Child of Light – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

PC 360 XOne PS3 PS4 WiiU
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123931 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschrieben

7. Mai 2014 - 21:04 — vor 13 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 720p HQ (mp4, 1,6 GB)
Child of Light ab 14,95 € bei Amazon.de kaufen.
Hinweis an alle Einmal-Gucker: Wir haben den Preis pro SdK-Folge von 99 Cent auf 1,50 Euro erhöht.

Eine 10-Minuten-Preview findet ihr direkt auf YouTube.

Es ist wieder Zeit für eine Stunde der Kritiker! In der neuesten Folge schauen sich Jörg Langer und Heinrich Lenhardt ein Spiel an, das auf den ersten Blick nach einem Indietitel aussieht. In Wahrheit kommt Child of Light aber nicht von einem kleinen Studio, sondern von Ubisoft Montreal, die zuletzt etwa für Assassin's Creed 4 - Black Flag (GG-Test: 8.0) verantwortlich zeichneten.

Doch was unterscheidet das Spiel von üblichen AAA-Produktionen? Zu allererst fällt der ungewöhnliche Grafikstil ins Auge. Dank der hauseigenen Engine Ubi Art Framework wirkt Child of Light wie ein Spiel gewordenes Gemälde. Das märchenhafte Werk bietet einen Genremix aus Plattformer und Rollenspiel, das besonders bei den Kämpfen an JRPGs wie Final Fantasy erinnert. Reichen eine bezaubernde Grafik sowie die Verschmelzung unterschiedlicher Genres aus, um Child of Light zu einem besonderen Spielerlebnis zu machen?

Aber nicht nur dieser Frage gehen die beiden Spieleveteranen in der aktuellen Stunde der Kritiker nach, sondern vor allem folgender: Würden sie das Spiel nach der ersten Stunde auch in ihrer privaten Freizeit weiterspielen? Um das herauszufinden, beschäftigen sich Langer und Lenhardt unabhängig voneinander mit den ersten 60 Minuten von Child of Light. Dabei zeichnen sie nicht nur die Spielszenen auf, sondern lassen auch die Kamera mitlaufen und kommentieren live ihre Erlebnisse. Am Ende schneiden wir für euch die interessantesten und besten, aber auch die witzigsten und peinlichsten Szenen zusammen. Vorab teilen euch die Kritiker noch ihre Erwartungen an das Spiel mit, und im Anschluss gibt es ungeschönte Fazits der beiden.

Viel Spaß beim Ansehen!

Abonnenten sehen die Stunde der Kritiker ab sofort in voller Länge. Alle anderen können sich die neueste Folge für einmalig 1,50 Euro freischalten lassen. Für nur 99 Cent könnt ihr aber auch einen Monat lang unser Probeabo nutzen, das euch alle Vorteile unseres Abos bietet – und zwar auch dann, wenn ihr unser Probeabo vor 24.4.2014 schon mal in Anspruch genommen habt.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 324251 - 7. Mai 2014 - 21:08 #

Viel Spaß beim Ansehen!

Scrotie McBoogerballs 12 Trollwächter - 943 - 7. Mai 2014 - 21:52 #

Klasse SdK. Das Spiel fasziniert mich, ich glaub ich lade es mir morgen runter.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 7. Mai 2014 - 22:05 #

Genau rechtzeitig zum Abendbrot.

Noodles 21 Motivator - P - 30202 - 7. Mai 2014 - 22:17 #

Du isst aber spät zu Abend. :D

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 7. Mai 2014 - 22:26 #

Komme vom Sport mit anschließender Mannschaftssitzung :) Esse wegen des Sports fast jeden Tag erst gegen halb 11 oder sogar später. Ist nicht so gesund, aber vorm Sport essen ja auch nicht. Zwickmühle :)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 8. Mai 2014 - 7:16 #

lass den sport weg und lebe gesünder

DarthTK 13 Koop-Gamer - P - 1578 - 8. Mai 2014 - 10:51 #

Ist auch so einer der Essensmythen, dass spätes Essen ungesund ist :)

jguillemont 21 Motivator - P - 26466 - 19. Mai 2014 - 21:03 #

Stimmt, ich denke in der Steinzeit haben die wahrscheinlich auch keine festen Zeiten gehabt ...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167129 - 7. Mai 2014 - 22:57 #

Habs heute durchgespielt, schönes Spiel. Die SDK schaue ich mir aber an. :)

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 7. Mai 2014 - 23:20 #

Also nach dem Anschauen der schönen SDK kommt das Spiel runter von meiner "will ich auf den Spielestapel legen und irgendwann mal spielen"-Liste.

Optisch sieht das ja ganz fantastisch aus. Bei den Rundenkämpfen finde ich diese Geschichte mit dem Balken, verlangsamen, überholen usw. auch sehr nett.

Aber: Die Kämpfe scheinen ja selbst auf schwer viel zu einfach zu sein. Ändert sich das noch @Maverick? Da braucht man auch kein scheinbar ganz gutes Auflevel-System mehr, wenn man eh unterfordert ist. Die Bewegung in der (schönen!) Spielwelt ist auch nicht so meins. Scheint völlig anspruchslos zu sein als Plattformer (was es dann halt auch irgendwo nicht ist). Und diese Rätsel, wenn ich schon ans Kisten schieben denke wird mir schlecht.

Falls es dann mal auf PS+ kommt, schaue ich trotzdem rein.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20695 - 8. Mai 2014 - 18:12 #

Also ich bin ebenfalls durch mit dem Spiel und habe zunächst auf Schwer gespielt. Auf diesem Schwierigkeitsgrad ist "Child of Light" meines Erachtens deutlich anspruchsvoller, denn da kommen gerade die taktischen Elemente sehr zum Tragen: Welche Charaktere nehme ich in die Kampfformation mit rein (kann und muss im Laufe jeden Kampfes im späteren Spielverlauf regelmäßig geändert werden)? Welche Oculi rüste ich wo aus (Elementschaden und -abwehr)? Welcher Gegner sollte als Erstes eliminiert werden?
Also ich bin da nach dem ersten Drittel des Spieles ganz schön ins Schwitzen gekommen und musste bei einigen Kämpfen auch mehrere Versuche starten, weswegen ich dann auf Normal runtergestellt habe. Einfach, weil ich dieses Spiel schlicht genießen wollte und der normale Schwierigkeitsgrad hatte für mich das perfekte Level.

Wenn Deine Hauptkritik der Schwierigkeitsgrad ist, kann ich Dir sagen: Kaufe es!

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 8. Mai 2014 - 6:46 #

Ich habe gerade anderswo gelesen, dass dieses Spiel "New Game +" kennt; wem es also zu leicht ist, der kann seine Herausforderung nach dem ersten Durchgang suchen und hoffentlich auch finden.

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 8. Mai 2014 - 16:09 #

Mh, im nächsten Durchgang setzt ja voraus, dass man so lange auf "zu leicht" durchhält und dann auch gewillt ist, das Spiel nochmal zu spielen ...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20695 - 8. Mai 2014 - 18:14 #

Auf "Schwer" ist das Spiel nicht zu leicht, sondern schön fordernd. Oder ich bin zu blöd^^

Wunderheiler 19 Megatalent - 19059 - 23. Mai 2014 - 5:32 #

Finde das auch eine Unsitte. Genauso wie bei Uncharted z.B., warum gibts den höchsten (für manche vielleicht passenden) Schwierigkeitsgrad nicht von Anfang an. Stört mich ungemein und ist mittlerweile auch ein (Nicht-)Kaufgrund bzw. ein "ich warte auf einen billigeren Preis" Grund.

laRtl 14 Komm-Experte - 2397 - 8. Mai 2014 - 7:13 #

Schöne SdK, kann dem Fazit zustimmen.
Bin bisher ca. zur Hälfte durch denk ich und habe den kauf nicht bereut. Der Schwierigkeitsgrad zieht im weiteren Verlauf zwar noch etwas an, wer die Herausforderung sucht, wird sie hier eher nicht finden. Was in der Sdk aufgrund der kurzen Zeit nicht deutlich wurde, dass man jeweils nur zwei Personen in den Kampf schicken kann, während dessen aber die Begleiter austauschen kann. Dadurch kommt noch etwas mehr Taktik in die Kämpfe, da jeder seine eigene Skillausrichtung hat.

1000dinge 15 Kenner - P - 2853 - 8. Mai 2014 - 8:42 #

Schöne SdK, aber nicht mein Spiel. Es gefällt mir optisch sehr gut, aber diese Reimform der Dialoge würde mich kirre machen.

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 8. Mai 2014 - 10:21 #

Linkshänderdiskriminierung! PFUI!

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 8. Mai 2014 - 13:30 #

Schöne SdK, Spiel ist schon bestellt nach den positiven Meinungen und eigenen Eindrücken der letzten Zeit, hab mich für die Playstation Version entschieden, Cross-Buy für PS3/PS4 und kein UPlay :)

Olphas 24 Trolljäger - - 47002 - 8. Mai 2014 - 14:25 #

Nicht direkt. Ich spiele es auf der PS4 und musste mich anfangs mit meinem Uplay-Account anmelden. Wobei ich jetzt ehrlich gesagt nicht darauf geachtet habe, ob man das überspringen kann.

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 8. Mai 2014 - 14:45 #

Die Uplay-Anmeldung auf der PS4 kannst du überspringen.

Kulin 13 Koop-Gamer - 1312 - 8. Mai 2014 - 15:33 #

Wo sind denn Jörgs Augenringe hin? Schminke? Zeit zum Schlafen? Was ist dein Geheimnis? :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324251 - 9. Mai 2014 - 12:19 #

Nach dem Tod spannt gerne die Haut über den Knochen...

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 8. Mai 2014 - 18:15 #

Schöne SdK. Heinrich ist halt doch ein Romantiker.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20695 - 8. Mai 2014 - 18:16 #

Schöne Sdk zu einem schönen Spiel. Ich habe den Kauf nicht bereut und der Igniculus-Schlüsselanhänger macht sich ganz fabelhaft an meinem Schlüsselbund :)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61433 - 9. Mai 2014 - 9:14 #

Damit ist das Spiel von "interessant" auf "haben will" gestiegen.
Auch schöne SDK, wobei:
"Das reimen muß der Jörg noch üben,
er fischt dort wirklich oft im trüben !"

flock (unregistriert) 9. Mai 2014 - 12:22 #

Ohje, Jörg sieht mittlerweile schon so alt aus. Will gar nicht mehr in den Spiegel sehen. Wie die Zeit nur vergeht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324251 - 10. Mai 2014 - 14:40 #

Echt? Als ich finde, ich sehe wie 30 aus und habe den Reifegrad eines 20jährigen...

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55841 - 9. Mai 2014 - 15:33 #

Sieht ja doch ganz interessant aus. Kommt auf die Merkliste. Die SDK war wieder sehr unterhaltsam.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 9. Mai 2014 - 18:30 #

Nichts erwartet beim Klick aufs Video und sehr sehr angenehm überrascht worden. Schaut nach einem wirklich netten Spiel aus. Für die Art Spiel hab ich ja ein gewisses Faible, dann noch den schönen Grafikstil dazu - das mag ich glaube ich haben.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32792 - 10. Mai 2014 - 17:41 #

Kaufen, für den Preis macht man da nicht viel falsch. ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 10. Mai 2014 - 18:59 #

Aber der Backlog. Und das Geld. Und die Zeit. Und überhaupt :(

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32792 - 10. Mai 2014 - 20:22 #

Egal, so ein Spiel muss man einfach unterstützen! ;)

BOP 12 Trollwächter - P - 990 - 10. Mai 2014 - 17:38 #

Klasse SdK, hat mir sehr gefallen. :)
Demnach muss ich mir Child of Light selbst mal anschauen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32792 - 10. Mai 2014 - 18:32 #

Sehr schöne Sdk zu einem echten Kleinod.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 11. Mai 2014 - 22:46 #

Schöne SdK, schönes Spiel. Ist auf jeden Fall vorgemerkt für irgendwann, wenn der Backlog etwas aufgearbeitet ist.

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - P - 6836 - 13. Mai 2014 - 21:21 #

Schöne SdK, vielen Dank dafür.

Eine Bitte hätte ich aber für zukünftige Ausgaben: Wäre es möglich, dass einer von Euch immer in der Originalsprache spielt? Gerade bei den hier gezeigten Reimen hätte ich einen Vergleich gut gefunden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324251 - 13. Mai 2014 - 21:58 #

Stimmt, das wäre in diesem Fall wirklich eine gute Idee gewesen.

Noodles 21 Motivator - P - 30202 - 14. Mai 2014 - 3:22 #

So, nachdem ich nun die ersten beiden Stunden von Child of Light selber gespielt habe, habe ich mir auch die SdK angeschaut. Eine schöne SdK zu einem schönen Spiel. Vor allem die tollen Reimversuche von Jörg und Heinrich haben mir gut gefallen. ;)

Nachtfischer 16 Übertalent - 5482 - 22. Mai 2014 - 9:30 #

Naja, das Kampfsystem wirkt dann doch sehr deplatziert. Sieht mal wieder nach einem "Universalhandschuh"-Versuch aus. Es reicht wohl nicht, wenn ein Spiel den Explorationstrieb befriedigt und dabei wunderschön aussieht und klingt. Nein, da muss noch ein semi-triviales Strategiespiel oben draufgesetzt werden, damit die Rundentaktiker es schön auch kaufen (und bevor jemand einwendet, dass es ja nur die erste Stunde sei und das Spiel später strategisch total anspruchsvoll würde: Warum soll ich mich denn vorher mindestens eine Stunde langweilen?). Oder hat es ohne die Kämpfe einfach an "Spiel" gefehlt (die Puzzles sind ja auch eher auf Baby-Niveau)?
Da hätte ich definitiv lieber ein konsequent auf seine Stärken ausgelegtes Spielsystem gesehen (in diesem Fall hieße das wohl das Herausschneiden der Kämpfe und Puzzles). Oder dann möglicherweise noch lieber einen tollen Zeichentrickfilm. Umgekehrt hat das Kampfsystem schon ein gewisses Potenzial, müsste dann aber auch konsequent vom Rest unterstützt und feinjustiert werden. Hier wurde leider an allen Ecken viel verschenkt, weil man sich in zu viele Ecken zugleich setzen wollte.

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1447 - 22. Mai 2014 - 11:53 #

Bitte den Quatsch mit "Ja, vielleicht" einstellen und stattdessen einfach "Nein" sagen. Vielleicht macht es dieses Beispiel klar:
"Willst Du mich heiraten? - Ja, vielleicht!/Nein, vielleicht!" <- geht gar nicht!

Nachtfischer 16 Übertalent - 5482 - 22. Mai 2014 - 12:06 #

Das "Ja" vor dem "Vielleicht" kannst du doch getrost streichen. Ja/Nein/Vielleicht. Wäre es dann okay(er)?

Ansonsten: Stell dir einfach eine 3-Sterne-Ersteindruckswertung vor. Ja = 3 Sterne, Vielleicht = 2 Sterne, Nein = 1 Stern.

Nicht so an Worten aufhängen. Die Bedeutung zählt. ;)

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1447 - 22. Mai 2014 - 13:31 #

Das ist doch gerade mein Punkt: Die Kombinatio aus Ja/Nein + vielleicht macht überhaupt keinen Sinn, wenn dann sollen Jörg/Heinrich sagen "vielleicht".

Nachtfischer 16 Übertalent - 5482 - 22. Mai 2014 - 13:39 #

Ist doch egal, was sie sagen. Es ist völlig klar, was sie MEINEN. ;)

Vielleicht (unregistriert) 23. Mai 2014 - 3:00 #

Ich glaube, da irrst du, Fabian.

Es zählt gerade, was und wie sie es sagen. Aber sie wissen selbst nicht genau, was sie damit meinen. Das liegt in der Sache des Wortes "vielleicht", das eben alle Möglichkeiten offen lässt! Es ist gerade KEINE mittlere Wertung (2 von 3 Sternen), sondern Ausdruck der Unentschlossenheit. Ein quantenmechanisch verschränktes Jein!

Nachtfischer 16 Übertalent - 5482 - 23. Mai 2014 - 6:50 #

Ja, und woher kommt diese Unentschlossenheit? Daher, dass es eben nicht für 3, sondern nur 2 von 3 Sternen im Ersteindruck gereicht hat. Sonst wäre es ja ein "Ja". ;)

Vielleicht (unregistriert) 23. Mai 2014 - 19:54 #

Die Unentschlossenheit stammt, und das ist natürlich nur meine persönliche Meinung, von der zu offenen Fragestellung. "Würde ich das Spiel in meiner Freizeit weiterspielen?". ... Irgendwann? Jemals? Solange ich lebe?

Ja und Nein sind dabei nur die Extreme eines extrem weiten Spektrums, das Vielleicht geradezu verlockend dominierend. Entsprechend oft wird auch diese Schrödinger-Katzen-Wertung aus dem Hut gezaubert.

Wäre die Frage aber "Würde ich das Spiel an dieser Stelle JETZT weiterspielen wollen, wenn ich es in meiner Freizeit gespielt hätte?", dann wäre das Vielleicht überflüssig. Denn diese Frage sollte jeder mit einem klaren Ja oder Nein beantworten können.

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1447 - 23. Mai 2014 - 20:41 #

Ganz meine Meinung. Aufgabe eines "Kritikers" ist es zu einem Urteil zu gelangen, nicht irgendwelche Wischiwaschi-Ich-leg-mich-nicht-fest-weil-ich-will-keinem-ans-Bein-pinkeln-Aussagen zu machen.

PS: Warum äußert sich Heinrich eigentlich nie in den Comments? Hab da jetzt bei den letzten 10 SDKs nach geguckt - nix!

Vielleicht (unregistriert) 23. Mai 2014 - 23:40 #

Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir eine ordentliche 90%-Mehrheit aller User vertreten, die gerne eine klare Ja/Nein-Wertung bei der SdK hätten.

=> Das wäre doch mal was Leckeres für die GG-Umfragen.
forum/80017/gg-umfragen-eure-vorschlaege-fragen-antworten

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324251 - 22. Mai 2014 - 15:15 #

Ich finde das Spiel vor allem grafisch sehr ansprechend, aber nicht so toll, dass ich es auf jeden Fall weiterspielen werde. Heißt in der Kurzform: "Ja, vielleicht".

Olipool 15 Kenner - 3742 - 5. Juni 2014 - 7:35 #

Ach watt, ihr müsst nicht so diskret in Ganzzahlen denken. Ein Ja-Vielleicht - und Jörg hat das mit dem Daumen doch ganz hervorragend didaktisch vermittelt - ist eben zwischen Ja und Vielleicht. So wie der Wind auch nicht immer aus Süden weht, sondern auch mal die eine oder andere Bö nach Süd-Süd-West ausschickt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Action
Arcade
ab 6 freigegeben
7
Ubisoft Montreal
Ubisoft
30.04.2014
Link
8.5
8.1
PCPS3PS4PSVitaWiiU360XOne
Amazon (€): 14,95 (PC)