/tastatur-steuerung von darksiders als mangelhaft angesehen. und da er ja den ersten teil kannte, hat mich das jedenfalls zurecht gewundert.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 29. August 2012 - 12:55 #

Weil die ebend mit der Umsetzung des Ports versagt haben, das liegt aber nicht am Eingabegerät selber, sondern am Spiel. Da mag das Gamepad jetzt in dem Fall ein guter Workaround sein, aber letztendlich wäre es auch sicherlich wunderbar mit Maus/Tastatur gegangen. Andere kriegen das auch hin. Die Jungs von Darksiders 2 halt eben nicht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 29. August 2012 - 13:08 #

klar liegt das am spiel. und darum gings mir ja auch. also beim jeweiligen spiel das für einen optimale steuerungsgerät zu verwenden und nicht generell irgendetwas zu verneinen, weil man aufgrund von fanboy-wars vorureile hegt. wenn dark souls oder darksiders ne super umgesetzte maus/tastatur steuerung hätten, würde viele das wohl auch damit spielen. und manche andere genres lassen sich halt nur umständlich auf andere steuerungsmethoden umsetzen.
wie gesagt, die ganze assassin's creed reihe oder auch gta zB hatten imo ne super m&t-steuerung. die habe ich dann entsprechend auch so gespielt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 29. August 2012 - 17:02 #

Na ja, zu sagen, wenn du mit Gamepad spielen willst, setzt du dich eben an die Konsole, ist so eine Sache. Ich hab keine Xbox oder PS3, will aber trotzdem nicht drauf verzichten, solche Action-Adventures mit dem dafür am besten geeigneten Eingabegerät zu spielen. Zum Glück geht das Xbox360-Pad auch am PC. :-)
Wenn du einen Joystick für Flugspiele und ein Lenkrad für Rennspiele hast, wirst du da sicher nicht widersprechen, dass das Sinn macht, oder? ;-)

Wenn man mit Gamepads halt gar nicht zurechtkommt (oder kommen will?) wie Cloud, ist das natürlich was anderes, da kann man nichts machen.

Anonymous 2143 (unregistriert) 29. August 2012 - 15:28 #

Ja du sagst es. Für Fifa nimmt man auch n Gamepad z.B... und für deartige Spiele wo kein Aiming notwendig ist ein Gamepad auch mMn die bessere Wahl. Im Endeffekt aber Geschmackssache.. hat absolut NULL mit Skill zu tun, eher mit Komfort.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 29. August 2012 - 12:09 #

"kapier ich net wirklich, wieso da manche pc'ler so tun, als ob das ihnen ein gräuel wäre."

Weil es für mich ein Gräuel IST. Ich würde lieber komplett aufs Spielen verzichten, als mir irgendwas mit einem Gamepad anzutun.

Joysticks und Lenkräder sind eine andere Sache, die benutze ich natürlich ausgesprochen gerne. Aber Gamepads? No way.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 29. August 2012 - 12:20 #

siehe oben. wieso das ein gräuel sein soll, ist mir immer noch nicht klar. hast du so einen hass auf konsolen, dass alles was dich daran erinnern könnte, zur weißglut bringt?
gleichzeitig sehe ich aber solche aussagen dann oft in einem atemzug mit nostalgischen erinnerungen an 16bit-konsolen. da war dann komischerweise das gamepad doch gut genug um damit zu spielen.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 29. August 2012 - 14:50 #

Wie kommst du darauf, dass ich einen Hass auf Konsolen hätte? Meine Meinung über Gamespads hat mit Konsolen überhaupt nichts zu tun.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 29. August 2012 - 15:20 #

deswegen frage ich ja. wieso dir das ein gräuel ist und du diesbzgl so voreingenommen bist, hast du schließlich immer noch nicht dargelegt.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 29. August 2012 - 15:40 #

Gamepads sind in meinen Augen einfach keine guten Eingabegeräte. Ich sehe überhaupt keinen Grund, wieso ich sowas am PC benutzen sollte, wenn es bessere Alternativen gibt.

Und ja, ich habe schon mit Gamepads am PC gespielt und spiele auch jetzt noch ab und zu an Konsolen. Meine Meinung hat also mit Voreingenommenheit überhaupt nichts zu tun, sondern basiert auf meinen Erfahrungen mit diesen Ausgeburten der Hölle, die noch viel schlimmer sind, als es die Kelly Family jemals war ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 29. August 2012 - 15:57 #

bei vielen genres haste halt keine "besseren" alternativen, bzw dort sind gamepads die beste eingabegeräte. aber vlt spielste du ja sowas dann deswegen auch überhaupt nicht.
sehe jetzt net wieso das auch keine guten eingabegeräte sein sollen. eignet sich halt für manches besser als für anderes.

aber trotzdem interessant, dass du trotz der gräuel dann doch ab und zu auf ner konsole (wohl mit einem gamepad?) zockst. schätze mal du hast dann nur noch einen arm xD

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 29. August 2012 - 16:10 #

Ich hab schon noch beide, das bezog sich ja nur auf den PC ;) Und wenn ich bei jemandem bin, der eine Konsole hat, dann spiele ich halt mit Gamepad. Aber das ist dann ja was anderes.

Aber ich wollte eigentlich nur hervorstreichen, dass es eben nicht so ist, dass "man" bei bestimmten Spielen automatisch zum Gamepad greift. Es gibt viele PC-Spieler (ich würde sogar behaupten, dass es die Mehrheit ist), die dies nicht tun.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 29. August 2012 - 21:28 #

liegt wohl aber auch an dem umstand, dass viele pc-spieler nur ganz bestimmte genres spielen.. hauptsächlich eben ego-shooter.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 30. August 2012 - 0:08 #

Halte ich wiederum für ein Vorurteil...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 30. August 2012 - 22:51 #

denke ich nicht. als pc-spieler verweile ich eben hauptsächlich in in entsprechenden und dort werden fast ausschließlich "m&t-genres" besprochen. und wenn du dir die charts mal anguckst, scheint sich das auch zu bestätigen.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 31. August 2012 - 8:09 #

Was du da erzählst, ist schlicht und einfach Quatsch. Wenn du dir die PC-Charts tatsächlich angeschaut hättest, dann hättest du gesehen, dass da in den Top 10 hauptsächlich RPGs sind und *kein einziger* Ego-Shooter. Aber hey, einfach mal irgendeinen Käse in die Welt gesetzt, nicht wahr?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 1. September 2012 - 10:34 #

nicht wirklich. es ging darum, dass pc'ler hauptsächlich typische genres spielen die sich eher über maus steuern lassen. da is die aktuelle ausnahme natürlich dark souls (was ne katastrophe mit m&t ist).
ansonsten sehe ich in den charts eben nur "maus"-spiele.
mit käse hat das net viel zu tun. da schon eher deine aussage, dass sich kein ego-shooter in den charts befinden würde.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 1. September 2012 - 10:50 #

Dann nenne mir doch einen einzigen Ego-Shooter in den Top 10. Na? Oh, es gibt gar keinen? Na sowas aber auch!

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 1. September 2012 - 11:26 #

es war zwar von charts die rede und net von top10. aber trotzdem: battlefield3 und cod-mw3. wenn du willst, kannste auch noch ghost recon mitzählen.

aber wie gesagt, um ego-shooter speziell ging es nicht, sondern um "maus-genres" allgemein. und da ist darksiders2 in den charts die einzige "ausnahme".

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 1. September 2012 - 12:01 #

Jaja... Ach, vergiss es einfach, das führt ja doch zu nichts ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 1. September 2012 - 12:41 #

wüsste auch net wieso man da erbittert streiten müsste. deine eigene einstellung zu gamepads am pc, ist doch gerade auch ein wunderbares beispiel dafür. das eine bedingt eben das andere und da viele (nicht alle!) pc'ler nun mal fast nur entsprechende "maus"-games zoggen, ist ihnen der gedanke mal ein spiel mit gamepad zu spielen (falls die m/t-steuerung nicht gegeben oder schlecht ist) völlig absurd bzw eine frechheit seitens des entwicklers.
siehe zB den shitstorm zu dark souls auf amazon.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 1. September 2012 - 17:13 #

Ich bleib dabei, es hängt vom Genre ab. Neulich hab ich wieder eine "Empfehlung" für Binary Domain auf PC gehört. Da hieß es, die M&T-Steuerung ist Schrott, aber mit Gamepad steuert es sich super. WTF, ein Shooter am PC, der sich nur mit Gamepad gescheit steuern lässt?! Damit ist das Spiel sofort für mich gestorben. Wenn dagegen über ein Darksiders das gleiche gesagt wird, ist mir das völlig egal. Da ist Gamepad einfach das beste Eingabegerät.

Anonymous 2143 (unregistriert) 29. August 2012 - 15:21 #

Bist aber schon etwas "ungechilled", oder? Es geht hier um Gamepads und nicht um die Kelly Family.

Anonymous 2143 (unregistriert) 29. August 2012 - 15:23 #

Also in dem Video sieht man doch eindeutig das Heinrich mit Lenkrad spielt :D

ElCativo 14 Komm-Experte - 1882 - 29. August 2012 - 13:07 #

Ich denke ein Stunde der Kritiker zu Dark Souls hätte hohen Unterhaltungswert ;-)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 29. August 2012 - 15:20 #

ja, definitiv. dann bitte hier auch mit maus und tastatur /ugly

Anonymous (unregistriert) 29. August 2012 - 15:47 #

Ich weiß es gehört hier jetzt nicht wirklich runter, aber weil die Stunde der Kriiker mit Jörg ist:
Auf Gamestar.de blickt Jörg Langer auf 15 Jahre Gamestar zurück. In dem Artikel ist ein Foto von ihm mit 24....ha! ich konnte mich kaum noch erinnern, dass er mal so aussah. Stellt euch das Foto noch mit einer blitzförmigen Narbe auf der Stirn vor und ihr habt einen Harry Potter.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14537 - 29. August 2012 - 21:04 #

Danke für den Hinweis! Das Bild kennt man ja als alter Hase schon, aber den Artikel lese ich gerne :)

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 30. August 2012 - 15:08 #

Maus&Tastatur-Spielern beim spielen zuzugucken ist ja die Pest. Dieses ständige, nervöse und viel zu schnelle gedrehe und umgegucke macht's für mich persönlich unschaubar.

Die erste SdK bei der ich nach 5 Minuten zum Fazit gesprungen bin. (Und trotzdem mein Achievment bekommen habe. :-P )

Leya 13 Koop-Gamer - 1246 - 30. August 2012 - 19:47 #

Wieder einmal eine geniale SdK, herzlichen Dank. Sehr gut, dass ihr Euch die PC-Version vornehmt. Ich wünschte mir, dass wäre der Standard. Ich bin zur Zeit etwas frustriert, weil ich mich in letzter Zeit mit einigen schlechten Ports rumärgern musste.

Kleines Highlight @ 18:25, "Warum sind eigentlich alle grösser als ich, das hab ich ja schon im echten Leben". Great, love you Jörg, wundervoller Humor!

EvilNobody 13 Koop-Gamer - 1639 - 1. September 2012 - 12:45 #

Irgendwie wird das pseudo-elitäre Gequatsche der PC´ler hier immer schlimmer.
Egal, die SdK war klasse. Für mich nochmalk eine Bestätigung, dass ich mir DS2 unbedingt kaufen sollte.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9963 - 1. September 2012 - 14:39 #

word, kann ich dir nur zustimmen.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 1. September 2012 - 14:59 #

So sad but so true -.-'

Arnonym (unregistriert) 26. April 2014 - 10:05 #

Nja, nach ´45 brauchte man halt nen neuen Aufhänger für die eigene Überlegenheit ;-)

Sparnix 13 Koop-Gamer - 1342 - 8. Oktober 2012 - 13:15 #

Ach ... ich liebe die Stunde der Kritiker.

Darinostk 09 Triple-Talent - 327 - 5. August 2014 - 22:26 #

es ist wie darksouls 2 schlechte grafik schlechtes interface wir sind im jahr 2014 warum sieht es so schrecklich aus

blobblond 19 Megatalent - 17766 - 6. August 2014 - 0:46 #

Schau mal aufs Datum....

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)